Kalle Rummenigge

  • Selbst wenn ichs wüsste, wärs mir egal. Ich bilde mir meine Meinung selber und bin nicht abhängig von der "Forenmeinung".


    Wie sagte Einstein so schön:
    "Zwei Dinge sind unendlich. Das Universum und die menschliche Dummheit, aber beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher".

    0

  • Tja, und Du bist sicher kein wesentlicher Bestandteil des Universums sondern menschlich, gell? :8


    Es geht hier einfach darum, daß sich viele Leute sehr ungern von KHR reräsentiert sehen (Wer hat übrigens was von Hopfner gesagt? Der Mann ist eine Zierde für den verein!)


    KHR trifft bei jeder, wirklich jeder gelegenheit den falschen Ton. Ob er sich mit seinem geklauten Gedicht lächerlich macht oder ob er einen Wettbewerber abfällig beurteilt. Am" Ende des Tages" kann man sicher sein, daß er wieder der Elefant im Porzellanladen war....


    Daß andere Leute beim Anblick unseres VV warme Gefühle hegen, bleibe ihnen unbenommen. Wem aber sein Gesülze auf den Geist geht, der wird das noch äußern dürfen.

    0

  • Die Aussage mit Stuttgart ist unnötig, aber so schlimm finde ich es jetzt auch nicht. Den ich hoffe auch das es kein Debakel für Stuttgart es gibt, den es wäre nicht gut für das ansehen des Deutschen Fußballs.


    Aber das er meint die Mannschaft 2001 war nicht stärker, ist etwas daneben, und fern jeglicher Realität, das gibt mir mehr zu denken.

    0

  • Abgesehen vom Inhalt der Aussagen von Karl-Heinz Rummenigge und Christian Nerlinger macht es sie nur noch peinlicher, weil man gerade vor 8 Monaten auch chancenlos gegen Barcelona war.


    Solche Aussagen sind unnötig und lächerlich.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Aber das er meint die Mannschaft 2001 war nicht stärker, ist etwas daneben, und fern jeglicher Realität, das gibt mir mehr zu denken.</span><br>-------------------------------------------------------


    Individuell hat er gesagt war sie nicht stärker besetzt und da hat er nicht unrecht. Dass die Mannschaft stärker war, hat er nicht behauptet.


    Wenn man KHR kritisiert, dann bitte bei der Wahrheit bleiben.

    Da kommt ihr nie drauf!

  • Torwart war 2001 Stärker, Abwehr,und DM und ZM,wenn wir nach einen 4-4-2 gehen, was RMF und LMF angeht wären es heutzutage ein Ribery und Robben ,da sind wir stärker jetzt, und im Sturm,wobei Elber schon eine Augenweide war.


    Die Mannschaft von 2001 war viel ausgeglichener, und hatte viel mehr echte Typen, als die jetzige, und darauf kommt es ,müsste eigentlich KHR wissen.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Rummenigge über den Traum vom Finale: "Es ist immer alles möglich. Von der Mannschaft, die 2001 die Champions League gewonnen hat, hat man auch nicht erwarten können, dass sie es schafft. Das ist jetzt ein gutes Vorbild, individuell war die Qualität damals nicht besser, als sie es momentan bei uns ist."</span><br>-------------------------------------------------------


    Der hat sie doch nicht mehr alle. Nicht nur, dass die damalige Ausrichtung und der Fußball mit den heutigen Anforderungen nicht mehr viel gemeinsam haben- auch die Aussage an sich ist völlig hohl.
    Auf die Gefahr hin, mich und auch andere zu wiederholen:
    Damals stand eine Mannschaft auf dem Platz, die genau die richtige Mischung aus Weltklassespielern und Wasserträgern aufweisen konnte. Und sie hatte mehrere Führungsspieler, die diese Bezeichnung noch verdienten.
    All das muss sich in der jetzigen Mannschaft erst noch entwickeln oder geholt werden.
    Hat der Kalle 2001 so heftig gefeiert, dass er die Entwicklung vorher komplett aus seiner Festplatte gelöscht hat? :x

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Aber das er meint die Mannschaft 2001 war nicht stärker, ist etwas daneben, und fern jeglicher Realität, das gibt mir mehr zu denken. </span><br>-------------------------------------------------------


    von der Qualität der Einzelspieler her, hat er Recht, einen Ribery und Robben hatte man damals nicht, auch Matthäus war nicht mehr dabei...

    0

  • seine aussagen in bezug auf stuttgart, sind einfach nur überheblich. seine einschätzung der mannschaft zu der von 2001 ist einigermaßen o. k. denn man hatte damals überdurchschnittliche spieler, die man jetzt auch hat. man hatte damals mitläufer, die man jetzt auch hat. ich denke die mannschaften von heute u. damals geben u. nehmen sich nichts.

    0

  • Individuell ist die jetzige Mannschaft auch nicht gleichwertig, bis auf Ribery und Robben und eine Position im Sturm, wenn wir ein 4-4-2 als Vergleich nehmen.


    Siehe Torwart,Kahn/ Butt
    Abwehr: Sagnol,Anderson,Linke,Lizarazu,/ Lahm/V Buyten,Micho,Badstuber.
    DM/ZM: Jeremies,Effenberg/ Bommel,Schweinsteiger
    RMF: Scholl / Robben, wobei man sagen muss an guten Tagen war ein Scholl sehr nah an einen Robben dran.
    LMF: Sergio /Salihamidzic,/ Ribery
    Strum: Olic, Gomez / Elber Janker, für mich war ein Elber sicherlich nicht schwächer als ein Gomez oder ein Olic.


    Und wie schon geschrieben, es kommt auf die Mischung drauf an.Die Mannschaft von 2001 war sehr ausgeglichen, mit sehr vielen Führungsspielern.

    0