Carlo Ancelotti


  • Sammer hat mal in einem ligaweit beweinten Interview gesagt, dass die anderen Vereine sich fragen müssten, ob sie jeden Tag alles dafür tun, uns zu schlagen bzw um ganz oben zu stehen.Jetzt sollten wir uns aber mal ganz ernsthaft selbst fragen, ob wir noch alles tun, um oben zu bleiben.
    Aber klar, Sammer, der olle Meckerzausel, hat nur genervt und nichts getan. Da ist diese Larifarischeißegalkommichheutnichtlassichesmorgenauchgleichbleibeneinstellung schon viel besser!

    Wenn wir ehrlich sind, tun wir doch momentan alles, um eben NICHT ganz oben zu stehen - das meine ich nichtmal sarkastisch.


    Die Frage ist nur, ob uns die Liga den "Gefallen" auch tut - das schon.


    Ich weiß mittlerweile echt nicht mehr, ob ich zornig, traurig oder doch lieber amüsiert über so viel zur Schau gestellten Dilettantismus bei einem noch vor zwei Jahren vorbildlich geführten Weltverein sein soll. Irgendwie von allem etwas.


    Auch wenn da die Sittenwächter hier wieder jaulen werden. Ein im Kabinentrakt rauchender fetter Fittnesstrainer beim FC Bayern München?


    Diese ganze Sippschaft gehört zur Hintertür rausgetreten!


    Wer will sich da noch ernsthaft wundern, dass einige Spieler auch nicht alles für ihren Beruf tun. Die Selbstdisziplin eines Robben findet man einfach nicht oft. Vielleicht sollte man lieber den zum Fitness(Spieler-trainer) machen.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Es wird aber auch wirklich immer schwerer, nicht auf Kochbegriffe zurück zu greifen. Jetzt titelt unsere Homepage schon was von "Rezept für den Hexenkessel"...kannst du dir nicht ausdenken... :rolleyes::D

    Ich warte ja nur noch darauf bis Stephan Lehmann nach Durchsage der Manschaftsaufstellung dann "Unser Chefkoch Carlo Ancelotti" ausruft. :D

    0

  • @the_sam Aber die Punkteausbeute war in der Liga absolut zufriedenstellend. Mehr zählt nicht, weshalb deine Argumente den Verein nicht interessieren.

    schnitzel gefällt das

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Ich warte ja nur noch darauf bis Stephan Lehmann nach Durchsage der Manschaftsaufstellung dann "Unser Chefkoch Carlo Ancelotti" ausruft. :D

    Wird dann für 1 Woche gesperrt! :D

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • Carlo hat heute in der PK übrigens nochmal betont dass man am Ausscheiden aus der CL selbst keine Schuld trage... wo ich gerade wieder die ellenlange Fehlerliste sehe.

    :huh::huh::huh:


    Ich glaube, die Schnibbelhilfe zieht Nebenluft. Und weder ein Hinkelstein noch Bud Spencer zur Hand, die das ganze in die richtige Richtung lenken könnten.

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • Deine Frau ist da aber anderer Ansicht :D

    Mich geht eure Fehde nichts an und ich sehe mich da als völlig neutral............aber diese Bemerkung hätte man sich sparen können! Zumal als Mod.


    Macht bald keinen Spaß mehr hier im Forum. Schön, das es noch ein paar Ausnahmen wie die zuletzt gehörten Musiktitel, das Käseeckchen etc. gibt, sonst würde ich gar nicht mehr reinschauen. ||

    VBI BENE, IBI BAVARIA

  • vom grunde her sogar eine recht witzige bemerkung, die man durchaus bringen kann, wäre nicht das problem, dass sich bestimmte user eh nicht grün sind bzw. die situation derzeit ohnehin etwas gespalten ist, was dann wiederum zur provokation führt... wo wir dann halt wieder beim thema "fingerspitzengefühl" wären... :whistling:

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • OT:


    Wenn man solche Sprüche verbietet, die von beiden Seiten offensichtlich mit einem Augenzwinkern gemeint sind, können wir hier wirklich dicht machen.


    Das hier ist immer noch ein Fußballforum und nicht der Semperopernball.

    0

  • Morri, perfekt zusammengefasst, so wie dir geht es mir auch wenn ich mir unseren Verein im Jahre 2017 anschaue.
    Vom Topverein auf allen Ebenen ist man auf dem besten Wege sich um Welten bzw. Jahre zurück zu entwickeln.

    #KovacOUT

  • OT:


    Wenn man solche Sprüche verbietet, die von beiden Seiten offensichtlich mit einem Augenzwinkern gemeint sind, können wir hier wirklich dicht machen.


    Das hier ist immer noch ein Fußballforum und nicht der Semperopernball.

    Es ist wurscht, dass das ein Fußballforum ist. Fußball ist nur ein Sport, nur ein Ballspiel. Das immer auf so ein Niveau runterzudrücken, dass man da total hart sein könne und es da abgehe usw. ist irgendwie bisserl lächerlich. Fußball ist nach wie vor Unterhaltung.


    Davon abgesehen sehe ich aber kein Problem mit dem Kommentar von @schnitzel. Das jetzt zu zerreißen geht mir zu weit.


    Zurück zum Trainer...

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Da kann ich Dir nur zu 100 % zustimmen. Schrecklich wie man so ein funktionierendes Uhrwerk so zerstören kann und dann blind seine Augen schließt anstatt zu handeln.


    Wenn ich es so überdenke hat das auch den Anschein als ob man jetzt Brazzo als Marionette einsetzt der das jetzt wieder in Ordnung bringen soll. Im Hintergrund ziehen UH und KHR die Fäden und Brazzo führt die Anweisungen aus damit sich die Führung nicht blamiert bzw. Fehler eingestehen muss.


    So stellt sich das für mich mittlerweile leider dar.

    Alles wird gut:saint:

  • OT:


    Wenn man solche Sprüche verbietet, die von beiden Seiten offensichtlich mit einem Augenzwinkern gemeint sind, können wir hier wirklich dicht machen.


    Das hier ist immer noch ein Fußballforum und nicht der Semperopernball.

    Bin ich grundsätzlich absolut bei dir und auch ein Verfechter dieser Einstellung.


    Auch als Mod darf man sowas natürlich grundsätzlich. In dem Fall ist es aber absolut nicht angebracht, zumindest wenn man seine Aufgabe so sieht wie die anderen Mods es machen.


    Wenn ich einen guten Freund mit einem zwinkern beleidige lacht er, wenn ich das selbe zu jemandem sag der mich nicht leiden kann und umgekehrt auch nicht, ist Ärger vorprogrammiert.
    Genauso kann man von jemandem, der eine Diskussion leiten soll, erwarten mehr Fingerspitzengefühl zu zeigen und sowas nicht gerade bei einem User zu bringen wo man genau weiß, dass es da eh einen Konflikt gibt.

  • Die Geschichte mit dem Rauchen passt einfach wieder zu gut ins Bild. Abgesehen von seiner fehlenden Fitness, wie dreist muss man denn sein um als Fitnesstrainer im Kabinengang zu rauchen?!


    Wer ernsthaft das beste für den Verein will und vor hat sich richtig zu engagieren, der käme nie auf die Idee!

  • und auch die anderen mods lassen es stehen. ok, ist mal wieder gemeldet, wird aber wie immer ignoriert. ist aber auf der liste. schnitzel fühlt sich ja sicher. soll er mal. hauptsache das weißbier schmeckt.

  • Davon abgesehen sehe ich aber kein Problem mit dem Kommentar von @schnitzel. Das jetzt zu zerreißen geht mir zu weit.

    Ich glaube auch nicht, dass der betreffende user damit ernsthaft ein Problem hat. Aber wenn man eben die Diskussionen - inkl. Löschung/Speerung - zu Grunde legen würde, die hier grade der Moderator @schnitzel immer wieder um Kleinigkeiten entzündet, der mit sich selbst aber weit weniger kritisch ist, dann kann ich den Einwand schon verstehen.


    Es soll Menschen geben, die hätten @schnitzel dafür gar gedroht, seine Mutter "glücklich zu machen"...

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Mich geht eure Fehde nichts an und ich sehe mich da als völlig neutral............aber diese Bemerkung hätte man sich sparen können! Zumal als Mod.

    Sie zeigt zumindest, dass hier die Maßstäbe bzgl. Beleidigungen alles andere als objektiv angelegt werden.


    Ich für meinen Teil habe kein Problem mit solchen Sprüchen in einem (Fussball)-Forum. Man sollte sich dann aber das Gejammer sparen wenn es einen mal selbst trifft, und erst recht wenn bspw. ein Dritter (wie der Trainer) mit Begriffen bei Beikoch bezeichnet wird. Hier darf sich jeder mal überlegen, was von Beidem persönlicher und beleidigender ist.


    Aber wie gesagt, ich halte beides für akzeptabel. Mich nervt eher die bei einigen Leuten sehr ausgeprägte Neigung zur Flucht in die Opferrolle. Da sollte man eigentlich seit dem Kindergarten drüber stehen.


    Stellt's euch nicht so an, sonst sag ich's meiner Mama. 8)

    0

  • Aber wie gesagt, ich halte beides für akzeptabel. Mich nervt eher die bei einigen Leuten sehr ausgeprägte Neigung zur Flucht in die Opferrolle. Da sollte man eigentlich seit dem Kindergarten drüber stehen.


    Stellt's euch nicht so an, sonst sag ich's meiner Mama

    Ganz deine Meinung.
    Allerdings müssen dann auch die Sanktionen für vergleichbare Verstösse gleich gehandhabt werden.
    Anderenfalls ist es dann doch ein Problem und es ist verständlich, wenn die Betroffenen dann nicht mehr drüber stehen. Ob das hier so ist, kann ich nicht sagen, ich habe da keine Beispiele.
    Was allerdings auffälllt, dass manche sehr auf Provokation aus sind. Selbst in den Signaturen. Finde ich persönlich nicht gut, wenn sowieso schon eine sehr angespannte Stimmung untereinander herrscht.


    BTT: Das mit dem Fitnesstrainer und dem Rauchen im Kabinentrakt geht gar nicht. Das er nicht der Schlankste ist, geschenkt. Ist für mich nicht massgeblich.
    Macht er die Spieler gut fit, dann kann er meinetwegen 150 kg wiegen. :rolleyes:
    Es ist gibt auch tolle glatzköpfige Friseure oder kettenrauchende Ärzte.

  • Allerdings müssen dann auch die Sanktionen für vergleichbare Verstösse gleich gehandhabt werden.
    Anderenfalls ist es dann doch ein Problem und es ist verständlich, wenn die Betroffenen dann nicht mehr drüber stehen. Ob das hier so ist, kann ich nicht sagen, ich habe da keine Beispiele.

    Mein Eindruck ist, dass hier sowas nur gelöscht wird wenn es Überhand nimmt und dadurch der Thread zerschossen wird. Damit kann ich leben. Das ist dann ein eindeutiges Signal an die Protagonisten, entweder zum Thema zurückzukehren oder die Finger still zu halten.


    Absolut gleich zu sanktionieren ist ja auch nicht möglich, weil verschiedene Kommentare eben nicht identisch sind und in einem anderen Kontext fallen. Deshalb auch mein Appell sowas einfach stehen zu lassen und es nach einem kurzen Schlagabtausch a la Schnitzel und WauWau dann auch gut sein zu lassen. So lange keiner der beiden hier seitenweise über die Ungerechtigkeit jammert, können sie sich wegen mir gerne anstänkern.

    0