Pep Guardiola

  • Ist ja auch ihr gutes Recht. Und ohne das ganze Palaver könntest du ja auch 80% der Sendezeit von sky beschneiden und sport1 komplett einstellen.


    Viele Leute wollen nunmal 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche und selbst in der Sommerpause irgendwas über ihre Mannschaft lesen und hören. Und sei es nur um sich darüber aufzuregen, dass irgendwer irgendwelchen Müll schreibt.


    Ich würde niemals auf die Idee kommen sport1.de zu besuchen. Trotzdem wird hier regelmäßig jeder Furz von denen kommentiert. Dann gibt es ja inzwischen auch das unsägliche SSNHD. Normale Nachrichtensender schaffen es ja kaum ein Tagesprogramm mit sinnvollen Dingen zu füllen... Und die müssen das nur mit Sport schaffen! Der Bullshit-Anteil muss ganz einfach vorhanden sein, wenn du all die täglichen Artikel, News und Blogs und Kommentare und "Expertenrunden" und und und usw. usf. mit irgendwas füllen willst.


    Denn in der Realität passiert ganz einfach nicht soviel wie berichtet wird.

    0

  • Wie auch immer.Wir könnten jetzt stundenlang darüber diskutieren :D
    Fakt : Der FC Bayern hat Verantwortliche und Medienvertreter die in der Lage sein müssen knallhart dazu Stellung zu beziehen und gewissen Leuten das Maul in der Öffentlichkeit zu stopfen!

    0 :thumbup:

  • Es geht nicht darum, anderen "das Maul zu stopfen", sondern einfach gewisse Dinge wieder zurechtzurücken. Da ist einiges völlig aus dem Ruder gelaufen. Klar brauchen die Medien Futter, aber das bedeutet noch lange nicht, dass sie völlig einseitig berichten oder gar Kampagnen fahren sollen.

  • Pep ist im Moment halt das einzige aktuelle Thema. Nicht mal ein sinnvolles Transfergerücht gibt es...


    Besser sie beschäftigen sich mit Pep, als dass sie sich irgendeinen Spieler rauspicken und da irgendwas schreiben.

    0

  • Ja, das sollte man, aber bei dem Ausmaß von bullshit der da regelmäßig
    verzapft wird wäre das wohl ein Job für Herrn Sisyphus.


    Von daher reagiert man wohl nur noch wenn der Schwachsinn total
    ausufert!


    Schade eigentlich, aber was soll man machen....:-S

    Delirant isti Britanni.

  • Guardiola kann einem fast schon ein wenig leid tun! Er drückt sich auf deutsch einfach nicht unmissverständlich genug aus, um den Pressefuzzis kein Futter zu bieten, die grossteils ja gerade darauf lauern etwas missverstehen zu können!
    Ich schätze mal in Spanien hätte er den betreffenden Nervensägen schon längst einen ordentlichen verbalen Einlauf verpasst!

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • Apropos langweilig. Freu mich schon wieder auf die Schlagzeile: Der FCB macht die Liga langweilig". Diese Deppen von Journalisten!
    Leuten wie Ortlepp würde ich generelll mal 4 Wochen Hausverbot geben oder wie schon gefordert sollte da mal ein Hörwick eine klare Ansage machen wenn bestimmte dumme und provozierende Fragen immer und immer wieder kommen.
    Wie gesagt, niemand hat etwas gegen konstruktive und sachliche Kritik (sollte sich auch mal die Teddybären-Bande hier merken), aber Provokation und Hetze ist eine andere Sache.
    Was in den Medien abgeht ist allerunterste Schublade, PG kann doch sagen was er will, am anderen Tag steht eine hanebüchene Story von Ortlepp und seinen Gefährten in der Zeitung oder im Netz. Und hier sollten unsere Verantwortlichen mal klare Worte zu denen sprechen.
    Fragt bei WOB jemand nach, daß Hecking nur noch Vertrag hat bis Ende der nächsten Saison?
    Tuchel setzt den Lieferanten und Koch nach Jahren beim BVB vor die Tür, Klopp hatte schon den Physio rasiert, Großkreutz als Vereinsikone wird zum Vereinswechsel "getrieben"- fragt da einer, daß der BVB seine Identität verkauft?
    Was ist eigentlich wenn Götze immer spielt und dafür Thiago oder Ribery auf der Bank sitzt? Dann wird daraus auch wieder eine tiefe Krise gedichtet.
    Mich beruhigt es, daß wir fähige Leute im Verein haben, diesen Rotz in den Medien habe ich mir immer mehr abgewöhnt zu lesen, denn mit Sportjournalismus hat das so viel zu tun wie der BVB mit der Meisterschaft in den letzten 3 Jahren!

    #KovacOUT

  • tja, wenn das mal so wäre...


    - götze, der keine beachtung durch den trainer erfährt


    - vidal ( gekommen, um zu foulen )


    - müller, der austauschbare


    soll ich weitermachen, oder genügt es für´s erste?... :)

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • ganz einfach keine PK mehr oder aber es werden keine Fragen mehr angenommen...


    Ich erinnere an Klaus Augenthaler's 2 Minuten PK!!!

    0

  • Der Verein muss Guardiola jetzt schützen!
    Alle müssen sich hinter Guardiola stellen!
    Auch die Fans!
    Wie hier eine Hetzjagd auf einen einzelnen Menschen losgetreten wird, erinnert an dunkelste Zeiten.
    Unsere Ex-Bayern, die rumstänkern, sollten Stadionverbot bekommen.
    Je mehr auf Guardiola draufgehauen wird, desto mehr hoffe ich, dass er noch einmal 3 Jahre verlängert. Das wäre ein Schlag in die dummen Fr. der Journalisten.

    0

  • das würde dem ein oder anderen bestimmt leichter fallen wenn er sich mal langsam entscheidet was er will....



    bleiben oder gehen....so schwer ist so eine entscheidung doch nicht das man da jetzt schon seit januar immer wieder erzählt das man sich noch nicht sicher ist.


    so lange da keine entscheidung gefallen ist wird es von woche zu woche immer mehr theater geben.

    rot und weiß bis in den Tod

  • L. m. a. A. -
    da kommt dieser Mensch wieder um die Ecke...

  • Ich denke der Peter hat da voll den Durchblick.


    Dazu meinte Neururer: "Warum äußert ein prägendes Gesicht des FC Bayern überhaupt den Wunsch, den Verein zu verlassen? Weil ein Trainer sagt: Wir haben Martinez, Thiago und Alonso. Wenn die alle spielen, ist für dich kein Platz mehr. Daraufhin sagt Schweini: Natürlich wäre ich dann auch bereit zu wechseln."


    http://www.sport1.de/fussball/…siert-hohe-transfersummen


    Nicht nur die Vicky Leandros wusste einst das der Peter schlau ist.

    0

  • Bin heute früh dran und habe mir gerade die Aussagen vom Oberexperten Neururer durchgelesen.


    Da fällt einem ja nix mehr ein. So ein Dummlaberer. Es wird echt immer schlimmer wird echt Zeit das wieder Fussball gespielt wird. Diese sinnlosen Diskussionen reichen jetzt.

    Alles wird gut:saint:

  • Der Pidda...:)
    Wenn er mit seinem schwachen Herzen tatsächlich noch so leicht emotional angreifbar ist, dass ihm da die Tränen kommen, sollte er sich dringend ein anderes Hobby suchen, als bei irgendwelchen Stammtischen Blödsinn zu verzapfen. Nicht, dass ihm noch etwas passiert!