Kalle Rummenigge

  • Ob es sie wirklich gibt oder nicht, weiß ich auch nicht.
    Ich glaube allerdings, dass es sie nicht gibt!
    Es wäre zwar echt super, aber ich kann es mir nicht vorstellen!
    Ich glaube nur, dass Rummenigge ein bisschen Unruhe in den BVB bringen! Und das hat er mit dieser Aussage geschafft, er hat weder ja noch nein gesagt und deswegen kann ihm später niemand etwas ankreiden.
    Von dieser Seite aus müsste man das Statement auch sehen!

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Ich glaube nur, dass Rummenigge ein bisschen Unruhe in den BVB bringen! Und das hat er mit dieser Aussage geschafft</span><br>-------------------------------------------------------
    Das kann man auch ganz anders, so etwas spinnt man sich jedenfalls nicht einfach zusammen, irgendwas muss dran sein, aber wenn nicht, ist es auch nicht weiter schlimm.

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Gibts dafür ne Quelle? Jetzt nicht, um deiner Aussage zu widersprechen, sondern weils sein kann dass ich das dann verpasst hab</span><br>-------------------------------------------------------


    war ein längeres Interview mit ihm in der tz oder AZ.

    0

  • http://www.tz-online.de/sport/…el-winter-tz-1059267.html


    vom 23.12.2010:


    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Ein anderer würde den Bayern auch gut zu Gesicht stehen: Mats Hummels, vor zwei Jahren zum BVB transferiert. Derzeit befindet sich der Nationalspieler in München – jedoch nicht für Verhandlungen, sondern auf Familienbesuch. Eine Rückkauf-Klausel für die Bayern dementiert er. „Davon ist mir nichts bekannt“, sagt Hummels zur tz, „und wenn so etwas in meinem Vertrag stehen würde, sollte ich es wissen“. Freilich hat er eine Klausel, die besagt, dass er 2012 für acht Millionen aus seinem Vertrag aussteigen kann. Doch Hummels fühlt sich beim BVB „pudelwohl, ich will hier nicht weg“.</span><br>-------------------------------------------------------


    Das kann Hummels jetzt gesagt haben oder nicht, das geht aus dem Kontext leider nicht hervor :D

  • Alles andere wäre angesichts der sportlichen Situation auch mehr als lächerlich, zudem illoyal dem Club gegenüber, der auf ihn gesetzt hat (im Gegensatz zu uns), und bei dem er groß rausgekommen ist. Mir wird er dadurch sogar sympathischer.

  • Rummenigge fordert mehr Geld für Bayern und die Liga:
    http://www.augsburger-allgemei…2_puid,2_pageid,4291.html


    Ziel müsse sein die TV-Einnahmen mittelfristig zu verdoppeln


    Als Beispiel fügt er die italienische Liga an. Dort bekämen die Vereine annähernd doppelt so viel wie in Deutschland, so Rummenigge. Und das obwohl man die Italiener gerade erst im Uefa-Ranking überholt habe.


    "Die Forderung der Bundesliga an die DFL kann nur lauten: Jeder muss mehr bekommen, alle 36 Clubs, erste wie zweite Liga", versucht er die anderen Vereine mit ins Boot zu holen.



    Das ist ein absolut großer Mist den er da von sich gegeben hat.


    Das Ziel muss nicht sein die Einnahmen in Deutschland zu verdoppeln, sondern die Einnahmen im Ausland einzudämmen. Oder ist es Herrn Rummenigge noch nicht genug, das Fussballspieler 10Millionen €uro Verträge abschließen. Hauptsache der Fan blecht dafür. Italiener bekommen Geld, das garnicht exisitert!!! Wenn der Karren endlich an die Wand knallt, ist vielleicht endlich ruhe mit dem Schmarrn.
    Die sollen lieber Gehaltsobergrenzen einführen und nicht immer alles auf dem Rücken der Fans austragen. Denn am Ende der Bezahlkette steht immer der Zuschauer.


    Lieber Herr Rummenigge, das kann doch nicht ihr ernst sein, bitte vor dem nächsten Kommentaren in dieser Richtung das Hirn einschalten!

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">In einem Interview mit der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung...</span><br>-------------------------------------------------------
    Wenn ihr euch schon aufregen wollt, dann wenigstens die Original - Quelle posten, was da oben in dem Wisch steht kann ich auch im RTL - Videotext auf einer Seite bekommen.

    0

  • Gehaltsobergrenzen bringen nichts, man müsste auch das Handgeld verbieten, und da das hintenrum passiert wird das schwer möglich sein. Außerdem ist die TV Vermarktung immernoch Sache der Ligen, wenn die das selbst nicht einsehen kann man so laut schreien wie man will, es wird sich nichts ändern.

    0

  • was ist nur mit dem Kalle los???


    Ein Interview mit klaren Aussagen...tstststst...
    und nur einmal "wir sind gut beraten" und KEIN "Ende des Tages"


    ....
    ich glaube, der echte KHR wurde von Außerirdischen entführt und durch einen Klon ersetzt...

    0

  • Selbiges dachte ich mir auch. Rummenigge ist gar nicht wieder zu erkennen. Der einzige, der in der momentanen Situationen richtig gute Interviews mit klaren Aussagen gibt. Und wieder zeigt sich: Die Presse kocht alles viel heißer, als es beim FC Bayern gegessen wird...

  • Das Problem ist halt nur, dass diese Hetzerei hier Züge annimmt, die jenseits von Gut und Böse liegen... Aber das liegt dann wohl in der Natur der Sache. Rummenigges Aussagen stimmen mich zuversichtlich hinsichtlich der Zusammenarbeit von Vorstand/Sportdirektor/Trainer.

  • vor allem interessant
    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Rummenigge: Es gibt von allen wichtigen Sitzungen Vorstandsprotokolle. In diesem Protokoll steht, dass die Herren Hopfner, Hoeneß, Beckenbauer und Rummenigge einstimmig, das will ich betonen, Jürgen Klinsmann zum Trainer ernannt haben. Ich kann mich nicht daran erinnern, dass irgendjemand zu dieser Einstimmigkeit überredet werden musste.</span><br>-------------------------------------------------------


    wann kommt die Replik des Präse und Ausichtsratvorsitzenden? :)

    0

  • hätte nie erwartet das ich das mal sagen würde, aber im augenblick macht unser killer-Kalle den seriösesten eindruck von unserem ganzen kindergarten! :-O
    dabei war er es doch früher immer der zum unpassensten zeitpunkt die blödesten interviews gab! respekt kalle respekt!!

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Der Rummenige hat sich mittlerweile zum ruhenden Pol im Verein entwickelt. Sein letzter Ausraster war damals "Fussball ist keine Mathematik."
    Seitdem nur professionelle Aussagen. Hut ab! </span><br>-------------------------------------------------------


    user-kommentar auf tz-online.de


    muss man einfach anerkennen !!

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Sein letzter Ausraster war damals "Fussball ist keine Mathematik."
    Seitdem nur professionelle Aussagen. Hut ab! </span><br>-------------------------------------------------------


    :D:D


    Jaja, auf Augenhöhe mit Barca. Professioneller gehts nimmer.

    0