Neues Trainer Team: Fakten und Gerüchte

  • Amateure Punkt aus fertig. Jupp tue dir das nicht an. Hast du wirklich nicht nötig.


    TT mein Respelt dass du dein Ding durchziehst und nicht einfach JA sagst. Fussball/Ehrgeiz/Erfolg stehen bei dir im Vordergrund. Respekt Junge, der Posten hätte dir sicher paar dicke Millionen auf dem Konto beschert.


    Kalle/Ulli bei guten Spielern und Trainern reicht eben nicht mehr ein Anruf von grossen FC Bayern. Aber eine Lektion daraus zu ziehen, wird wahrscheinlich für Euch schwierig.


    Einfach nur Peinlich. :cursing::thumbdown::cursing:

    Wenn jeder an sich selbst denkt, ist an alle gedacht!
    :thumbsup:

  • Jupp kann doch jederzeit einfach sagen, dass ihn das Angebot ehrt, er aber bei seiner Entscheidung, sich aus dem Trainergeschäft zurück zu ziehen bleibt und jüngeren die Bühne lässt. Oder so ähnlich. Sehe das Problem nicht, Jupp kann doch da völlig entspannt sein und nach seinem eigenen Gefühl entscheiden.

    Er sollte genau das tun. Aber natürlich wäre das ggf. ein Problem für den Ruf des FC Bayern. Ich kann mir gar vorstellen, dass diese Bild Nummer Heynckes erst Recht zum Nachdenken bringt.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • @all
    ich finde es einfach nur peinlich wie hier über den verein bzw. vorstand, hoeness etc. abgelästert wird... hier werden sachen behauptet und als sicher bezeichnet von denen keiner etwas wissen kann außer den handelnden personen selber... und die, Kalle und Uli haben, in der Öffentlichkeit seit Tagen NICHTS gesagt... :evil::evil::evil:
    reißt euch mal zusammen und bewahrt mal den nötigen respekt....


    oder lasst euch weiter von der journalistenschar aufwiegeln und manipulieren...


    was ist eigentlich mit der neuen bundesregierung?? unwichtig anscheinend..... <X<X<X

    ...wir kennen uns in Bosnien nicht so aus, sorry!

  • @all
    ich finde es einfach nur peinlich wie hier über den verein bzw. vorstand, hoeness etc. abgelästert wird... hier werden sachen behauptet und als sicher bezeichnet von denen keiner etwas wissen kann außer den handelnden personen selber... und die, Kalle und Uli haben, in der Öffentlichkeit seit Tagen NICHTS gesagt...
    reißt euch mal zusammen und bewahrt mal den nötigen respekt....

    Uli hat höchstselbst verlautbart, dass er sich Peps Segen geholt hat.
    Heynckes hat höchstselbst bestätigt, dass ein Angebot vorliegt und er sich noch nicht entschieden hat.
    Stephan Lehmann hat sich höchstselbst zum Löffel gemacht.
    Und genau darüber wird hier diskutiert. Vielleicht solltest du dem Forum ein bisschen mehr zutrauen. Medienhörig sind hier nur noch ganz wenige. Um völlig geschockt zu sein, braucht es keine Journalisten- da reichen die Fakten...

  • ..und wenn doch er Ja sagt, dann zum Schluß mit einen Titel klappen solllte, da kann Hollywood gleich einpacken.

    Ach Andy. Das ist haarscharf am Thema vorbei.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Ich hoffe, Jupp ist so klug und sagt ab!Mal sehen, ob wir dann überhaupt einen finden, der noch auf dem Narrenschiff anheuert...

    geht es dir nicht gut? Du willst das ein Trainer der uns sofort helfen kann absagt? Wechsel lieber den Verein wenn du uns ein Gefallen tun willst.

  • Er sollte genau das tun. Aber natürlich wäre das ggf. ein Problem für den Ruf des FC Bayern. Ich kann mir gar vorstellen, dass diese Bild Nummer Heynckes erst Recht zum Nachdenken bringt.

    Ich sehe jedenfalls nicht das Jupp jetzt besonders unter Druck steht. Er hat hier alles geleistet was gemacht werden kann und ist hier sauber und im guten gegangen. Er steht nicht in der Schuld des FCB oder hat hier was unvollendetes hinterlassen. Er kann ganz frei nach seinem eigenen Gefühl entscheiden ohne das jemals irgendjemand ein kritisches Wort zu seiner Entscheidung sagen würde.
    Mein persönlicher Wunsch wäre es, sofern Jupp Lust drauf hat, dass er ab Montag hier übernimmt, die Mannschaft wieder in die Spur bringt, bis zur Winterpause den Abstand auf den BVB nicht größer werden lässt und wir uns in der Rückrunde noch die Meisterschaft holen. Der Pokal ist ein Bonus und die CL in diesem Jahr eh unrealistisch, das sollte man dann auch in der Öffentlichkeit so verkaufen. Ich bin davon überzeugt, dass Jupp unsere Jungs wieder hinbekommt und nach der Saison eine funktionierende Mannschaft übergeben kann. Am besten natürlich an einen jungen, hungrigen Trainer mit einen guten Konzept. Im Idealfall wäre das dann Tuchel. Dann wäre ich glücklich und zufrieden und wir können die Ancelotti-Zeit endgültig hinter uns lassen :)

  • @eddie....


    eben... Uli hat gesagt er hätte pep gesagt wer es wird.... aber sonst nichts... da hat er den schreiberlingen alles offen gelassen...
    und jupp hat auf eine frage geantwortet... mehr nicht...


    aber sicher weiß, außer denen, keiner was... alles reine spekulationen.... sonst bis jetzt NICHTS

    Herr gib mia die Gelassenheit Dinge zu ertragen die ich nicht ändern kann :thumbup:

  • "Laut Informationen von Sky sind zwischen dem FC Bayern München und Jupp Heynckes nur noch Kleinigkeiten zu klären. Der Rekordmeister will sich demnach am Donnerstagabend äußern."


    Am Ende kriegen sie den armen Mann doch rum...

    Das befürchte ich auch... :thumbdown::thumbdown: !
    Tapfer zurück in die Vergangenheit <X<X , da fällt einen Nichts mehr ein :cursing::cursing: !

    0

  • @eddie....


    eben... Uli hat gesagt er hätte pep gesagt wer es wird.... aber sonst nichts... da hat er den schreiberlingen alles offen gelassen...
    und jupp hat auf eine frage geantwortet... mehr nicht...


    aber sicher weiß, außer denen, keiner was... alles reine spekulationen.... sonst bis jetzt NICHTS

    Wenn BILD schreibt, „BILD weiß“, dann haben sie es von Uli persönlich. Das war immer so, dann war es nicht mehr so (als Uli im Kittchen verweilte) und nun ist es wieder so. Wie kann man davor die Augen verschließen? Jeder kennt diese Mechanismen.


    Jede der Exklusivmeldungen der BILD-Zeitung in den letzten 15 Monaten ist eingetroffen. JEDE. Sagnol, Rudy, Süle, Gnabry. Damals sogar Götze, Toni, Ribéry und so weiter. Wenn „BILD weiß“, dann weiß BILD auch. Und das von ganz oben.

  • geht es dir nicht gut? Du willst das ein Trainer der uns sofort helfen kann absagt? Wechsel lieber den Verein wenn du uns ein Gefallen tun willst.

    Halt du besser mal die Finger von der Tastatur weg.
    Heynckes hat sich ein Denkmal geschaffen, war 4(!!) Jahre lang nicht mehr als Trainer tätig und ist gar einige Jahre älter als Hoeneß. Auch wenn ich die Lösung selbst begrüße, Don Jupp kann momentan leider nur verlieren. Er ist als Triple-Trainer abgetreten, etwas größeres gibt es nicht. Im Worst-Case wird er taktisch von anderern Trainern durch die Manege gezogen. Das hat dieser Mann nicht verdient.

  • geht es dir nicht gut? Du willst das ein Trainer der uns sofort helfen kann absagt? Wechsel lieber den Verein wenn du uns ein Gefallen tun willst.

    Noch einer aus der Fraktion "Zurück ins Glied"!


    Ich wünsche mir, dass der großartige Jupp Heynckes sich selbst hilft und nicht seinen Ruf als einer der besten und erfolgreichsten Trainer aller Zeiten dadurch zerstört, dass er auf die an Demenz grenzende Bitte seines Münchner Freundes, des Wurstwarenfabrikanten Hoeneß, hört, und für einige Monate den Kaspar macht.


    Aus der Rente raus, ohne Vorbereitung, ohne Konzept und ohne Trainerteam. Ich wünsche mir, dass einer in diesem Wahnsinn einen kühlen Kopf behält und Vernunft walten lässt. Jupp wäre - ganz im Gegensatz zu seinem Freund Uli - klug genug, dass zu tun...

  • Jupp ist alt genug und wird für sich abwägen und dann entscheiden. Wenn er zustimmt, dann steht er auch absolut dahinter und wir können vorerst durchatmen.
    Ich wäre dann jedenfalls sehr gespannt, wie sich Spieler wie James, Coman, Tolisso unter ihm entwickeln und ob er unsere jungen Talente Früchtl und Friedl mit einbindet.

    Ich bin nicht auf die Welt gekommen, um anderen zu gefallen.

  • Wenn BILD schreibt, „BILD weiß“, dann haben sie es von Uli persönlich. Das war immer so, dann war es nicht mehr so (als Uli im Kittchen verweilte) und nun ist es wieder so. Wie kann man davor die Augen verschließen? Jeder kennt diese Mechanismen.
    Jede der Exklusivmeldungen der BILD-Zeitung in den letzten 15 Monaten ist eingetroffen. JEDE. Sagnol, Rudy, Süle, Gnabry. Damals sogar Götze, Toni, Ribéry und so weiter. Wenn „BILD weiß“, dann weiß BILD auch. Und das von ganz oben.

    Geht doch auf diesen Troll gar nicht erst ein.
    Wer immer noch die Augen davor verschließt, würde es selbst dann nicht glauben, wenn der Autor dieser Artikel Ulrich H. heißen würde.

  • Noch einer aus der Fraktion "Zurück ins Glied"!
    Ich wünsche mir, dass der großartige Jupp Heynckes sich selbst hilft und nicht seinen Ruf als einer der besten und erfolgreichsten Trainer aller Zeiten dadurch zerstört, dass er auf die an Demenz grenzende Bitte seines Münchner Freundes, des Wurstwarenfabrikanten Hoeneß, hört, und für einige Monate den Kaspar macht.


    Aus der Rente raus, ohne Vorbereitung, ohne Konzept und ohne Trainerteam. Ich wünsche mir, dass einer in diesem Wahnsinn einen kühlen Kopf behält und Vernunft walten lässt. Jupp wäre - ganz im Gegensatz zu seinem Freund Uli - klug genug, dass zu tun...

    Wenn einer die Bayern helfen kann dann Jupp. Er ist erfahren genug, kennt den Club und die Leute. Er hat seinen Beitrag geleistet und es gibt nichts was er kaputt machen könnte, zumindest nicht in meinen Augen. Die Bosse handeln Rational und das ist auch gut so, ich lese hier immer öfters hier das die Führungsetage den Club verlassen sollte. Uli hat das alles ermöglicht, dankbar sein und die Bayern bewundern bitte. Ich glaube das Jupp die Mannschaft wieder auf die Spur bringt um 2018 wieder von vorne zu beginnen. Ich wiederhole mich wenn Jupp das Team übernimmt dann ist alles offen.

  • Uli hat das alles ermöglicht, dankbar sein und die Bayern bewundern bitte

    Was UH ermöglicht hat will ihm auch niemand absprechen, aber das macht es doch noch schlimmer, dass jemand, der seinen Übergang schon perfekt geregelt hatte, jetzt nach dem Knast alles wieder mit dem Arsch einreißt.

  • Warten wir doch einfach mal ab was passiert. Jemanden als gescheitert zu erklären bevor er das Amt übernommen ist doch unvernünftig. Erst muss er den Posten annehmen dann wird er sein Trainerteam vorstellen und alles andere wird sich Zeigen. Die Lösung mit Jupp ist die einzig Vernünftige in meinen Augen.