Pep Guardiola

  • Barca war 2013 tot. Messi war verletzt und die Mannschaft hatte 6 Monate ohne ihren Coach "trainiert".


    Der Sieg ist keine Systemfrage und war es auch diesmal nicht. Während uns diesmal mehrere Stammkräfte fehlten, konnte Barca aus dem Vollen schöpfen und hatte nicht seit Monaten maximales Verletzungspech.


    Ein bisschen Faktenwissen wäre für die Diskussion vielleicht hilfreich!

    0

  • Genau, und dann reibt ihr euch alle die Hände und habt es ja schon immer gewusst. Ich frag mich nur was passiert, wenn wir die CL holen? Dann werden wieder die FCB Fahnen geschwungen und alles geil und so.


    Man kann nicht irgendwelche Behauptungen aufstellen und dabei einen sehr wichtigen Faktor (unsere Kadersituation diese Saison) einfach ausblenden. Genau das ist es, was hier so ermüdend und durchgekaut ist. Deshalb reagieren viele hier auch mit Zynismus.

  • hatte das mit der Kadersituation schon erwähnt und was war gegen Real 2014? Ach ja da Hatte Pep ja die Saison frühzeitig wie dieses Jahr auch für beendet erklärt! Trotzdem das war eine Vorführung! In Madrid hätten wir auch schon 4 Stück bekommen können, wenn sie besser mit Ihren Chancen umgegangen wären! sie hatten 5-6 100%tige Sie haben uns schön kommen bis zum Strafraum, wo wir auch nie rein kamen und uns dann überannt

    0

  • Barcelona muss unter Druck gesetzt werden, dann nutzen ihnen die 3 Standpfeifen vorne überhaupt nichts! Der FCB hat im Rückspiel gezeigt, wer die Nummer 1 ist! Trotz 3 Toren Vorsprung hat sich Barca die Hosen aus gutem Grund randvoll gemacht! So ein Auftreten im Hinspiel und der grosse Pott wäre heute unserer!

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • Hmm, bei dir ist jedenfalls nicht mal was zum aufblasen da.
    Du bist nur der typische internetmaulheld der unter dem Schutz der Anonymität des www die backen aufbläst

  • Weinen?
    :D
    Und meine Position bezüglich der Aussage von PG betreffend der 15 ballkontakte habe ich geschrieben.
    Du und die anderen aus der PG Fangemeinde könnt das ja gerne anders sehen und damit ist dann auch alles gesagt.

  • Du hattest eigentlich nur deine üblichen JH-Vergleiche gebracht. Wenn das deine finale Position dazu ist - gut herzlichen Glückwunsch zu der gelungenen Diskussion. Dachte es würde Dir mehr am herzen liegen, hast Du es doch schließlich überall im Forum kundgetan.

  • Ja ich weiß auch nicht warum das keiner sehen will! Habe mir eben noch mal das 2:1 von Barca in München gesehen! Das ist Wahnsinn wie wir uns da wieder auskontern lassen! Neymar kann den Ball in Ruhe noch annehmen im 16er und sich die Ecke aussuchen! Das ist Wahnsinn! Das alles nur auf das fehlende Personal zu schieben ist zu einfach! eine Mannschaft die gut verteidigen und schnell umschalten wird hat uns immer große Probleme bereiten! Chelsea würde uns auseinander nehmen! Wolfsburg hat uns so schon 4 Stück z.B. Eingeschenkt! Und mit unserer Spielphilosophie mit dem langsam kontrollierten Spielaufbau spielt heutzutage keiner mehr! Selbst Barca selbst nicht! So ist Barca mal durch Europa marschiert und Spanien ist so 2010 Weltmeister geworden! Aber bei der WM 2014 z.B. hat so nur Spanien so gespielt und sind denke ich aus dem Tunier geschossen worden! Erinnert euch mal an das Spiel Spanien-Holland! Und wir, der Weltmeister haben auch auf schnelles Umschaltspiel Gesetzt! Bei dem Brasilienspiel wunderbar zu sehen! ;-)

    0

  • Das Gruselkabinett ist nun also wieder in den Pep Thread weitergezogen. Dann kann ich also wieder unbeschwert im Transfergerüchte-Thread weiterlesen. Hatte eben schon fast Mitleid als ein User die "15 Ballkontakte fürs Umschalten" Diskussion verzweifelt in den Transfer-Thread verlegt hat, weil ihm hier keiner Aufmerksamkeit geschenkt hat. Aber jetzt ist ja wieder alles beim alten.

  • Das Wolfsburg-Spiel direkt nach der Winterpause haben wir im naiven BETRAZ-Stil verschlafen, das sollte man nicht überbewerten. Gegen Dortmund haben wir beide Ligaspiele gewonnen und da gab es von der vermeintlich weltweit stärksten Umschaltmannschaft nicht viele Konterchancen. Gegen BMG fehlte in beiden Spielen "quasi" Robbery.


    Barca hat schon eine Extraklasse, die diese Saison weder Real, noch Chelsea unter Beweis gestellt hat. Wir auch nicht, aber wir waren auch arg personell gebeutelt. Denn nicht nur Robbery, auch Alaba mit seiner Dynamik, Schnelligkeit und den gefährlichen Freistößen ist inzwischen eine richtig scharfe Waffe.


    Diese hätte-wenn-und-aber, wer uns angeblich alles auseinander genommen hätte, ist und bleibt somit -wie immer - reiner Konjunktiv.

  • Ich setze nach wie vor darauf, dass unsere Bosse uns diese Demütigung ersparen werden, dass die Dortmunder Gallionsfigur schlechthin und das (mit seinen üblen Verbal-Attacken gegen Sammer und Co. selber hart erarbeitete) Hassobjekt vieler Bayern-Fans hier seine Zelte aufschlägt.

  • Oh ja. Dann schaffen wir es vielleicht in die Loser League mit primitiv Fussball a la Klopp.


    Erstens wird er nicht kommen und zweitens werden Spieler wie Lahm den Brüllaffen in der Winterpause auf die Couch verbannen, weil sie keinen Bock haben doppelt so viel zu laufen, von Mannschaften wie Paderborn ausgelacht zu werden und nach 10 Spieltagen die Meisterschaft abschreiben zu müssen.

    0

  • Nagen vermeintliche Anwälte, die zu wenige Termine haben, am Hungertuch?
    Führen zu wenige Termine im Beruf zu gesteigertem Geltungsbedürfnis im Fussball-Forum?
    Ist Carthago immer noch nicht zerstört?
    Stellen sich “Fraktionen“ von selbst zusammen?


    Alles wie immer mit den geistigen Aufrührern hier.
    Eine Koninuität wie bei dem Gewinn der Meisterschaft.
    Wenigstens was...


    :D

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.