Neues Trainer Team: Fakten und Gerüchte

  • wie oft ist in den letzten 50 Seiten hier der Name „Tuchel“ gefallen???


    Meiomei, ich heul ihm net nach, dem Ex-Maja-Trainer.......mich erinnert dieses Mimimi hier im Forum an die Reus Story vor Jahren, der uns ja auch durch „die Lappen ging“!


    Mia san Mia, Koan Tuchel!!!

    Oldschool …und stolz drauf ☝️💪🔥‼️

  • wie oft ist in den letzten 50 Seiten hier der Name „Tuchel“ gefallen???


    Meiomei, ich heul ihm net nach, dem Ex-Maja-Trainer.......mich erinnert dieses Mimimi hier im Forum an die Reus Story vor Jahren, der uns ja auch durch „die Lappen ging“!


    Mia san Mia, Koan Tuchel!!!

    Da hast schon iwo recht.Der Verein ist nicht abhängig von Tuchel.

  • Fernab von Stammtisch-Plattitüden sollte schon klar sein, weshalb man es bedauert, dass Tuchel nicht unser Trainer geworden ist. Kann man aber natürlich nicht von jedem erwarten.


    Dass der Verein auch ohne Tuchel existiert und nicht abhängig von dem ist, hat hier niemand bezweifelt. Dass man der Meinung ist, damit eine große Chance vertan hat, die negative Auswirkungen auf die Zukunft haben KÖNNTE (Konjunktiv, niemand hier ist Hellseher), ist absolut legitim und sollte auch wirklich für jeden, der Tuchel nicht hier sehen wollte, nachvollziehbar sein. Das wurde alles schon so oft hoch- und runterdiskutiert.

  • Danke, wenigstens einer hier im Forum! :thumbup:


    Meine Aufgabe ist es übrigens nicht, die Alternativen zu nennen, die bestimmt die nächsten wieder fordern!
    Ich denke, jeder Trainer (gute!) weltweit richtet seine Spielphilosophie nach dem Kader und deren Fussballer...deswegen traue ich - ohne Namen zu nennen - vielen Trainern das Training unseres (Top)kaders zu.
    Ihr könnt doch unseren FCB nicht mit den Mayas, Kohlepöttern, Red Bulls oder anderen vergleichen...


    THINK POSITIVE...

    Oldschool …und stolz drauf ☝️💪🔥‼️

  • Wen er zu einem Verein wie Paris,City geht, dann brauch er auch später nicht mehr kommen meiner Meinung nach. Geht garnicht, diesen Verein kann ich keinen Erfolg gönnen

    Sollte er dort hingehen und dort nicht die Champions-League holen, ist er nach einem Jahr wieder weg. Dort Meister werden reicht nicht,sind dort eh Serienmeister. Dort gehts nur um die Champions-League. Und dann ist noch die nxt Frage wie er dort mit Diven wie Neymar und Cavani klar kommt.


  • Ich denke, jeder Trainer (gute!) weltweit richtet seine Spielphilosophie nach dem Kader und deren Fussballer...deswegen traue ich - ohne Namen zu nennen - vielen Trainern das Training unseres (Top)kaders zu.

    Wenn es SO ist: Dann könnten wir doch Ancelotti zurückholen; der steht sogar noch auf unserer Gehaltsliste.


    Merkst Du was?

  • Wen er zu einem Verein wie Paris,City geht, dann brauch er auch später nicht mehr kommen meiner Meinung nach. Geht garnicht, diesen Verein kann ich keinen Erfolg gönnen

    Wen √ er zu einen ! Ferein geed (besser: 1 Ferein)
    dann brauch √ er spähter !
    nich meer comen
    m1ner m1nung nach
    Geht garnicht √
    diesen √ Ver1
    can ich k1nen success gönn Dir!


    I bims der @I_AM_Legend85

  • Vielleicht meint er auch, Ancelotti sei kein guter Trainer 8)

    So schauts aus: man kann doch nie vorhersehen, obs passt!


    Ich (!) hätte gerne einen hier, dem der FCB (siehe Jupp) am Herzen liegt, nicht einen, der den BVB, dann die 60zger und schliesslich Real als Job betrachtet und weiterzieht wenn es nicht passt...das ist mMn Dienst nach Vorschrift. Ja, Carlo hat seine Egotour durchgezogen....dem war der FCB doch egal. Schaut euch Streich in Freiburg an - der LEBT den SCF, deswegen ist er dort (!) der beste Trainer.
    Die Kunst der Trainersuche ist doch abzuwägen, für welchen Trainer das am meisten zutrifft! Die letzte Trainerentscheidung von Rummenigge war eher mies...

    Oldschool …und stolz drauf ☝️💪🔥‼️

  • France
    Former Borussia Dortmund coach Thomas Tuchel has emerged as the new frontrunner to replace Unai Emery at Paris Saint-Germain. Regaining the Ligue 1 title will not be enough to keep Emery in a job beyond the end of the season following PSG's dismal Champions League exit at the hands of Real Madrid and Tuchel, who was sacked by BVB at the end of last season, will go toe to toe with Germany coach Joachim Low to replace the Spaniard. (L'Equipe)



    Übernommen von Skysports.com


    Hatte ich versehentlich in den falschen Thread gepackt, sorry!

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Ich (!) hätte gerne einen hier, dem der FCB (siehe Jupp) am Herzen liegt

    Den Berichten nach wäre Tuchel so einer gewesen, da wir ja angeblich sein Traum-Verein sind. Ähnlich wie bei Nagelsmann. Dass Tuchel Bayern-Fan ist bzw. auch irgendwie auch durch seinen Zweitwohnsitz mit München verbunden ist, ist daher anzunehmen. Er kommt ja auch aus Krumbach, was geografisch nicht weit entfernt ist. Sonst hätte der sich diese Farce vermutlich auch gar nicht angetan.


    Was Carlo angeht stimmt das aber. Für den waren wir nur ein Job. Das an sich finde ich aber nicht so wild, für 90% aller Trainer wären wir nur ein Job - vor allem für ausländische. Aber mehr Passion als Carlo muss man natürlich trotzdem in diesen Job legen. Das hätte Tuchel wohl getan. Hat er ja beim BVB sogar noch, als Aki intern und öffentlich längst den Abgesang auf ihn startete.

  • "WIR Deutscher Meister werden" könnte man so verstehen, dass er sich auch im nächsten Jahr als Teil der Mannschaft sieht... :)

    Er wird in beratender Funktion tätig werden. Die Trainergeschichte ist aber ab Sommer definitiv vorbei.

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • wie oft ist in den letzten 50 Seiten hier der Name „Tuchel“ gefallen???


    Meiomei, ich heul ihm net nach, dem Ex-Maja-Trainer.......mich erinnert dieses Mimimi hier im Forum an die Reus Story vor Jahren, der uns ja auch durch „die Lappen ging“!


    Mia san Mia, Koan Tuchel!!!


    Das erinnert doch stark ab "Koan Neuer" - Ergebnis ist bekannt... :thumbdown: