Kalle Rummenigge

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

    • Kalle Rummenigge

      Seien wir mal ehrlich: Bevor der FC Bayern nicht Deutscher Meister wird, muss viel - sehr viel - passieren. Das erwarten wir einfach.

      Damit die ganz grosse Freude aufkommt, muss der Verein auch in der Champions-League für Furore sorgen. Und das ist seit 2001 (!!!) nicht mehr passiert.

      Statt wie die Verantwortlichen nur über die Spieler zu diskutieren, möchte ich eine Diskussion über die höchste Ebene lancieren. Schliesslich trägt der Vorstandsvorsitzende Karl-Heinz Rummenigge die Verantwortung für alle Entscheidung (direkt wie auch indirekt).

      Wie macht Rummenigge seinen Job? Seid ihr zufrieden mit ihm? Wieso läuft es unter ihm nicht so wie unter dem Kaiser?
    • ich finde seine arbeit völlig in ordnung. sicherlich ist es toll die cl zu gewinnen, aber ich denke man kann es nicht ständig verlangen.

      kein verein schafft es mit ansage die cl zu gewinnen - selbst solche vereine wie barca,real oder chealsea.

      uns 2001 ist auch noch nicht wirklich so lange her. was haben den die fcb-fans zwischen 1976 und 2001 gemacht, sich erschossen? :D
      da war nämlich auch nix mit cl bzw. eu-pokal der landesmeister.

      auch sollte man nicht so vermessen sein die meisterschaft und dfb-pokal als "normal" anzusehen.

      man sollte sich mehr für das begeistern was momentan ist, nämlich deutscher meister werden zu können, evtl, den dfb-pokal zu holen und im nächsten jahr wieder versuchen in der cl so weit wie möglich zu kommen.

      sicherlich sind die massstäbe des vereins so, dass möglichst immer alle titel geholt werden sollen - und das ist auch gut so, aber es als fan selbstverständlich zu sehen halte ich für ein bisschen sehr abgehoben.

      das ist halt meine meinung zu dem thema.
    • Ich gebe marder1 grundsätzlich recht. Wenn wir uns nicht mehr über eine Meisterschaft oder einen DFB-Pokalsieg freuen können bzw. uns freuen, dass wir noch die Chance haben, beide Titel zu gewinnen, sind wir weit genug gekommen. Zur Erinnerung: Der FC Bayern hat dieses Jahr die Chance, das zu schaffen, was vor ihm noch keinem anderen Verein gelungen ist: Das Double zu verteidigen.

      KHR macht einen guten Job, vor allem seine Aussagen zu einem eventuellen Aguero-Transfer gefallen mir ("Wir müssen das Risiko eingehen", "Wir müssen schneller als die Italiener, Engländer und Spanier sein").
    • Dass man für den Champions-League-Sieg viel Glück braucht, ist klar... Aber mir als Fan reicht es nicht, pro Jahr drei bis vier Siege in der Gruppenphase zu sehen.

      Und die Deutsche Meisterschaft ist mittlerweile eine Selbstverständlichkeit für den FC Bayern. Wenn wir mal nicht Meister wären, dann bekomme ich eine Krise!

      Unter dem Kaiser war zwar mehr Hollywood im Verein, aber auch mehr Erfolg!
    • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">
      Und die Deutsche Meisterschaft ist mittlerweile eine Selbstverständlichkeit für den FC Bayern. Wenn wir mal nicht Meister wären, dann bekomme ich eine Krise!
      </span><br>-------------------------------------------------------

      Siehst du die Arbeit, die hinter einem Titel steckt? Für uns als Fans sind das zwar 34 Spieltage, an denen wir mitzittern und hoffen, unser Team möge doch bitte 3 Punkte holen, und sei es in der 90. oder 93. Minute. Mehr können wir dann auch nicht tun.

      Für den Verein und für die Spieler ist das ein Jahr harte Arbeit, die stehen nochmal unter einem ganz anderen psychischen Druck. Wenn ich als Bayern-Fan bei jedem Spiel kalte Hände kriege und das Herz mir in der 89. Minute bis zum Hals schlägt, weil unser Team nach einer schwachen Leistung 1:0 führt und ich hoffe, es möge endlich zu Ende sein, dann kannst du dir vorstellen, wie Trainer und Spieler leiden müssen.

      Zudem scheint mir die Konkurrenz in der Liga stärker zu werden, auch wenn sie dieses Jahr im Moment etwas eingebrochen ist. Da muss man sich jedes Jahr den Titel neu erarbeiten.

      Da von einer Selbstverständlichkeit zu reden, ist an Arroganz kaum zu überbieten.
    • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Dass man für den Champions-League-Sieg viel Glück braucht, ist klar... Aber mir als Fan reicht es nicht, pro Jahr drei bis vier Siege in der Gruppenphase zu sehen.

      Und die Deutsche Meisterschaft ist mittlerweile eine Selbstverständlichkeit für den FC Bayern. Wenn wir mal nicht Meister wären, dann bekomme ich eine Krise!

      Unter dem Kaiser war zwar mehr Hollywood im Verein, aber auch mehr Erfolg!</span><br>-------------------------------------------------------
      Aha, mehr Erfolg?!? Wo ??? Ich kann nicht mehr Erfolg sehen wie jetzt auch... !!! Vor 20Jahren hatten wir ein Matthäus,Lerby und Pfaff,slebst da wa die Meisterschaft kein Selbstläufer,manche Bayernfans sind einfach viel zu verwöhnt. Was sollen den die Fans von Barca,Madrid,Chelsea etc. sagen,holen diese Vereine jedes Jahr den Pott?Nein,ist nicht so,also mal schön den Ball flach halten...
      Schaut euch doch nur die Championsleaguesieger der letzten Jahre an,ich glaube das waren Vereine wie Liverpool,Porto die halt mit viel Glück das Rennen machten und danach das Jahr haben sie versagt. Die Championsleage kann man sich nicht kaufen!!!Fertig...
      Gruß
    • @roque

      Grundsätzlich schließe ich mich dem an, was marder1 in seinem 1. statement hier geschrieben hat.

      Dazu noch ein Paar Anmerkungen . Die "Arbeit" , die heute der Vorstandsvorsitzende KHR hat und macht, ist eigentlich nicht eins-zu-eins mit der ehemaligen Präsidenten(Vorstands-)tätigkeit von FB zu vergleichen ; jedenfalls nicht in allen Details.
      Man sollte da auch nix verklären und von der guten alten Beckenbauer-Zeit reden; als wirklich Handelnder war die recht kurz. Schon Ende der 90er Jahre war meist KHR der Mann des Tagesgeschäftes; Beckenbauer beim FCB zwar mit nem Glorienschein, aber funktionell nicht viel mehr als ein Frühstücksdirektor... Bitte nicht schreien, das ist jetzt ein wenig übertrieben !!!!
      Doch schon damals war er (FB) meist mehr für Fifa und/oder DFB unterwegs als an den Strippen des Handelns beim FCB tätig.
      Kleine Anekdote: Was mir überhaupt nicht gefallen hat, war damals die Tatsache, daß der Präse des FCB beim sensationellen Gewinn der Dt. Meisterschaft 2000 irgendwo mit Sepp Blatter in Taka-Tuka-Land weilte;damals fand ich das unmöglich... heute vergessen...fast...
      Was die Kritiken an KHR betrifft, zB. G14-Pläne oder Säbelrassel-Interviews... ok, klappern gehört halt mal zum Handwerk (ok, 3€ in die Wutz..). In seinen und UH Bereich fiel eigenverantwortlich die Hitzfeld-Ablöse und die Anstellung von FM als Trainer . Dafür bin ich ihm dankbar.
      Bei der grade ausgestandenen angeblichen Skandal-Story um Schweinsteiger hat er wohl mit der gesunden Mischung aus Emotionalität und Professionalismus (rea)giert; wüßte jetzt nicht, was ich ihm vorwerfen sollte.
      In einer nicht mehr ewig fernen Zeit wird er einen neuen Manager für den FCB berufen müssen ; ich wünsche ihm dabei so viel Glück, wie er mit Magath hatte....
    • Wie lange will man noch auf dem Mailand-Spiel rumhacken? Man muss sich dann halt auf die Bundesliga und den Pokal konzentrieren. Die anderen Sachen (Mailand) kann man dann in Ruhe nach der Saison noch klären. Jetzt gehts doch erstmal darum, die beiden nationalen Titel einzusacken. ;)
    • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">gott bewahre uns vor noch so einem "glücksgriff" wie magath</span><br>-------------------------------------------------------

      keine Angst..früher oder später wird Magath eh vom Hof gejagt werden und dann wird man auch daraus etwas lernen</span><br>-------------------------------------------------------

      Lest ihr eigentlich , was ihr schreibt ? *wälz*

      Komm, auf, machen wir uns den Spaß - laß es uns zu UH und KHR senden !!!
      Auf, nur Mut, steveaustin, die wissen nicht, was sie für nen Schwachmaat als Trainer haben !!!
      Die brauchen Euren Rat - schließlich sind die bestimmt noch der Meinung, sie hätten mit FM nen guten und erfolgreichen Trainer .
      Schnell jetzt , schreibt euer Briefchen schön auf weißes Papier ab , Briefmärkle (ich zahls Euch !!! ) drauf und whhhuuusch zu UH oder KHR ins Büro.
      Mensch , fast vergessen, einen Besen müßt ihr noch dazupacken, damit sie den Felix auch vom Hof wischen und jagen können....
      Glaubts mir, auf solche Ratschläge und Aktionen warten die - sind nämlich völlig hilflos , die zwei !
      Ein Dankesjubel aller BayernFans ist dir gewiß, steve, wenn endlich Fachwissen und der richtige Trainertip in den Büros der Säbener Strasse Einzug hält.
      ich will mir gar nicht vorstellen, wie das wäre, wenn unter FM sogar nochmal das Double gewonnen würde... pfui !!!!!!
      Nein, steve, du und 600 müßt den FCB retten und uns von diesem schlechten Trainer, unter dem die Mannschaft grausamerweise seit 4 Jahren zum ersten Mal wieder richtig fit wurde, zu befreien !!!
      Am besten, ihr nehmt gleich selbst diese Positionen ein - wie wär's ?
      Mit euch als Doppelspitze in ruhmreiche CL-Schlachten zu ziehen, davon träumen wir foris alle... *schwärm* .. hundert Pro : wir werden FM schnell vergessen ... und KHR und UH werden euch das (FC-)Bayrische Verdienstkreuz umhängen .
      Da Capo ....
    • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">gott bewahre uns vor noch so einem "glücksgriff" wie magath</span><br>-------------------------------------------------------

      keine Angst..früher oder später wird Magath eh vom Hof gejagt werden und dann wird man auch daraus etwas lernen</span><br>-------------------------------------------------------

      Also bitte, sooooo schlecht ist magath auch net. Auch Hitzfeld hat errst in seinem 3. Jahr die CL mit Byner gewonnen

      Und@roque. Meister ist vredammt viel wert und net sooo selbstverständlich, wie Du tust
    • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">also der fitnessvorteil ist für mich auch nicht zu sehen, nichtmal in der liga. die ruhen sich ja die ersten 45min grundsätzlich aus, da ist dann in der zweiten hz mehr zu sehen. aber wann hat die mannschaft 90min powern können?

      in der cl war schon in der vorrunde immer nur eine hz top, das zeugt nicht gerade von fitness, die anderen überlegen wäre...

      man kann nur hoffen, dass magath nicht noch eine vertragsverlängerung bekommt, dann kriegt der unfähige noch eine abfindung - wofür?</span><br>-------------------------------------------------------

      der Unfähige holt wahrscheinlich das 2. double in Folge, das allein rechtfertigt schon eine Abfindung
    • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">gott bewahre uns vor noch so einem "glücksgriff" wie magath</span><br>-------------------------------------------------------

      keine Angst..früher oder später wird Magath eh vom Hof gejagt werden und dann wird man auch daraus etwas lernen</span><br>-------------------------------------------------------

      Lest ihr eigentlich , was ihr schreibt ? *wälz*

      Komm, auf, machen wir uns den Spaß - laß es uns zu UH und KHR senden !!!
      Auf, nur Mut, steveaustin, die wissen nicht, was sie für nen Schwachmaat als Trainer haben !!!
      Die brauchen Euren Rat - schließlich sind die bestimmt noch der Meinung, sie hätten mit FM nen guten und erfolgreichen Trainer .
      Schnell jetzt , schreibt euer Briefchen schön auf weißes Papier ab , Briefmärkle (ich zahls Euch !!! ) drauf und whhhuuusch zu UH oder KHR ins Büro.
      Mensch , fast vergessen, einen Besen müßt ihr noch dazupacken, damit sie den Felix auch vom Hof wischen und jagen können....
      Glaubts mir, auf solche Ratschläge und Aktionen warten die - sind nämlich völlig hilflos , die zwei !
      Ein Dankesjubel aller BayernFans ist dir gewiß, steve, wenn endlich Fachwissen und der richtige Trainertip in den Büros der Säbener Strasse Einzug hält.
      ich will mir gar nicht vorstellen, wie das wäre, wenn unter FM sogar nochmal das Double gewonnen würde... pfui !!!!!!
      Nein, steve, du und 600 müßt den FCB retten und uns von diesem schlechten Trainer, unter dem die Mannschaft grausamerweise seit 4 Jahren zum ersten Mal wieder richtig fit wurde, zu befreien !!!
      Am besten, ihr nehmt gleich selbst diese Positionen ein - wie wär's ?
      Mit euch als Doppelspitze in ruhmreiche CL-Schlachten zu ziehen, davon träumen wir foris alle... *schwärm* .. hundert Pro : wir werden FM schnell vergessen ... und KHR und UH werden euch das (FC-)Bayrische Verdienstkreuz umhängen .
      Da Capo ....</span><br>-------------------------------------------------------
      :D :D :D
      Nett!!!
    • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">ich erinnere dich am Ende der nächsten Saison an meine Worte...

      sie werden ihn vom Hof jagen. Aber er ist ja fit und kommt gut weg, der Felix ;)

      aber wo ist denn immer diese Suuuuuuuuuuper-Fitness in der CL?
      Sowohl Chelsea als auch Milan dieses Jahr, waren uns nicht nur taktisch und spielerisch, sondern auch läuferisch überlegen. Und halt dich fest, weder in Italien noch bei Chelsea wird so Kondition gebolzt, wie beim Felix.</span><br>-------------------------------------------------------
      Ok, steve *gg*
      Ich werde ihn sicher nicht einholen können, obwohl ich noch ein paar Jahre juenger bin als er....
      Fitnes ist erst einmal Voraussetzung --- alles andere kommt später, bitte.
      Einen CL-Sieg kann man nicht auf Knopfdruck programmieren ....
      Und unter Hitzfeld gab es auch danach ganz üble internationale Auftritte....
      Abrakadabra - und jetzt seid ihr fit und bereit für nen CL-Sieg ... hey, auch wenn wir 2001 mal gewonnen haben, international sind wir nur ein kleiner Fisch .
      Mit etwas Losglück kommen wir auch mal wieder ins Halbfinale oder gar Finale.
      Aber wer einen CL-Sieg FORDERT , der ist meiner Meinung nach wirklich realitätsfremd.
      Es muß alles, aber wirklich ALLES stimmen, um mal wieder ins finale zu kommen . In Mailand stimmte nicht viel . An diesem internationalen Aus aber die Qualität Magaths aufhängen zu wollen, das geht mir zu weit.
      Warum der FCB zur Zeit nur eine HZ halbwegs gut spielt ? Keine Ahnung, aber DAS hat es unter allen Trainern schon gegeben .
      Übrigens ist mir das so rum immer noch lieber als vorne Gas zu geben und hinten einzuknicken ...
      Nur mal so am Rande erwähnt...
      Einige hier wissen den Gewinn einer dt. Meisterschaft scheinbar nimmer so zu schätzen ...
    • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">gott bewahre uns vor noch so einem "glücksgriff" wie magath</span><br>-------------------------------------------------------
      gott bewahre uns vor unserem Jammerlappen!!!
      Erst wars Karimi,dann Magath jetzt Rummenigge,wär ist der nächste,Jammerlappen???
      Gruß
    • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">wusste garnicht das rummenigge noch spieler ist....stürmt der jetzt für die tulpe?</span><br>-------------------------------------------------------
      was für ein sinnvoller Beitrag! ;)
    • @sybok

      also ich muss steve Recht geben, doll was bewirkt hat FM bei Bayern nun wirklich nix, mit der Mannschaft Meister zu werden ist normal. Es geht mir eher um das Wie, oft schlecht gespielt und dann alles schön geredet, "gegen Hannover kann man auch mit halber Kraft gewinnen" und so. Die Bundesliga hat ja wohl mittlerweile sehr an Niveau verloren (siehe internationales Abschneiden, NM), so dass die DM mit dieser Mannschaft als selbstverständlich angesehen werden kann. Würde man in der Bundesliga brillieren und wäre man in der cl mit Pech ausgeschieden könnte man sagen FM reisst was, nächstes Jahr vielleicht... aber so, fit sind die spieler, aber schöne Spielzüge, Kurzpassspiel gehen der Mannschaft ab.
      Die CL ist der Maßstab an dem sich Bayern messen muss, (sagen alle Verantwortlichen) und da spielt Bayern unter Magath erbärmlich und wird sie auch nächstes Jahr nicht gewinnen.
    • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">@sybok

      also ich muss steve Recht geben, doll was bewirkt hat FM bei Bayern nun wirklich nix, mit der Mannschaft Meister zu werden ist normal. Es geht mir eher um das Wie, oft schlecht gespielt und dann alles schön geredet, "gegen Hannover kann man auch mit halber Kraft gewinnen" und so. Die Bundesliga hat ja wohl mittlerweile sehr an Niveau verloren (siehe internationales Abschneiden, NM), so dass die DM mit dieser Mannschaft als selbstverständlich angesehen werden kann. Würde man in der Bundesliga brillieren und wäre man in der cl mit Pech ausgeschieden könnte man sagen FM reisst was, nächstes Jahr vielleicht... aber so, fit sind die spieler, aber schöne Spielzüge, Kurzpassspiel gehen der Mannschaft ab.
      Die CL ist der Maßstab an dem sich Bayern messen muss, (sagen alle Verantwortlichen) und da spielt Bayern unter Magath erbärmlich und wird sie auch nächstes Jahr nicht gewinnen.</span><br>-------------------------------------------------------
      Wenn alles normal läuft werden wir die CL die nächsten 10 Jahre nicht gewinnen!!! Was sich manche hier zusammen spinnen,echt der Hammer... .Bayern hat das Potenzial unter den besten 8 in Europa und das ist schon gut. CL-Sieger nur mit viel,viel Glück,und da ist es egal wär Trainer ist,siehe heute Juve mit Capello(einer der besten Trainer der Welt)
      Gruß