Kalle Rummenigge

  • Sie sollten es jeden Tag und zu jeder Stunde hören, damit sie endlich begreifen, dass da so einiges falsch gemacht wurde und dringender Handlungsbedarf besteht.


    Natürlich muss man jetzt nicht alles über den Haufen werfen, aber es muss einfach Sinnvoll nachgebessert werden und einige Fehler in der Vergangenheit müssen aufgearbeitet und aufgefangen werden.


    Für die Zukunft bedeutet das auch viel. Man muss endlich mal das Scouting verbessern und so einiges mehr.


    Bisher haben wir nur ergänzt oder Alibitransfers getätigt. Auch Gomez ist ein Alibitransfer. Ohne Zweifel ist Gomez ein starker Spieler, aber er ist die Höhe der Summe einfach nicht wert und es hätte auch keinen Gomez gebraucht.


    Es gibt Schwierigkeiten, Fehler, die auszumerzen sind.


    Ich hoffe wirklich, dass dieser Brief und alles was drumherum geschieht noch höhere Wellen schlägt. Es muss richtig auf dem Tisch gehauen werden, damit diese Dinge angesprochen und auch wirklich verbessert werden.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">


    was ist daran lustig? schlimm find ichs.


    </span><br>-------------------------------------------------------


    Was genau ist daran schlimm?
    Zum ersten Mal sind die Herren Hoeneß und Rummenigge im Mittelpunkt der Kritik und nicht, wie sonst immer, der Trainer.


    Und Du hattest doch die Aktion schon als "erfolglos" bezeichnet.
    Man kann ja von dem Brief halten was man will, aber der ist sicher nicht erfolglos.

    0

  • @multitasker


    Wie fcb_fu schon im Außenverteidiger-Thread schon auf den Punkt gebracht hat: Friedrich wäre die klassische Reaktion auf die Proteste. Duetsch, kein Scouting benötigt, da wir kein Scouting haben und relativ günstig. Leider wäre das wieder auch der typische Panikkauf, womit sich die Bosse auch ncoh brüsten würden.


    Das wäre doch der BEweis, dass man auf die Misslage reagiert hat...die Wochen zuvor, als extrem gute Transfer für vergleichsweise wenig Geld möglich wären, sind dabei egal.

    0

  • @prinz.. wir sind das bayernvolk...


    was es bei irgendeiner entscheidungsfindung bezüglich eines transfers schon mal wichtig was die fans wollen?


    80% für vdv...

    0

  • oh prinzbirne, leider zeigst du uns damit dein wahres Gesicht. Es scheint ja auch gerade zu, dass deine persönliche Abneigung auch deine ehrenamtliche Arbeit beeinträchtigt.


    Du bist doch selbst nicht frei von den fehlern, denen man einem UH u. KHR vorwirft.


    Auch die Mehrheit hier im Forum und im Forum von TM.de, sowie die Mehrheit der Kommentare zu den jeweiligen Artikeln sind sich einig.


    Selbst die s.g. Fachmänner, Kahn und Effenberg und einige mehr sind sich einig, dass die Transfers alles andere als gut sind und eine mitursache für diese Situation ist.


    Nur du und die Pro-Vorstand-Fraktion sträubst dich dargegen.
    Ja, es ist einiges Überzogen, was gefordert wird. Aber besser mal überzogen zu reagieren, als alles blind schön zu reden und die Fre.sse zu halten oder gar sich für Kritiker fremdzuschämen....

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">http://www.bild.de/BILD/sport/…__13206056-1251194478.jpg


    :-O :D</span><br>-------------------------------------------------------


    was ist daran lustig? schlimm find ichs.


    vor allem: was für 80%? wieder ne blödumfrage? die bild...wenns nicht so traurig wäre, man könnte fast lachen...</span><br>-------------------------------------------------------


    die Situation ist in der Tat schlimm, aber es ist doch eine Tatsache, dass das Fanlager und der Vorstand derzeit keine Einheit darstellen; dass das ausgerechnet die Bild auf diese Art und Weise thematisiert ist nat. schade, liegt aber in der Natur einer solchen Gazette. Leider geben wir derzeit als Verein genau dieses zerissene Bild ab, und ich finde, die Seite ist gut getroffen, auch wenn ich dies nicht gerne über eine Seite dieser "Zeitung" sage.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">oh prinzbirne, leider zeigst du uns damit dein wahres Gesicht. Es scheint ja auch gerade zu, dass deine persönliche Abneigung auch deine ehrenamtliche Arbeit beeinträchtigt.


    Du bist doch selbst nicht frei von den fehlern, denen man einem UH u. KHR vorwirft.


    Auch die Mehrheit hier im Forum und im Forum von TM.de, sowie die Mehrheit der Kommentare zu den jeweiligen Artikeln sind sich einig.


    Selbst die s.g. Fachmänner, Kahn und Effenberg und einige mehr sind sich einig, dass die Transfers alles andere als gut sind und eine mitursache für diese Situation ist.


    Nur du und die Pro-Vorstand-Fraktion sträubst dich dargegen.
    Ja, es ist einiges Überzogen, was gefordert wird. Aber besser mal überzogen zu reagieren, als alles blind schön zu reden und die Fre.sse zu halten oder gar sich für Kritiker fremdzuschämen....</span><br>-------------------------------------------------------
    dieser Beitrag wird vermutlich gelöscht

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">
    Was genau ist daran schlimm?
    Zum ersten Mal sind die Herren Hoeneß und Rummenigge im Mittelpunkt der Kritik und nicht, wie sonst immer, der Trainer.


    Und Du hattest doch die Aktion schon als "erfolglos" bezeichnet.
    Man kann ja von dem Brief halten was man will, aber der ist sicher nicht erfolglos.</span><br>-------------------------------------------------------


    das ist der erfolg? dass die blöd ne schlagzeile hat? wow. hut ab. hast du mal drüber nachgedacht wie unglaublich peinlich das ist mit der briefaktion gegenüber anderen fans? fans von meinetwegen bochum? nach drei spieltagen ein solches fass aufzumachen? auch die 80 % sind lächerlich. wie repräsentativ ist die umfrage denn? 80% der blödleser die dachten so ein umfrage bringt was. noch ein wow meinerseits. klar, jeder 14-jährige mit i-net zugang und großer klappe bestimmt jetzt, wen wir kaufen und wen nicht. das ist populär. wir sind das volk. wegen der mannschaftsaufstellung könnten wir ja in zukunft ne i-net umfrage machen. am besten ebenfalls über die blöd. können wir uns den trainer auch noch sparen, vorstand, manager, brauchen wir ja eh nicht, haben ja alle eh mehr ahnung hier. die blöd ist lustig, leider klappt das konzept auch noch, was kein gutes bild auf die durchschnittsbevölkerung wirft. erst schreiben wir den ribery raus, nun schreiben wir den vdv rein...hmmm...als nächstes...ach, wissen wir auch noch nicht, van gaal raus vielleicht, aber uns fällt schon was ein...


    blöd-dir unsere meinung...


    mit eurem fanbrief hat das GAR NICHTS zu tun. das ist umsatzgeilheit, und sonst gar nichts.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Handeln die Bayern-Bosse? Wenn ja, wann? Reagieren sie auf die Anliegen ihrer treuesten Fans, denen der Verein so viel bedeutet?</span><br>-------------------------------------------------------


    Das hier aus dem zu Airlions Bild gehörenden Artikel finde ich besonders putzig.
    Da wird jeder Vollhonk, der einen PC bedienen kann, als "Bayerns treueste Fans" hingestellt.
    Großartig.

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Handeln die Bayern-Bosse? Wenn ja, wann? Reagieren sie auf die Anliegen ihrer treuesten Fans, denen der Verein so viel bedeutet?</span><br>-------------------------------------------------------


    Das hier aus dem zu Airlions Bild gehörenden Artikel finde ich besonders putzig.
    Da wird jeder Vollhonk, der einen PC bedienen kann, als "Bayerns treueste Fans" hingestellt.
    Großartig.</span><br>-------------------------------------------------------


    und das stört dich nun so sehr, dass du nicht mehr schlafen kannst 8-)

    0

  • KHR muss weg!!!!!! Am besten OH in irgendeiner Form einbinden. der hat wenigstens ein Händchen für Transfers.


    Und auf alle Fälle muss OK einen Posten übernehmen.


    Die ganze Sache erinnert mich ein wenig an Dortmund. Da wurden die zunächst noch von den Fans geschätzten Meier und Niebaum auch irgendwann größenwahnsinnig. Am Ende war jeder Dortmund-Fan froh, dass sie weg waren.


    Wenn es so weiter geht blüht das auch KHR und UH (für den es mir Leid tun würde)!

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">
    und das stört dich nun so sehr, dass du nicht mehr schlafen kannst 8-)</span><br>-------------------------------------------------------


    Welchem Teil meines Beitrags entnimmst Du denn diese Weisheit?

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">


    das ist der erfolg? dass die blöd ne schlagzeile hat? wow. hut ab. hast du mal drüber nachgedacht wie unglaublich peinlich das ist mit der briefaktion gegenüber anderen fans? fans von meinetwegen bochum? nach drei spieltagen ein solches fass aufzumachen? .</span><br>-------------------------------------------------------


    wie peinlich ist es vor bochum fans einen trainer nach zwei doubeln in folge rauszuschmeißen, einen trainer auf platz 2oder 3 rauszuschmeißen?

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Handeln die Bayern-Bosse? Wenn ja, wann? Reagieren sie auf die Anliegen ihrer treuesten Fans, denen der Verein so viel bedeutet?</span><br>-------------------------------------------------------


    Das hier aus dem zu Airlions Bild gehörenden Artikel finde ich besonders putzig.
    Da wird jeder Vollhonk, der einen PC bedienen kann, als "Bayerns treueste Fans" hingestellt.
    Großartig.</span><br>-------------------------------------------------------


    witzig ist dann auch wieder die umfrage, wenn soll man kaufen....

    0

  • naja, inhaltlich ist der BILD-Artikel eben ein typischer BILD-Artikel
    aber es ist schon bemerkenswert dass ein angeblich "peinlicher Protestbrief einiger Weniger" solche Wellen in allen Medien schlägt

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">
    und das stört dich nun so sehr, dass du nicht mehr schlafen kannst 8-)</span><br>-------------------------------------------------------


    Welchem Teil meines Beitrags entnimmst Du denn diese Weisheit?</span><br>-------------------------------------------------------


    Dass jeder Vollhonk der treuste FCB Fan ist.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">oh prinzbirne, leider zeigst du uns damit dein wahres Gesicht. Es scheint ja auch gerade zu, dass deine persönliche Abneigung auch deine ehrenamtliche Arbeit beeinträchtigt.


    Du bist doch selbst nicht frei von den fehlern, denen man einem UH u. KHR vorwirft.


    Auch die Mehrheit hier im Forum und im Forum von TM.de, sowie die Mehrheit der Kommentare zu den jeweiligen Artikeln sind sich einig.


    Selbst die s.g. Fachmänner, Kahn und Effenberg und einige mehr sind sich einig, dass die Transfers alles andere als gut sind und eine mitursache für diese Situation ist.


    Nur du und die Pro-Vorstand-Fraktion sträubst dich dargegen.
    Ja, es ist einiges Überzogen, was gefordert wird. Aber besser mal überzogen zu reagieren, als alles blind schön zu reden und die Fre.sse zu halten oder gar sich für Kritiker fremdzuschämen....</span><br>-------------------------------------------------------
    In einem Forum von Mehrheiten zu sprechen ist der größte Quatsch, den ich hier bislang gelesen habe!
    In allen Threads hier überwiegt der Anteil der Negativschreiber!
    Speziell bei Schweinsteiger, Lell, Rensing und Ottl, aber auch bei Hoeneß, Klose, Micho, vBommel, vBu, KHR, FB und vielen anderen.
    Selbst bei Ribery ist es bestenfalls 50:50
    Und das nicht erst seit heute, sondern schon lange. Selbst während der OH-Saison hatte man hier teilweise das Gefühl, im Bochum-Forum gelandet zu sein. Du kannst doch nicht ernsthaft glauben, dass also die "Mehrheit" der Fans gegen die komplette Mannschaft ist!
    Dass diese ganzen Umfragen und "Fanproteste" in keinster Weise die Mehrheit der Bayernfans repräsentieren, sondern nur stellvertretend für eine kleine Gruppe frustrierter Internet-Helden ist, erkennt man doch daran, dass es außerhalb des Internets noch keinerlei Protestaktionen gab.
    Sobald die Unruhe von hier ins Real-Life überschwappt, muss man sich Gedanken machen, aber bis dorthin muss noch eine Menge passieren!

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">oh prinzbirne, leider zeigst du uns damit dein wahres Gesicht. Es scheint ja auch gerade zu, dass deine persönliche Abneigung auch deine ehrenamtliche Arbeit beeinträchtigt.


    Du bist doch selbst nicht frei von den fehlern, denen man einem UH u. KHR vorwirft.


    Auch die Mehrheit hier im Forum und im Forum von TM.de, sowie die Mehrheit der Kommentare zu den jeweiligen Artikeln sind sich einig.


    Selbst die s.g. Fachmänner, Kahn und Effenberg und einige mehr sind sich einig, dass die Transfers alles andere als gut sind und eine mitursache für diese Situation ist.


    Nur du und die Pro-Vorstand-Fraktion sträubst dich dargegen.
    Ja, es ist einiges Überzogen, was gefordert wird. Aber besser mal überzogen zu reagieren, als alles blind schön zu reden und die Fre.sse zu halten oder gar sich für Kritiker fremdzuschämen....</span><br>-------------------------------------------------------


    über wieviel leute reden wir denn? deine großangelegte aktion? müsste ja am samstag richtig was los sein. ich meine, die echten fans sind doch im stadion, und davon 80 % sauer? wow, da haben wir wohl nächste woche endlich mal stimmung. der rest ist pure polemik. da muss ich gar nicht drauf reagieren. leute mit anderen meinung als der 500 mann starke protestpöbel sind nun in der unterzahl? wie gesagt, ich bin sehr gespannt was da am samstag abgeht.


    ach so, noch was persönliches, jep, uli wird immer von mir verteidigt, weil ich mich nicht schäme dankbar dafür zu sein, was er aufgebaut hat. und da falle ich nicht um, nur weil er mir dieses jahr mein wunschspielzeug nicht kauft. KHR ist da sicher ein anderes thema. von daher schätzt du sogar meine meinung falsch ein. nur eines ist doch wohl klar, dieser zwergenaufstand jetzt, von dem bleibt nichts übrig. bis auf die peinlichkeit.

    0

  • Der Brief geht durch alle Medien, die Blöd eingeschlossen und das soll damit erreicht werden. Es soll einmal auf den Tisch gehauen werden, damit der Vorstand auch mitbekommt, dass da jemand ist, der nicht ganz mit dem übereinstimmt was in der letzten Zeit gemacht wurde.


    Es schlägt wellen und weitere wellen. Ließt man sich die Artikel durch und die Briefe, die in den Zeitungen veröffentlich werden und dazu dieses forum, sowie alle anderen foren in denen das thematisiert wird, dann kommen wir alle auf das gleiche Ergebnis raus. Die Fans sind unzufrieden, vor allem mit der Arbeit des Vorstandes. Es muss nachgebessert werden. Klar ist und auch für jeden ersichtlich, dass jeder das ein wenig anders sieht bzw. das jeder andere vorstellung darüber hat, was ganz genau im Argen liegt und wie nachgebessert werden muss!


    Ersichtlich ist aber, dass jetzt der kopf der schlange folgerichtig angegriffen wird, denn dort sitzt die Hauptursache der Problematik.


    Dort wurden Fehler begangen, die es auszubessern gilt und das wurde damit erreicht. Inwieweit es erreicht wurde bleibt abzuwarten.


    Aber deshalb ist dieser Brief bestimmt nicht peinlich, sondern zeigt eher, dass der FCB noch wahre Fans hat, die sich für den Verein auch einsetzen und nicht einfach nur daheim sitzen und den Kopf schütteln....


    Sollte sich die Lage nicht bessern, dann kann sich ein jeder ausmalen, was passieren wird. Wenn schon in so einer Aktion so etwas passiert, dann kann man mit Tonnenweise Kritik rechnen, sollte es schlimmer werden und man unternimmt nix dagegen.

    0