Neues Trainer Team: Fakten und Gerüchte

  • Eine Übergangslösung ist eine von zwei sinnvollen Lösungen (oder Tuchel sofort). Gegen Jupp Heynckes als Trainer habe ich natürlich nichts, was mir gegen den Strich geht, ist die (bisherige) Weigerung des Duos UH/KHR, in die Zukunft zu planen.


    Sie haben sich jetzt etwas Zeit aus der Vergangenheit gekauft und der Weg in eine positive Zukunft ist durchaus noch möglich, dann müssen jetzt aber die richtigen Maßnahmen eingeleitet werden.


    - Ein neuer, moderner Trainer (bevorzugt Nagelsmann oder Tuchel) muss zum Sommer 2018 kommen
    - Philipp Lahm und/oder Oliver Kahn sollen führende Positionen einnehmen
    - Die Transferpolitik muss am Markt angepasst werden (lieber das Doppelte als für Tolisso ausgeben und dafür jemanden holen, der uns weiterbringt -- > ein Julian Brandt wird uns nichts bringen)
    - Transfers der Marke "Rudy" darf es davon unbenommen natürlich weiterhin geben

    0

  • @flip81 würde die Meldung nicht zu hoch hängen. Vielleicht haben wir ja mit Hopp und Nagelsmann mündlich besprochen, dass wir ihn kriegen können. Vielleicht gibt es sogar diese ominöse AK, auch wenn Nagelsmanns Berater das dementierte.


    Gibt ja auch das Gerücht, dass Hoffenheim sich schon nach einem neuen Trainer umschaut. Nagelsmann wird 2018 eine Option sein, egal was die nun alle erzählen. Welcher Verein stellt sich auch hin und sagt „ja, gibt eine Anfrage der Bayern für 2018“. Die wollen halt auch möglichst ihre Ruhe haben jetzt. Nagelsmann hat ja mit seinem Interview schon genug Unruhe rein gebracht.

  • @flip81 würde die Meldung nicht zu hoch hängen. Vielleicht haben wir ja mit Hopp und Nagelsmann mündlich besprochen, dass wir ihn kriegen können. Vielleicht gibt es sogar diese ominöse AK, auch wenn Nagelsmanns Berater das dementierte.


    Gibt ja auch das Gerücht, dass Hoffenheim sich schon nach einem neuen Trainer umschaut. Nagelsmann wird 2018 eine Option sein, egal was die nun alle erzählen.

    Ich bin fest davon überzeugt, dass Bayern Nagelsmann bekommt, wenn Bayern Nagelsmann will.

    0

  • Ich fiebere sehr auf die Pressekonferenz hin! Ich denke, da werden wir viele Infos erhalten.

    Man wird wahrscheinlich etwas zu der Entscheidungsfindung erfahren und warum es nicht Tuchel wurde, auf mehr wird da nichts herauslaufen.


    Im Bezug auf den neuen Trainer für/ab die nächste Saison wirst du wohl informationsmäßig unbefriedigt bleiben, ist aber auch gut so wenn man sich da jetzt nicht schon zu 100% festlegt sondern was Nagelsmann betrifft nur vermutlich als feste Option einplant. Fußball ist schnellebig und wer weiß wie es am Ende der Saison aussieht, ob die gute Entwicklung von Nagelsmann so weiter geht oder der auch auf einmal Probleme bekommt.
    Ich hoffe das man auf der PK nicht gleich wieder nur wegen Jupp die Erfolgserwartungen so hoch schraubt, mir würde es schon reichen wenn es Jupp wieder hinbekommt das unser Team wieder wie ein Team spielt und das so gut das es zuschnappen kann wenn der vermeintlich starke Konkurrent doch mal etwas durchatmen muß.

    „Let's Play A Game“

  • Im Bezug auf den neuen Trainer für/ab die nächste Saison wirst du wohl informationsmäßig unbefriedigt bleiben, ist aber auch gut so wenn man sich da jetzt nicht schon zu 100% festlegt sondern was Nagelsmann betrifft nur vermutlich als feste Option einplant. Fußball ist schnellebig und wer weiß wie es am Ende der Saison aussieht, ob die gute Entwicklung von Nagelsmann so weiter geht oder der auch auf einmal Probleme bekommt.

    Das ist eben nicht gut so, wenn man sich da jetzt nicht schon zu 100% festlegt. Warum sollte das gut sein? Entweder, man plant fest mit so jemandem wie Nagelsmann ab Sommer 2018 und macht sich deshalb diese Umstände, oder man lässt es. Wenn es keinen Plan für 2018 gibt, sollte jetzt keine Zwischenlösung kommen, sondern direkt eine 1A-Lösung.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Ok in welcher alternativen welt lebst du eigentlich?


    Welcher Trainer würde dich denn überzeugen, scheinbar muss der erst gebacken werden.

  • Das ist eben nicht gut so, wenn man sich da jetzt nicht schon zu 100% festlegt.

    Das war primär von mir in Richtung Verkündung nach Außen gemeint, natürlich ist ein Konzept und guter Plan immer gut, aber wie gesagt, Fußball ist schnellebig und bis zur nächsten Saison kann da noch viel passieren. Wenn sie mit Nagelsmann fest planen dannwerden da dann sicher auch schon Vorbereitungen laufen, nur wenn man das im Hintergrund abarbeitet um Nagelsmann erst fix zu machen dann sollte man es auch da lassen, hat man eine erfolgreiche Verpflichtung hinbekommen dann kann man das auch nach außen verkünden wenn der Zeitpunkt passt und ohne das der Nagelsmann durch eine vorschnelle Verkündung Probleme bei seinem Jetzt Verein und Umfeld bekommt. Wenn Nagelsmann jetzt schon tatsächlich fix sein sollte, könnte man mehr von seinem Plan erzählen, außer Nagelsmann bekäme deswegen wie gerade angesprochen unnötige Probleme.

    „Let's Play A Game“

  • Selbst wenn sie eine Einigung mit Nagelsmann schon hätten, würden sie das jetzt nicht bekannt geben, der wäre dann enteiert, quasi eine lame duck in Hoppelheim.


    ich geh sogar davon aus, dass man sich mit ihm bereits geeinigt hat.
    das würden auch seine aussagen in den letzten wochen erklären, wo er mehrfach von bayern geschwärmt hat


    hoffenheim weiß sicher auch schon bescheid, umsonst tauchen keine gerüchte um einen nachfolger auf..das ganze wird jetzt still und leise hinter den kulissen ablaufen.


    vor 2018 wird da eh nichts offiziell, damit man nicht noch mehr unruhe reinbringt

  • Eigentlich müsste es heute bekanntgegeben werden. BILD hat wie immer ein paar Stunden Zeit, um Geld mit der Meldung zu verdienen und dann kommt unsere PM.


    Eine Pressekonferenz wird’s aber heute wohl noch nicht geben.

  • ich geh sogar davon aus, dass man sich mit ihm bereits geeinigt hat.
    das würden auch seine aussagen in den letzten wochen erklären, wo er mehrfach von bayern geschwärmt hat


    hoffenheim weiß sicher auch schon bescheid, umsonst tauchen keine gerüchte um einen nachfolger auf..das ganze wird jetzt still und leise hinter den kulissen ablaufen.


    vor 2018 wird da eh nichts offiziell, damit man nicht noch mehr unruhe reinbringt

    plus: „Carlo wusste bereits, dass er 2018 Geschichte sein wird“. War natürlich auch für ihn absehbar, aber da könnte auch mehr dahinter stecken. Die Meldung über eine Klausel, ihn 2018 loswerden zu können, gab es ja auch noch.


    Glaube nicht, dass wir da so planlos sind. Nagelsmann werden wir vermutlich im Sack haben.

  • plus: „Carlo wusste bereits, dass er 2018 Geschichte sein wird“. War natürlich auch für ihn absehbar, aber da könnte auch mehr dahinter stecken. Die Meldung über eine Klausel, ihn 2018 loswerden zu können, gab es ja auch noch.
    Glaube nicht, dass wir da so planlos sind. Nagelsmann werden wir vermutlich im Sack haben.

    ja es gibt einfach zu viele anzeichen die dafür sprechen


    - er baut bereits in münchen
    - er schwärmt seit wochen von bayern
    - uli will ihn unbedingt (beide verstehen sich gut)
    - gerüchte um eine ak für 2018
    - hoffenheim sucht laut gerüchten schon einen nachfolger