Pep Guardiola

  • Ach komm, @Dave,
    es geht in dieser Diskussion nur um die fachliche Kompetenz und nicht wer zu wem zu welchem Zeitpunkt passt (das sind Parameter, die mit dem Fachwissen nichts zu tun haben).
    Sag es doch ganz einfach grad heraus und versucht es nicht in irgendwelche Platitüden zu verpacken.
    Sonst bist du doch auch ein Fan der (über)deutlichen Sprache und eierst nicht rum.;-)

  • Es gibt niemanden, der das ist. Dabei geht es gar nicht um besser oder schlechter. Aber Pep hat etwas, das niemand sonst hat. Seine Vorstellung von Fußball ist einfach was Besonderes.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Ich könnte mir auch vorstellen, dass er hier für seinen Geschmack auf zu viel Widerstand gestoßen ist.


    In Barcelona war er ja quasi ein Gott, und er hat ja einen eigenen Dunstkreis aus Pepologen und -Verstehern, die mehr oder weniger davon leben, die Worte von Pep zu interpretieren und dem einfachen Volk auszulegen.


    Da war die Situation hier z.B. hinsichtlich Transfers und Medizinmännern schon etwas anders.

    0

  • Mein vorletzter Post in dem Thread.
    Ich finden es sehr schade, dass er geht und dennoch war es klar, dass er nicht wirklich lange hier bleiben wird. 3 Jahre sind für Trainer mittlerweile doch eine recht lange Zeit.
    Ancelotti war stets mein Wunschtrainer als Nachfolger und einzige vernünftige Alternative. Zudem war er zum perfekten Zeitpunkt auf dem Markt.


    Ich hoffe, dass es noch eine tolle Rückrunde wird und der FCB all den Kritikern nochmals schön den Mittelfinger zeigt. Das Rad dreht sich weiter - auch hier im Forum. Gaalisten vs Juppisten. Juppisten vs Pepisten. Und bald heisst es dann hier im Forum wohl Pepisten vs Carlitos. The show must go on.



    Pack ma's

    0

  • Thorsten und konsorten.


    Ich werde mich auch weiterhin NICHT auf EUER krankes und dummes - beleidigendes Nivea*! herrablassen.


    Ich zitiere lediglich an dieser Stelle zwei alte haudegen.
    1. Ihr seit Würste
    und
    2. ihr seit mixer mit w

    0

  • Die Erklärung von KHR zur Nichtverlängerung von Pep ist für mich schon fast auffällig nüchtern, professionell dankend gehalten wenn man an vorherige geradezu überschwengliche Aussagen von KHR in Richtung Pep denkt. Das läßt doch vielleicht vermuten das die letzten Gespräche zwischen KHR und PG etwas emotinal geprägt waren.


    Egal, ich hoffe jetzt wo jeder weiß was Sache ist, das Team und Trainer sich für die bisher schon geleistete hervorragende Arbeit in dieser Saison gegenseitig belohnen und sich dann mit einer garndiosen Feier servus sagen.

    „Let's Play A Game“

  • Da kann man ja nur hoffen, daß wir die CL nicht gewinnen, sonst hat Ancelotti das gleiche Problem wie Guardiola nach Heynckes.
    Ob dann die bekannten "Pep-Freunde" hier mit Ancelotti mehr Nachsicht zeigen???
    Werden wohl die Liga-Nachmittage wieder Schonkost anstatt Galamenü wie in den letzten Jahren.

  • Ein neuer Trainer bedeutet einzig und allein, dass man neue Facetten dieses unglaublichen Kaders erleben darf! Wobei Guardiolas Facetten schon etwas ganz Außergewöhnliches sind! Erfolg wird man aber auch anders haben. Grossen Erfolg! :8

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • Scheint so zu sein, ja. Wenn man mal bedenkt, dass Pep auf der JHV mit keiner Silbe erwähnt wurde, ist das jetzt im Nachhinein und mit Blick auf die Gerüchte eines Streites zwischen den beiden schon seltsam.

  • Das macht mir ehrlich gesagt auch ein wenig Sorgen für die Rückrunde, dass es so aussieht als sei da im Verhältnis etwas kaputt gegangen.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Am meisten gruselt es mir vor der Tasache, dass ein neuer Trainer nach einer aufgeblähten EM das Team übernehmen wird. Aber warten wir einfach mal ab.

    VBI BENE, IBI BAVARIA

  • Warscheinlich gehen wir wieder zurück zum Stil unter JH und ich persöhnlich halte das für den besten Fussball den in als Bayernfan je gesehen habe. Hoffe das Carlo unser Flügelspiel beflügelt und wir wieder mit unseren Außenverteidigern attackieren anstatt die Mitte zu überladen.

    0

  • Hat er eigentlich im selben Beitrag...


    Es ist unglaublich, wie sehr Du Dinge ignorierst oder sie einfach nicht kapierst.


    Ich weiß nicht, was schlimmer wäre.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."