Neues Trainer Team: Fakten und Gerüchte

  • Jetzt müssen wir halt den Geldbeutel so richtig aufmachen und Nagelsmann holen. Sich anschließend hinstellen und sagen, dass er die A-Lösung für 2019 war. Hopp hat sich aus „Mitleid“ dazu bereiterklärt, ihn schon 2018 zu uns ziehen zu lassen.


    Do the unexpected - nicht wahr Uli?

    0

  • Jetzt müssen wir halt den Geldbeutel so richtig aufmachen und Nagelsmann holen. Sich anschließend hinstellen und sagen, dass er die A-Lösung für 2019 war. Hopp hat sich aus „Mitleid“ dazu bereiterklärt, ihn schon 2018 zu uns ziehen zu lassen.

    Das würde ich zwar nicht glauben, aber so könnte man wirklich noch halbwegs aus der Nummer rauskommen. Wir werden die nächsten Tage wohl erfahren, ob Nagelsmann überhaupt (wieder) ein Kandidat ist. Denn viel älter als er vor 3 Monaten war, ist er ja immer noch nicht. Aber durch die Hektik und das Scheitern von Plan A und Plan B könnten wieder mehr Medienberichte zu dem Thema kommen.

  • z.b. Hasenhütt'l. UH muß den nur noch davon überzeugen das man auch nicht gerade zu demütig und bescheiden auftreten muß wenn man von den Medien gefragt wird ob man sich den FCB zutraut. Schließlich ist ja beim FC Bayern genug Kompetenz die einen guten Einstieg ermöglicht. :)

    In was für einer Rosa-Watte-Wolken-Welt lebst du eigentlich? Dein scheinbar unerschütterliches Vertrauen in Hoeneß Tun und Handeln finde ich ziemlich naiv.

    "Wenn die Zeit kommt, in der man könnte, ist die vorüber, in der man kann."

    Marie von Ebner-Eschenbach

  • Ich rekapituliere :D : (Eigentlich kapitulier ich!)


    - Enrique geht zu Chelsea - (dann ist er bei uns raus).
    - Conte kann nicht zu Chelsea, weil Neymar ihn nicht mag.
    - Arsenal dementiert Einigung mit Tuchel


    d.h.:
    Chelsea ist besetzt.


    PSG ist frei - aber kann Neymar was mit Tuchel anfangen? Oder verlässt Neymar den Club? Tut sich Tuchel die Combo aus verrückten Söldnern an, die sich sogar auf dem Platz kloppen? Einen Spieler, der mit einem Jahresgehalt von 60 Millionen € gehalten werden soll? geht das gut?


    Arsenal dementiert. Aber ist hinter den Kulissen alles klar? Micky und Auba passen, mit Özil und Mustafi sind zwei weitere deutsche an Bord. Wie passt das aber, dass dort Mislintat scoutet? der Typ, dem Tuchel ein Platzverbot erteilte, der vor kurzem noch gegen ihn nachgetreten hat? Wie passt es, dass Wenger vor einer Stunde gesagt hat, er wisse von Nichts? Entlässt man so einen Trainer nach 25 Jahren? Hinter seinem Rücken? (Auch wenn er ganz sicher 2019 gehen will.)


    Wenn es PSG ist, dann congrats Tuchel. Hat er wohl den besten Sturm der Welt. Noch ein paar Positionen changen, die Söldnermentalität austreiben, und PSG kann das neue City werden...

  • Tja, der Brazzo. Als Sportdirektor sollte er eigentlich einen Plan A, B, C in der Schublade haben. Mal sehen, ob er nicht als Sündenbock herhalten muss. :)

    Brazzo hat ja Pochettino "kontaktiert". Alleine bei der Vorstellung werde ich schon zornig.


    Das ist ungefähr so, wie wenn ich Tom Brady seine Frau Gisele Bündchen wegschnappen will, drücke einem 15jährigen mein Handy in die Hand und sage dem, dass er sie anrufen und überzeugen soll, Tom für mich zu verlassen.

  • also wenn es am Ende Real Madrid sein sollte, kommen die Uli-Jünger hier und sagen:
    Real wer ?
    Das ist keine Arroganz mehr sondern Ignoranz.

  • https://www.welt.de/sport/fuss…m-deutschen-Fussball.html


    von dem drecksblatt darf dich sowas nicht wundern

    Das ist wirklich ein Rotzblatt!
    Aber es liegt einfach auf der Hand, dass nach diesem Gau jeder nicht so exponierte Trainer mit einem riesen Ballast startet. Einzig Namen wie Zidane oder Pocchetino würden dem entgehen. Aber selbst der erfahrene Favre müsste bei ersten Problemen hören: War klar, war ja nur 3. Wahl...

  • Brazzo hat ja Pochettino "kontaktiert". Alleine bei der Vorstellung werde ich schon zornig.
    Das ist ungefähr so, wie wenn ich Tom Brady seine Frau Gisele Bündchen wegschnappen will, drücke einem 15jährigen mein Handy in die Hand und sage dem, dass er sie anrufen und überzeugen soll, Tom für mich zu verlassen.

    Den Vergleich hab ich heute auch schon gebracht - nur mit Gal Gadot (Superwoman...) :D

  • Nichts Schlimmes (ist) passiert war ja auch schon Dein Mantra unter CA. Dir scheint der Verein tatsächlich weniger zu bedeuten als den meisten von uns hier...

    Meine Güte, dieser CA muß bei dir ja echt ein Trauma ausgelöst haben, selbst nun schon wieder ein Thema bei dir. :D


    Wie viel mir der Verein bedeutet oder dir, das will ich gar nicht bewerten, "diese Keule" kommt hier ja fast zwangsläufig wenn man sich dem allgemeinen mimimimi nicht anschließt. :rolleyes:
    Aber in der Tat, Events bedeuten mir wirklich nicht so viel wie offensichtlich dir, ich sehe aber auf jeden Fall keinen Grund nur wegen der Absage eines Trainers den man sich wünscht aber den der Verein wohl nicht priorisiert hat und der hier im Verein noch nie ein Stäubchen bewegt hat gleich meinen zu müssen darum den ganzen Verantwortungsbereich vom Sportdirektor bis hin zum Präsidenten mit Beiträgen zu beglücken die diesen Personen jegliche Kompetenz absprechen. Akzeptiere einfach, das der Verein Betreff Trainerwahl wohl andere Prioritäten bei der Trainerwahl beschlossen hat auch wenn von dir "Tuchel ist fix" so oft verkündet wurde.


    Auf jeden Fall besteht kein Grund wegen dem Ablauf der aktuellen Geschehnisse und Entscheidungen mir unterstellen zu wollen das mir der Verein wenig bedeutet...ich habe auf die Entscheidungen genauso wenig Einfluss darauf wie du...nur ich kann damit wohl besser umgehen.


    Wenn man schon wieder lesen mus das der eine oder andere Oberschlaue nun auch anfängt dem JH einen gewissen Teil der Situation anlasten zu wollen, dann kann man nur noch den Kopf schütteln. Beziehen ihre Infos aus der BILD und überfluten damit fast inflationär mit Copy and Paste das Forum um was belegen zu wollen...aber natürlich nur solange wie es für ihre eigenen Thesen passt, ansonsten ist das eben auch "nur "die BLÖD".

    „Let's Play A Game“

  • macht es Sinn von meiner Seite aus Jürgen hier Euch schmackhaft zu machen ?


    8o8o8o8o:thumbsup:



    8o8o8o8o8o8o


    Jürgen K. genannt "Das Kamel" oder "Der die Weidenfeller-Frau bestiegen hat"
    oder "Der den Rennball erfunden hat"
    Immer her mit den Bildchen. Setze Uli auf Kopie...

  • Top Beitrag von miasanrot, wie fast immer. Das sind Leute, die das mit Herzblut machen. Hebt sich daher schön von anderen Medien ab, bekommen dafür aber leider (noch) zu wenig Resonanz.

  • Akzeptiere einfach, das der Verein Betreff Trainerwahl wohl andere Prioritäten bei der Trainerwahl beschlossen hat

    :D:D:D
    ...wenn er das hätte, dann wäre es auch schon nicht leicht zu ertragen. Aber der schlechte Witz ist doch: Der Verein hat gar nix beschlossen. Er ist beschlossen worden!
    ;)
    Die gesamte Presse redet jetzt von der "C-Lösung", die jetzt vor der Tür steht. Von Prioritäten kann man da nicht mehr sprechen. Prioritäten kann man setzen, wenn man eine Wahl hat. Aber aus dieser Situation hat man sich dilettantisch rausmanövriert.


    Wenn Du denkst, dass ich der Einzige bin, der das so sieht, dann lies mal, was die Presse schreibt. Und wenn Du jetzt sagst, Dir ist Wurst, was man draussen über den FCB denkt, dann bleib einfach in Deinem "Mia san MIa"-Schneckenhaus...

  • macht es Sinn von meiner Seite aus Jürgen hier Euch schmackhaft zu machen ?


    8o8o8o8o:thumbsup:


    Versuch es mit dem Karnickelstall! Der Wurstbaron kann nur noch im aller untersten Regal zugreifen.
    Aber meine Hoffnung steigt dann, daß wir Usain Bolt als Nachfolger von Lewandowski vorstellen.

    Keep calm and go to New York

  • Versuch es mit dem Karnickelstall! Der Wurstbaron kann nur noch im aller untersten Regal zugreifen.Aber meine Hoffnung steigt dann, daß wir Usain Bolt als Nachfolger von Lewandowski vorstellen.

    8o8o8o8o


    stimmt ja. Hasenhüttl ist die 1J Lösung noch hinter Klopp.


    Na dann passt sie ja bestens zu Brazzo und unserem Präsidenten.