Carlo Ancelotti

  • Im echten Leben willst du dich doch auch nicht mit jedem unterhalten, oder?
    Edit: Das ganze ist vielleicht nicht die richtig feine englische Art, aber irgendwann reicht es einem einfach und vor allem könnte sich das ganze dauerhaft positiv auf das Klima im Forum auswirken. Oder glaubst du, dass sich das ganze nochmal eingerenkt hätte? Zumindest in dem Thema keine Schnittpunkte mehr zu haben kann da eigentlich nicht schaden.

    da gebe ich dir Recht.
    Im "echten" Leben habe ich mehr Wahlmöglichkeiten.
    Wenn ich mich aber für eine "Forumsdiskussion" entscheide, sollte ich mir jedoch über jegliche Besonderheiten, sowie Vor-und Nachteile im Klaren sein.

    0

  • da gebe ich dir Recht.
    Im "echten" Leben habe ich mehr Wahlmöglichkeiten.
    Wenn ich mich aber für eine "Forumsdiskussion" entscheide, sollte ich mir jedoch über jegliche Besonderheiten, sowie Vor-und Nachteile im Klaren sein.

    Grundsätzlich hast du da recht. Ich finde allerdings, dass es auch in einem Forum möglich sein sollte sich zu entscheiden mit wem man spricht und mit wem nicht und selbst mit dem ignorieren von manchen Usern hat das nicht mehr funktioniert.


    Wo du aber die Entscheidung pro Forum ansprichst: Es gab User die in letzter Zeit ernsthaft überlegt haben sich gegen die Forumsdiskussion zu entscheiden und sich rar zu machen, weil ihnen einfach nicht mal eine Hand voll leute den Spaß am Forum genommen hat. Da ist es mMn. doch sinnvoller zu versuchen die Parteien zu trennen. Zumindest bis dieser Thread sich eh erledigt hat.


    Es ist ja im Endeffekt auch für die fap four nicht verboten in diesen Thread zu schreiben, es ist quasi eher ein neuer Anlauf bei dem man versucht das ignorieren besser durchzuziehen. Denn normale Diskussoinen hätte s im CC Thread nie mehr gegeben, da bin ich mir ziemlich sicher. Auch, weil das zum einen bei manchen Usern schon lange nicht mehr gewünscht war und es nur noch darum ging ärger zu stiften und zum anderen manche User, wie ich auch zugegebenermaßen, überhaupt nicht mehr mit diesen Leuten sprechen wollen, aber auch nicht alles stehen lassen können und es zwangsläufig zu ärger kommt.

  • Grundsätzlich hast du da recht. Ich finde allerdings, dass es auch in einem Forum möglich sein sollte sich zu entscheiden mit wem man spricht und mit wem nicht und selbst mit dem ignorieren von manchen Usern hat das nicht mehr funktioniert.
    Es ist ja im Endeffekt auch für die fap four nicht verboten in diesen Thread zu schreiben, es ist quasi eher ein neuer Anlauf bei dem man versucht das ignorieren besser durchzuziehen. Denn normale Diskussoinen hätte s im CC Thread nie mehr gegeben, da bin ich mir ziemlich sicher. Auch, weil das zum einen bei manchen Usern schon lange nicht mehr gewünscht war und es nur noch darum ging ärger zu stiften und zum anderen manche User, wie ich auch zugegebenermaßen, überhaupt nicht mehr mit diesen Leuten sprechen wollen, aber auch nicht alles stehen lassen können und es zwangsläufig zu ärger kommt.

    du weißt schon, daß ich zu Eurer/Waldis "Elitetruppe" zähle..?
    Wenn ich mir dann meine Beiträge zum Thema Ancelotti nochmal durchlese und dann die Kommentare zu meiner Person durchlese, komme ich schon ins Grübeln und finde die Kommentare einfach absurd.
    Beispiel: rauf und runter wird jetzt von Euch der Anteil der Spieler an der Leistungssteigerung der letzten beiden Spiele diskutiert.
    Als ich vor 2 Wochen einmal bat, doch fernab jeder berechtigter!!!!! Kritik an Ancelotti auch andere Bereiche wie z.B. Spielerverantwortung an der Situation etc.( komplexes Thema) mal zu reflektieren, wurde ich als" naiv, ahnungslos und dämlich" bezeichnet.
    Das macht dann schon irgendwie sprachlos....
    Fühl ich mich dann auch irgendwie in der Ehre gekränkt, wenn solche Einwände so weggebügelt werden und man als diskussionsunfähig bezeichnet wird.
    Da erscheint der eröffnete Thread von waldi dann dochso etwas wie ein Paralleluniversum zu sein, aber mit Sicherheit steigert er nicht die Stimmung hier, wie du hoffst...

    0

  • Damit da keine Missverständnisse entstehen, ich hab dich nicht zu den von mir angesprochenen Usern gezählt!
    Ich war jetzt die letzte Woche weniger Online und weiß deshalb auch teilweise gar nicht was genau diskutiert wurde oder ob dich jemand als naiv, ahnungslos oder sonstwas bezeichnet hat.


    Grundsätzlich ist es aber ja nicht so, als ob man die Spieler immer komplett rausnehmen kann, wobei die Schuld in unserer Situation ganz eindeutig zu den allergrößten Anteilen beim Trainer liegt.
    Selbst wenn es den Spielern an Motivation mangeln sollte, was ich nicht glaube wenn den Spielern sogar Sonderschichten verboten werden, liegt auch das in der Verantwortlichkeit des Trainers. Es ist ja nicht so, als ob diese Mannschaft aus charakterlich schwierigen Menschen bestehen würde.


    Außerdem ist das was die Spieler jetzt mMn. offensichtlich angeregt haben alles andere als ein Anzeichen dafür, dass das Problem vorher mehr bei den Spielern lag. Aus meiner Sicht ist das eher ein Anzeichen für eine lange Unzufriedenheit die dann zu einer Art Revolte geführt hat und im Endeffekt ein Misstrauensvotum gegen CC ist. Was das bedeutet sollte klar sein...

  • War 2 Wochen in Carbonara Land im Urlaub und verstehe die letzten Seiten nicht. Darf ich jetzt noch mit Diskutieren?

    Uli Hoeneß beim DOPA am 24. Feb. 2019
    „Wenn ihr wüsstet, wen wir für die neue Saison schon sicher haben!“

  • Falls du damit leben kannst, dass alles, was schlecht läuft, wegen Carlo im Argen liegt, und alles, das gut ist, trotz Carlo funktioniert - willkommen!

    Uli. Hass weg!

  • Dass es hier seit zwei Tagen nicht mehr allein wegen Carlo rund ging hat sich noch nicht bis Berlin herumgesprochen?

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • Mal ein Diskussionsansatz:


    Nach den letzten Spielen mit zusätzlichem Blick auf die vergangene Saison ist doch eigentlich ziemlich klar, was man von CA taktisch jetzt noch erwarten kann und eigentlich auch muss:


    4231 mit Thiago auf der Sechs und Müller als HS (Lewa muss sowieso fit bleiben, James könnte noch ein interessanter X Faktor werden), defensiv etwas stabiler, das ganz 90 Minuten mit höchster Intensität in den wichtigen Spielen.


    Klappt das, sehe ich in der CL auch gute Möglichkeiten.


    Problem: fallen Lewa oder Thiago aus, dem individuell gleichwertigen Gegner gelingt eine passende Ausrichtung etc. könnte das Kartenhaus schnell zusammenstürzen. Ich sehe die Mannschaft als sehr stark an, aber viel weniger flexibel, um auf Unvorhergesehenes zu reagieren, gerade, da wir Müller und Lewa gleichzeitig brauchen.


    Die Kaderplanung scheint mir eben mehr auf 433 als 4231 ausgelegt. Das könnte uns um die Ohren fliegen am Ende der Saison.

    0

  • 4231 mit Thiago auf der Sechs und Müller als HS (Lewa muss sowieso fit bleiben, James könnte noch ein interessanter X Faktor werden), defensiv etwas stabiler, das ganz 90 Minuten mit höchster Intensität in den wichtigen Spielen.

    Du glaubst doch nicht, dass das Schalke Spiel irgendein Massstab war! Da sind die Halbstürmer im freien Raum rumgeturnt und stifteten vorne für Verwirrung. Dumm nur, dass das in der Umschaltbewegung auch zu Verwirrung geführt hat. Unser Positionsspiel im Mittelfeld funktionierte null. Unser Defensivpressing war gegen Ende von HZ 1 schwach. Schalke hatte sogar einige Chancen, hat aber nix daraus gemacht. Ich habe schon während des Spiels gesagt, dass es mir Wurst ist, ob wir 5:0 gewinnen: Wir spielen ohne ein klares System. Und deshalb werden wir in wichtigen Spielen auf die Mütze bekommen.


    Schalkes Kader hat einen Marktwert von 154,9 Millionen. Unserer einen von 581,4. Die Wahrscheinlichkeit für einen Sieg ist verhältnismäßig. Die technischen Fähigkeiten unserer Spieler sind höher. Unser Passspiel ist besser. Die Chancenverwertung ist besser. Dahinter steckt eine gewisse Logik. Der andere Gegner, der die Herzen hier höher schlagen ließ, hieß Mainz 05 und wäre letzte Saison beinahe abgestiegen.


    Die James-Nummer am Dienstag war vielleicht überraschend. Aber gegen Gegner auf Augenhöhe - und das ist ja mittlerweile schon Hoffenheim! - also RB Leipzig, der BVB oder (ähm) PSG wird das anders aussehen. Wenn Du so gegen Mbappe, Neymar und Cavani verteidigst, dann kriegst Du die Bude voll. Und gegen solche Gegner dürfte uns ein anderes Pressing erwarten. Da wird James kaum zum Atmen kommen...

  • Doch, der Maßstab, auf welche Art und Weise diese Mannschaft am Limit performen könnte. Wenn Mainz und Schalke dieses Limit bereits waren, vergeht uns gegen Paris natürlich Hören und Sehen...

    Mit "Limit" sollte man aber vor allem die (fehlende) Spielphilosophie im Auge haben. Die guten Spiele gewinnen wir durch individuelle Klasse. Ich würde sogar mal eine Niederlage in Kauf nehmen, wenn ich erkennen könnte, dass wir ein klares, passendes System spielen, das vielleicht an diesem Tag nicht so funktioniert hat. Aber ohne ein solches glaube ich bis auf Weiteres nicht an eine rosige Zukunft!

  • Hallöchen in die Runde. Was geht den hier ab. War 10 Tage im Ausland ohne Zeit und guten netzt, würde man hier alles neue nachlesen müsste man ja Unmengen an Stunden investieren. Bekam grade so mit das wir die Orks ordentlich bespielt haben und James bester Mann war, aber sonst werd ich aus den letzten 3 Seiten nicht wirklich schlauer. Welche ominösen 4 User? Sind den gemeint. Die letzten carbonara Liebhaber oder wie bzw was meint ihr mit neuen Fred.


    Danke Schonmal im Voraus falls mir jemand in kurzer Zusammenfassung dem Status näher bringt.


    Ps: heute nur Eurosport Übertragung oder?.

    0