Neues Trainer Team: Fakten und Gerüchte

  • So wie der bulle hier ständig Müller aus Prinzip immer super findet, so ist er auf die gleiche Art einfach gegen Tuchel. Kein Wunder, dass ihn kaum jemand ernstnimmt.

    Müller als einen der besten Spieler der Vereinsgeschichte mit Tuchel zu vergleichen, hinkt mehr als Bein-Godick! ;)

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • Wenger würde das doch selbst schon deswegen nicht wollen, weil er bei Arsenal eine One-Man-Show seinerseits gewohnt war und hier das komplette Gegenteil auf ihn warten würde. Wer mit dieser Idee kommt, hat selbst noch nicht die Überheblichkeit des "wir bekommen jeden, den wir wollen" abgelegt.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • wenn jemand TT nicht mag und sein Konzept hier einfach fehl am Platz findet, ok.. aber eine gescheite und machbare Alterntive sollte man schon parat haben.. eine " ich bin dagegen" Attitüde ist halt nicht sehr zielführend

    Es gibt keine gleichwertige Alternative auf dem Markt, aber (schlechtere) Alternativen werden hier doch auf und ab diskutiert. Musst nur mitlesen.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Ich hoffe nun auf Nagelsmann. Wenger schließe ich aus. Favre kommt eventuell ins Spiel, wenn man komplett verzweifelt ist. Kovac und Hasenhüttl haben beide sehr eindeutig dementiert, aber zumindest bei Hasenhüttl wäre es durch den Streit mit Ralle Rangnick durchaus möglich, dass er es wird.


    Bei Nagelsmann ist halt das große Problem, dass Hopp sich da bisher komplett quergestellt hat. Selbst der BVB scheint an dem nicht mehr dran zu sein. Da kommt es wohl drauf an, wie gut Uli wirklich mit Hopp kann und wie viel wir am Ende zahlen würden. Allerdings wüsste ich nicht, wieso man den plötzlich unbedingt haben wollen würde, schließlich befand man den ja vor ein paar Monaten als zu jung. Eine Option wäre, bestimmte Entscheidungen zu treffen, die ihm einen gefügigeren Kader ermöglichen. Aber auch da wird Uli wohl anderer Meinung sein.

  • Das würde dir und den anderen Enttäuschten gut in den Kram passen, gelle? Echte FCB-Fans! :thumbup:

    ich bin auch enttäuscht.. wünsche ich mir eine Niederlage nein, deine Verallgemeinerungen kannst dir sparen
    wenn der von dir favorisierte Trainer hier aufschlägt und die Bude rockt bin ich auch zufrieden.. das ist aber nicht das eigentliche Thema hier

  • Eindeutig weinen.

    Ich glaube auch nicht, dass den Herren im Vorstand wohl zumute ist. Damit haben sie - wieder einmal - nicht gerechnet. Wie schon bei Lahm. da merkt man, dass ganz oben bei uns phasenweise auch dilettiert wird. Wenn nicht Nagelsmann kommt - und auch das ist riskant, weil er, glaube ich, noch nicht den Respekt der Topstars bekommen dürfte - dann sehe ich eine ähnlich schwierige Phase auf uns zukommen wie unter CA.


    Die Führung des Vereins steht jedenfalls blamiert da - so oder so. Denn kein Trainer ist jetzt noch als nachhaltige Lösung zu verkaufen. Das wäre am ehesten Pocchetino gewesen. Aber der hat ja gleich abgesagt. Dass man den überhaupt angefragt hat - und das scheint ja zu stimmen und passt ja auch ins Bild - spricht Bände. Es zeigt auch die Panik hinter den Kulissen. denn Pocchetino hat Vertrag bis 2021 und hätte, wenn er zugesagt hätte, Unsummen gekostet. Dazu kommt auch noch das Gehalt von CA. :D Dass man überhaupt bei Pocchetino angefragt hat, das ist so als würde ich die - verheiratete - Gal Gadot (Superwoman) fragen, ob sie meine Frau werden will. Einfach lächerlich, panisch, amateurhaft, inkompetent...


    Weinen wäre heute sicher angesagt...

  • ja schon.. aber was ist wirklich von denen machbar?? da bin ich momentan schon sehr verunsichert

    Machbar wären sicherlich einige, so wie Tuchel machbar gewesen wäre, aber eine schöne Lösung gibt es ja leider nicht mehr. Jede Lösung hat mindestens einen sehr dicken Haken. X/

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Perspektivisch wahrscheinlich die beste Lösung, ja!

    Am besten wäre es natürlich gewesen, wenn man erst Tuchel für 3-4 Jahre hätte kriegen können, während Nagelsmann in der Zeit weiter Erfahrung sammelt. Das war immer ein Wunschtraum, aber so unrealistisch wäre es gar nicht gewesen, wenn man sieht, wie nah wir an Tuchel dran waren.


    Dass wir es verbockt haben, macht es umso schlimmer. Nun besteht die Chance, dass Tuchel hier (unter Uli) niemals Trainer wird und man eventuell riskiert, Nagelsmann hier innerhalb kürzester Zeit zu verbrennen, sofern man den wirklich holen würde. Einfach eine beschissene Situation.

  • lieber Bulle, weißt du; was einer der schlechtesten Charaktereigenschaften ist ? Schadenfreude und diese auch noch groß rausposaunen. Genieße doch einfach ein paar Stunden in aller Ruhe.