Kalle Rummenigge

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">zum Aufwachen bräuchte es mal eine Saison ohne Titel und ohne Qualifikation fürs Internationale Geschäft...aber dafür ist die Liga zu schwach</span><br>-------------------------------------------------------


    Da wäre dann aber wieder der Trainer schuld, Klinsmann wurde ja auch als alleiniger Sündenbock hingestellt. Und das obwohl man an dessen sinnloser Verpflichtung ganz alleine schuld war.

    0

  • ICh weiß derzeit garnicht, was ich mir wünschen soll.


    - Hat vG mit diesem Kader keinen Erfolg, fliegt er.
    - Hat er mit diesem Kader "Erfolg" (nationaler Titel + VF CL), dann sagt man, dass große Neuzugänge nicht nötig seien...


    Ich muss aber auch sagen, dass der Kader durchaus fähig ist, einen sehr guten Fussball zu spielen. Es fehlt jedoch im Prinzip in drei großen Bereichen: RV/LV, Kreativspieler, TW


    Und genau das verhindert größeres.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">ICh weiß derzeit garnicht, was ich mir wünschen soll.


    - Hat vG mit diesem Kader keinen Erfolg, fliegt er.
    - Hat er mit diesem Kader "Erfolg" (nationaler Titel + VF CL), dann sagt man, dass große Neuzugänge nicht nötig seien...


    Ich muss aber auch sagen, dass der Kader durchaus fähig ist, einen sehr guten Fussball zu spielen. Es fehlt jedoch im Prinzip in drei großen Bereichen: RV/LV, Kreativspieler, TW


    Und genau das verhindert größeres.</span><br>-------------------------------------------------------



    das wollten die mit jk auch machen .


    erst meinten sie der kader ist gut genug.


    und dann jk wollte ausser dem ami niemanden

    3

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Ja schon, nur dass JK wirklich schlecht war :D</span><br>-------------------------------------------------------


    passt also wunderbar zu KHR

    0

  • Wir haben im Mittelfeld eh' schon zuviele Spieler und insgesamt einen zu großen Kader (nach der Meinung von van Gaal, der mit 22 Spielern + 2- 3 Jugendspielern arbeiten will - was ich gut und nachvollziehbar finde), leider finden sich für diverse Spieler von uns keine Abnehmer oder wir wollen keine finden, alle Spieler beziehen auch Gehalt (wenig verdient wahrscheinlich keiner, selbst ein Ottl oder Lell verdienen wahrscheinlich in einer Saison mehr, als die meisten Normalbürger im ganzen Leben). VdV würde uns super zu Gesicht stehen. Dafür müsste noch nicht mal viel Geld in die Hand genommen werden. Nur müssten wir dann auch den ein oder anderen Spieler mal loswerden, sonst haben wir vorallem im Mittelfeld in Überangebot - oder man müsste Spieler halt knallhart aussortieren (wie es Real mit vdV macht - obwohl ich den Stil nicht gerade gut finde).

    0

  • Sehr geehrter Herr Rumenigge,


    über Ihre Einstellung muss ich mich doch sehr wundern.


    Ihrer Aussage entnehme ich, dass der Vorstand, entgegen früherer Aussagen, derzeit nicht daran arbeitet die Mannschaft qualitativ zu verbessern (wenn wir jemanden finden, der auf der jeweiligen position besser....). Derzeit steht im Vordergrund, Bastian Schweinsteiger ein gutes und unanstrengendes Leben zu gewähren. Würde man einen sehr guten 10er holen, wäre BS überflüssig? Ist also schon ausgeschlossen, dass er sich gegen HA durchsetzt. Warum bezahlt man Ihn dann so gut?


    Hier eine Frage als Kaufmann: man möchte Diego für über 30 Mio. € verpflichten, weil man unbedingt einen 10er braucht.Man will aber nicht einen guten 10 für 10 Mio. verpflichten, weil der 25-jährige Basti sonst im Smalland abgegeben werden sol. Hä????
    Und noch eine Frage:Warum will man vor einem Jahr 18 Mio. € für Hleb bieten und ein Jahr später kein interesse mehr haben, wenn er umsonst ist???
    Und hier noch was zum Nachdenken, Herr Rumenigge:


    Wenn man Makaay holt, wird Elber überflüssig,
    wenn man Toni holt, wird Makaay überflüssig,
    wenn man Gomez holt, wird Toni überflüssig.
    Zé und Lucio waren auch überflüssig.


    Alles verdiente Leistungstrager die gehen mussten. Hauptsache ein Basti aus M. kann weiter seine unterdurchschnittlichen Leistungen bringen. Was hat der denn schon für Bayern geleistet.?


    Das ist nur noch traurig

    0

  • Ich würde mir sehr einen Fanprotest gegen den Vorstand wünschen der aus folgenden Gründen jedoch nicht möglich bzw. nutzlos ist.


    1) Viele begreifen oder sehen die Probleme nicht.
    -> Die meisten sind "verblendet" von dem Erreichten, dass es wieder abwärts geht, kann demnach garnicht wahr sein.
    2) Der Verein ist einfach zu groß.
    -> Das Stadion wird trotzdem immer voll sein oder es machen zu wenige mit, da viele Touristen im Stadion sind oder sihe 1).
    3) WENN es aber dazu kommt, dann tritt Uli ab und es kommt wiedermal zur Vetternwirtschaft, was dann nichts ändern wird...

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Sehr geehrter Herr Rumenigge,


    über Ihre Einstellung muss ich mich doch sehr wundern.


    Ihrer Aussage entnehme ich, dass der Vorstand, entgegen früherer Aussagen, derzeit nicht daran arbeitet die Mannschaft qualitativ zu verbessern (wenn wir jemanden finden, der auf der jeweiligen position besser....). Derzeit steht im Vordergrund, Bastian Schweinsteiger ein gutes und unanstrengendes Leben zu gewähren. Würde man einen sehr guten 10er holen, wäre BS überflüssig? Ist also schon ausgeschlossen, dass er sich gegen HA durchsetzt. Warum bezahlt man Ihn dann so gut?


    Hier eine Frage als Kaufmann: man möchte Diego für über 30 Mio. € verpflichten, weil man unbedingt einen 10er braucht.Man will aber nicht einen guten 10 für 10 Mio. verpflichten, weil der 25-jährige Basti sonst im Smalland abgegeben werden sol. Hä????
    Und noch eine Frage:Warum will man vor einem Jahr 18 Mio. € für Hleb bieten und ein Jahr später kein interesse mehr haben, wenn er umsonst ist???
    Und hier noch was zum Nachdenken, Herr Rumenigge:


    Wenn man Makaay holt, wird Elber überflüssig,
    wenn man Toni holt, wird Makaay überflüssig,
    wenn man Gomez holt, wird Toni überflüssig.
    Zé und Lucio waren auch überflüssig.


    Alles verdiente Leistungstrager die gehen mussten. Hauptsache ein Basti aus M. kann weiter seine unterdurchschnittlichen Leistungen bringen. Was hat der denn schon für Bayern geleistet.?


    Das ist nur noch traurig</span><br>-------------------------------------------------------



    Endlich mal einer der mir aus dem Herzen spricht ..........
    genau so ist es ......finde auch das sollte man sich gedanken machen über die Transferpolitik der letzen Jahre.......Spieler die zum FCB stehen die lässt man bzw werden gegangen ......

    0

  • 1) Gott sei Dank ist die Forumsmeinung in keinster Weisie repräsentativ
    2) Gott sei Dank darf hier keiner entscheiden, was gute Verpflichtungen sind
    3) Gott sei Dank gibt es in der realen Welt viele mehr, die die Arbeit des Vorstands einschätzen können als hier!

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">1) Gott sei Dank ist die Forumsmeinung in keinster Weisie repräsentativ
    2) Gott sei Dank darf hier keiner entscheiden, was gute Verpflichtungen sind
    3) Gott sei Dank gibt es in der realen Welt viele mehr, die die Arbeit des Vorstands einschätzen können als hier!</span><br>-------------------------------------------------------


    8-)


    Dann versuch doch mal bitte die Äußerung von Rummenigge dass man einen vdV nicht kauft weil dadurch ein Schweini überflüssig werden könnte schönzureden.


    Für mich zeigen die letzten Äußerungen von KHR und UH nur allzusehr Handlungsbedarf bei der Besetzung des Vorstands.
    Normalerweise hätten die beiden für die Klinsmann-Verpflichtung schon Konsequenzen verdient gehabt.

    0

  • Man kann bei allem ja durchaus unterschiedlicher Aufassung sein.


    Nur haben wir jetzt ein System mit einem 10er und wir haben einen der die 10er Position bekleiden soll, das aber nicht will.


    Dazu haben wir einen Trainer der sagt, die Leute sollen da spielen wo sie sich wohlfühlen, allerdings gilt das für Lahm, aber nicht für Ribery, denn der soll 10er spielen. Ob er das kann, kann keiner sagen.


    Ein Spieler wie VdV ist auf dem Markt und KHR kommt mit der Aussage, nein wo sollten wir denn dann mit Schweinsteiger hin.


    Das ist schon komisch. Mal ehrlich, wenn Schweinsteiger keine Leistung bringt, sollte er auf die Bank. wenn VdV schlechter wie Schweinsteiger spielt sollte VdV auf die Bank.


    Egal wie, die besten sollten spielen, aber eine Aussage die vermuten lässt, bloß keine Konkurrenz für einen unserer Spieler ist schon hart.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Rummenigge zu BILD: „Wir haben ein völlig normales Verhältnis zum Felix. Dass er damals nach seinem Rauswurf sauer auf uns war, das ist klar. Aber das ist ja schon etwas her. Letzte Saison haben wir ihm die Schale sogar gegönnt. Aber dieses Mal gönnen wir sie uns wieder!“</span><br>-------------------------------------------------------


    JA KLAAAAAR!


    Mit 'nem totalen Griff in's Klo bei der Trainerverpflichtung letztes Jahr und einer mehr als durchschnittlichen Transferpolitik in DIESEM Jahr, will Kalle uns also ERNSTHAFT weismachen, dass er FM den Titel letzte Saison gegönnt hat und diese wieder angreifen will!


    Verarschen kann ich mich echt mal selber ... aber FALLS - ja FALLS er wirklich mal wieder UNS die Schale gönnen möchte - dann sollte er sich aber ganz schnell mal überlegen, wo wir noch einen 10er, einen RV und einen Tormann herbekommen, denn genau das sind die offenen Baustellen hier, mit welchen wir die Saison garantiert NICHT als Meister beenden werden.

    #FCB2020: happy anniversary & 120 years of passion! <3

  • Solche Aussagen nerven mich vdv ist doch eh Günstig ...als alle anderern vorher Hleb,Diego ...etc


    vdv und Nr 31 könnten ja mitteinander spielen ...........


    Vdv wäre ein 10er ,soweit ich weiss is Nr 31 keine 10 sondern ...
    vielleicht wäre ja dann eine Nr 31 auch mal besser....


    und immer wieder die Aussagen ......wir werden uns nicht mehr verstärken ......


    kommisch das sich ein Bremen ,ein Stuttgart etc alle Verstärken und das nicht schlecht ........


    wo waren denn die schwachstellen ? Tw,Rv,Rm(Zom)....


    und was hat man eingekauft????


    dann soll man doch gleich sagen das man kein Geld mehr hat und nicht solche Aussagen machen ....der is zu offensiv,defensiv,nicht gut genug .........etc
    der oder keiner .....man muss auch alternativen haben ....



    dann is wennigstens Klarheit ...........

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Man kann bei allem ja durchaus unterschiedlicher Aufassung sein.


    Nur haben wir jetzt ein System mit einem 10er und wir haben einen der die 10er Position bekleiden soll, das aber nicht will.


    Dazu haben wir einen Trainer der sagt, die Leute sollen da spielen wo sie sich wohlfühlen, allerdings gilt das für Lahm, aber nicht für Ribery, denn der soll 10er spielen. Ob er das kann, kann keiner sagen.
    </span><br>-------------------------------------------------------


    Und da kommen wir auf die Kritikpunkte: Verfehlte Transferpolitik, die dann wieder auf einem mangelnden Vertrauen in einen Trainer beruht. Würde ein guter Trainer langfristig hier arbeiten können und auch den Großteil der Transferentscheidungen treffen, dann hätten wir nicht so einen zusammengewürfelten Kader. Man würde gezielt und systematisch nach den Vorstellungen des einen Trainers einkaufen und müsste nicht jedes Jahr das System umstellen, weil der Kader z.B. weder zu einer Raute, noch zur Doppel6 oder zum 433 passt...

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">


    8-)


    Dann versuch doch mal bitte die Äußerung von Rummenigge dass man einen vdV nicht kauft weil dadurch ein Schweini überflüssig werden könnte schönzureden.


    Für mich zeigen die letzten Äußerungen von KHR und UH nur allzusehr Handlungsbedarf bei der Besetzung des Vorstands.
    Normalerweise hätten die beiden für die Klinsmann-Verpflichtung schon Konsequenzen verdient gehabt.</span><br>-------------------------------------------------------


    Wobei Ulli zugibt, dass man sich mit der Personalie Van der Vaart beschäftigt hat und ihn nicht nahm, weil man ihn nicht eindeutig als 10er und auch nicht eindeutig als Stürmer einordnen konnte.


    Sprich man ging/geht davon aus das es die Position die VdV spielt nicht existiert in München.


    Dazu kann man natürlich dann auch sagen, dass Ribery auf der 10er Position auch ein Zwischenstück ist, da wird man auch nicht erkennen können, ob er ein 10er oder ein Stürmer, ein RM oder ein LM ist. Er ist überall.



    Persönlich vermute ich, aber das hatte ich auch schon geschrieben, dass ein Grund für die Aussage die Angst unseres Vorstandes um die deutsche NM ist. Bloß keine deutschen NM Spieler auf der Bank, das könnte Löw schaden (dem FCB helfen, wenn die keine WM spielen müssen).


    Zudem vermute ich das allgemein Niederländische Spieler schlechte Karten haben werden, man wird versuchen Barcelona zu verhindern, wo vG viele Niederländer holte. Das will man hier nicht und von daher wird man van der Vaart wohl leider aus meiner Sicht nicht holen.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">zum Aufwachen bräuchte es mal eine Saison ohne Titel und ohne Qualifikation fürs Internationale Geschäft...aber dafür ist die Liga zu schwach</span><br>-------------------------------------------------------
    Ich glaube in dieser Saison wird es so kommen.
    Wolfsburg wird sich Dank seines eingespielten Sturms oben halten.
    Stuttgart hat gut und billig eingekauft (Holen sich einfach den Hleb. Hat der FCB seit Jahren versäumt.) und noch besser verkauft.
    Schalke hat nen neuen Trainer, und ist somit ebenfalls brandgefährlich.
    Die CL-Quali ist auf jedenfall in Gefahr.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">
    Ich glaube in dieser Saison wird es so kommen.
    Wolfsburg wird sich Dank seines eingespielten Sturms oben halten.
    Stuttgart hat gut und billig eingekauft (Holen sich einfach den Hleb. Hat der FCB seit Jahren versäumt.) und noch besser verkauft.
    Schalke hat nen neuen Trainer, und ist somit ebenfalls brandgefährlich.
    Die CL-Quali ist auf jedenfall in Gefahr.</span><br>-------------------------------------------------------


    Glaube ich nicht mal. Ich traue vG zu, dass er das Team von seiner Spielweise durchaus überzeugen kann, dann kann auch locker ein Titel rausspringen...das würde fürs nächste Jahr aber wieder bedeuten, dass große Neuverpflichtungen tabu sind. (außer Neuer)

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Wobei Ulli zugibt, dass man sich mit der Personalie Van der Vaart beschäftigt hat und ihn nicht nahm, weil man ihn nicht eindeutig als 10er und auch nicht eindeutig als Stürmer einordnen konnte.


    Sprich man ging/geht davon aus das es die Position die VdV spielt nicht existiert in München.


    Dazu kann man natürlich dann auch sagen, dass Ribery auf der 10er Position auch ein Zwischenstück ist, da wird man auch nicht erkennen können, ob er ein 10er oder ein Stürmer, ein RM oder ein LM ist. Er ist überall.



    Persönlich vermute ich, aber das hatte ich auch schon geschrieben, dass ein Grund für die Aussage die Angst unseres Vorstandes um die deutsche NM ist. Bloß keine deutschen NM Spieler auf der Bank, das könnte Löw schaden (dem FCB helfen, wenn die keine WM spielen müssen).
    Zudem vermute ich das allgemein Niederländische Spieler schlechte Karten haben werden, man wird versuchen Barcelona zu verhindern, wo vG viele Niederländer holte. Das will man hier nicht und von daher wird man van der Vaart wohl leider aus meiner Sicht nicht holen. </span><br>-------------------------------------------------------


    da seh ich persönlich auch den hauptgrund plus das "eigengewächsgeschfafel " bei bs

    4

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">


    Und da kommen wir auf die Kritikpunkte: Verfehlte Transferpolitik, die dann wieder auf einem mangelnden Vertrauen in einen Trainer beruht. Würde ein guter Trainer langfristig hier arbeiten können und auch den Großteil der Transferentscheidungen treffen, dann hätten wir nicht so einen zusammengewürfelten Kader. Man würde gezielt und systematisch nach den Vorstellungen des einen Trainers einkaufen und müsste nicht jedes Jahr das System umstellen, weil der Kader z.B. weder zu einer Raute, noch zur Doppel6 oder zum 433 passt...</span><br>-------------------------------------------------------


    War diese Saison aber nicht durchzusetzen. Da bereits 45 Mio ausgegeben waren bevor vG als Trainer feststand. Das sagte ja vG letztens auf der PK. Weder Gomez noch Tymo sind auf seinen Mist gewachsen.


    Da dieses aber schon beträchtliche Ausgaben waren und sind, ist halt nicht mehr drin gewesen.


    Grundsätzlich aber natürlich richtig. Man holt einen Trainer, der sagt, ich will 4-3-3 spielen, aber nein KHR sagt wir spielen 4-4-2.


    Alles in allem liegt das Problem im letzten Jahr. Man hätte JK mehr Zeit geben müssen, oder aber früher schon für Ersatz sorgen müssen. Damit die Kaderplanung für die neue Saison nicht vorangetrieben wird, bevor ein Trainer da ist, der überhaupt sagt wen er will.

    0