Pep Guardiola

  • "Opfer der Spielweise". Das ist Fußball. Ist ja nicht so dass wir heute eine Topleistung abgeliefert haben. Wir haben die Gladbacher nicht wirklich vor Probleme gestellt. Und ein kleiner Teil (1 von 11) dieser nicht guten Leistung ist auch Götze, der wie so oft sich nicht durchsetzen kann auf engsten Raum.

    0

  • Glaubst du wirklich, das BMG auch nur einen Meter von ihren Tor vorgerückt wären, solang es 0:0 stand?
    Dann glaubst du wahrscheinlich auch noch an den Weihnachtsmann!

    immer weiter, niemals aufgeben

  • du kannst ein Spieler vielleicht zu einen Fehler zwingen, aber wenn gleich 2-3 Spieler da sind um den Fehler auszubügeln, wird es schwierig eine Mannschaft Probleme zu bereiten, sollte dir doch einleuchten!

    immer weiter, niemals aufgeben

  • Madrid wird den FCB genauso kommen lassen, vielleicht etwas höher verteidigen als Gladbach, aber im Prinzip dasselbe Spiel aufziehen. Da liegt ihre Stärke drin! Unsere Stärke liegt darin, geparkte Busse zu Schrotthaufen schießen zu können, egal welchen Fabrikats! Ob nun letztes jahr im cl-hf oder heute gegen Gladbach, das war bei weitem nicht das, was dieses Team drauf hat!

  • Ach, die meisten Mannschaften in der Liga stellen sich gegen uns so hinten rein. Das ist doch keine Überraschung das Gladbach das so macht. Der Unterschied ist: Gladbach kann das auch richtig gut! Wir haben die Gladbacher einfach nicht gut gepresst bei Ballverlust. Genauso wie unsere gesamte Offensivreihe reichlich statisch heute war. Du kannst gegen solche Mannschaften den Ball nicht erst wieder in der Nähe der Mittelline zurückerobern, sondern du musst draufgehen wenn der Ball verlustig geht irgendwo in der Strafraumnähe. So war es immer einfach für Gladbach sich neu zu ordnen und die nächste unmotivierte Welle unserer Angriffe abzufangen.

    0

  • Und noch ein Satz zu BMG, diese Spieleise war auch schon in den frühen Siebzigern seitens Meier, Beckenbauer, Müller und Breitner sehr oft Grund für eine Niederlage des FCB!

    immer weiter, niemals aufgeben

  • Sorry, aber wieso soll das bitte armselig sein? Welche anderen Mglichkeiten haben sie denn gegen uns? Als ob es irgendjemanden in Gladbach interessieren würde, wie man uns in zwei Spielen 4 Punkte abluchsen konnte. Also mich würde es das als Vorstand, Trainer oder Fan nun wirklich nicht.

    0

  • im Gegensatz zu BMG, das nur 1/3 Spielfläche verteidigen musste, sollten unsere Spielen 2/3 Spielfläche verteidigen, kann nicht dein ernst sein!

    immer weiter, niemals aufgeben

  • Mit Schweinsteiger auf einer der offensiven Schlüsselpositionen wird das halt nix!



    ---------------------- 6er---------------------
    -------Robben-------------------Ribery-------
    ----------------------Götze-------------------
    -------------Müller---------Lewandowski----


    Das war bisher wohl das Beste, was man zu sehen bekomnen hat! Für Schweinsteiger ist da ausser auf der 6 kein Platz!

  • Das ist Fußball. Andere Mannschaft versuchen das auch so gegen uns. Nur die bekommen es halt nicht hin das 90 Minuten fast fehlerfrei zu spielen und dann müssen wir mehr bringen als die 0815-Leistung die wir heute gebracht haben. Wir sind der FC Bayern. Wir können das spielerisch und kämpferisch lösen, aber wir haben heute keine 100% gebracht. Nur deswegen haben wir verloren.

    0

  • Es ist vollkommen egal wenn du aufstellst, wenn die Spieler nicht die richtigen Entscheidungen treffen / den nötigen Einsatz zeigen. Alles worauf du da noch hoffen kannst ist irgendein genialer individueller Moment. Aber selbst das wollte uns heute nicht gelingen.

    0

  • Ist nicht so?


    Die haben im Rahmen ihrer Möglichkeiten gespielt. Sollen die sich auseinander nehmen lassen? Nur damit du sagen kannst, dass es dem Fussball würdig ist? Das ist nun mal so. Das ist Fussball. Nicht schön, will ich in meinem Verein niemals sehen, aber wir haben auch andere Möglichkeiten.

    0

  • Deine Analyse lautet also, wir haben heute eine sehr gute Leistung gezeigt und sind nur an der Taktik von Gladbach gescheitert, weil die unseren Mitteln einfach überlegen ist? Das ist armselig und nicht das ist auch nicht die Realität!

    0

  • Trotzdem war das - wie Hitzfeld schon sagte - Chelsea Like - Ohne Neuer hätten sie nie ein Tor geschossen. Fußball von gestern. Italienisches Bollwerk der 70-er Jahre.
    Nur, weil es gegen Bayern ging, schreibt keiner in der Presse darüber. Hätten wir nicht ohne Torwart gespielt, wäre das Spiel 0:0 ausgegangen.


    Mit so einem scheiss Fußball braucht man sich nicht wundern, wenn sich die deutsche Liga im Ausland nur schlecht verkaufen lässt.


    Gladbach hat sich zum Sieg gemauert und unser Welttorhüter hat dazu gehörig beigetragen.


    Die Zuschauer haben mir leid getan. Auch die Neutralen. Das Spiel war eines der schlechtesten Spiele, das ich bisher gesehen habe. Für so ein Gegurke braucht man wahrlich kein Sky.
    Mit dem Käse füllt man auch keine Stadien. Nur die ersten 20 Minuten waren Werbung für den Fußball.


    Der Rest war bloße Langweile.

    0

  • Im Fußball gibt es keine Haltungsnoten sondern nur Punkte für einen Sieg oder Remis. Jedes Team versucht im Rahmen seiner Möglichkeiten Punkte zu sammeln, die einen so die anderen eben wie Gladbach,. Das muß uns Fußballverwöhnte zwar nicht gefallen ist aber legitim und darum eine Sache von uns (dem FCB) sich etwas einfallen zu lassen um trotzdem zu gewinnen. Das klappt nicht immer, manchmal hat man einfach nur Pech weil der Ball nicht rein will, oder man macht eigene Fehler die der Gegner ausnutzt (so wie heute) oder man ruft wie schon angesprochen seine eigenen Möglichkeiten nicht zu 100% ab (ebenfalls wie heute von uns).
    Es besteht also kein Grund Gladbach nun zu verdammen, die sind nicht der Grund für unsere Niederlage, die haben eben einfach nur das dankend aufgenommen was der FCB ihnen angeboten hat.

    „Let's Play A Game“