Pep Guardiola

  • Das hat null komma null mit eigener Meinung zu tun! Jeder darf seine Meinung haben. Aber wenn sie auf Blödsinn basiert, man ihr entgegen kommt, Fakten und Zahlen ignoriert und dann noch weiter macht, dann darf man sich auch nicht wundern, wenn man nur Gegenwind bekommt.


    Ich hoffe, dass ich im hohen Alter nicht auch so werde...

  • jetzt reichts >:| ich rege mich deinetwegen auf versaue meinen letzen urlaubstag wegen dir und freust dich auch noch darüber?


    Ich stehe zum trainer und zur Manschaft egal was passiert. Und lasse mich nicht als getroffenen Hund bezeichnen wenn alles gute zureden argumentieren von dir damit gekontert wird, wie gemein wir alle sind und heuchler und hetzer


    >:|

    Das leben is kein Ponyhof :D

  • Weißt Du eigentlich noch was Du willst?


    Wenn man Dir mit Zahlen und Fakten kommt bist Du doch auch genervt,siehe T.Müller Forum,da sind dann Statistiken und Zahlen die alles beweisen "Schall und Rauch" und völlig wertlos,ja was willst du denn nun?

    0

  • Aha ... und weil dir heute ein Furz querhockt verwendest du dieses Argument mal im 180º geänderten Kontext ... prima, dann weiß man zumindest exakt wie ernst man dich nehmen kann und welchen Zweck dein "Wirken" hier hat.

    0

  • Ja, das ist ja ganz schön rebellisch wie du dazu stehst, wirklich toll.


    Aber eine Sache muss hier jetzt ein für allemal geklärt werden. Wer hier sagt eigentlich, dass "alles besser" geworden sei? Wer? Zwei, drei Leute? Die riesige Mehrheit erfreut sich doch einfach nur daran, dass es seit Jahren einfach nur ein Traum ist der Mannschaft zuzusehen. Und dass diese in ca. 95% der Spiele eine ungeheure Einstellung an den Tag legt, die sich dann auch in der Spielweise niederschlägt.
    Wenn man den Trainer dann auch noch tatsächlich grundsätzlich gut findet und diesen in den wenigen Schwächephasen - die hier jedes Mal die Apokalypse heraufbeschwören - verteidigt, ist man ein Kreischie, Pep-Fanboy und findet ja eh alles super. Wenn man es wagt die Erwartungshaltung, die nur ein Triple genügen lässt, zu kritisieren ist es ebenso.


    Ich habe es hier nochmal geschrieben, aber auch noch einmal für dich: es ist nicht unwahrscheinlich, dass wir alle hier nie wieder eine solche Saison 12/13 miterleben werden. Weil so etwas nun einmal einzigartig ist und von sehr, sehr vielen Faktoren abhängt. Sollen wir diese hier jetzt noch einmal durchgehen?
    Ich jedenfalls würde mich eher mit diesem Gedanken anfreunden, da ansonsten noch viele Jahrzehnte ins Land gehen werden, viele Trainer, die nicht an Heynckes heranreichen. Immer wieder diese bohrenden Frage, weswegen damals, 2012/13 alles besser war, obwohl doch auch die aktuelle Mannschaft so viele tolle Spieler hat. Dürfte ein recht unglückliches Fanleben werden.

    0

  • Ich möchte jetzt doch mal wenigstens ein EINZiGES posting sehen, indem irgendjemand der etwas kritischeren PG- Stimmen ( zu denen ich mich auch zähle) geschrieben hätte, dass nur noch das triple zählt.
    Das wird zwar von bekannter Seite immer wieder behauptet, belegt wurde es aber nicht.

  • Erstens (*g*) heißt das Müller Thread und nicht Forum. Und zweitens, zeig mir mal bitte, wo ich da das letzte mal was geschrieben habe und wo ich da über irgendwelche Zahlen genervt war. Bin wirklich gespannt. :)

  • Du befindest dich gerade hier:


    Forum »
    Spieler »
    Thomas Müller



    So heißt es richtig,Du Nase!


    jetzt befinden wir uns gerade im :


    Forum »
    Trainer und Taktik »
    Pep Guardiola


    Steht ganz oben,kann eigentlich jeder sehen,sogar ich in meinem hohen Alter,sollte ich etwa besser sehen wie Du "Jungspunt"?

    0

  • :D
    Ganz ehrlich, du hast mich wirklich sprachlos gemacht...


    Aber egal, vergessen wir die eine Sache...:8...wie stehst es jetzt darum, was ich im Müller Thread geschrieben habe?

  • Oh, Gott, ernsthaft?
    Man durfte hier ja wohl schon lesen, dass die Meisterschaft, wenn auch mit historischer Punktzahl, selbstverständlich ist, das Pokalfinale letzte Saison wurde auch von etlichen Leuten hier quasi als letzte Möglichkeit die Saison einigermaßen zu retten bezeichnet. Und wenn manch einer hier zu Beginn der vergangenen Rückrunde nur daran dachte, dass man ein CL-Rückspiel nicht mit mindestens einem Zwei-Tore-Vorsprung bestreiten könnte, setzte schon die Schnappatmung ein.
    Und nein, ich werde jetzt nicht für dich in den Threads wühlen und meine Zeit damit verschwenden. Jeder, der hier ein wenig länger unterwegs ist, wird sich daran erinnern.

    0

  • ich schmeisse mal offtopic dazwischen, dass unser Trainer der damen vermutlich diese zur Meisterschaft führt^^ vielleicht können wir eine doppelte Meisterschaft feiern auf den Balkon das wäre doch feiern.
    Ich würde mich freuen:)



    (ja hat nix mit Guardiola zu tun aber mal was fröhliches in Threat hineinbringen wollte ^^)

    Das leben is kein Ponyhof :D