Kalle Rummenigge

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Nochmal, es hat nicht durch die Äußerung von KHR begonnnen, sondern durch die schlechter werdenden Spiele zuvor. Offenbar hat man ja intern geredet, aber es ist nicht besser, sondern schlechter geworden. Dann kam eben die wahnwitzige Rotations-Scharade von OH gegen Bolton dazu, da ist dem KHR dann der Kragen geplatzt. Die Art und Weise seiner Kritik war sicher nicht in Ordnung und hat sicher auch die Situation weiter verschärft, aber das Grundproblem war halt da schon längst vorhanden. Leider hat sich an dem Grundproblem, daß wir Fußball zum Abgewöhnen spielen und daß mit der falschen Taktik und mit falschen und oft zu späten Wechseln agiert wird, auch gestern nicht viel geändert. Wer durch 4 Torwartfehler mit 4:0 in Front geht, hat zwar erfolgreich gespielt, aber mit einem vernünftigen Keeper im Griechen-Tor hätte sich sicher noch 0:0 gestanden. Dann hätte ich mal sehen mögen, wie wir dann "geglänzt" hätten. Gegen den am Boden liegenden Gegner war das sicher keine große Kunst und dürfte somit auch nicht dazu herhalten, die kümmerlichen (Offensiv-)Leistungen der letzten Wochen schön zu reden.</span><br>-------------------------------------------------------


    auch wenns der khr thread ist, ein paar worte zu obigem


    ist es nicht nur zu verständlich, dass nach den mageren wochen ein 6-0 mal im hier und jetzt von den fans im verständlichen überschwang gefeiert wird? irgendwie wohltuend in einem forum wo negative konstruktive kritik bei weitem überwiegt, so ist jedenfalls meine persönliche empfindung.
    man sollte das 6-0 auch nicht kleinreden. es gab einige positve entwicklungen im spiel: meist gutes forechecking und eine ganze reihe passabler flanken, durch mehrere spieler. allein das gab es in den letzten bl-spielen überhaupt nicht zu sehen. die flanken von ribery vor den implizierten toren hatten auch die schärfe, die notwendig ist, dass ein unsicherer torwart einen ball abprallen oder fallen läßt. bei den letzten bl-spielen wäre der gleiche griechische torwart nicht so gefordert worden und die tore wären trotz seiner schwäche nicht gefallen.


    oft geht es im fussball darum, den gegner zu fehlern zu bringen und dann einzunetzten, das spiel gestern war so eins.
    es ist ausserdem müssig zu spekulieren, ob lahms oder lells tore nicht gefallen wären, wenn es nicht schon 4-0 gestanden hätte.


    so schlecht hat hitzfeld gestern auch nicht ausgewechselt. podolski gab noch eine torvorlage. er kam für klose, während toni noch weitere tore schoss. die auswechlungen waren um die 60. Minute herum.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Nochmal, es hat nicht durch die Äußerung von KHR begonnnen, sondern durch die schlechter werdenden Spiele zuvor. Offenbar hat man ja intern geredet, aber es ist nicht besser, sondern schlechter geworden. Dann kam eben die wahnwitzige Rotations-Scharade von OH gegen Bolton dazu, da ist dem KHR dann der Kragen geplatzt. Die Art und Weise seiner Kritik war sicher nicht in Ordnung und hat sicher auch die Situation weiter verschärft, aber das Grundproblem war halt da schon längst vorhanden. Leider hat sich an dem Grundproblem, daß wir Fußball zum Abgewöhnen spielen und daß mit der falschen Taktik und mit falschen und oft zu späten Wechseln agiert wird, auch gestern nicht viel geändert. Wer durch 4 Torwartfehler mit 4:0 in Front geht, hat zwar erfolgreich gespielt, aber mit einem vernünftigen Keeper im Griechen-Tor hätte sich sicher noch 0:0 gestanden. Dann hätte ich mal sehen mögen, wie wir dann "geglänzt" hätten. Gegen den am Boden liegenden Gegner war das sicher keine große Kunst und dürfte somit auch nicht dazu herhalten, die kümmerlichen (Offensiv-)Leistungen der letzten Wochen schön zu reden.</span><br>-------------------------------------------------------



    naja, angefangen nicht, aber es ist danach noch schlechter geworden.
    und was KHR gemacht hat ist einfach ein "no go" unabhängig davon ob er in der sache recht hat oder nicht!!!
    er hat den trainer nicht nur öffentlich kritisiert, was im gewissen grade zulässig ist, nein er hat ihn lächerlich gemacht und im damit eigentlich die autorität und legitimation entzogen.
    wenn er noch ne saison weiter macht, wäre er schon blöd. das tut er sich wahrscheinlich nicht mehr an.


    nicht genug, dass sich die profilierungssüchtigen spieler wie kahn und sagnol öffentlich äußern und kritisieren, weil die dinge nicht nach ihrem gusto laufen, nein das muss der vorstand des "seriösesten" vereins deutschlands machen.
    das ist einfach ein kasperle-theater!

    0

  • Ich hab mich sicher auch über die letzten Spiele geärgert. Trotzdem hat Hitzfeld verdammt viel fuer den FC Bayern geleistet und kam auch sofort als Magath entlassen wurde. Als er die öffentliche Kritik geäußert hat, gabs grade mal 2 schlechtere Spiele. Selbstverständlich kostet es dem Trainer Autorität.


    Ausserdem freuen sich hier alle, dass Hitzfeld wohl geht, obwohl noch gar kein neuer Name feststeht. Mal gespannt was sie jetzt für einen holen, hab da kein gutes Gefühl dabei.


    Nach vorne lief viel zu wenig, aber wir spielen seit Wochen in der Liga zu 0 und ein paar kleine Verbesserungen hätten schon den Unterschied ausmachen können.


    Ich bete jedenfalls dass sie nicht wieder so einen Blindgänger wie Magath holen...

    0

  • entweder er soll jetzt in dor WP gehn oder verlängern, das mit nur bis ans ende der saison wird wohl schlecht folgen haben, ihm zusäzlich autorität kosten und die spieler werden nicht mehr allzu motiviert sein...

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">OH soll sich nicht in Hosen pissen


    wegen der Kritik von Killer Kalle</span><br>-------------------------------------------------------


    Wie immer ein toller Kommentar von dir. Solche Mourinho Kreischies wie du kann man sowieso nicht ernst nehmen. 8-)

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">OH soll sich nicht in Hosen pissen


    wegen der Kritik von Killer Kalle</span><br>-------------------------------------------------------


    Wie immer ein toller Kommentar von dir. Solche Mourinho Kreischies wie du kann man sowieso nicht ernst nehmen. 8-)</span><br>-------------------------------------------------------



    Sagt ein Kroos-Kreischie! :D;-)

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">OH soll sich nicht in Hosen pissen


    wegen der Kritik von Killer Kalle</span><br>-------------------------------------------------------


    Wie immer ein toller Kommentar von dir. Solche Mourinho Kreischies wie du kann man sowieso nicht ernst nehmen. 8-)</span><br>-------------------------------------------------------



    Sagt ein Kroos-Kreischie! :D ;-)</span><br>-------------------------------------------------------


    Was hat das mit Kroos zu tun? Ich bin nunmal ein Kroos Befürworter und du ein Sosa (Krei..) Befürworter. Letztendlich werden wir sehen wer sich langfristig durchsetzt.
    Man sollte bei der ganzen Mourinho Geschichte etwas sachlich bleiben und nicht permanent - Hitzfeld raus Mourinho rein - herumposaunen (War nicht auf dich bezogen).
    Realistisch betrachtet wird Mourinho kaum bezahlbar sein. Falls er doch kommt, wird es wieder zu sprachlichen Problemen kommen. Trap lässt grüssen. Die boulevard Presse wird sich auf Mourinho stürzen wie ein Rudel hungriger Wölfe. Der kleinste Fehler von Mourinho führt zu einem medialen Vulkanausbruch. Das macht die eigentliche Trainingsarbeit nicht leichter. Mourinho ist DER BESTE Trainer der momentan verfügbar wäre. Fraglich ist ob er der beste Trainer für den FCB wäre.

    0

  • Jetzt hat's Herr Rummenigge doch tatsächlich geschafft! Einer der wohl erfolgreichsten Vereinstrainer aller Zeiten verlässt uns zum Saisonende. Und meiner Meinung nach gab's den Bruch ganz klar mit der öffentlichen Kritik von Herrn Rummenigge an OH nach dem Bolton-Spiel. Sicher war die ein oder andere Entscheidung von OH diskussionswürdig, nur die Entscheidungen im sportlichen Bereich trifft nun einmal der Trainer.


    Es zeugt ganz klar von Führungsschwäche, wenn der Vorstandsvorsitzende einen seiner leitenden Angestellten öffentlich derart unsachlich angreift. Man sollte und darf solche Sachen nie öffentlich austragen, und wenn's unbedingt sein muss dann darf er keine persönliche Kritik üben. Herr Rummenigge hat definitv starke Defizite in der Personalführung.


    Als Vorstandsvorsitzender eines Unternehmens sollte man dieses aber in allen Bereichen perfekt leiten können, sonst gehört man nicht dorthin.


    Deshalb meine Empfehlung an Herr Rummenigge:


    Treten Sie zum Saisonende vom Amt des Vorstandsvorsitzenden der FC Bayern München AG zurück!

    0

  • Mourinho kann sich der FCB nicht leisten. Nach Hitzfeld allerdings leckt sich die halbe Premier League die FInger.


    Was macht der Rumennigge eigentlich ueberhaupt bei Bayern? Den Laden schmeisst der Hoeness, Beckenbauer gibt ein bisschen Weltmann-Glanz dazu, aber Rummenigge? Der war doch noch nie mehr als ein zweitrangiger Wichtigtuer. Wenn der zurueck nach Ostwestfalen ginge wuerde ihm keine Katze nachweinen.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Mourinho kann sich der FCB nicht leisten. Nach Hitzfeld allerdings leckt sich die halbe Premier League die FInger.


    Was macht der Rumennigge eigentlich ueberhaupt bei Bayern? Den Laden schmeisst der Hoeness, Beckenbauer gibt ein bisschen Weltmann-Glanz dazu, aber Rummenigge? Der war doch noch nie mehr als ein zweitrangiger Wichtigtuer. Wenn der zurueck nach Ostwestfalen ginge wuerde ihm keine Katze nachweinen.</span><br>-------------------------------------------------------
    :-O wer soll das sein? quellen? 8-)

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">na, was würdet ihr jetzt an hitzfeld`s stelle tun?
    die sache bis zum schluss durchziehen oder jetzt in der pause aufhören?


    das klima wird die nächsten monate sicher nicht besser, sondern eher noch angespannter werden!!!</span><br>-------------------------------------------------------


    Aufhoeren. Die Behandlung muss sich ein Weltklassecoach wie Hitzfeld nicht gefallen lassen. Erst recht nicht von einem Blasebalg wie Rummenigge.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Mourinho kann sich der FCB nicht leisten. Nach Hitzfeld allerdings leckt sich die halbe Premier League die FInger.


    Was macht der Rumennigge eigentlich ueberhaupt bei Bayern? Den Laden schmeisst der Hoeness, Beckenbauer gibt ein bisschen Weltmann-Glanz dazu, aber Rummenigge? Der war doch noch nie mehr als ein zweitrangiger Wichtigtuer. Wenn der zurueck nach Ostwestfalen ginge wuerde ihm keine Katze nachweinen.</span><br>-------------------------------------------------------
    :-O wer soll das sein? quellen? 8-)</span><br>-------------------------------------------------------


    Habe keine aktuellen Quellen, aber wenn immer Ferguson sagt er hoere demnaechst auf (und er sagt das jedes Jahr mindestens einmal) faellt sofort der Name Hitzfeld.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Mourinho kann sich der FCB nicht leisten. Nach Hitzfeld allerdings leckt sich die halbe Premier League die FInger.


    Was macht der Rumennigge eigentlich ueberhaupt bei Bayern? Den Laden schmeisst der Hoeness, Beckenbauer gibt ein bisschen Weltmann-Glanz dazu, aber Rummenigge? Der war doch noch nie mehr als ein zweitrangiger Wichtigtuer. Wenn der zurueck nach Ostwestfalen ginge wuerde ihm keine Katze nachweinen.</span><br>-------------------------------------------------------
    :-O wer soll das sein? quellen? 8-)</span><br>-------------------------------------------------------


    Habe keine aktuellen Quellen, aber wenn immer Ferguson sagt er hoere demnaechst auf (und er sagt das jedes Jahr mindestens einmal) faellt sofort der Name Hitzfeld.</span><br>-------------------------------------------------------
    das war vielleicht vor ein paar jahren mal... ;-)

    0

  • ich glaube einer seiner Ziele hat er jetzt erreicht, dass Ottmar den FCB verlässt! War ja nicht sonderlich der Befürworter von Ottmar! :(

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">
    Was hat das mit Kroos zu tun? Ich bin nunmal ein Kroos Befürworter und du ein Sosa (Krei..) Befürworter. Letztendlich werden wir sehen wer sich langfristig durchsetzt.
    Man sollte bei der ganzen Mourinho Geschichte etwas sachlich bleiben und nicht permanent - Hitzfeld raus Mourinho rein - herumposaunen (War nicht auf dich bezogen).
    Realistisch betrachtet wird Mourinho kaum bezahlbar sein. Falls er doch kommt, wird es wieder zu sprachlichen Problemen kommen. Trap lässt grüssen. Die boulevard Presse wird sich auf Mourinho stürzen wie ein Rudel hungriger Wölfe. Der kleinste Fehler von Mourinho führt zu einem medialen Vulkanausbruch. Das macht die eigentliche Trainingsarbeit nicht leichter. Mourinho ist DER BESTE Trainer der momentan verfügbar wäre. Fraglich ist ob er der beste Trainer für den FCB wäre.</span><br>-------------------------------------------------------


    Warum fraglich , feimos ?
    Wenn er wirklich h u n g r i g ist, kann es keinen Besseren für Bayern geben.Voraussetzung dafür wäre dann aber wieder, daß vereint und geballt die Verantwortlichen des FCB dem Entgegentreten, was Du als hinderlich oder gar als unausweichliches Fiasko ansiehst, nämlich dem Hyänenverhalten der Münchner Medien.
    Hier müßten dann alle, von Hopfner über Hoeneß und Rummenigge bis hin zum Spatzl-Franzl alle in ein deutliches Horn blasen. DANN könnten auch schwierige Phasen überwunden werden.


    Spinnen wir doch einfach mal ein bißchen an dem Gedanken rum ...
    Warum läßt sich der FCB mit der Hitzfeld-Ablöse Zeit bis zum Sommer ?? Die daraus evtl. entstehenden Probleme wurden ja ausreichend erörtert....
    Vielleicht, weil der neue Coach noch Deutsch lernen muß/will ???
    Wer weiß ? ... :D

    0

  • mal abwarten, ob sich Uli und Kalle wirklich bis Sommer Zeit lassen. Ich hoffe, Kalle zieht das Ding jetzt durch und präsentiert noch vor der Rückrunde einen neuen Trainer!

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">mal abwarten, ob sich Uli und Kalle wirklich bis Sommer Zeit lassen. Ich hoffe, Kalle zieht das Ding jetzt durch und präsentiert noch vor der Rückrunde einen neuen Trainer!</span><br>-------------------------------------------------------

    und verschwindet auch!

    0