Neues Trainer Team: Fakten und Gerüchte

  • Ich bin echt schockiert!


    "Basler" neuer Interims-Fitness-Coach beim FC Bayern hätte mich nicht schlimmer getroffen. Ich glaube immer noch, das ist ein Alptraum!


    Man macht Jupps Ruf kaputt und zerstört parallel den des gesamten Vereins. Wie kann man ein Team durch eine ganze Serie falscher Entscheidungen in nur zwei Jahren so runterfahren. Ist das Demenz?


    Würde mich nicht wundern, wenn Jupp bei der UEFA angerufen und gefragt hätte, ob man den FC Bayern vielleicht für den Rest der Saison vom Spielbetrieb befreien kann. Uli Hoeness hat langsam selbst was von Sepp Blatter...

  • Gab da mal einen ganz netten Film, dessen Titel ich leider vergessen habe.


    Eine Aussichtslose Situation zwingt die NASA, einen verwegenen Haufen aus der Rente zu rufen, um ihr den Arsch zu retten.

    Uli. Hass weg!

  • Schwachsinn

    Ich weiß ja nicht was du dir unter einem Fortschritt vorstellst. Für mich ist es jedenfalls nicht fortschrittlich offenkundig Vetternwirtschaft zu betreiben.


    Die Machtkompetenz darf nicht nur auf zwei Schultern verteilt sein. In jedem Gebiet braucht es Experten. Und da sehe ich für mich persönlich gewaltige Fehlentwicklungen.


    Mastermind Reschke, wird durch Stammel-Hasan ersetzt. Unabhängig davon ob Brazzo hier nicht auf einen Stuhl gesetzt wurde, auf welchem er niemals sattelfest sitzen wird. Kalle wollte Lahm, dieser sagte unlängst, er würde einiges im Verein verändern wollen.


    Sammer turnt lieber bei Eurosport rum, als unseren Verein weiterhin für die Zukunft aufzustellen. Auch hier ist die Krankheit für mich gefühlt eher ein vorgeschobenens Argument, als der wirkliche Grund. Wenn beide Seiten gewollt hätten, wäre sicherlich eine andere Lösung drin gewesen.


    Uli Hoeneß interpretiert das "Mia-san-mia-Gefühl" miss. Mia san mia spiegelt für mich aktuell ein total dilettantisch geführten Verein wider, in welchem sich die Alphatiere bekriegen, jeder Sch@iss an die Öffentlichkeit kommt und die Spieler sich mehr Gedanken machen um das zukünftige Standing des Vereins, als die Hauptverantwortlichen.


    Seine Vorstellung von Mia san mia, war vielleicht vor 20 Jahren noch up to date, sicherlich aber nicht mehr im Jahr 2017. Und hier würde ich mir endlich entsprechenden Gegenwind auf der JHV im November wünschen. Die Ehe zwischen Kalle Rummenigge und Uli Hoeneß sollte schnell geschieden werden und Uli sollte zum Ehrenpräsidenten ernannt werden. Erst dann können wir an die Zukunft denken, schlimm genug.

    0

  • Gab da mal einen ganz netten Film, dessen Titel ich leider vergessen habe.


    Eine Aussichtslose Situation zwingt die NASA, einen verwegenen Haufen aus der Rente zu rufen, um ihr den Arsch zu retten.

    Stimmt. Der FC Hollywood ist zurück und wir arbeiten aktuell so seriös wie dieser Film realistisch war.

    0

  • Tuchel ist definitiv raus. Laut meinen Infos von meiner Adidas Quelle für immer. Zumindest so lange Hoeness hier weiter sein Unwesen treiben darf. Versteift euch auch mal nicht auf Nagelsmann. Selbst Hoeness ist intern mittlerweile der Meinung, dass dieser Schritt zu früh kommt für Nagelsmann. Ich bleibe dabei, Hoeness wird alles daran setzen Klopp zu bekommen.


    Wie ich gestern schrieb: Wenn es saublöd läuft, sind wir in einer Zeitschleife gefangen:


    Das hieße dann: Totaler Zusammebruch in 2019, darauf folgender Wiederaufbau und CL Sieg 2023.

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • Muss @brenninger Recht geben:


    Das erinnert in der Tat eher an einen Dorfverein, anstatt ein "Weltunternehmen" wie es UH ja so schön sagt.


    1. Man hätte schon nach der letzten Saison erkennen können, das CA der Falsche ist und sich trennen müssen.
    2. Man hat es scheinbar erkennt, setzt aber lieber einen "Aufpasser" Willlllyyyy für CA hin, der UH tagtäglich Bericht erstatten darf und sonst wenig Kompetenzen vorzuweisen hat
    3. Man sucht einen Sportdirektor und kassiert eine Absage nach der nächsten um dann die nächste Marionette mit Salihamidzic einzustellen. Jedes Interview von dem ist eine Qual und eines "Weltunternehmens" unwürdig. Aber hey, er hat das Rauchverbot eingeführt. Hut ab :whistling:
    4. Die Trainersuche schlägt dem Fass den Boden aus. Man muss sich mal vorstellen. Das "Weltunternehmen" fragt bei Spielern und Konkurrenten nach, ob der Trainer passt. Als direkter Konkurrent wird Fatzke selbstverständlich keine eigenen Interessen vertreten und dem "Weltunternehmen" nahe legen einen Trainer zu verpflichten, der vom fachlichen her, die Arbeit von Pep fortsetzen könnte.


    Also Back to the Roots. Doch, die aktuelle Außendarstellung der Herren Hoeneß und Rummenigge gleicht einem Dorfverein. Auch hier werden Klüngelei und Vetternwirtschaft groß geschrieben.

    0

  • Da hat sich ja jemand schon komplett festgelegt... :cursing:

    Allerdings. Denn diese Entscheidung schreibt die unsägliche Entwicklung seit Sammers Abgang weiter. Diese Entwicklung hätte man sofort mit Tuchel stoppen und (Betonung auf) sportlich umkehren können. Aber man hat es lieber gemütlich und widerspruchsfrei, holt noch einen Rentner dazu und glaubt, sich damit auf Augenhöhe mit den Besten zu halten. Ein Irrglaube.


    Langsam wird mir auch klar, warum Pep hier nicht mehr bleiben wollte. Das kann nicht nur was mit finanziellen Möglichkeiten zu tun gehabt haben...

  • Gab da mal einen ganz netten Film, dessen Titel ich leider vergessen habe.


    Eine Aussichtslose Situation zwingt die NASA, einen verwegenen Haufen aus der Rente zu rufen, um ihr den Arsch zu retten.

    space cowboys. großartige schauspieler vereint die merklich spaß am spielen hatten.


    dein neues avatar ist eine unverschämtheit. aber das wolltest du ja hören.

  • Tuchel ist definitiv raus. Laut meinen Infos von meiner Adidas Quelle für immer. Zumindest so lange Hoeness hier weiter sein Unwesen treiben darf. Versteift euch auch mal nicht auf Nagelsmann. Selbst Hoeness ist intern mittlerweile der Meinung, dass dieser Schritt zu früh kommt für Nagelsmann. Ich bleibe dabei, Hoeness wird alles daran setzen Klopp zu bekommen.


    ...
    Hoeness wollte Tuchel auch nie. Damit ist alles gesagt. Spätestens nach dem Treffen mit Pep und den Aussagen danach hätte allen hier klar sein müssen, dass es nicht Tuchel wird

    Da kommt mir der Kaffee hoch! Sollte am Ende wirklich Klopp hier aufschlagen, werde ich als Fan eine Sabbat-Phase einlegen müssen. Oder sie holen den Yogi, und das Stadion wird in Nivea-Arena umbenannt...

  • Wenn ich das richtig sehe, ist die Entscheidung noch nicht offiziell.


    Bleibt die Hoffnung, dass Jupp sich das nicht antut.


    Auch wenn die Variante durchaus spannend und womöglich nicht so verrückt ist, wie sie uns gerade vorkommt.

    Uli. Hass weg!

  • Wie können wir Hoeneß stürzen/absetzen? In einem Verein gibt es doch demokratische Statuten? Muss doch möglich sein.

    Wie Mitglieder können ihn abwählen. Aber glaube da müsste jemand die vertrauensfrage stellen.


    Aber gehe davon aus das selbst Kalle dies unterstützen würde.

  • Wir sind kein internationaler Spitzenverein, sondern ein Dorfverein."


    Der nächste Schwachsinn
    :D

    Was er damit meinte war, dass München mit seinem Charm, ja keine wirkliche Metropole a la New York ist, sondern bei vielen Liebhabern als das größte Dorf der Welt angesehen wird. Was ich persönlich sehr süß finde. Somit muss ja der FC Bayern irgendwo auch ein charmanter Dorfverein sein.

    Da lach ich mich tot lach ich mich da.

  • Hallo,

    Das hieße dann: Totaler Zusammebruch in 2019, darauf folgender Wiederaufbau und CL Sieg 2023.

    eben nicht. Im Gegensatz zu der Zeit vor 10-12 Jahren gibt es international mittlerweile wesentlich mehr Konkurrenz bei Transfers. Da wird es sehr schwer Spitzenspieler nach München zu locken, wenn Vereine aus England, Spanien, Italien, PSG und China den gleichen Spieler wollen. Noch dazu, wenn man nicht gerade ein Mitfavorit um den CL-Titel ist.
    Fehlentscheidungen bei der Kaderplanung tun deutlich mehr weh als früher. Da Bayern eben nicht jede Saison > 100 Millionen raushauen kann.
    Und eine in absehbarer Zeit platzende Blase im Bereich Finanzierung Fußball kann ich nicht sehen.


    Ralf

  • Ich habe jetzt eine Nacht drüber geschlafen und verstehe es nicht.


    Das ist der große Unterschied zwischen einem topverein und ein Verein der von uli geführt wird.
    Wir haben zwei Pläne. Plan A nagelsmann egal wie und plan B gibt es nagelsmann nicht dann hole ich mein Freund wieder.


    Wieso jupp dies nur macht. Und wieso uli immer wieder zurück geht. Wir treten auf der Stelle.


    Wenn man schon denkt, es kann mit Scholl nicht schlimmer werden, kommt uli vorbei und stellt sein Freund jupp ein.

  • Jupp ? Perfekt !!!
    Wer sonst könnte Rob und Rib wieder in die Spur bringen?
    Nächste Saison kann dann Nagelsmann neu aunfangen , mit neuen jungen
    Spielern ...Hut ab und Daumen hoch !


    Ich lese immer Ribery und Robben in die Spur bringen...
    Vllt. sollte er den ein oder anderen mal erklären, dass seine Zeit als Stammspieler abgelaufen ist!
    Es müssen andere Spiele nachrücken!

  • Ich lese immer Ribery und Robben in die Spur bringen...
    Vllt. sollte er den ein oder anderen mal erklären, dass seine Zeit als Stammspieler abgelaufen ist!
    Es müssen andere Spiele nachrücken!

    dazu müsste man jemand im Kader haben der das auch kann...
    dank CA haben wir aktuell nur Coman.

  • dein neues avatar ist eine unverschämtheit. aber das wolltest du ja hören.

    Ich hab es mir extra gespart... ;)


    Aber dann wieder Respekt gegenüber Personen mit Vertrag fordern und bis auf's Blut verteidigen, wenn hier einer Dummpfsinn baut. Das ist dermaßen...ach...