Carlo Ancelotti

  • die letzten spiele (ausnahme hoffenheim) sehen wir fußball, wie er schöner nicht sein kann von unserer mannschaft.


    ancelotti - der richtige mann zur richtigen zeit.

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • Heute sehr häufig einrückende AR und FR gesehen
    Fingerzeig auch für Real?
    Zumal bei denen mit Varane und Pepe offenbar 2 IV ausfallen


    Das kam mir auch in den Sinn. Ich denke, heute haben wir uns für Real eingespielt. Hoffen wir, dass mit Lewa alles im Reinen ist.


    Aufällig war auch, dass wir im ersten Drittel nicht so sehr gepresst haben, dafür dann aber im zweiten und dritten Drittel um so mehr.


    PS: Dem BVB einen schönen Einlauf verpasst <3

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • die letzten spiele (ausnahme hoffenheim) sehen wir fußball, wie er schöner nicht sein kann von unserer mannschaft.


    ancelotti - der richtige mann zur richtigen zeit.

    würde sogar sagen: mit Ausnahme 1 HZ HOF
    Die 2. war richtig stark bis auf die chancenverwertung

  • Heute sehr häufig einrückende AR und FR gesehen
    Fingerzeig auch für Real?
    Zumal bei denen mit Varane und Pepe offenbar 2 IV ausfallen

    Ganz ehrlich, in diesem Spiel könnte ich das Ganze sogar wirklich nachvollziehen. Wenngleich Robben in meinen Augen immer noch weiter außen postiert wäre.
    Hieße das, dass wir häufiger durchs Zentrum kombinieren könnte ich die Ausrichtung grundsätzlich nachvollziehen. Artet es dann aber zu einem Halbfeldflankengekloppe wie vor ein paar Wochen/Monaten aus, wäre ich wiederum dagegen.

    0

  • Ganz ehrlich, in diesem Spiel könnte ich das Ganze sogar wirklich nachvollziehen. W.

    es ging m.M nach von Amfang an darum, auch diese Variante für spiele wie heute oder am Mi gegen Real als Alternative bereit zu haben
    Wir sind uns grds ja alle einig, dass in 95% der Spiele gegen weniger starke Gegner unsere "normale" Spielweise mit stark forcierten Flügeln , frühem gegenpressing nahezu optimal ist.

  • es ging m.M nach von Amfang an darum, auch diese Variante für spiele wie heute oder am Mi gegen Real als Alternative bereit zu habenWir sind uns grds ja alle einig, dass in 95% der Spiele gegen weniger starke Gegner unsere "normale" Spielweise mit stark forcierten Flügeln , frühem gegenpressing nahezu optimal ist.

    Wobei unsere normale Spielweise auch gegen die starken Gegner gepasst hat. Wenn wir mal an die Zeit unter Heynckes denken. Was ja auch Sinn ergibt, weil Ribery und Robben nun mal außergewöhnliche Flügelspieler sind. Flügelspieler. Logisch, Ribery kommt auch etwas zentraler gut klar, weil er nun mal seit je her ein Spielmacher vom Flügel ist und auch Robben kann dort sehr hohes Niveau erreichen. Letzterer könnte ohne seinen anfälligen Körper grundsätzlich aber auch in Ronaldos und Messis Sphären schweben. Von daher ist bei dem talentmäßig eh fast alles möglich. Gewohnt sind beide aber in erster Linie den Flügel.
    Und bei normaler Besetzung würde ich nicht darum betteln, Ribery und Robben öfter gegen Reals IV zu stellen. Denn Ramos, Pepe und Varane sind schon bockstark. All den Unsportlichkeiten zum Trotz.


    Was ich dieses Jahr vom Gedankengang her weitaus mehr nachvollziehen könnte, wäre allerdings, dass wir Real etwas kommen lassen. 2014 wäre mir äußerst unwohl gewesen einen damals aktiveren Ronaldo und einen di Maria aus dem ZM auf unsere Abwehr zurollen zu sehen. Mittlerweile aber nimmt CR kaum noch am Spiel teil und Modric/Kroos sind beides eher spielmachende Typen, die von den Tempodribblings eines di Maria Lichtjahre entfernt sind. Allerdings finde ich immer noch, dass wir uns am eigenen Strafraum wartend immer noch äußert anfällig zeigen. Weil wir mMn einfach nicht die Spieler haben. Von daher fällt auch die Lösung weg.
    Somit die goldene Mitte. Im zweiten Drittel loslegen, nicht zu tief stehen und gut.

    0

  • Dortmund hatte heute 2 brandgefährlichen szenen( das Tor nehme ich aus, denn das war ein dilettantischer Fehler von Vidal , schlimmer als in der kreisklasse)
    Dembele in der ersten Minute und dann die Chance der Aubergine
    Beide Male waren wir weit aufgerückt , haben grosse Räume angeboten und wurden mit einem langen Pass bzw einem tempodribbling inschwerste Bedrängnis gebracht
    Sonst sah ich keine gefährliche Szene von DO
    Chancen weil wir sie um den Strafraum spielen ließen habe ich nicht gesehen

  • Es war doch klar, dass man Konter von Dembele oder Aubadingens nicht immer unterbinden kann.


    Dominant spielen und dennoch alle Konter zu kontrollieren ist halt nur extrem schwer zu realisieren.

  • Tolles Spiel gestern und ich bin sehr gespannt auf Mittwoch. Haus wird voll, vorher Grullparty mit Kumpels zum einheizen.
    Respekt und Dank an die Mannschaft und Ancelotti, diesen Fußball hätte ich vor Monaten nicht erwartet.
    Da ziehe auch ich meinen Hut, kein Problem!

    #KovacOUT

  • Es war doch klar, dass man Konter von Dembele oder Aubadingens nicht immer unterbinden kann.


    Dominant spielen und dennoch alle Konter zu kontrollieren ist halt nur extrem schwer zu realisieren.

    Darum ging es mir nicht, dass Konter immer vollstaendig zu unterbinden sind bei dominanter Spielweise.
    Mir ging es eher um den Hinweis, dass gefaehrliche Szenen von Dortmund nur dann aufkamen, wenn man ihnen Platz und Raum angeboten hat.
    Keine Gefahr entstand gestern, wenn man sie um den Strafraum rum etwas spielen liess.

  • Somit die goldene Mitte. Im zweiten Drittel loslegen, nicht zu tief stehen und gut.

    Das haben wir auch gestern so gemacht. Zumal auch nicht das erste Mal gegen Dortmund. Ich denke, dass das gestern die Blaupause für das Spiel gegen Real war. Das hat teilweise schon stark an das HF gegen Barca 2013 erinnert.

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • Er hat das schier Unmögliche geschafft. Carlo hat es ermöglicht, dass alle! Spieler zum wichtigsten Zeitpunkt der Saison fit sind. Wenn es keine ernsten Verletzungen mehr gibt, dann könnte das eine wunderbare Saison werden! ^^

    **** ROAD TO CARDIFF ****


    FC BAYERN MÜNCHEN :thumbup:

  • Das haben wir auch gestern so gemacht. Zumal auch nicht das erste Mal gegen Dortmund. Ich denke, dass das gestern die Blaupause für das Spiel gegen Real war. Das hat teilweise schon stark an das HF gegen Barca 2013 erinnert.

    zustimmung von mir.
    Sehe ich exakt auch so.
    CA hat die brutale Vorwaertsverteidigung unter PG mit dem konsequenten pressing ganz weit vorne etwas modifiziert bzw. ergaenzt.
    Wir stehen jetzt haeufiger einen Tacken tiefer und beginnen das pressing wie richtig gesagt wurde erst im zweiten Drittel und nicht mehr ganz so weit vorne. Dadurch werden die Raeume fuer den gegner kleiner und er wird gezwungen sich seine Torchancen heraus zu spielen anstatt dass wir mit einem einzigen Pass komplett ausgehebelt werden. Was gestern nur einmal durch den langen Ball auf die Aubergine geschah bzw. durch das Tempodribbling von Dembele gleich zu Beginn.
    Wir sind jetzt in der Lage unsere Defensivstrategie sehr variabel zu gestalten.
    Das Beste aus beiden Welten von PG und CA.

  • Wenn es keine ernsten Verletzungen mehr gibt, dann könnte das eine wunderbare Saison werden

    In der CL ist es noch ein langer, steiniger Weg. Real wird ein echter Kampf der Giganten.
    Durch den Ausfall in der IV von Real sehe ich uns aber mit guten Chancen, sofern wir defensiv gut stehen und die Chanenverwertung zumindest okay ist.
    Vorne werden wir unsere Chancen bekommen.

  • Mir gefällt auch Ancelottis Herzlichkeit! Scheint aufzugehen sein Plan, die Jungs brauchen sowas. Ähnlich war es nur unter Hitzfeld.
    Wenn er nun Kammich, Sanches und Coco in der Buli mehr Spielzeit gibt ist alles echt Eitel-Wonne.


    Als die Rückrunde begann war ich einer der größten Kritiker von Ancelotti, nun muss ich allerdings klar Farbe bekennen und zugeben, der Fußball der geboten wird ist toll anzusehen, da könnte man glatt davon ausgehen, dass wir Real ebenfalls ordentlich vermöbeln, so stabil sind die nicht und Varanae und Pepe fallen nun fix aus!


    Es juckt schon wieder, die Vorfreude auf Real ist schon voll da, obwohl das gestrige Highlight gerade mal einige Stunden her ist.


    FC Bayern Sucht greift umsich!

    0