Pep Guardiola

  • wegreden aber halt auch nicht...


    wie so häufig, liegt die wahrheit mal wieder in der mitte und würden sich hier die meisten darauf verständigen, wären auch wieder sinnvolle diskussionen möglich...


    ist halt nicht so, dass hier nur "pep-jünger" und "pep-basher" unterwegs sind...
    da beide fraktionen aber sicherlich ein großes mundwerk haben, werden die leider meistens am häufigsten "gehört"...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • Pep hat nach der Meisterschaft jeweils die Bundesliga in der PK offiziell für beendet erklärt! Letzes Jahr, wo nicht so viele verletzt waren, ist die Mannschaft genau danach in ein Loch gefallen! Warum er diese Saison die selbe Aussage wieder macht bleibt wohl sein Geheimnis... Sie hat auf jedenfall fast die gleiche Wirkung!

    0

  • Also da klopp kein Bayern Trainer wird (einfach weil dann die tür für eine Dortmund-Rückkehr zu wäre),
    sehe ich leider jogi Löw auf der Bayern bank.
    düsteres Szenario, ich weiß >:|

    0

  • Wulff hat auch nichts illegales getan, aber das was er getan hat "tut man einfach nicht".


    Und bei uns sprechen wir von Hochleistungssport, da sind solche Aussagen ein No Go.


    Das kann er sich denken, aber niemals aussprechen

  • schieben wir es mal auf die spanische Mentalität ;-)


    aber da sind auch die spieler gefragt! selbst wenn mein Trainer sowas sagt, muss ich aber irgendwo trotzdem den Ehrgeiz haben, die Bundesligaspiele zu gewinnen und mein bestes zu geben, egal was der Trainer so den Journalisten vorbetet

    0

  • Als ob es darauf ankommen würde was ein Trainer in einer PK erzählt....das was da in den Köpfen der Spieler umgeschaltet hat um etwas Körner zu sparen hätte sich auch so umgeschaltet nachdem die MS klar war vor allem dann wenn noch wichtige Ziele warten bei denen man auch ankommen möchte, da kann ein Trainer oder wer auch immer erzählen was er will... das muß aber nicht bei jedem Spieler so sein, ist einfach so und darum ist die von mir zitierte Ausage auch Quatsch.

    „Let's Play A Game“

  • Und der Fakt, dass 3 oder 4 Schlüsselspieler in der wichtigsten Saisonphase ausfallen und noch mal so viele nicht zu 100% fit sind? Zufällig in der Zeit als wir 3 der 5 BL Niederlagen einstecken (Nach Gewinn der Meisterschaft), das Pokalhalbfinale äußerst unglücklich verlieren und gegen die momentan wohl beste Mannschaft der Welt, die in Bestbesetzung antritt, ausscheiden? Darf man diese Fakten denn berücksichtigen? Oder ist man dann gleich ein "Pep-Jünger?"

  • wir haben schon öfter, nicht nur unter Pep, gg die BL-Spitzenteams schlecht ausgesehen bei vielen Meisterschaften unter vielen anderen Trainern... so neu und ungewöhnlich ist diese "Statistik" auch nicht...


    schau dir mal folgende Statistik an die sich BuLi-Tabelle schimpft... wer an der 1 steht hat immer recht


    aber die letzten 2 Niederlagen gg Augsburg und heute sind doch sehr ärgerlich aber nicht weltbewegend

    0

  • Ich sage es jetzt mal nach abwaegung aller Fakten und der Eindruecke der letzten beiden Saisons ganz klar:
    entweder pG erklaert sich bereit, den notwendigen Umbruch als Cheftrainer verantwortlich durchzuziehen und verlaengert dazu seinen vertrag bis mindestens 2018 oder er sollte nach dieser Saison gehen.
    Ich sehe keinen Sinn darin ihn nur bis 2016 zu behalten, nur um dann als FCB attestieren zu muessen, dass man nun doch in eine andere richtung agieren muss.


    Nein, entweder er hat genug Empathie zum FCB , um diesen notwendigen Umbruch zu machen, dann bleibt er langfristig oder eben nicht. So gross waren die Erfolge eines PG hier in Muenchen auch wieder nicht, als ob er (um mit den Worten unserer Kanzlerin zu sprechen) alternativlos waere.
    Dann waere es M.E. aus Vereinssicht sicher besser sofort andere Wege zu beschreiten. Und sei es auch ein Juergen Klopp.

  • @dodge
    er bleibt nächste saison mindestens noch hier, kannst herbeischreiben was du willst... den umbruch gibt schon immer maßgeblich der verein vor, in abstimmung mit coach und co... sch/egal wer der trainer ist...

    0

  • du kannst aber so lange nicht planen.. egal ob als coach noch weniger als verein...


    reicht mir auch wenn er für 2 weitere Jahre verlängert... aber normalerweise schau er von Jahr zu Jahr... vielleicht ne 1+1 Option... sehen wir dann... ohne Trainer werden wir egal wann nicht da stehen

    0