Carlo Ancelotti

  • Ich glaube, die Diskussion über Ancelotti ist nach dem CL-Ausscheiden ähnlich einseitig wie sie in den Jahren zuvor gegenüber Pep war, der ja von einigen auch heute noch angefeindet wird. Das Ausscheiden dieses Jahr hat Gründe, über die hinreichend diskutiert worden ist. Einiges kann man dem Trainer anlasten (Kaderplanung, Wechselfehler, taktische Mängel, zu lasche Mannschaftsführung, zu viele individuelle Freiheiten, zu wenig Rotation der next generation etc.). Vieles andere nicht (Schiedsrichterleistung, plötzlich gehäufte Verletzungen auf entscheidenden Position). Letztlich war das Ausscheiden über die zwei Spiele gesehen auch denkbar knapp. Und niemand hätte sagen können, wir seien glücklich weitergekommen, wenn wir es geschafft hätten.


    Alle Kritik auf den Coach zu fokussieren ist offenbar ein Reflex in solchen Situationen. Das ist nicht anders wie in der Politik. Wenn man aber sachlich an die Frage herangeht, dann ist für mich eben ein entscheidender Punkt, was ein Trainer hinterlässt. Gar nicht so sehr wie viele Titel er gewinnt. (Denn wer redet beispielsweise noch über Roberto di Matteo, den CL-Sieger-Trainer von 2012...sorry, dass ich daran erinnere.)

    Ich glaube die Kritik würde nicht so ausfallen, wenn wir in der bundesliga bzw. allgemein über weite strecken überzeugt hätten. Das gegenteil war aber der fall.


    edit: hier sagen ja die allermeisten das ein cl sieg nicht planbar ist und ein ausscheiden gegen real immer möglich, aber genau aus diesem grund kann man nicht die ganze saison auf diese spiele verweisen.
    Lustig find ich halt, dass genau die leute die in den letzten jahren ein CL Sieg verlangt haben ihm jetzt die stange halten- und da hört bei mir dann das verständnis auf.


    http://www.focus.de/sport/vide…ern-kader_id_7013818.html
    Mittlerweile weiß auch jeder welche probleme wir haben, ich glaub nur nicht das die verantwortlichen das auch so sehen, wenn der trainer weiterhin behauptet das unser kader perfekt sei.

  • Ich glaube die Kritik würde nicht so ausfallen, wenn wir in der bundesliga bzw. allgemein über weite strecken überzeugt hätten. Das gegenteil war aber der fall.
    http://www.focus.de/sport/vide…ern-kader_id_7013818.html

    Hätten wir uns immer stark präsentiert und auch an der Jugend gearbeitet, wäre es ja nicht anders als vor 3 Jahren gewesen und dementsprechend hätte es nur geheißen "Vercoacht. Sowas von ärgerlich. Mund abputzen und nächstes Mal besser machen."


    Was im CL-Viertelfinale passiert ist, ist aber keine Ausnahmesituation in dieser Saison, sondern passt genau rein. Und davon ab schauen vielleicht Erfolgsfans nur wegen einer Hand voll Spiele zu.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Das mit Kimmich beweist einfach das Ancelotti keinen umgang mit jungen spielern hat. Anders kann man das nicht erklären, ein spieler der am anfang der saison auf absolutem top level spielt, als einziger von allen, hockt dann monatelang nur noch auf der bank - das ist der wahnsinn und bedarf keiner worte.

  • Welche Spieler sind denn besser geworden? Da fällt mir keiner ein. Thiago hat schon in der Saison davor überragende Spiel abgeliefert. Jetzt ist er halt Verletzungsfrei. Hat mit Carlo gar nix zu tun.
    Und nächste Saison sollen dann Spieler die es derzeit anscheinend nicht schaffen sich im Training anzubieten die absoluten Leistungsträger werden? :thumbsup:


    Das wird aber spannend.

    Er meint sicher Ribery, der sich unter dem Gute-Laune-Bär Ancelotti sehr wohl fühlt.

    #KovacOUT

  • Lustig find ich halt, dass genau die leute die in den letzten jahren ein CL Sieg verlangt haben ihm jetzt die stange halten- und da hört bei mir dann das verständnis auf.

    Wenn ich demnächst Lust und Zeit habe hole ich mal die Zitate vor, in denen suggeriert wurde, daß Meisterschaft und Pokal auch mit Neururer oder ohne Trainer mit diesem Kader geholt wurden wären.
    Dazu noch der Vergleich des Marktwertes unseres Kaders mit den anderen Ligamannschaften, aber jetzt ist plötzlich die Meisterschaft mit Mr. April der große Erfolg.

    #KovacOUT

  • Es gibt auch einige Leute, die weder zuvor einen CL-Titel verlangten, noch heute verlangen. Um's mal erwähnt zu haben ;)

    Das ist mir, dir und vielen anderen aber als Ausrede unterstellt worden, weil Pep (Schande über mein Haupt, ich habe doch tatsächlich den Vorgänger genannt. Wer bekommt jetzt den Euro ins Sparschwein?), nicht die CL gewonnen hat und somit alles schöngeredet werden sollte.

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • in spieler der am anfang der saison auf absolutem top level spielt, als einziger von allen,


    Ich sehe da zwei starke Leistungen, beim HSV und gegen Köln. Eingerahmt von einer durchschnittlichen und einer lediglich ausreichenden Leistung.


    Er hatte dann noch so viele Gelegenheiten, wenn auch oft erst zu einem späteren Zeitpunkt, seinen Trainer zu überzeugen, spielte im Schnitt aber nicht besser als der Durchschnitt. Samstag verschuldete er einen Elfmeter.


    Zu wenig, wenn man sich aufdrängen will.

    Uli. Hass weg!

  • Ich sehe da zwei starke Leistungen, beim HSV und gegen Köln. Eingerahmt von einer durchschnittlichen und einer lediglich ausreichenden Leistung.


    Er hatte dann noch so viele Gelegenheiten, wenn auch oft erst zu einem späteren Zeitpunkt, seinen Trainer zu überzeugen, spielte im Schnitt aber nicht besser als der Durchschnitt. Samstag verschuldete er einen Elfmeter.


    Zu wenig, wenn man sich aufdrängen will.

    Bitte was?


    Bei Sanches versteh ich euch ja noch irgendwo, aber wenn man jetzt wirklich kimmich anfängt zu kritisieren wirds nur noch peinlich. Der Junge hat geliefert seit er da ist und war zu beginn dieser saison einer der wenigen der überzeugt hat, wenn du ernsthaft was anderes behauptest bist du nicht ganz dicht.


    Wie kann man den eigenen spielern nur so ans bein pissen nur damit der trainer besser da steht?
    ekelhaft.

  • Das ist mir, dir und vielen anderen aber als Ausrede unterstellt worden, weil Pep (Schande über mein Haupt, ich habe doch tatsächlich den Vorgänger genannt. Wer bekommt jetzt den Euro ins Sparschwein?), nicht die CL gewonnen hat und somit alles schöngeredet werden sollte.

    Das stimmt. Das werde ich nicht vergessen.


    Sparschein: waldi und torsten? :P

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Ich sehe da zwei starke Leistungen, beim HSV und gegen Köln. Eingerahmt von einer durchschnittlichen und einer lediglich ausreichenden Leistung.


    Er hatte dann noch so viele Gelegenheiten, wenn auch oft erst zu einem späteren Zeitpunkt, seinen Trainer zu überzeugen, spielte im Schnitt aber nicht besser als der Durchschnitt. Samstag verschuldete er einen Elfmeter.


    Zu wenig, wenn man sich aufdrängen will.

    Du hast wirklich Ahnung!!!


    Das es nachher auch Kopfsache ist und eine Frage des Selbstvertrauens, davon hast du wohl noch nie gehört!
    Gerade solche Jungs brauchen das Vertrauen, und wenn einer wie Kimmich grundlos nicht nur weniger spielt, sondern regelrecht demontiert und verarscht wird, dann laufen die bestimmt mit breiter Brust auf wenn sie mal ran dürfen.
    Kannst auch gerne die Aussagen von Marcel Reif dazu lesen.

    #KovacOUT

  • Bitte was?


    Bei Sanches versteh ich euch ja noch irgendwo, aber wenn man jetzt wirklich kimmich anfängt zu kritisieren wirds nur noch peinlich. Der Junge hat geliefert seit er da ist, also laber bitte keinen scheiß.


    Ist doch alles subjektiv. Mich persönlich hat Kimmich bislang noch überhaupt nicht überzeugt, aber ich respektiere, dass er bei vielen hier ein hohes Standing hat.


    Grundlage meiner Bewertung sind daher die Noten von Kicker und Sportal.


    Überzeugen muss Kimmich aber weder mich noch seine Fans, sondern alleine den Trainer. Daran hapert´s bislang.

    Uli. Hass weg!

  • Das stimmt. Das werde ich nicht vergessen.
    Sparschein: waldi und torsten? :P

    Ich habe gestern um 0.00 Uhr die Aktion für meinen Sohn für beendet erklärt, so konnte das nicht weitergehen.
    Vielleicht kann man ja ein Forums-Phrasenschwein einführen und wir treffen uns alle in der Sommerpause in einem Münchner Biergarten zum versaufen.
    Wäre sicher sehr, sehr lustig! :thumbsup::thumbsup::thumbsup:

    #KovacOUT

  • Wenn ich demnächst Lust und Zeit habe hole ich mal die Zitate vor, in denen suggeriert wurde, daß Meisterschaft und Pokal auch mit Neururer oder ohne Trainer mit diesem Kader geholt wurden wären.
    Dazu noch der Vergleich des Marktwertes unseres Kaders mit den anderen Ligamannschaften, aber jetzt ist plötzlich die Meisterschaft mit Mr. April der große Erfolg.

    Mehr haben wir aber außer mit Heynckes und Hitzfeld in den letzten 40 Jahren nicht geholt. Zählte das dann alles nix? Mit Ausnahme des Grinsers hatten alle Trainer in der Vergangenheit ihre Klasse auf Vereinsebene bereits vor ihrem hiesigen Engagement unter Beweis gestellt, der in meinen Augen auch der einzig große Fehlgriff war (eventuell noch Rehhagel, aber nicht aus fachlichen Gründen).

  • Überzeugen muss Kimmich aber weder mich noch seine Fans, sondern alleine den Trainer. Daran hapert´s bislang.

    Mit ihren grandiosen Leistungen haben Alonso und Vidal Ancelotti sicher überzeugt! Was muß der Kimmich nur für eine Pfeife sein, oder liegt`s an der Sehschwäche von Herrn Ancelotti?

    #KovacOUT

  • Ich habe gestern um 0.00 Uhr die Aktion für meinen Sohn für beendet erklärt, so konnte das nicht weitergehen.Vielleicht kann man ja ein Forums-Phrasenschwein einführen und wir treffen uns alle in der Sommerpause in einem Münchner Biergarten zum versaufen.
    Wäre sicher sehr, sehr lustig! :thumbsup::thumbsup::thumbsup:

    Hofbräukeller. Der hat doch die Cocktailbar mit dabei. :D

    0

  • Mehr haben wir aber außer mit Heynckes und Hitzfeld in den letzten 40 Jahren nicht geholt. Zählte das dann alles nix?

    Das darfst du mich nicht fragen, ich habe nur wiedergegeben wie von etlichen hier nach einem CL-Aus im Halbfinale diskutiert wurde und lauthals getönt wurde, daß nun mit Ancelotti einer kommt der weiß wie es geht.

    #KovacOUT