Pep Guardiola

  • Grundsätzlich stimme ich dir zu, aber wir wissen alle nicht in welcher Verfassung Götze aktuell überhaupt ist. Er war lange raus und gefühlt hat er nicht den Körper, der ohne grosses Zutun den Fitnesszustand hält bzw sich in kurzer Zeit wieder auf eben diesen bringen lässt, um es mal vorsichtig zu sagen. Wenn wir mal voraussetzen das Pep ihn nicht einfach vergessen hat, dann wird das schon seine Gründe haben das er ihn nicht bringt, er sieht ihn schliesslich jeden Tag im Training.

    Trainer und SpoDi günstig abzugeben - Versand kostenlos - Versand nach: weltweit, gerne zum Mond - Rückgabe ausgeschlossen

  • Wenn dem so ist, dann kann ihn Pep auch gleich Zuhause lassen;-)


    Alles nur Schow nach aussen für mich.


    Mich Wundert es nur, dass unser Vorstand nichts dazu sagt.

    0

  • Ärgerlich für mich war Alonsos und Lahm fehlen nicht primär nur aus spielerischen Gründen, eher weil dadurch eine bessere Ordnung nicht gegeben war und vor allem...mit den beiden fehlten genau die Spieler die auch mal direkt auf dem Platz etwas klären und ins rechte Lot rücken können, wenn sie Spieler wie Thiago die meinen heute nur mal ein Harlem Globetrotter sein zu wollen eine klare Ansage machen, oder einem Alaba oder Bernat daran erinnern das sie eigentlich doch besser spielen können.
    Ein Lahm oder Alonso nimmt seine Eier auf jeden fall immer mit ins Spiel und läßt die nicht in der Kabine am Haken baumeln.

    „Let's Play a Game“

  • Gegen wen sollte Götze denn sonst wieder spielen? Es handelt sich um einen gestandenen BL Spieler und technisch einen der Besten in Deutschland. Soll ich den erst mal gegen den TSV Erding testen?


    Nein wenn er fit ist und davon ist ja stark auszugehen nach 4 Wochen Training wäre das schon eine Option gewesen. Für mich von Anfang an bringen und dann kann ich immer noch reagieren.


    Aber Pep mag ihn halt nicht. Ist für ihn halt genauso ein Super-Super Spieler wie Rode...:8

    Alles wird gut:saint:

  • Wie gerade gelesen, trainiert Götze seit vier Wochen, nochmals VIER WOCHEN mit der Mannschaft und da kann Pep ihn nicht für 20 Minuten bringen.
    Einen Spieler, der am Ball alles kann und dies auf engstem Raum und dazu noch Torgefährlich ist, solch einen Spieler bringt Pep nicht, obwohl ein jeder Sehen konnte, dass unserem Spiel jegliche Kreativität fehlte.
    Da kann man halt nur Staunen und Erinnert mich Gleichzeitig an das Barca Spiel.
    Leider weiß ich nicht was in Pep so vor geht und warum er dies so macht, aber er macht es.
    Experimentieren muss Pep bei Götze ja auch nicht, weil er genau weiß, was Götze drauf hat und wo Götze am besten spielt und dennoch verzichtet Pep auf solch eine Klasse, die uns Gestern mit Sicherheit gut getan hätte.
    Aber nun, was solls, da müssen wir durch.

    0

  • alle inkl. trainer haben gestern einfach den fehler gemacht, den gegner weniger ernst zu nehmen...
    kam einem zumindest so vor...


    ach, da kommt mainz und dann noch ein heimspiel... das schaukeln wir schon...


    ein blick in die tabelle verrät allerdings, dass die scheinbar doch ganz gut in form sind diese saison und wenn du dann halbherzig agierst, kommt leider das gestrige dabei heraus...


    hier ist mal wieder sammer gefordert... :8

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • Genau dass sind die Dinge, die mir auf den S.ack gehen und die Eigentlich nicht sein dürften.
    Doch Hier kann man sich sogar über EIGENE Spieler Lustigmachen und viel machen da auch noch mit, dass ist Wirklich sehr Traurig.


    Aber wie sagt es einer in der Werbung?


    Hauptsache Ihr habt Spass

    0

  • Götze ist bei Pep keine richtige Option war er nicht und wird auch nicht mehr sein unter Pep. zum gestrigen Spiel kann man nur sagen es ist blöd gelaufen, wenn wir jetzt in Dortmund auch noch Punkte lassen , haben wir den Salat.
    Unsere Leistungen ausgenommen gegen Juve die ersten 60 Min, waren diese RR eher überschaubar
    .

    0

  • baroni


    och gottchen... nicht gleich in tränen ausbrechen... ;-)


    ich denke ja auch, dass eine einwechslung sicherlich angebracht wäre... insbesondere dann, wenn thiago dünnpfiff abliefert...
    aber sich darüber zu beklagen, nützt auch nicht viel... er wird schon noch spiele bekommen und auch ribery hat gestern durchaus gezeigt, dass die körner für eine anfangsformation auch noch nicht der weisheit letzter schluß sind...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • Ja leider fällt mir dazu auch nicht mehr ein als Ironie mit "Super-Super-Trainer"... und irgendwie ist Pep auch nicht (mehr) in der Lage irgendwas entscheidend zu verändern oder zu bewegen.


    Ich hoffe ich täusche mich da aber wie viele andere hier auch schon geschrieben haben geht das ja schon länger dass wir uns eher zu Ergebnissen zittern als die - klar beherrschten Gegner - mal auch durch 3 Tore oder mehr in die Schranken zu verweisen. Dann könnte man Spielern Praxis geben und Leistungsträger schonen.


    War immer ein Pep Befürworter aber irgendwie ist der Lack tatsächlich ab. Warum auch immer.

    Alles wird gut:saint: