Pep Guardiola

  • Ja das ist ein Klasse Symbol!
    Aber traurig weil es nichts gutes verheisst.


    Viele werden so fühlen.


    Unsere Besten Spieler und Weltmeister Triple Sieger, was wird aus denen nur gemacht.


    Ich habe aber auch keine Lust mehr ständig meinen Senf sagen zu müssen.


    Ich stelle mir nur die Frage, wie weit darf ein Trainer gehen.
    Das ist eine offensichtliche Geste von Müller die aufgenommen wurde und in vielen wird es so aussehen.

    0

  • Barcelona spielte mit Messi auf der 10 und wir mit Schweinsteiger! Mehr braucht man zu diesem Spiel wohl nicht zu sagen!

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • mit etwas abstand betrachtet, geht die niederlage leider auch in dieser höhe in ordnung. schon in den ersten 25 minuten hätten wir - ohne neuer - schon drei fangen können. insgesamt hatte barca so an die 6 100% chancen, wir hatten in 90 minuten eine und da trifft lewa den ball nicht. ich denke, selbst mit einer super, super leistung im rückspiel wird das nicht zu retten sein.
    ich finde es halt nur etwas merkwürdig, dass wir den kader nach dem triple immer mehr in der breite verbessert haben und dazu den weltbesten trainer, aber die ergebnisse dafür aus meiner sicht schlechter wurden....
    ich muss auch ehrlich sagen in zwei jahren pep mit diesen vielen spielern, zwei meisterschaften und ein pokal finde ich jetzt nicht so berauschend, auch wenn das jammern auf hohem niveau ist und der weltpokal und supercup zähle ich für mich dem jupp zu. in den cl hf hat es der trainer mit merkwürdigen taktiken geschafft, dass wir es eher zum gespött in europa schaffen als sonst was - auch wenn jetzt in diesem hf auch wichtige spieler gefehlt haben, keine frage. aber dann muss ich anders spielen lassen und als auswärtsteam dreimal ausgekontert zu werden - schon immer ein pep problem - finde ich irritierend...

    0

  • Ja ja der beste Trainer der Welt.Das sind zum Teil die selben Experten,die Gomez als unverzichtbaren Weltklassestuermer gefeiert haben und Kritiker wie z.B. mich nicht MIT Argumenten aber persoenlicher Kritik einschuechtern wollten.War bei mir aber zwecklos,weil ich mich nur von Sachargumenten ueberzeugen lasse.Zu Pep.Rummenigge meinte nach dem Sieg in Dortmund,Pep habe ein ganzes Alphabet an Loesungen und auch sonst kommen wir aus dem Jubeln nicht heraus,wenn es um Pep geht.Leider sehen die Fakten ganz anders aus.National hat er die Erwartungen trotz des Aus gegen den BVB erfuellt.Ich teile uebrigens die Meinung derer,dass es Pep mit der Einwechslung von Robben und dem viel zur spaeten Umstellung auf die Einwechslung von Mikitharian mitverbockt hat.Aber Ihm alleine die Schuld zu geben,waere nicht fair.Denn was Lewa,Thiago,Mueller und Schweinsteiger an Chancen vergeben haben,hatte sicher auch einen großen Einfluß.Zum Spiel gegen Barca.Auf welchem Planeten lebt Pep, wenn er gegen solche Stuermer mit einer Dreierkette startet und im Mitfelfeld alles andere als fitte Ue30 Spieler hat.Klassisch vercoacht aber immerhin noch rechtzeitig korrigiert.Danach hatte Barca immer noch die klar besseren Chancen aber man hatte Barca weitestgehend unter Kontrolle.Dann faellt 13 Minuten vor Schluss das 0 zu 1.Und hier kommen mindestens zwei Glasklare Pep Fehler zum Tragen.Warum gibt er sich nicht mit dem 0 zu 1 zufrieden und tut alles dafuer Ruhe ins Spiel zu beruhigen und die Abwehr zu staerken.Statt einen ohnehin voellig ausser Form stehenden Goetze haette er Martinez oder Dante bringen koennen.Auch haette er Anweisung geben koennen auf Ergebnissicherung zu spielen und aufgrund nachlassender Konzentration mit dem gefährlichen Klein Klein aufzuhoeren und den Ball im Zweifel wegschlagen sollen.Aber nein lieber fangen wir uns sehenden Auges noch zwei Tore.Aber wenigstens haben wir auch die letzten 12 Minuten unseren Stil aufrechterhalten.Gegen Wolfsburg und auch das zweite Tor gegen Leverkusen haben wir auf die gleiche Art und Weise Gegentore bekommen aber der beste Trainer der Welt muss ja nicht aus Fehlern lernen,sondern kann bis zum Ende immer die gleichen Fehler machen.Was hat Pep denn an Erfahrung und Erfolgen vorzuweisen.Mit Barca hat er Titel geholt aber die wird Enrique in diesem und in den kommenden Jahren auch holen.Ist der deshalb auch gleich der beste Trainer der Welt.International haben wir unter Pep kein echtes Spitzenteam gemessen an aktuellen Erfolgen geschlagen.Manchester City Arsenal,Rom und Porto waren einzelne Highlights ohne uebergeordneten Wert und vernebeln nur den Blick auf die herben Klatschen gegen Real und Barca.In der Offensive haben wir Robben,Thiago und mit Abstrichen Ribery,die konstant in der Lage sind 1 zu 1 Situationen erfolgreich zu bestreiten.Davon abgesehen haben wir in der Hinsicht nix.Weder Lewa noch Mueller und schon gar nicht Goetze koennen kompakte Abwehrreihen aufbrechen.Man spricht dann von fehlender Durchschlagskraft.Was hat Pep in der Hinsicht besser gemacht nix Was hat er an Freistossvarianten und erfolgreichen Ecken eingefuehrt nix.Unsere Erfolgsquoten sind ein Witz.Schaut euch mal an ,was Pep nach den Spielen fuer Statements abgibt.Was sieht der fuer Spiele.Das ist teilweise nur peinlich.Aber Pep ist der Beste,der Groesste und Tollste ueberhaupt.Nein danke.Fuer mich nicht aber vielleicht trainiert er ja in 2 Jahren den unverzichtbaren Weltklassestuermer Gomez in Florenz.Imnerhin HF im Cup der Verlierer bis jetzt.

    0

  • Die ganze Zeit leise sein, weil im Erfolg kann man auch schlecht was sagen und dann warten bis man auf Pep schiessen kann :D


    Deutscher Meister und Pokal 2014
    Deutscher Meister 2015 und Halbfinale Pokal und Halbfinale CL


    Whats ist wrong also ?

  • Um es mit des Kaisers Worten zu sagen.
    Man wird am Erfolg gemessen.


    Pep ist fast so gut wie Felix Magath.


    Alles ganz Sachlich.
    Wer hatte zu je seiner Zeit den besseren Kader zu Verfügung.

    0

  • Das war nicht die Antwort auf meine Frage.


    Du bist auf die Erfolge eines Trainers eingegangen. De facto gibt es momentan keinen Erfolgreicheren Trainer auf Gottes Erden. Daher ist dein Einwurf unpassend

  • Es geht doch nicht darum, wieviel Titel der neue Trainer mitbringt! Zum Verein und den Spielern muss er passen, dann stellt sich der Erfolg automatisch ein! Bei Guardiola scheint mir das ähnlich wie bei van Gaal nicht der Fall zu sein!

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller