Kalle Rummenigge

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Aber was komisch ist: Als Lahm noch links hinter Ribery gespielt hat, ging für den Gegner meistens alles über die rechte Abwehrseite.</span><br>-------------------------------------------------------
    Also das stimmt jetzt nun wirklich überhaupt nicht.
    Letzte Saison haben wir gefühlte 100mal das ein und selbe Gegentor bekommen: Ballverlust Ribery, Ze bleibt vorne stehen, dadurch müssen vB und Lahm riesige Räume abdecken und der Gegner hat keinerlei Druck und bereitet über unsere linke Seite das Tor vor.


    Dass rechts auch das ein oder andere Tor fiel, lag sicherlich an der "Qualität" von Oddo und Lell, aber grundsätzlich war die Seite hinter Ribery auch letztes Jahr schon eher die Achillesferse.


    Außerdem haben die Gegner natürlich einen weiteren Vorteil, wenn sie über die von Lahm abgewandte Seite kommen: Wenn man zum Flanken kommt, ist es nicht Badstuber, der einrückt und im 16er in den Kopfball geht, sondern Horst Hrubesch 2.0 (aka Philipp Lahm). So fielen zB in Magaths letztem Jahr die meisten Tore.


    Das heißt: holt man einen weiteren kleinen AV, muss das nicht zwingend die Probleme lösen, vielleicht verschiebt es sie nur auf die andere Seite.


    Ich bleibe dabei: solange Ribery und Robben (und nä Jahr Kroos) die Abwehr nicht gut genug unterstützen, kannst du hinten haben, wen du willst - Tore werden immer fallen!

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • Ja Herrschaftszeiten nochamal, glaubt ihr denn wirklich das sie nicht sehen wie schlecht unsere Abwehr in manchen Spielen agiert?


    Natürlich werden sie einen AV kaufen, vllt. einen IV wenn Micho weiter so unkonzentriert spielt, aber die Abwehr in der Öffentlichkeit in Stücke zu reißen ist doch auch nicht der richtige Weg.


    Wir haben mit Schalke die beste Verteidigung in der Buli, und das obwohl wir Spieler wie Robben und Ribery haben die wenig bis garnix nach hinten arbeiten. Gegen ManU war Badstuber der Schwachpunkt, aber der wird auf den Außen nächstes Jahr nicht mehr spielen.


    Die Abwehr ist nicht so schlecht wie manche sie sehen, nur die AV Position war dieses Jahr schlecht besetzt und das weiß auch ein KHR.

    0

  • Ist ja unter aller Sau wie sich hier einige Aufführen!


    Unsere IV ist vielleicht nicht die beste der Welt aber ordentlich. Wenn Breno zurück kommt haben wir dann mit zwei Alten und zwei Jungen eine gute Mischung.
    Entscheident ist hier doch das System! Wenn wir im 4-4-2 spielen fehlen Robben und Ribery meist in der Defensive.
    Im 4-3-3 stehen wir da schon wesentlich kompakter! Siehe ManU Hinspiel.
    Da war die Achse: Altintop-Bommel-Pranjic gut aufgestellt. Und somit auch unsere Abwehr sicherer! Müller, Olic und Ribery konnten sich somit vorne tummeln!

    0

  • Was der Kalle da wieder alles rausgelassen hat, angefangen von "wir brauchen keine Verstärkungen, der Kader ist stark genug", bis hin zu "vielleicht behalten wir Ribery, unabhängig davon, ob er verlängert"...


    Ein klassischer Kalle halt...ich hoffe, er denkt nicht das, was er sagt.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">ich hasse diesen Rummenigge einfach so, mit riesigem Abstand der unfähigste Mann im Vorstand und labert in Interviews zu 99% nur Blödsinn</span><br>-------------------------------------------------------


    da wäre ich ja mal auf einen Vorstand "clix" neugierig.

    0

  • kA was KHR jetz wieder schlimmes gesagt haben soll
    alles was ich lese ist:
    "wir holen Verstärkungen aber ich werd den Teufel tun und euch was verraten, weil wir 1. noch niemand fest an der Angel haben und 2. nicht wollen dass es in der Phase der Saison Unruhe in der Mannschaft gibt"


    aber okeh, heult nur rum, ohne gehts den meisten hier eh nicht wirklich gut :P

    0

  • Wir haben glaube ich 40% abbezahlt, oder sowas in der Richtung. Da ist schon das ganze Audi- und Adidas-Geld eingerechnet. Dann kann man sich ja ausrechnen, wieviel die Zuschauer getilgt haben, und wie lange es noch dauern wird.

  • Nö, aber irgendwann bleiben die Touristen numal fern. Aber bei den Stars, und dem Fußball, der geboten wird, bleibt der Schnitt bestimmt hoch. Von daher einfach weitermachen, und wenn es ein paar Jährchen länger dauern sollte, ist das auch kein Weltuntergang. Hauptsache irgendwann abbezahlt.

  • Fast jedes Spiel ist schon Monate vorher überbucht.
    Ich glaube nicht, dass sich in den nächsten Jahren groß was an der Arena-Auslastung ändert....


    Es könnte höchstens die Miete von den Kätzchen wegfallen, aber der FCB wird den Vertrag sicher nicht aus reiner Freundlichkeit und ohne Gegenleistung auflösen....

    0

  • warum sollte die nachfrage nachlassen?...selbst das gute alte olympiastadio war meist ausverkauft...und das obwohl die stimmung dort nichtmal annaehernd so geil war ;-)

    0

  • Wenn die Katzen abhauen, spart man aber auch an allen Enden. Keine wöchentlichen Umbauten mehr, weniger Rasenverbrauch usw.
    Und wenn die Arena nur noch alle 14 Tage genutzt wird, spricht doch eigentlich nichts mehr gegen das "Event"-Verbot oder?Schalke zB verdient sich dumm und dämlich mit seinem Eventstadion.


    Ja, es wird wohl immer nur mit den Dauerkarten geplant. Also keine Verdienstausfälle ungeplant bei Nicht-ausverkaufter Arena!

    0

  • naja das eventverbot kommt aber von der stadt muenchen weil die die einnahmen im oly-park wollen...wenn wir events machen duerfen, dann geht denen kohle floeten!...von daher wirds bei uns keine events geben ;-)

    0