Pep Guardiola

  • Boooaaah ist das eine Leier. Den ganzen Schund aus den Medien mal kurz zusammengefasst. "Pfui deibel" hat früher hier einer immer gesagt.


    Wie sowas ausschaut, wenn Hobbytrainer oder Experten den Verein übnehmen, hat man 2008 gesehen. Sei lieber froh, dass der Verein sich danach wieder für Fussballlehrer entschieden hat und auch alle anderen Positionen so ausrichtete, dass wir auf hohen Niveau jammern können.

    0

  • An alle die der Meinung sind, Pep ist gescheitert oder Pep hat fertig. Nennt doch bitte mal einen besseren Trainer...!!! (der uns/euch das Triple garantiert)


    Pep ist der beste Trainer den wir haben können...!!!


    Dieses ganze dämliche Gelaber vom Triple ist doch dass eigentliche Problem und nicht der Trainer.
    Wir haben zum Ende der Saison einfach nur Pech mit den ganzen Verletzten. Als alle fit waren, haben wir die Liga in Grund und Boden geschossen. Des Weitern gab es solche Highlights wie in Rom oder zu Hause gegen Donezk.


    Im Pokalhalbfinale kommen zwei nicht gegebene Elfmeter dazu. Man sieht also, dass man das Triple nicht planen kann, weil immer Dinge passieren können, die du nicht beinflussen kannst.


    Oder gibt es Mannschaften in Europa, die permanent das Triple gewinnen? Also ich kenne keine.


    Ich finde, das wir wieder eine richtig gute Saison erlebt haben.


    Klarer Deutscher Meister, CL-Halbfinale gegen ein topfites & verletzungsfreies Barcelona, durch Beschiss im Pokalhalbfinale ausgeschieden. Und das alles nach einer WM, wo viele dachten, das wir massive Probleme bekommen werden.


    Glückwunsch FC Bayern, Glückwunsch Pep

    0

  • Eins muss klar gesagt werden: Ein Triple holt man nicht jedes Jahr. Auch die besten Vereine und Trainer scheitern oft an der Hürde. Schade finde ich nur, dass PG meines Erachtens nur am Triple gemessen wird. Aber ist das ganze nicht typisch für die deutsche Medienlandschaft?


    Zugegeben, manche Entscheidungen hätte sich Guardiola auch mal überlegen können und ggf. anders treffen können aber er ist ein super Trainer, der hoffentlich noch länger bleibt und selbst den Umbruch durchführt, von dem viele sprechen. Wenn er 2016 weg wär, dann würds ja nix bringen ;-)


    Wichtig ist, dass Spielertechnisch was passiert. Im Sturm kann nicht nachgelegt werden (Lewa wirkt überspielt) und die Defensive schwimmt zu oft. Wenn neue (und wirklich gute) Spieler dazu kommen und die Verletzen wieder gesund sind, dann lasst nochmal über irgendwelche Ambitionen reden. :8


    FC Bayern 4ever

    Ich brauch keinen Mittelfinger, ich kann das mit den Augen :thumbdown:

  • Ich bin jetzt seit 40 Jahren diesem Verein zugetan. Hab fast ne ganze Falsche Ouzo und div. Bier intus, aber bitte lasst Pep in Ruhe. Udo hat sich 87 vercoacht Ottmar hat sich 99 vercoacht. Jupp,hat sich 2012 vercoacht und Pep macht auch nichts absichtlich falsch. Scheixxt auf die Medien und EXperten die nicht einmal einen vernünftigen Trainer Job hatten und wissen um was es überhaupt geht.


    FC Bayern Forever Number one. Gute Nacht. :)

  • Pep hat doch selbst gesagt, nur das Triple ist genug. Das die Medien ihn daran nun messen - ist nicht verwunderlich.

    0

  • Niemand kann Erfolg garantieren, und ein Trainer oder Spieler können unter anderen Umständen und Umfelder deutlich anders sein.


    Es zählt aber nur der FC Bayern München und mit seinen Gegebenheiten die bestmöglichen Ergebnisse zu erzielen.


    Pep ist sicherlich NICHT einer der besten Trainer den wir jeh hatten, bis AKTUELL!


    Möglicherweise liegt es an der Sprache oder eben an seinem Ego, das er noch Dickköpfiger ist als Louis van Gaal seiner, und offensichlich er das Rad neu Erfinden will. Es steht nicht der Verein an erster Stelle mit samt seinen Spielern sondern NUR sein Stil.


    Ich denke ein Problem ist, das Pep hier bei uns wesentlich mehr Spieler als einen "Etoo oder Ibra" bei uns sieht.
    Er stellt viel zu viel um....


    Der FC BAYERN MÜNCHEN braucht jemanden wo der Verein absolut die Nummer 1 ist mit all seinen Spielern und Personen im Umfeld.
    Ein Trainer Muss das Gerüst des Vereins zu 100% akzeptieren.
    Höchstens sein eigenes Team, die Mannschaft minimal ergänzen.
    https://www.youtube.com/watch?v=MuNpk2RWxzo
    Hier kann mann nochmal hören was er vor hatte;-)
    Bzgl. Veränderungen bzw. Grad der Veränderungen.


    Von damals bis heute ist das Resultat bekannt seiner Führung!!!
    Bestes Team Mannschaft beste Erfolge zu noch besseres Personal und schwere schlappen in entscheidenen Spielen.


    Ein Trainer soll sicherlich mit der Mannschaft arbeiten und etwas Verändern, aber du darfst das Weltbeste nicht auf den Kopf stellen.


    Wenn ich wüsste wer für unseren Verein der beste Trainer wäre. Sicherlich weiss ich es nicht.
    Aber er muss sich ganz weit hinten anstellen, wir haben fast nur absolute Top Profis im Kader , denen muss mann nicht das Spiel erklären.
    Wir sehen alle wohin das führt. Zu deutlichen Verschlechterung und das ist der KERNPUNKT!!!!
    Verlieren kann mann immer mal.


    Meine Wunsch Personen, waren Thomas Tuchel , Jürgen Klopp, Arsene Wenger.

    0

  • Bayern wird gehasst und Pep wird aus allen Richtungen aufs Korn genommen.
    Könnte ihn verstehen, wenn er geht. Rechne jetzt aber mit seinem Ergeiz.
    Hoffe auf eine Vertragsverlängerung. Die Presse ist widerwärtig.
    Man City kann warten, bis es schwarz wird.
    Wieso sollte sonst Guardiola schon über die Analyse der Saison reden?
    Meines Erachtens werden wir jetzt eine Mannschaft zusammenbauen,
    bei der er erstmalig die kompletten Vorgaben macht.
    Guardiola hat noch nicht fertig. Wenn er allerdings im Sommer schon gehen sollte,
    hat er meinen Respekt verloren. Dann hat er während der laufenden Saison
    schon mit einem anderen Verein verhandelt. Das wäre charakterlos!

    0

  • Manchester city soll ihn 22 Millionen bieten und wenn ich diese Meldung mal ran nehme, wird mir auch klar wieso wir aktuell so spielen..die Mannschaft wird sich eventuell im Stich gefühlt halten.

  • Ab 1.7. ist er nicht so leer, ich ahne da was Böses ...


    Hamann hat das ganze bei Sky bestätigt "eine gut informierte Quelle" ... naja, mal abwarten.

    0

  • DIDI Hamann sagte gerade auf SKY, dass Pep nach dieser Saison zu Manchester City geht, er sagte, er habe eine sichere Quelle!

    0