Pep Guardiola

  • kann es sein das pep dieses jahr früher wechselt um verletzungen zu vermeiden bzw mehr zu schonen??? oder war das heute nur zufall???


    alonso und robben früh raus....und auch lahm als 3. wechsel so um die 70, min.


    letzte saison hatte pep meistens eher spät gewechselt.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Bis dato habe ich generell den Eindruck, dass wir vorsichtiger sind. Thiago nicht von Beginn, dann wie du sagst gerade Alonso & Lahm, sozusagen die "Alten", werden geschont, Robben bisher nur gespielt, wenn es wirklich nötig war. Rode erst gar nicht im Kader. Hat wohl ein leichtes Umdenken stattgefunden..

  • Ist auch richtig so. Vielleicht will man damit auch von Beginn an schon klar machen, dass nicht jeder immer 90 Minuten oder 80 Minuten spielen kann. Dass man den Kapitän vorzeitig runter nimmt, hat es früher nicht gegeben, jedenfalls nicht wenn noch so lange zu spielen war, fand ich aber sehr gut!
    Wir haben die Alternativen und können Spieler wie Robben und Lahm etc. auch etwas Entlastung geben. Und das wird sich irgendwann bezahlt machen im Laufe der Saison.

    0

  • Alles richtig gemacht gestern, auch die Wechsel waren nachvollziehbar. Gerade Rafinha für Alonso hat uns viel mehr Dynamik und Sicherheit im Zentrum gebracht. Die Hamburger haben ihn ein ums andere Mal überlaufen und er konnte wegen der gelben Karte halt wieder nicht mehr so reagieren, wie er denn gerne wollte.


    Dass gerade der Pep-Wunschspieler einschlägt wie eine Bombe, ist natürlich auch klasse. :)

  • @tm


    Die Hamburger haben ihn ein um's andere Mal überlaufen ist jetzt aber wirklich stark übertrieben. Die waren insgesamt drei Mal vor dem Strafraum und die Gelbe Karte hat sich Alonso clever "erarbeitet".
    Ich fand ihn gestern besser als in vielen Spielen vorher.

    0

  • Wobei ich die gelbe Karte auch albern fand. Ja, für taktische Fouls muss der Schiri die geben, aber Alonso bleibt stehen, zieht die Arme an und der Hamburger, der links, oder rechts vorbei gehen könnte, rennt genau in ihn rein.


    Warum es für sowas Freistoß gibt, habe ich noch nie verstanden.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Wenn es nichts zu kritisieren gibt sollte man meinen, dass ALLE zufrieden sind
    Scheint aber hier nicht der Fall zu sein, wenn man schon wieder diese dümmlichen Sticheleien der bekannten Verdächtigen sieht
    Wie ich schon im spieltagsthread schrieb war das eine gute Vorstellung zum saisonauftakt
    Aber man sollte bei aller Freude nicht vergessen gegen wen man gestern gespielt hat
    Der HSV ist jedenfalls kein Maßstab und wird auch dieses Jahr tief im abstiegskampf stecken.

  • Naja, spätestens in Halbzeit zwei musste er dann doch vier- oder fünfmal zurückziehen, weil er nicht hinterher kam, da war es nur logisch, dass ein anderer in die Zentrale rückt. Das ist nicht Alonsos Spiel und soll auch kein Vorwurf an ihn sein, ich finde nur, dass Pep da richtig reagiert hat und dass man sowas auch ruhig mal erwähnen darf.

  • Aja, der Maßstab war das einzige, was ich noch kommentieren wollte, dem Rest stimme ich zu:


    Dass der HSV nicht auf unserem Niveau spielt, ist absolut richtig. Das waren, vor allem in der zweiten Halbzeit, Welten, die dazwischen lagen. Trotzdem ist es doch mühselig, jedes Jahr davon zu sprechen, dass die und die Mannschaft kein Maßstab sein kann, wenn wir doch im Ligalltag zumeist mit diesem defensiven, destruktiven Kackfußball umgehen müssen.


    Früher haben wir das nicht gebacken bekommen und mussten uns für die Fehler im Tagesgeschäft ans Bein pinkeln lassen. Heute bespielen wir die solange, bis wir sie abschießen und dann sind solche Spiele kein Bewertungsmaßstab? Doppelmoral, hurra!


    Sicherlich sind die wichtigsten Spiele diejenigen in der Crunchtime der Champions League und zeigen erst unsere volle Stärke gegen ebenbürtige Mannschaften. Die Bundesliga aber immer wieder abzuwerten, nur, weil man dermaßen dominant auftritt, ist aber eigentlich eine Frechheit unseren Spielern gegenüber. Die müssen sich nämlich jede Woche gegen solche Defensivfestungen abmühen, nur um dann gesagt zu bekommen, dass dies ja sowieso nicht unser Maßstab sein soll...

  • ich möchte mal zu gerne 34 spieltage anderer topclubs in dieser chinesischen mauerliga erleben... die gewinnen sicherlich alle spiele mindestens 6:0... :)

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • Wir erleben nun mal die Ära des FCB als beste Mannschaft der Welt! Da fliegt nach dem HSV noch der ein oder andere mit 4-5 Dingern im Gepäck nach Hause, froh nicht komplett unter die Räder gekommen zu sein!

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • Was verstehst du unter "früher"?
    Wir haben doch auch vor PG unter anderen Trainern solche Kandidaten wie diesen HSV von gestern häufig und regelmäßig mit Packungen nach Hause geschickt.
    Das ist doch kein Phänomen , das erst seit dem Amtsantritt von PG aufgetreten ist.

  • Ich fand die Vielfalt unseres Spiels gestern sehr gut. War eigentlich alles dabei: Tor nach nem Standard (die allgemein gestern richtig gut gekommen sind!), Tor nach ner Flanke, Tor nach schnellem Umschalten und ein Tor von außerhlab des 16ers.



    Ich bin auf jeden Fall mal so richtig heiß auf diese Saison, wie schon ne Weile nicht mehr. Die fußballfreie Sommerpause hat mal richtig gut getan. Ich hab Bock :8

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • Glaube nicht mal, dass es ein Umdenken ist, es sind nur seit gefühlten Ewigkeiten fast alle Spieler wieder an Bord. Von den länger Verletzten jedoch kaum einer fit für 60Min+...also führt man die langsam ran und schöpft nebenbei den großen Kader aus.


    Gefällt mir soweit sehr gut.

    0

  • Was mich allerdings ein wenig verwundert ist das "Umstellen" von Lahm und Alaba, denn rein vom Personal für das Mittelfeld hat sich nur bedingt etwas getan. Vidal kam und Schweinsteiger ist gegangen. Gut, Kimmich und Hojberg sind auch gekommen, aber die zähle ich noch nicht als Stammkräfte. Dazu war gestern Thiago noch nicht mal im der Stammelf. Trotzdem spielten Lahm und Alaba als Außenverteidiger (gegen den HSV wohlgemerkt!). Mal davon abgesehen gefällt mir unser Defensivverbund richtig gut so. Lahm, Boateng, Benatia und Alaba in der Kette. Davor Vidal und hoffentlich bald wieder Martinez. Das ist schon fast ein Cheat ^^

    Oh Well. Whatever. Nevermind.