Pep Guardiola

  • Die entwicklung geht alles andere als in die andere richtung. Wir spielen mitlerweile einen so genialen offensivfussball - was du als Kritikpunkt siehst , dass Spieler nicht auf ihren positionen spielen , ist ein weiterer Pluspunkt , denn Pep ist in der Lage (wie kein anderer ) die komplette Taktik wärend eines spiels umzustellen. Das hat er auch immerwieder gemacht , was uns öfter den ***** gerettet hat als Punkte gekostet hat. Wenn man sieht wie wir auch grosse mannschaften phasenweise vorgespielt haben , das konnte man unter einem Jupp Heynkes nicht behaupten ( ich möchte beispielsweise an ein Spiel gegen Mancity erinnern wo wir mancity im eigenen Strafraum regelrecht an den Pfosten genagelt haben). Also ich erkenne eine deutliche Steigerung im Spiel. Wir sind total unausrechenbar. Unter Heynkes hat es oft gereicht Arjen zu doppeln und Ribery und schwupps war es mit der Herrlichkeit vorbei

    0

  • @ sam


    siehst du man sieht sich im leben immer zwei mal :D:D


    Nach dem verlorenen Finale in München, habt ihr auf JH draufgehauen bis zum geht nicht mehr , er war der Grund für das verloren Finale zuhause,
    Ich habe ihn verteidigt und mal wieder mir einiges hier gefallen lassen müssen, wie das ganze zu ende ging wissen wir mittlerweile alle, mir geht es nicht darum recht zu bekommen, sondern immer locker bleiben Jungs, Toleranz!
    Ich bin jetzt wieder nicht deiner Meinung und die Mehrheit ist auch Pro Guardiola, trotzdem warten wir es ab die Zeit wird wieder alles zeigen, wie immer. .
    Und nein, ich werde weiter meine Meinung hier wiedergeben :D:D

    0

  • - Boateng ist von nem guten Abwehrspieler in den letzten beiden Jahren zur Weltklasse gereift,


    - Robben ist seit dem CL-Finale 2013 zu einem der besten Fußballer der Welt geworden,


    - Rafinha hat vorher kaum eine Rolle bei uns gespielt und ist jetzt fast in jedem Spiel in der Startelf,


    - Wir können hinten mit 3 er, 4 er und 5 er Kette spielen und sind vorne unglaublich variabel geworden wobei wir vorher fast immer im 4-2-3-1 gespielt haben


    - Das wir in der Liga nahezu keine Konkurrenz haben liegt wohl auch nicht daran, dass wir uns verschlechtert haben.

    0

  • das spiel in wolfsburg gibt auch durchaus anlass zur kritik... das stellen hier wohl auch nur die wenigsten in frage... da darfst du dir gerne auch nochmal die kommentare zu durchlesen...
    du wirst kaum jemanden finden, der da nicht pep in erster linie auf´s korn genommen hat...


    aber solche spiele wird es IMMER geben... IMMER IMMER IMMER, denn da wo menschen arbeiten, wird nie alles perfekt sein kann...


    dazu kommt, dass beide teams diese saison recht souverän auch andere verbliebende topteams gerne mal auseinandergenommen haben... sowohl wolfsburg, als auch gladbach, sind ebenfalls in topform und voll im saft... das sind nun auch nicht gerade dahergelaufene thekentruppen...
    aber auch sie können eben, wie man in der euroleague gesehen hat, an einem tag ganz ganz böse auf den hintern bekommen... das passiert eben und ist fußball at his best...


    wer von topfavoriten nur noch siege sehen will, sollte besser die sportart wechseln, denn es gibt gerade im fußball und das macht diesen sport eben auch wieder so interessant, trotz aller widrigkeiten, weil erfolg einfach nicht planbar ist... für niemanden... auch nicht für den scheich...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • Ich hatte dich das gestern schon einmal gefragt und keine Antwort bekommen, deshalb probiere ich jetzt noch ein letztes Mal, siehst du unsere Spiele live oder nur die Zusammenfassungen?

    0

  • Die Hoffnung - natürlich. Aber mehr nicht. Wer sowas "erwartet", hat sie nicht mehr alle. Das "Forum", übrigens, sind ~40 Leute, die halbwegs regelmäßig schreiben, wovon 20 wirklich regelmäßig ihre Merinung kundtun, von denen wieder 5-7 auf die penetranteste Art und Weise in einigen ausgewählten Threads gefühlte 80% der Beiträge ausmachen...


    So, jetzt liest man einen Thread, in dem paar von diesen 5-7 Usern durchdrehen und jeden gegenteiligen Post sofort zerschreiben. Das geht so lange, bis die Leute ihre Gegenmeinungen nach zwei, drei Kreisdiskussionen einfach nicht mehr äußern wollen. Somit prägen die 5-7 Hanseln in extremer Weise die Wahrnehmung der Meinung im Forum.


    Aber....Genau da muss man aufpassen. Den DAS ist nicht die grundsätzliche Stimmung im Forum, wie du es oben meinst.

    0

  • Komisch, alle anderen behaupten das Gegenteil, sogar große Kritiker wie Marcel Reif schwärmen, dass wir uns spielerisch auf einem noch höheren Niveau bewegen.


    Von welcher Entwicklung sprichst du also?

    0

  • Geh doch mal bitte auf die Aussage dieses Mitglieds ein.Laberst hier pausenlos ***** ohne auch nur ansatzweise auf Diskussionsanregungen einzugehen. Es fällt dir vielleicht leichter, andere Meinungen in diesem Forum zu akzeptieren, wenn dir klar wird, dass hier überhaupt keiner ein Problem hat. Wir diskutieren hier nämlich alle nur über Fußball. Das macht uns Spaß. Jeder hat dazu eine andere Meinung. Das hat nichts mit irgendwelchen Problemen zu tun, denn Probleme sind etwas anderes als eine Niederlage gegen Barca im HF der CL. Wir sind darüber hinaus alle Fans des FC Bayern und sind, hoffe ich, mehr als zufrieden mit dem bisher erreichten und Stolz auf jeden Titel. Das heißt aber nicht, dass man keine Kritik an der taktischen Ausrichtung oder der Mannschaftsführung des derzeitigen Trainers üben darf. Du dagegen scheinst die Kritik an diesem Trainer persönlicher zu nehmen als üble Aussagen über deine Mutter. Schwingst dich hier zum Guardiola-Beschützer Nummer Eins auf und beleidigst jeden mit völlig kindischen Aussagen.

    0

  • mich auslachen wenn ich Matthäus zitiere wo er nachweislich recht hat, aber selber andere Kühe aufs eis führen wenn man es braucht, Weltklasse :D:D:D
    Ich habe dazu gestern was geschrieben System/Spielphilosophie dazu war dein Beitrag ,kannst ja selber nachsehen...:D:D:D

    0

  • So, ich fahre jetzt zum Viktualienmarkt, genehmige mir eine Brotzeit und ein Bierchen, politisiere mit den dortigen Stammtischdödeln und genieße meinen Urlaub. Das Leben ist zu kurz für so ein Kasperltheater wie hier. Aber: Immer weiter, immer weiter! :D :D

    0

  • Mach hier nicht den dicken Lollo.


    Ich habe auf den letzten 20 Seiten hier genug argumentiert, irgendwann muss es genug sein wenn immer nur "der Trend ist unverkennbar" als Antwort kommt oder wenn "der CL ist der wichtigste Titel" mantraartig runtergebetet wird und das obwohl alle Verantwortlichen das Gegenteil behaupten.


    Irgendwann ist es genug.


    Da brauche ich mir von einem Großmaul wie dir mit drei Haaren am Sack hier keine Vorschriften machen zu lassen.

    0

  • na ja... hier eher 2000 mal, aber gut... :)


    "draufgehauen" wurde in erster linie wegen der vergeigten meisterschaft, wo man locker flockig 16!!! punkte verzockt hat, nachdem man bereits 3 spiele vorsprung vor dortmund hatte...


    DAS gibt dann auch durchaus anlass zur kritik, wie ich finde...


    das cl-finale war dann in der art und weise sicherlich auch keine glanztat, aber da war es eben auch wieder ein spiel, wo alles passieren kann...


    bei 34 spielen in der meisterschaft, findet man dann aber nur noch wenig ausreden...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-