Neues Trainer Team: Fakten und Gerüchte

  • Was sollte er jetzt in der kurzen Zeit großartig bewirken um sich dann wohlmöglich von der Presse usw zerreißen zu lassen wenn dann etwas schief geht?

    Bei unserer Presse in Verbindung mit Tuchel muss nicht erst was schief gehen. Sie wollen ihn jetzt schon weg schreiben, obwohl er gar nicht da ist. Was würde dann wohl erst passieren, würde sein System nicht sofort greifen, was es gar nicht kann.
    So kann er in Ruhe im Hintergrund an der Mannschaft basteln, wird nicht durch noch vorhandene Grabenkämpfe verbrannt und hat alle Möglichkeiten der Vorbereitung. Und im Zweifel ist er nicht der Buhmann für den Abgang von Ribery und/oder Robben.
    In der Zeit kann der ziemlich beste Freund aus der Mannschaft eine Mannschaft machen und vielleicht sogar Ruhe in die obere Etage bringen.


    Da er das sicher nicht kostenlos (und hoffentlich nicht umsonst) macht, wäre das eine win-win-win Situation.


    Kann man sich kaum vostellen, bei den Personalentscheidungen der letzten Monate. Aber schee wärs scho.

    Versuch`s mal mit Gemütlichkeit, mit Ruhe und Gemütlichkeit....

  • die multinicktrolle kapern so langsam den fred. zwischendurch ganz nett, aber für eine geordnete diskussion auf dauer etwas nervig. aber gut, das ist ja sinn der sache.

    ist auch so meine Meinung, wenn das bis Sommer so weitergeht, dann gute Nacht.

    Auf geht's Ihr Roten:!:


    Die nächste Meisterschaft ist zum Greifen nah.

  • Wenn man sich noch nicht auf einen Nachfolger geeinigt hat, so hoffe ich, dass dies bis zum Winter geschieht. So hätte derjenige dann noch ein halbes Jahr Zeit, um mit den Bossen das Vorgehen im kommenden Jahr zu planen.


    Spätestens seit der PK kapiert der Letzte hier, dass Tuchel noch nicht komplett vom Tisch ist. So wie es jetzt kam, sieht es tatsächlich nach der vernünftigsten Lösung aus - vorausgesetzt natürlich, dass JH den Karren ein wenig aus dem Dreck ziehen kann.


    Tuchel passt vom angedachten Fussball zu uns, er ist derzeit frei und kann sich Gedanken machen bzw mitplanen (das würde bei Nagelsmann entfallen). Auch wenn es wider Erwarten nicht Tuchel wird, so könnte ein ausländischer Trainer bspw. die Sprache anfangen zu lernen.


    Ich erwarte keine Wunder von JH. Solange er die Mannschaft ein wenig mehr zusammen bringt, um die Meisterschaft mitspielt und evtl ins FV (je nach Gegner) der CL schafft, ist alles in Ordnung. Wir brauchen jetzt nichts mehr als Ruhe, um im Hintergrund zu basteln. Horrorszenario wäre es, wenn die Mannschaft sich nicht strafft...

    0

  • Also wenn ist Tuchel schon längst eingetütet - ihr glaubt doch nicht an das märchen wir werden uns zum neuen jahr damit beschäftigen und gespräche führen - welchen sinn macht das denn ?! tuchel könnte jetzt woanders unterschreiben - und so hätte tuchel , wenn er weiss er wird trainer - genug zeit sich auf seinen neuen job vorzubereiten- ich glaub ja - die haben das gesamte package in der letzten woche klar gemacht - und zwar erst tuchel für den sommer - dann den heynckes als übergang.

    0

  • Sanchez soll im Winter zu City gehen für 22 Mio. Auch wenn er horrend verdienen will müssen wir da Mitgehen. Dann zahlen wir Eben hohe Ablöse und Handgeld aber das ist eben der Spieler den wir brauchen.


    Mit Müllerchen und co gewinnst du halt international nichts mehr, spieler der Kategorie kosten imems Geld und für solche Leute sollten wir auch investierten.

    0

  • Sanchez soll im Winter zu City gehen für 22 Mio. Auch wenn er horrend verdienen will müssen wir da Mitgehen. Dann zahlen wir Eben hohe Ablöse und Handgeld aber das ist eben der Spieler den wir brauchen.


    Mit Müllerchen und co gewinnst du halt international nichts mehr, spieler der Kategorie kosten imems Geld und für solche Leute sollten wir auch investierten.

    1.Selbst wenn wir da mitgehen heißt das doch noch lange nicht, dass er hier hin kommen würde. Wenn man mal ganz ehrlich ist, müsste er in seiner Situation ja sogar ziemlich blöd sein das zu machen, wenn es ihm in England gefällt.


    2.Du scheinst absolut keine Ahnung zu haben wie sich sowas auf das ganze Mannschaftsgefüge auswirkt. Abgesehen davon, dass es schwachsinnig wäre so viel in seinem Alter zu investieren.


    3. Natürlich ist er gut, aber dass er so ein Siegertyp ist wie du ihn hier darstellst, muss er auch noch beweisen. Bei Arsenal konnte er das Ruder nicht rumreißen und ich würde mal behaupten, dass die Titel bei Barca auch nicht ihm zugeschrieben werden können... Im Vergleich dazu wird es noch ungeheuerlicher jemanden wie TM, der zwar seit einem guten Jahr nicht mehr sein bestes abrufen kann, aber dafür so ziemlich alles gewonnen hat, nicht wegen seiner Technik sondern weil er auch von seiner Mentalität ein absoluter Sieger ist, als Müllerchen abzutun.

  • Ja, das ist die wichtigste Frage überhaupt, einen Monat nach Ende des Transferfensters... ^^

    ja wichtig, der umbruch sollte kommen. Und wenn man sieht wie es so läuft, Tolisso, Ribery...... Hoffen wir das Lewa gesund bleibt....der ein oder andere hat es noch nicht verstanden...Übrigens den bisherigen Saisonverlauf hatte ich exakt so vorhergesagt.....

  • ja wichtig, der umbruch sollte kommen. Und wenn man sieht wie es so läuft, Tolisso, Ribery...... Hoffen wir das Lewa gesund bleibt....der ein oder andere hat es noch nicht verstanden...Übrigens den bisherigen Saisonverlauf hatte ich exakt so vorhergesagt.....

    Das haben doch viele - was mit den Transfers aber recht wenig zu tun hat... - sondern mit der Gesamtsituation um Trainer und Mannschaft. Da hätte uns ein neuer Spieler gar nicht geholfen.


    Ob die Transfers passen, kann man doch noch gar nicht sehen.


    Riberys Verletzung hat ggf. etwas gutes, weil man ihn so wahrscheinlich einfacher davon überzeugen kann, was für ein toller Joker er sein kann - insbesondere wenn es wieder passt, wenn er zurückkommt.


    Ich habe mir um Tolisso gar keine großen Hoffnungen gemacht - aber warum sollte man ihn jetzt schon bewerten, insbesondere nach 2 Monaten in einem Team, das nicht wusste ob rechts oder links.

    0

  • ja wichtig, der umbruch sollte kommen. Und wenn man sieht wie es so läuft, Tolisso, Ribery...... Hoffen wir das Lewa gesund bleibt....der ein oder andere hat es noch nicht verstanden...Übrigens den bisherigen Saisonverlauf hatte ich exakt so vorhergesagt.....

    Jetzt war hier mal 4 Wochen Ruhe und dann gehts wieder los :rolleyes: Ich kann mir schon vorstellen wie dir einer abgeht wenn Lewandowski sich wirklich mal verletzt... In der aktuellen Situation sind wir garantiert nicht weil wir im Sommer zu wenig eingekauft haben, dass solltest selbst du einsehen, auch wenn dein ganzes Leben scheinbar nur aus Transfers besteht.

  • Mit dieser Meinung steht transferbombe sicherlich nicht alleine da. Ich denke auch dass wir die letzten beiden Jahre zu wenig gute Teansfers getätigt haben. Da sehe ich Dortmund und wirklich voraus.

  • Hätte, wäre, wenn
    macht doch keinen Sinn!


    Bringt herzlich wenig, verpassten Chancen nachzutrauern. Momentan ist der Kader nun mal so da, wie er ist, also muss man das Beste daraus machen. Dass im Winter vielleicht nachgelegt werden muss, im nächsten Sommer aber ganz sicher ein größerer Umbruch bevorsteht, hat glaube ich mittlerweile fast jeder kapiert.


    Btw... einen Alexis Sanchez braucht es dafür ganz sicher nicht!

    „Probleme sind wie Brüste. Wenn du sie anfasst, machen sie am meisten Spaß!“

  • Da sehe ich Dortmund und wirklich voraus.


    In Dortmund ist die Luft aber wesentlich weniger dünn als bei uns.


    Kaufen, kaufen, sagt sich immer so leicht, wenn die Rechnung jemand anders bekommt. Etwas, das meine Tochter irgendwann hoffentlich auch noch lernt... ;)

    Uli. Hass weg!