Neues Trainer Team: Fakten und Gerüchte

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zumindest sprechen Kalles Aussagen dafür, dass man die Kommunikation über dieses Thema in Jupps Hände gelegt hat. Habe das Gefühl, dass man es ihm nun recht machen will, weil er so genervt ist. Unabhängig davon, wer es nun machen wird.

    Dass man das Thema aber von Vereinsseite aus weniger nervig gestalten könnte, geschenkt. Aber da blicke ich sowieso schon lange nicht mehr durch.
  • FsXClan1 schrieb:

    neo61 schrieb:

    FsXClan1 schrieb:

    Selbst die Grabesquellen scheinen sich vertan zu haben.
    TT war bisher klar mein Favorit, aber nach den heutigen Aussagen glaube ich nicht mehr daran!
    bleibt dochmal locker, ich glaube ebenfalls wie enohot das der neue Trainer längst feststeht. JH sagt doch nicht umsonst auf der Pressekonferenz nach dem Freiburg Spiel, das dies ihr letztes Spiel gegeneinander war, und dann macht er so eine Kehrtwende, glaube ich keine 5 Minuten. JH ist einer der wenn er etwas ausmacht zu seinem Wort steht aber auch von anderen das gleiche erwartet. Ich glaube das er nicht umsonst TT über den Klee gelobt hat , ich denke man hat nach CA's rauswurf TT kontaktiert und der hat sich geweigert während der Saison zu übernehmen. Denn bei TT hätten die Spieler seinen Spielstil übernehmen müssen und das wäreohne Vorbereitung so denke ich ein Risiko gewesen, gerade auch für TT. Bei Jupp war dieses Risiko nicht gegeben, da die meisten Spieler ihn noch kannten. JH wird mMn am ende der Saison aufhören, allein schon deshalb weil er seine Frau nicht länger alleine lassen will. Also durchatmen und runterkommen.
    Das ist schon schlüssig, aber mir erschließt sich immer noch nicht die Logik, TT nicht zu verkünden und somit den Affenzirkus am Leben zu erhalten?Jupp lobt TT so intensiv, da kann er doch nicht so eitel sein, den Bossen zu sagen, dass man noch länger mit der Verkündung wartet. Ich verstehe das einfach nicht.
    bei pep hat man damals nur noch ein Thema nach Bekanntgabe das er kommt, zum einen wie geht jupp damit um und zum anderen pep. Bei TT ginge es mit Sicherheit darum was würde er ändern, mit welchen Spielern plant er, mit welchen nicht, wen will er noch als Neuzugänge, und und und. ............
    der fussball als solches würde mMn in den Hintergrund treten und die Ziele würden evtl. Gefährdet. DIESE baustelle wollen sie nicht aufmachen, was ich absolut verstehen kann. Ich bin absolut entspannt was die trainerfrage angeht, egal wer es am Ende wird. Aber natürlich wäre TT vom fachlichen die beste Wahl, von daher gehe ich davon aus, dass er es wird, also warten wir es einfach ab. Sollte es anders kommen und die Bosse Mist bauen in dieser Frage wegen falscher Eitelkeiten, können wir immer noch einen shitstorm lostreten, aber bis dahin bleibe ich positiv gestimmt, in dieser Frage.
  • es kann aber halt auch sein, dass man noch immer mit tuchel in den verhandlungen steckt...
    das ist da sicherlich nicht so eine einfach nummer, wie mit carlo... in 5 minuten durch...

    tuchel wird klare vorstellungen haben, wie die dinge laufen sollten und auch, was bestimmte spieler im kader angeht...
    es kommt auch nicht von ungefähr, dass man mit robbery noch nicht verlängert hat...
    insbesondere, wo sie derzeit auch wieder sehr positiv in erscheinung treten...
    ich bin mir zu 1000% sicher, dass man unter normalen umständen schon längst das eine weitere jahr fix gemacht hätte... wäre da nicht... :)

    uli ist halt nicht amused, weil einer daherkommt, der für sich erstmal bestimmte vorgehensweisen und personal beansprucht...
    dennoch weiß auch er sicherlich, dass tuchel nach jupp und auch im sinne der umstrukturierung das beste ist, was man derzeit bekommen kann und das auch quasi noch ablösefrei...
    pep hat tuchel immer gelobt ( und peps meinung scheint ja sogar uli wichtig zu sein ), jupp lobt ihn, kalle will ihn auch... da muss uli jetzt wohl mal zähneknirschend durch und sich wohl auch mal vordiktieren lassen, dass ein trainer kommt, der nunmal völlig eigene vorstellungen von den dingen hat...

    deshalb kam tuchel auch nicht mal eben, als carlo geflogen ist...
    da gab es sicherlich auch schon diskussionen, dass tuchel schon übernehmen würde, aber nicht mal eben so mitten in der saison... dann kam ein anruf von uli bei jupp und der sagte dann auch noch "ja, mach ich!"... da war für uli natürlich auch wieder eine zweite tür ganz ganz weit offen und die hoffnung, jupp würde noch über 2018 hinaus hier trainer sein und er würde ihn irgendwie noch bekehren können...

    im grunde passt das schon alles irgendwie zusammen und somit auch dieses herumgelaber in der öffentlichkeit... uli druckst halt noch herum...
    Ich bin nur dafür verantwortlich, was ich sage - nicht dafür, was du verstehst!
  • Genau und TT ist dann vom Markt und wir bekommen einen aus der Gilde Kovac, Hasenhüttl und Konsorten.

    Aber Hauptsache Uli und Kalle genießen ihren Selbstverwirklichungsdrang weiterhin und halten immer schön ihr Näschen in jede Kamera um allen Reportern das Gefühl zu vermitteln wie dumm doch alle sind...
  • moenne schrieb:

    airlion schrieb:

    Anscheinend morgen in der SB
    Da bin ich ja mal gespannt.
    Frag mich, ob das echt ist. So früh habe ich das Cover bisher nie gesehen. Sieht aber sehr echt aus, auch die anderen Stories.

    Mal sehen, ob es nebulöses Blabla wird oder mal etwas konkreter. Tippe auf ersteres.
    natürlich ersteres - die überschrift ist doch schon so wischi waschi - so läuft das jetzt mit tuchel - ja was denn ?!