Neues Trainer Team: Fakten und Gerüchte

  • Markus Weinzierl bis Ende Saison
    Oder doch Favre?
    Oder?

    Das ganze Stadion wird gegen uns sein bis auf die Bayernfans wird ganz Deutschland gegen uns sein, was Schöneres gibt es nicht!

  • Markus Weinzierl bis Ende Saison
    Oder doch Favre?
    Oder?

    weinzierl? was sollte den qualifizieren? der hat noch nicht einmal auf schalke taktisch was gebacken bekommen.


    und favre wäre fachlich sicher ok, aber der bekommt während der saison sicher keine freigabe. die haben den ja noch nichtmal in der sommerpause zum bvb ziehen lassen.

    0

  • Tuchel wäre schon unter Dach und Fach, Hoeneß sprach von den nächsten Tagen. Das heißt für mich, man sucht nach einer Lösung, Klopp aus Liverpool zu bekommen!

    Man hat angeblich schon einen Trainer! Wenn das tatsächlich so ist wird das aus iwelchen Gründen geheim gehalten! Sagt mir Tuchel ist es nicht!
    Sagt mir: man hält hinterm Berg,da sich "noch" Verein des Trainers nen neuen Trainer suchen muss!
    Kommt für mich nur Nagelsmann,Klopp, vielleicht sogar Löw in Frage und die Nati erst mal die Länderspiele machen soll!

    0 :thumbup:

  • löw lebt beim dfb auf wolke 7...
    so hohl ist der nicht, sich das jetzt bei uns anzutun... zu anderen bedingungen, zu einer anderen zeit, ok...
    aber sicherlich nicht in der jetzigen situation...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • Tuchel schliesse ich mittlerweile klar aus. Hoeness ist einfach nicht von ihm überzeugt und die letzten Infos, die man so mitbekommt, bestätigen dies für mich.

  • Wenn man die Liste sieht, dann kann man schon sagen, da wird sich konsequent nach einer Philosophie ausgerichtet..nämlich der verwirrenden. ;)

    „Let's Play A Game“

  • Gibt mittlerweile etliche Beweise, dass die ständig Internas gesteckt bekommen. Die haben Rudy, Süle, Gnabry und Sagnol exklusiv vermeldet, bevor wir es taten, teilweise Wochen vorher. Die vermelden exklusiv unsere Verletzungsarten und Verletzungsdauer (steht sogar in Peps Buch, dass es da so eine Art Deal gibt), während der Verein in den offiziellen PMs fast immer nur von einer "Knieverletzung" (Beispiel) schreibt und dass der Spieler "voerst" ausfallen wird.
    Außerdem haben sich die ganzen Gruselgeschichten über Carlos Training, die rauchende Peitsche und co. auch nach und nach bestätigt.

    Ist doch eh klar, daß es sich bei dem lange gesuchten Maulwurf bei uns um Uli handelt.

    0

  • Tuchel schliesse ich mittlerweile klar aus. Hoeness ist einfach nicht von ihm überzeugt und die letzten Infos, die man so mitbekommt, bestätigen dies für mich.

    Tuchel stellt gewisse Forderungen! Hätte man Einigkeit erzählt wäre das schon längst durch!
    Und auch wäre eine Geheimhaltung da nicht notwendig wenn alles klar ist! Warum auch?!

    0 :thumbup:

  • Das gleiche was Nagelsmann qualifiziert. Er hat einen Verein in die Europa-League geführt -- nicht mehr und nicht weniger!

    also sorry, das ist eine so dermaßen oberflächliche und falsche betrachtung, da erübrigt sich jede diskussion.

    0

  • Tuchel stellt gewisse Forderungen! Hätte man Einigkeit erzählt wäre das schon längst durch!Und auch wäre eine Geheimhaltung da nicht notwendig wenn alles klar ist! Warum auch?!

    Naja, wieso sollte man einen anderen Trainer geheimhalten? Man hat ja laut Uli schon einen.


    Wenn man einen irgendwo weg holt, okay, damit der neue Verein einen neuen Trainer finden kann. Aber wer käme dann in Frage? Nagelsmann? Das wäre ja sogar ne gute Lösung für uns. Wäre es Klopp, würde Liverpool den einfach rausschmeißen, aber dafür ist es zu früh.


    Und Löw ist absolut unrealistisch. Wenn man diese Geheimhaltungstaktik anwendet, damit der abgebende Verein einen Nachfolger finden kann, dann kann es nur Nagelsmann sein. Und dem traue ich nicht zu, dass er die TSG im Stich lässt mitten in der Saison.


    Eigentlich muss man einfach Tuchel holen, Hoeneß hat ja selbst gesagt, dass Nagelsmann lieber noch 3-4 Jahre woanders reifen sollte. Er müsste sich da schon krass widersprechen, das täte er ja sogar, wenn man ihn schon 2018 holen wollen würde. Nagelsmann nach Tuchel wäre einfach perfekt.


  • Das wäre das gleiche wenn mich mein Arbeitgeber fragt was ich von Person XY als Chef halten würde...

    Genau das habe ich durchaus schon erlebt. Gerade wenn der potentielle neue Chef schon allseits bekannt ist.


    So wird aber nur ein Stimmungsbild eingefangen. Das nimmt den Bossen aber nicht die Entscheidung ab.