Kalle Rummenigge

  • äähm @neo: doch, das abwehrproblem ist erst da seit, vG trainer ist. denn erst er hat die abwehr zu einer personellen großbaustelle gemacht, indem er micho und lucio zum teufel gejagt hat. war lucio etwa älter als van buyten? ich glaube nicht. also: warum musste er weg? van gaal hat lucios nase nicht gepasst. ein anderer grund fällt mir nicht ein.

    0

  • ich stimme dir ja zu, aber das problem haben wir hier durchgekaut, es hilft nichts. ich behaupte: wir hätten eine Menge Probleme nicht, wenn wir Lucio behalten hätten. Nur weil der - vor jeglichem persönlichen Kontakt vor Ort mit vG (!!!!!) den offenen Kampf um einen Platz in der IV nicht akzeptieren wollte, sondern - völlig zurecht - davon ausging gesetzt zu sein (wer sollte von dem vorhandenen Personal ihm denn auch nur annähernd gefährlich werden: der weltklasse linksfuß badstuber????
    In gleicher Weise wie Lahm und Schweinsteiger hätte Lucio gesetzt sein MÜSSEN, was bei Inter und derr bras. NM natürlich ist, was denn sonst?
    Da haben wir eine dumme und unnötige Baustelle aufgemacht, die uns jetzt erst so richtig bewusst wird.
    Jetzt müssen wir mit denen leben die wir haben - udn das reicht international nicht - das reicht nicht mal gegen abstiegskandidaten der BuLi!

    0

  • Es ging nicht darum das ein Lucio den Konkurrenzkampf nicht stellen wollte,genau wie bei einen Van Bommel auch nicht es ging bei Lucio nur darum das Van Gaal ihn nicht wollte.
    Oder wieso sagt jetzt Lucio, es gab keinen Menschen im Fußball der ihn so wehgetan hat wie Van Gaal ?

    0

  • blacky1958


    du hast voellig recht, man kann gar nicht oft genug wh, dass wir Lucio hätten behalten MÜSSEN!!!


    "Da haben wir eine dumme und unnötige Baustelle aufgemacht (...) Jetzt müssen wir mit denen leben die wir haben - und das reicht international nicht - das reicht nicht mal gegen Abstiegskandidaten der BuLi! "


    Dem ist nichts hinzuzufuegen.

    0

  • Mag sein daß Lucio nochmal für eine Saison gut gewesen wäre, aber genauso wie Ze Roberto merkt auch er heuer das Alter.
    Außerdem war Lucio mir viel zu hippelig. Und wenn er nach vorne stürmte blieb mir immer das Herz stehen. Hinten fälschte er meistens die Bälle ab, weil er immer seine Füße reingehalten hat.


    Ne irgendwann ist es gut.
    Aber adäquat wurde er leider nicht ersetzt. Auch Micho nicht.
    Ich frage mich nur warum wehrt sich ein LVG so gegen einen neuen Abwehrspieler?
    Verliert er da sein Gesicht?
    Stolz hin oder her, aber der Verein sollte immer im Vordergrund stehen.
    Und das zwickt eben einen Uli, der quasi der Verein ist.

    0

  • Oder wieso sagt jetzt Lucio, es gab keinen Menschen im Fußball der ihn so wehgetan hat wie Van Gaal ?</span><br>-------------------------------------------------------


    Vielleicht aus selbigem Grund wie er sagte:


    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">"Manchmal spricht er drauflos und verletzt dabei Menschen",


    "Er blamiert und beschämt teilweise Spieler und Mitmenschen in der Öffentlichkeit oder der Kabine."


    Am Tag nach einem Spiel kam er in die Kabine und hat uns rund gemacht. Ich musste mir vor versammelter Truppe die Kritik anhören. Er verliert manchmal die Nerven."


    http://de.eurosport.yahoo.com/…-lucio-aetzt-hoeness.html</span><br>-------------------------------------------------------

    4

  • Lucio hatte nie eine Trainingseinheit unter van Gaal, aber keiner hat ihm mehr weh getan, deshalb musste er ja schon vom Confi-Cup aus losledern, schon klar!


    Und auch ein Demichelis hatte hin und wieder Probleme mit Hitzfeld, obwohl der doch nun wirklich der humanste Trainer von allen ist.
    Da die Schuld immer und ausschließlich van Gaal in die Schuhe schieben zu wollen, ist erbärmlich.

  • eben @schnitzer



    Lucio hatte nie ein Wort mit van Gaal gesprochen, hatte ihn nie gesehen, da hat er schon angefangen mit seinen deftigen Aussagen von Südafrika aus


    und das nur, weil er sich von einem Reporter aufhetzen ließ...



    Lucio ist so ein armseliges Würstchen - ihn am Boden zu sehen, wenn wir Inter rauswerfen, wird mir die höchste Freude bereiten !!

    0

  • Lucio hatte nie eine Trainingseinheit unter van Gaal, aber keiner hat ihm mehr weh getan, deshalb musste er ja schon vom Confi-Cup aus losledern, schon klar!</span><br>-------------------------------------------------------


    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Hoeneß widerspricht Lucio
    Die zu späten Dementi des FC Bayern hinterlassen ihre Spuren: Abwehrchef Lucio spricht offen von einem Abschied aus München.


    Bayern-Manager Uli Hoeneß hat den Wechselabsichten von Abwehrspieler Lucio einen Riegel vorgeschoben und entschieden bestritten, wonach der neue Trainer Louis van Gaal den Kapitän der brasilianischen Nationalmannschaft abgeben wolle.


    Es handele sich dabei um "Gerüchte ohne jegliche Hintergründe. Von unserer Seite und von Louis van Gaals Seite ist in dieser Richtung nie was gesagt worden", sagte der zum Jahresende scheidende Manager am Mittwoch nach dem Trainingsauftakt des FC Bayern.


    Damit reagierte der Weltmeister von 1974 auf die von Lucio getätigten Aussagen in der "tz", in dem der Abwehrspieler seinem Frust über die Berichterstattung freien Lauf ließ.


    http://www.sport1.de/de/fussba…sliga/artikel_124210.html</span><br>-------------------------------------------------------

    4

  • Es ist für Lucio kein Unterschied, ob man ihm sagt, der Trainer will ihn loswerden...oder "pass auf Lucio, du bist zwar seit Jahren unangefochtener Abwehrchef hier und bei Brasilien, und kommst jetzt in die beste Phase deiner Karriere, aber mit der Aussicht auf einen Stammplatz hier wirds nichts...naja...wir haben da Van Buyten und Badstuber, verstehst du?Aber loswerden wollen wir dich natürlich nicht".

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Es ist für Lucio kein Unterschied, ob man ihm sagt, der Trainer will ihn loswerden...oder "pass auf Lucio, du bist zwar seit Jahren unangefochtener Abwehrchef hier und bei Brasilien, und kommst jetzt in die beste Phase deiner Karriere, aber mit der Aussicht auf einen Stammplatz hier wirds nichts...naja...wir haben da Van Buyten und Badstuber, verstehst du?Aber loswerden wollen wir dich natürlich nicht". </span><br>-------------------------------------------------------


    Was ist denn das für eine billige Polemik? Du solltest dir ein SPD-Mitgliedsantrag holen und gleich noch ins alberne zu Guttenberg Bashing einsteigen. 8-)

    0

  • Und da hat Lucio gedacht "Mist, gegen den Filigranverteidiger Van Buyten und den Naseweiß Holger kann ich mich bestimmt nicht durchsetzen...na dann gehe ich lieber gleich..."oder wie? :D
    Never.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Lucio? Man könnts auch mal dabei belassen, ist immerhin schon 1 1/2 Jahre her</span><br>-------------------------------------------------------
    Könnte man sicherlich, aber warum sollte man sich ständig wiederholende Lügenmärchen unkommentiert stehen lassen?

    4

  • man könnte es dann auch mit der ganzen Wahrheit versuchen, wäre aber auch zuviel verlangt, nicht wahr???
    "Die WM hat gezeigt, daß Lucio nicht so verteidigen kann, wie ich es will"
    sagte Herr vGaal nach der WM...
    na, was wird er sich da wohl vor der Saison gedacht haben???


    daß Lucio der überragende IV der letzten CL-Saison war, kann einen vGaal - den alleinigen Besitzer der Fußball-Weltformel- doch nicht von seiner Meinung abbringen...


    Hauptsache, unsere aktuellen IV können so verteidigen wie er das will....und als Sado-Masochist kann man da auch mehr als zufrieden sein....ohne Frage...

    0

  • man könnte es dann auch mit der ganzen Wahrheit versuchen, wäre aber auch zuviel verlangt, nicht wahr???</span><br>-------------------------------------------------------
    Willst Du damit behaupten, Uli Hoeneß habe gelogen? Ok, akzeptiert.


    Aber hier noch was interessantes:


    "Ich habe beim Confed-Cup mein Bayern-Herz verloren. Mich erreichten Meldungen, wonach der FC Bayern nicht mehr an mir interessiert sei. Es wäre einfacher gewesen, ein Verantwortlicher hätte mich eingeweiht. Das war das Ende", zeigt sich Lucio von der damaligen Entscheidung der Vereinsführung noch immer tief enttäuscht. Vor allem die Art und Weise ärgert den Nationalspieler: "Wieso haben sie mich dann verkauft, ohne mit der Wimper zu zucken? Niemand hat versucht, mich zum Bleiben zu überreden."


    "Alle Trainer haben mich geschätzt"


    Lucio, der mit den Bayern drei deutsche Meisterschaften und ebenso viele DFB-Pokalsiege feierte, sieht van Gaal nicht als ausschlaggebenden Faktor für seinen Blitz-Transfer: "Alle Trainer haben mich geschätzt. Ich glaube, ich wäre mit van Gaal klargekommen."


    http://bundesliga.t-online.de/…r-beste/id_20473338/index</span><br>-------------------------------------------------------


    Ich weiß, auch diese Wahrheit wird Dir nicht ausreichen/gefallen, aber so war es nunmal.


    "Die WM hat gezeigt, daß Lucio nicht so verteidigen kann, wie ich es will" sagte Herr vGaal nach der WM...
    na, was wird er sich da wohl vor der Saison gedacht haben???</span><br>-------------------------------------------------------
    Was er sich dabei dachte weiß ich nicht, bin kein Gedankenleser. Das überlasse ich euch.


    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">daß Lucio der überragende IV der letzten CL-Saison war, kann einen vGaal - den alleinigen Besitzer der Fußball-Weltformel- doch nicht von seiner Meinung abbringen...</span><br>-------------------------------------------------------
    Na ja, überragend sahen ihn sicher nur seine heißen Verehrer, oder halt van Gaal-Gegner (das Wort Hasser würde zwar auch/besser passen, aber lassen wir das).
    Soviel ich weiß verließ uns Lucio allerdings bereits vor der Saison und die "überragende" CL-Saison fand erst später statt.


    Übrigens hatte er in seiner letzten Saison bei uns einen Notendurchschnitt von 3. Und 3 bedeutet Durchschnitt, also nicht einmal Gut.

    4