Neues Trainer Team: Fakten und Gerüchte

  • ich würde mich mehr freuen, wenn Mark van Bommel käme.
    Willy Sagnol ist für mich eine typische 1b - Lösung. Ich denke, Willy würde von einem Engagement bei uns profitieren, aber umgekehrt?

    Wie begründest du es denn, dass Sagnol eine 1b Lösung ist und MvB den Job besser machen würde?

  • Hallo,

    Wie begründest du es denn, dass Sagnol eine 1b Lösung ist und MvB den Job besser machen würde?

    ich habe die Interviews mit Mark van Bommel immer gemocht. Ähnlich wie Arjen Robben heutzutage hat er gerade nach Spielen meiner Meinung nach immer sehr gut analysiert, gerade dann wenn es mal nicht so gut lief, auch selbstkritisch.
    Ich kenne beide nicht persönlich, aber Mark würde ich wesentlich eher zutrauen, Einfluss auf Carlo Ancelotti zu haben, als Willy. Er war als Spieler meiner Meinung nach auch schon eher der verlängerte Arm von van Gaal auf dem Platz. Ich glaube, er hätte auch von seiner ganzen, eher offenen Art, schneller einen guten Draht zu den Spielern.
    Als Trainer haben beide noch keine großen Erfahrungen gemacht, da sehe ich keinen der beiden im Vorteil. Sympathisch sind beide.


    Ralf

  • Hallo,
    Als Trainer haben beide noch keine großen Erfahrungen gemacht, da sehe ich keinen der beiden im Vorteil. Sympathisch sind beide.
    Ralf

    Willy war Cheftrainer der französischen U21 und in Bordeaux.
    Mark Co der U17 Hollands.
    Ist schon ein Unterschied.

    0

  • Ich kenne beide nicht persönlich, aber Mark würde ich wesentlich eher zutrauen, Einfluss auf Carlo Ancelotti zu haben, als Willy. Er war als Spieler meiner Meinung nach auch schon eher der verlängerte Arm von van Gaal auf dem Platz. Ich glaube, er hätte auch von seiner ganzen, eher offenen Art, schneller einen guten Draht zu den Spielern.

    Es gab doch hier auchmal einen Bericht, dass van Bommel van Gaal auch gerne mal Contra gegeben hat. Genau sowas wäre bei CA wichtig.

    Man fasst es nicht!

  • Hallo,

    Es gab doch hier auchmal einen Bericht, dass van Bommel van Gaal auch gerne mal Contra gegeben hat. Genau sowas wäre bei CA wichtig.

    eben. Und da sehe ich Mark van Bommel als deutlich geeigneter als Willy Sagnol.


    Und Willys Zeit als Trainer in Bordeaux würde ich nicht wirklich als Erfolgsgeschichte sehen. Das würde in meiner Bewertung keine wesentliche Rolle spielen.


    Ralf

  • Mark kann ich mir in vielen Positionen vorstellen. Aber garantiert nicht als Co von Carlo.
    Es kann doch nicht sein, daß das entscheidende Kriterium ist ob der Co dem Cheftrainer mal so ordentlich Contra geben wird.

    0

  • Hallo,


    ich glaube es wird auch hier im Forum weitgehend die Meinung vertreten, dass es eigentlich nicht so weitergehen kann, wie letzte Saison. Da uns Carlo Ancelotti als Trainer Erhalten bleibt, ich bei ihm bisher keinerlei Anzeichen für Veränderungen was Aufstellung, Einstellung der Spieler und Taktik sehe, halte ich es für ein sehr entscheidendes Kriterium, ihn bei der Arbeit zu unterstützen. Und dabei ist ein Co-Trainer ein Baustein. Ein kompetenter Sportdirektor ein weiterer. Etwas mehr Kontra vom Vorstand noch einer. Wenn sich Carlo als beratungsresistent erweist, bringt das natürlich alles nichts.
    Ansonsten wird sich nichts ändern. Bis Februar bekommen wir erzählt, dass durch das super dosierte Training im April niemand verletzt ist und wir dann so richtig aufspielen werden.
    Die einzige Alternative die ich sehe ist die individuelle Qualität durch horrend teure Einkäufe zu steigern. Damit wir noch mehr Spieler im Kader haben, die ihre Torchancen praktisch im Alleingang kreieren können.


    Ralf

  • Gerland war der beste Co-Trainer, den man sich hätte vorstellen können. Gebracht hat das letzte Saison nicht viel. Was verspricht nan sich nun von Sagnol in dieser Position? Viel mehr als Hütchen aufstellen wird Ancelotti nicht von seinem Chefposten abtreten. Geschweige denn von seiner Philosophie abrücken. Da muss dringend ein Mann wie Sammer auf den Sportdirektor-Posten, der Ancelotti überstellt ist!

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • Da muss dringend ein Mann wie Sammer auf den Sportdirektor-Posten, der Ancelotti überstellt ist!

    Das allerletzte, was ein Sportdirektor sein kann, ist ein Vorgesetzter des Trainers mit Weisungsbefugnis.
    NIcht mal der Vorstandsvorsitzende würde jemals dem Trainer in die Aufstellung etc reinreden. Sonst kannst Du den Trainer gleich rausschmeißen...
    Glaubst Du ernsthaft, dass Sammer Heynckes oder Guardiola erklärt hat, wie sie ihre Arbeit zu machen haben? Und vor allem: Dass die das akzeptiert hätten ? Ich seh gerade vor meinem geistigen Auge eine rote Sonne namens Jupp aufgehen...:-)


    Sagnol hatte definitiv immer nen eigenen Kopf und hat Diskussionen nicht gescheut. Und er kennt natürlich den Verein durch und durch. Von daher wäre er ganz sicher keine schlechte Lösung in der Funktion als Co-Trainer.

    0

  • 09:30 Uhr: Hoffenheim verlängert mit Nagelsmann und Rosen
    BREAKING! Die TSG Hoffenheim hat soeben verkündet, die Verträge mit Trainer Julian Nagelsmannund Manager Alexander Rosen verlängert zu haben. Und zwar langfristig: Rosen bleibt demnach bis 2020, Nagelsmann sogar bis 2021!



    Dann wird wohl Tuchel der neue Trainer werden

    0

  • Abwarten.
    Verträge heißen nix. Evtl. hat man auch nur die Austiegsklausel erhöt.


    Bedeut fr mich nix. Wenn wir ihn wollen kriegen wir ihn auch,da bin ich mir ziemlich sicher.

    0

  • hoppala. das hätte ich jetzt nicht gedacht. heißt entweder dass sie kohle von uns wollen wenn er kommt oder man denkt bei uns langfristiger. 2021 ist er ja auch erst mitte 30. dann aber evtl. mit mehr internationaler erfahrung. der läuft uns nicht weg. bin sicher dass das mit unseren besprochen wurde von ihm.

  • Ich hoff ja ehrlich gesagt das er sich ne klause hat reinschreiben lassen.


    Es wär schon sehr schade sonst.

    2018 Tuchel für drei Jahre und dann Nagelsmann.



    Ich würde den Teil mit TT zwar gerne auslassen, weil ich den einfach nicht mag, aber von der Spielweise her würde er wohl passen...

    0

  • Schon schade. Ich schätze Nagelsmann schon so ein, dass er Verträge einhält.


    Bis dahin kann natürlich viel passieren, aber 2018 würde ich damit ausschließen.


    Es gibt natürlich auch andere Trainer, aber die Hoffnung, dass es bald ohne Ancelotti vernünftig weitergeht, hat schon einen herben Dämpfer.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."