Kalle Rummenigge

  • ausnahmsweise mal a l l e s richtig.


    was heute in der bild steht trifft den nagel auf den kopf.


    leider wird sich nichts ändern, da die herren nicht in der lage sind eigene fehler einzugestehen.

    0

  • das ist der allerletzte. Hitzfeld vergrault, Klinsmann installiert und nie die Verantwortung dafür übernommen!!! >:-|
    Der wird das Geld noch verbraten und unseren Ruf ruinieren!!!! Wartet ab, die Zeit wird kommen, falls vorher nicht die Notbremse gezogen wird!


    Welcher Vorstand in einem normalen Unternehmen (ausser Arcandor evtl) kann so schlechte Leistungen bringen, ohne dafür seinen Kopf hinzuhalten müssen????


    Nur weil er damals mit seinem Verkauf als Spieler nach Mailand den Verein vorm finanziellen Kollaps gerettet hat, darf er jetzt machen was er will??


    Hoeness zieh die Notbremse oder willst Du Dein Lebenswerk den Bach runter gehen sehen?????

    0

  • @Hoeness zieh die Notbremse oder willst Du Dein Lebenswerk den Bach runter gehen sehen?????
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------


    wieso soll hoeness die reisslöeine ziehen, er steckt doch selber mittendrin.
    wenn einer den vorstand feuern kann, dann der aufsichtsrat. und noch ist uli da nicht.

    4

  • auf das versprochene .. hhm, also bei Siemens, BMW, Mercedes oder auch beim kleinen Bäcker, wäre diese Geschäftsführung schon seit geraumer Zeit weg.


    Warum das hier bei uns nicht so ist ... ?? Als "kein" Rummenige Fan warte ich schon lange das sich was ändert.


    Für mich stinkt der Fisch vom Kopf her und das was seit Jahren passiert (außer Magath) war doch seit OH nicht das was wir wollen.


    Desweitern sehen ich mich nach dem was ULI immer sagt : beständiger Partner - davon sollte mal man gebrauch machen und einen Trainer für länger finden. das hat KHR nicht geschafft.
    Dafür ist der FCB profitabel - dank den Fans ....

    0

  • KHR ist nicht mehr tragbar....er selbst geht in die Öffentlichkeit und kritisiert OH als Mathematiker...und jetzt spielt er den Moralapostel...wer im Glaushaus sitzt sollte eben nicht mit Steinen werfen! In der "normalen" Arbeitswelt, wäre eine Manager mit solchen Fehlplanungen, die längste Zeit Manager/Vorstand gewesen...aber unser Vorstand scheint ja Narrenfreiheit zu haben!

    0

  • KHR im DSF: "Wir haben zwei Regeln im Verein. Zum einen werden Interviews bei uns organisiert und authorisiert gegeben und zum anderen ist es ein Tabu, Trainer und Mitspieler öffentlich zu kritisieren."


    So so. Wie Herr Rummenigge sich "organisierte" Interviews vorstellt, weiss man ja spätestens seit "Fussball ist keine Mathematik". Und der zweite Satz dürfte nicht nur bei OH schallendes Gelächter verursachen.

    0

  • das problem ist, das sich unser vorstand nie hinterfragt. transfers müssen durchdacht sein, was bei uns in den letzten jahren, bis auf wenige ausnahmen nicht der fall war. spieler die kommen, müssen auch zu uns passen, in unser system, sie müssen eine wirkliche verstärkung sein, u. keine ergänzung. hier muß endlich umgedacht werden, dann kann es auch wieder aufwärts gehen, ansonsten wirds diese saison richtig eng.

    0

  • Ja, ja der Hitzfeld krümmt sich jetzt noch vor lachen!! Rummenigge merkt garnix mehr.


    Unfassbar für mich als altgedienten Bayernfan ist das scheinbar nichtmal der Hoeness den Laden noch im Griff hat !

  • KHR im DSF: "Wir haben zwei Regeln im Verein. Zum einen werden Interviews bei uns organisiert und authorisiert gegeben und zum anderen ist es ein Tabu, Trainer und Mitspieler öffentlich zu kritisieren."


    Uahahahaha :D

    0

  • frage mich warum hoeness über jedem zweifel erhaben sein soll (laut bild artikel)? der hat doch mindestens genauso viel zu verantworten wie rummenigge, wenn nicht sogar mehr, was die kaderplanung angeht?

    0