Pep Guardiola

  • Also ersten Dave


    1. Ich Maßregel dich nicht, niemanden hier!
    2. Scheinst du offensichtlich als Bub es worden zu sein, weil du ständig etwas siehst was falsch ist.
    Beleidige ich dich !?
    3. Weisst du was Fruchtziehung bedeutet? Es ist das was wir leider nicht haben und ohne Not abgeben.


    Sorry aber die Wahrheit wird einfach unter den Tisch gekehrt.

    0

  • Die einzige Lachnummer bist du.


    Der Cheftrainer darf seiner Arbeit nachgehen und lässt sich dabei nicht reinreden! Skandal! Die halbe Mannschaft verletzt, egal, einmal Triplegewinn immer Triplegewinn. Deine Aussage über Pep ist falsch und erlogen. Wenn die Ärzte sagen Ribery muss nur 5 Tage pausieren, fällt dann aber 10 Wochen aus, wer hat dann Schuld? Pep?

    0

  • Wow, dieser Beitrag haut mich jetzt echt um.
    Noch ein bisschen allgemeiner geht's kaum oder?
    Ich mag solche Menschen wie Dich die irgendwelche Behauptungen aufstellen ohne diese auch nur im kleinsten Detail begründen zu können.
    Welche Spieler haben sich denn Deiner Meinung nach weiterentwickelt im Vergleich zu denen, die stehengeblieben oder deren Entwicklung rückläufig ist?
    Bitte nicht falsch verstehen, aber man muss bei allem Pep hin oder her, wirklich realistisch bleiben.
    ...und das hat nichts, absolut nichts mit der Niederlage von gestern zu tun.

    0

  • hallo brenninger,


    deine schlussfolgerung meines alters auf die _0_4 von meinem synonym: blacky_0_4 zu schliessen, wäre viel zu einfach und ist auch falsch.


    auch ist deine schlussfolgerung das mann mit elf jahren schon lesen kann eine unterschwellige unnettigkeit, da du davon ausgehen müsstest, das ich diesen text geschrieben habe und das bedeutet das diese person auch lesen können muss, da man ohne lesen zu können ja nicht schreiben kann.


    woher möchtest du wissen was ich von fussball oder pep im allgemeinen verstehe oder nicht verstehe? und warum empfiehlst du mir mich hier im forum nicht zu äussern? hast du probleme mit meinungen die deiner nicht entsprechen? oder ärgerst du dich darüber, wenn man etwas schreibt ohne die rosarote brille auf zu haben?


    und lothar matthäus hat allemal mer fussballerisch drauf als du und ich! lothar matthäus spricht halt leider schneller als er seine worte worte abgewogen hat, damit kann nicht jeder umgehen und die presse freut sich seine worte zu zerreissen.


    deine worte haben mir gezeigt, das du leider vorschnell schlüsse ziehst. schade das du leute hier gleich ausgrenzen möchtest, die nicht in dein meinungsbild passen.


    für mich ist pep ein guter trainer, doch einige seiner aktionen vor und im spiel waren im moment nicht besonders erfolgreich. und da sollte er sich mal selbst hinterfragen, weil ich ansonsten einige erfolgsmöglichkeiten für uns wegschwimmen sehe.


    trotzdem hoffe ich natürlich auf ein wunder im rückspiel. es kommt immer mal wieder vor das mannschaften 3:0 zur halbzeit zurücklagen und am ende dennoch als sieger vom platz liefen.


    und unser team hat den willen und das können an einem überragendem tag, jeden zu schlagen!


    :D

    0

  • FC BAYERN HAT DEN TEUERSTEN KADER DER WELT -.-


    ABER!!!!!!!!!!!! ALLE VOR DER SAISON HABEN GESAGT ES WIRD SCHWER SOGAR MIT DEM MEISTERTIETEL ?!?!?
    ALLES SCHON VERGESSEN ?!?!
    WM SASION IHR LÄCHERLICHEN TAGESPRESSE NACHLAUFENDEN MENSCHENAFFEN OHNE EIGENES HIRN !!!!


    FLAME WARS HAUPTSACHE LABERN!!!!

    3

  • :D:D:D


    Bald posaunen nur noch alexander79 und seine sachkundigen Freunde hier irgendwelchen nonsens rum, und die Beiträge derjenigen user, die seit langem dabei sind und die versuchen, die Fahne unseres Vereins gegen solche pubertären hoch zu halten, werden gelöscht...

  • Ach ja? Außer vom Dampfplauderer Loddar (der auch bei SSNHD gerade wieder schlau schwätzt) habe ich nie etwas von unzufriedenen Spielern gehört oder gesehen. Weder auf, noch abseits des Platzes.


    Noch bei den Pokalfights gegen die Pillen oder beim 6:1 gegen Porto hat man gesehen, dass Mannschaft und Trainer eine Einheit sind. Nur weil wir gegen Dortmund vom SR verpfiffen worden sind und gestern an unsere (derzeitigen) Grenzen gestoßen sind, heißt es noch lange nicht, dass Spieler unzufrieden sind.


    Klar, wer nicht spielt, ist natürlich mal unzufrieden, wer ausgewechselt wird, manchmal auch. Das ist aber bei jedem Spieler der Welt so. Wie sagte Müller gestern so schön: Der Trainer ist der Chef.

  • Es sind ja wieder mal viele Pep Kritiker hier unterwegs die eines gemeinsam zu haben scheinen, sehr wenig erstellte Beiträge hier im Forum...nur Zufall oder liegt es doch eher daran das Pep gar nicht so viel falsch zu machen scheint das man mal mehr und öfter hier schreiben könnte...oder sollten da doch noch ganz andere Motivationen da hinter stecken? ;-)

    „Let's Play A Game“

  • Robben hat diesen Schub nicht gebraucht, bei ihm liegt es einfach daran, das er über einen längeren Zeitraum verletzungsfrei blieb und das Spiel wieder mehr auf ihn zugeschnitten ist, ähnlich wie bei Barca mit Messi..
    Bei Boateng gebe ich Dir bedingt recht, wobei es nicht belegbar ist, das er unter einem anderen Trainer nicht die gleiche Entwicklung genommen hätte.
    Bei Alaba bin ich mir nicht sicher, ob mir seine Rolle im Mittelfeld gefällt, die Flügelzange Alaba/Ribery zum Beispiel haben wir in dieser Saison unter Pep kaum gesehen, einmal gegen Donezk und da lief dann fast alles über die beiden, denn die verstehen sich blind

    0

  • Mit dem Kader, den man gestern zur Verfügung hatte, muss am Ende einfach mehr rauskommen als 1-2 Torchancen in 90 Minuten, egal wie der Gegner heisst! Da liegt unsere "Kernkompetenz"! Wenn das nicht klappt, braucht man gegen einen Gegner wie Barcelona, die auch IMMER ihre Tore machen können, gar nicht erst anzutreten! Von uns kam viel zu wenig, als dass man es mit solch einer Leistung wirklich verdient hätte, weiter zu kommen! Neuer hat uns mit all seiner Macht in der ersten Hälfte am Leben gehalten, der Rest des Teams war allerdings nicht im Stande, ihm das auch nur annähernd zurückzuzahlen!

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • Ich erwarte von einer Diskussion, dass sich mein Partner auch minimal auskennt. So sollte dir z.B. das Interview mit Boateng bekannt sein, in dem er ausführlich erläutert, dass Pep der erste Trainer war, der ihm erklärt hat was verteidigen bedeutet und der ihn darüber hinaus dahin entwickelt hat das Spiel zu eröffnen und nicht nur der Ball nach vorne zu dreschen.


    Das gleiche gilt für starre contra fluide Systeme oder die zeitgemässheit einer dreier Abwehrreihe.


    Ich schlage vor du eignest dir erst mal die Basics an. Und dann diskutieren wir.

    0

  • Ich finde man sollte mal sachlich bleiben. Die Niederlage war Pech und nicht, das riesen Problem von Pep. Bis zum Gegentor war ich (ab der 15 Minuten) eigentlich zufrieden. Pep hat gesehen, das seine Taktik nicht aufgeht und drauf reagiert. Es fehlten zwar Entlaastungen in der offensive, aber Ok ohne Rib und Rob, fehlt halt da die Qualität. Dafür kann er im moment nichts, entscheidet ist dann aber, wie er darauf in der Transferperiode reagiert. Denn man muß eigentlich wenigstens für beide eigentlich talentierten junge Ersatz suchen. Götze ist Om und hat auf dem Flügel nichts zu suchen.


    Beim 1:0 hat die Manschaft dann kurz die Konzentration verloren, da einige Spanier Elfer wollten. Glaube Neuer hat extrem schnell weiter gespielt, ok nicht ideal, aber hättte man auf Grund der Diskussionen der Spanier ein Tor gemacht wäre Neuer der Held gewesen. Danach wollte man das 1:1 machen und lief in einen Konter zum 2:0. Danach war ja klar das man ein Tor machen muß und man bekommt noch einen Konter rein. NA UND DAS IST FUßball, das passiert.


    Das einzige was ich Pep momentan Vorwerfe ist seine Vertragspolitik, der Fc Bayern braucht einen Umbruch, das sollte aber dann ein Trainer nach und nach machen. Nur bei Pep weiß man nicht woran man ist. Wenn er sagt ok ich verlängere nochmal um 2 Jahre, dann hätte man mehr Planungssicherheit. Dann sollte man ihm aber auch freie HAnd geben um zb einen Götze zu verkaufen und dafür einen Flügelspieoler zu holen.. Wenn im System pep kein Platz für einen Om wie Götze, dann muß er weg. Das geht aber nicht, wenn ich befürchten muß, dass nach der nächsten Saison ein neuer Trainer kommen könnte, der Götze so ins Spiel bringt, dass der seine Stärken voll ausspielen kann.

    0

  • das man das Offensivspiel auf den potentiell stärksten Spieler verstärkt ausrichtet ist auch mal ne Leistung die man erkennen und arrangieren muss


    Alaba fehlt mehr als Robben und Ribery... er spielt mMn in den Überlegungen von PG eine sehr wichtige Rolle in ner Art Doppelfunktion...er ist wichtig für die Balance zwischen Defensive und Offensive... als Antreiber und Wadlbeisser in einer Person...


    Boateng hat besonders im technischen Bereich, in der Spieleröffnung große Fortschritte unter Pep gemacht... er hats schon vorher drauf gehabt nur kommen jetzt die Bälle auch mal öfter beim Mitspieler an...


    ehrlich ich weis nicht worauf du wirklich aus bist

    0