Carlo Ancelotti

  • Wüsste nicht, was das für einen Mehrwert bringen sollte, angesichts der Tendenzen hier im Forum dürfte das Ergebnis fast Hoeneßsche Ausmaße erreichen, nur halt gegen den Trainer ;)

    "Tendenzen"- ein doch eher verniedlichendes Wort für einen Sachverhalt der momentan auf die Stärke eines Tsunamis anzuwachsen scheint...;-)

    0

  • Wüsste nicht, was das für einen Mehrwert bringen sollte, angesichts der Tendenzen hier im Forum dürfte das Ergebnis fast Hoeneßsche Ausmaße erreichen, nur halt gegen den Trainer ;)

    Ich mein, nicht dass ich überhaupt so eine Umfrage bräuchte. Es ist doch eh klar, was das Ergebnis ist...

  • Man sollte einfach mal zur Kenntnis nehmen das die Verantwortlichen über Ancelotti offensichtlich anders denken als die meisten hier.

    Wenn Rummenigge tatsächlich glaubt dass alles paletti ist und wir nur Pech haben, kann er wegen mir gleich mit gehen, weil er dann im Vorstand eines Fussballclubs nichts zu suchen hat.


    Ich glaube aber nicht dass das der Fall ist. Der will halt für die Medien kein Fass aufmachen. Und hat vielleicht die Hoffnung gehegt dass Ancelotti im Sommer die Kurve bekommt und was ändert, damit er sich nicht eingestehen muss dass seine 5-Minuten-Verpflichtung ein Griff ins Klo war.

    0

  • Nach den Aussagen vom Paule bin ich gespannt, ob sich die Bosse melden und hinter CA stellen


    Eigentlich müssten sie sich schon gemeldet haben...


    Ich mein, nicht dass ich überhaupt so eine Umfrage bräuchte. Es ist doch eh klar, was das Ergebnis ist...


    Bin bei Internetumfragen gerne mal etwas zwiespältig. Gibt ja so viele Zweitaccounts...

    0

  • kann gut sein. Ancelotti sollte sich aber mehr darum sorgen machen das uli kein Interview gegeben hat.
    Wird uli ruhig ist das nie ein gutes Zeichen für einen Trainer.

    Man hat es doch letzte Saison schon bei vielen Spielern mehr oder weniger deutlich in Interviews gemerkt, was sie von Ancelotti 's Fußball halten.
    Lewandowski und Müller sind aktuell sehr deutlich geworden, die Spieler werden sich für CC garantiert nicht den Allerwertesten aufreißen.
    Diese Saison werden wir nicht mit dem Italiener beenden, Ende Oktober könnte es überstanden sein.
    Je länger wir an dem Fehlgriff festhalten um so höher die Wahrscheinlichkeit einer titellosen Saison.
    Wenn ich sehe ein Trainer baut hier zukunftsorientiert was auf ist das auch kein Problem für mich, aber mit diesem Kader in dieser Liga ist das ein absolutes Armutszeugnis.

    Keep calm and go to New York

  • Wo hat denn bitte der zweite Ball das Spiel gestört? Verstehe ich nicht.

    Ich gdenke seine Denkweise geht dahin das der Ball vom Balljungen der 2te Ball ist und deswegen gestört hat.
    Sollte das so sein - mein lieber scholli - manche drehen es sich wirklich so lange bis es passt.
    Sollte es nicht so sein hat er einfach unrecht! Nein, egal, er hat immer unrecht.

  • Man hat es doch letzte Saison schon bei vielen Spielern mehr oder weniger deutlich in Interviews gemerkt, was sie von Ancelotti 's Fußball halten.Lewandowski und Müller sind aktuell sehr deutlich geworden, die Spieler werden sich für CC garantiert nicht den Allerwertesten aufreißen.
    Diese Saison werden wir nicht mit dem Italiener beenden, Ende Oktober könnte es überstanden sein.
    Je länger wir an dem Fehlgriff festhalten um so höher die Wahrscheinlichkeit einer titellosen Saison.
    Wenn ich sehe ein Trainer baut hier zukunftsorientiert was auf ist das auch kein Problem für mich, aber mit diesem Kader in dieser Liga ist das ein absolutes Armutszeugnis.

    nicht für den Trainer, aber ich hätte da ein paar bescheidene, wahrscheinlich naive und realitätsferne Vorschläge:
    für den Klub?
    für die eigene Karriere?
    für die eigene Titelsammlung?
    für die Siegprämie? ( ok, schwacher Grund)
    für die Unsterblichkeit beim Triple-Gewinn? ( ok, nur für Visionäre und Manuel)
    für den Bock auf Fussball? ( ok, zu naiv)
    dafür, nicht von durchschnittlichen Teams hergespielt zu werden?!
    für den Respekt vor dm eigenen Spiegelbild morgens?


    oder ist dieses Aufreißens des "A..rsches" nicht eigentlich eine Selbstverständlichkeit, egal wer an der Linie steht?

    0

  • Wie lautet die Steigerung von naiv ?

  • Komisch, bei Leuten wie Jupp und Pep haben die sich nach Triple, Double, Weltmeister und zig Rekorden nie hängen lassen.
    Die Jungs sind gestandene Spieler wo schon viel erlebt haben ( und blöd sind die auch nicht).
    Die können schon unterscheiden zwischen oben genannten und dem was seit 15 Monaten ( nicht) trainiert wird.
    Da ist selbst beim besten Profi irgendwann mal die rote Linie erreicht.

    Keep calm and go to New York