Carlo Ancelotti

  • als ob carlo hier einen freifahrtschein hätte... auch er wird sich wohl wieder an den teilweise überzogenen erwartungshaltungen messen lassen müssen...


    aber gut... da er medienwirksamer ist, als pep, dürfte er bei der kritik vermutlich besser wegkommen...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • Am besten hat mir gefallen,dass Carlo sich eine sehr lange Zusammenarbeit vorstellen kann. Ansonsten kam er ,wie zu erwarten war, sehr souverän rüber und hat auch Fragen, die zuvor schon mehrfach gestellt wurden ,höflich nochmals beantwortet. Hoffentlich bleibt er sehr lange beim FCB...

  • Die Frage ob er mehr Druck verspüre die CL zu gewinnen weil der Vorgänger es nicht geschafft hat und der Verein deshalb diesen Titel endlich wieder gewinnen will, ist für mich eine ganz normale Frage. Man kann auch jede Aussage gegenüber Pep als Kritik sehen wenn man will.

    Die ganze Pk gesehen? Die Frage kam schon am Anfang von einem anderen Journalisten - ohne Bezug zu Guardiola. Komisch, ne.

    0

  • Die Frage ob er mehr Druck verspüre die CL zu gewinnen weil der Vorgänger es nicht geschafft hat und der Verein deshalb diesen Titel endlich wieder gewinnen will, ist für mich eine ganz normale Frage. Man kann auch jede Aussage gegenüber Pep als Kritik sehen wenn man will.

    eigentlich ist es eine normale Frage....das stimmt. Aber nicht wenn sie vom herrn wild kommt. Der hat nen privat krieg mit guardiola.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Ja ganze PK gesehen. Es wurden einige Fragen wiederholt, na und? Unsere Journalisten sind halt nicht die besten, deshalb aber wieder einen Seitenhieb gegenüber Pep zu entdecken ist lächerlich! Aber einige warten ja nur darauf das der arme Pep wieder angegriffen wird und man sich darüber aufregen kann.

    Pura Vida

  • Es ging mir nicht um die Abneigung gegenüber Pep sondern um eine Aussage die direkt wieder als Kritik am Trainer von MANCHESTER CITY gesehen wird! Die Frage mit dem Druck wäre auch gekommen, wenn wir das Triple gewonnen hätten.

    Pura Vida

  • Lasst mal jetzt Pep Pep sein. Das Thema ist erledigt. Souveräner Auftritt von Ancelotti, die stellenweise dämlichen Fragen der (deutschen) Presse sind ja leider nichts neues. Kann mir gut vorstellen, dass der gute Carletto tatsächlich einige Jahre hier bleiben könnte. Bei allem was man so über ihn liest und auch wie er sich heute vorgestellt hat, würde mich das jedenfalls sehr freuen. Benvenuto Mister und viel Erfolg!

    0

  • Habe die PK auch gesehen und wer dort etwas besseres erwartet hat, ist selbst schuld. Was die Schreiberlinge dort auch immer fragen, es ist immer das Gleiche und die Antworten darauf ebenso. Die Einführung in deutsch von Carlo fand ich allerdings bemerkenswert, besser als Pep damals. Freue mich jedenfalls riesig auf die neue Saison und auf die Taktik von Carlo.

    Auf geht's Ihr Roten:!:


    Die nächste Meisterschaft ist zum Greifen nah.

  • Hoffentlich bleibt er sehr lange beim FCB...

    Ich würde fast vermuten, dass die Zeiten vorbei sind. 3 Jahre sind auf dem Niveau schon eine Hausnummer, ich glaube fast dass das dann für alle Beteiligten auch genug ist.


    Gut, man kann ihm natürlich trotzdem einen Vertrag bis 2047 anbieten wie die Deppen in Liverpool mit Klopp, aber das läuft doch früher oder später einfach darauf hinaus, dass der Trainer gefeuert wird oder das Handtuch wirft. Dann steht man evtl. mitten in der Saison ohne vernünftigen Ersatz da. Das kann's ja auch nicht sein. Da ist es doch besser wenn man einfach nach 3 Jahren einen Schlussstrich zieht.

    0

  • Nebenbei: Ich hätte ihn ja auf der PK gefragt, ob er schon Pläne hat bestimmte Spieler auf anderen Positionen einzusetzen, wie es Pep gemacht hat. Würde mich am meisten interessieren. Aber ich bin halt kein Sport"journalist", sonst hätte ich zum 5. mal nach Götze gefragt.

    0

  • Nebenbei: Ich hätte ihn ja auf der PK gefragt, ob er schon Pläne hat bestimmte Spieler auf anderen Positionen einzusetzen, wie es Pep gemacht hat. Würde mich am meisten interessieren. Aber ich bin halt kein Sport"journalist", sonst hätte ich zum 5. mal nach Götze gefragt.

    Was glaubst Du wohl, was er geantwortet hätte? Das sind Fragen, die er überhaupt noch nicht beantworten kann, weil er mit dem Kader überhaupt noch nicht trainiert hat und alle Spieler erst einmal kennenlernen muß.

    Auf geht's Ihr Roten:!:


    Die nächste Meisterschaft ist zum Greifen nah.

  • Wenn ich mich richtig erinnere, hat er gesagt, dass er wisse, welche Spieler er auf welcher Position einsetzen werde. ;)

    グーグル翻訳はこのテキストの翻訳を拒否します

  • Wird das ihre letzte Trainerstation sein?


    Ancelotti: "Es hängt davon ab, wie es hier läuft! Ferguson war 24 Jahre Trainer bei ManUnited, in dem Fall wäre es für mich meine letzte Station! ;) "


    :thumbsup:

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • Was macht denn die Nickles-Pfeife da? Das bescheuerte Grinsen geht mir nach einer Sekunde schon auf den Zeiger! :cursing:

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • ich fand ihn gut... besser als Hörwick in den letzten Monaten, dem da so einiges aus dem ruder gelaufen ist


    und vom orti gab es nur ne frage, den köhler hab ich gar nicht mitbekommen, dass ist schon mal nen anfang

    0

  • Hörwick war für mich das Medien-Gesicht des FCB. Nickles werde ich immer mit Sport1 in Verbindung bringen. Geht überhaupt nicht!

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller