Kalle Rummenigge



  • Umso schlimmer, daß riskiert wird dies durch schlechte Kaderplanung wieder aufs Spiel zu setzen.

  • Frage: Was würde bei einem erneuten Lockdown und einem Abbruch der Saison passieren?


    Rummenigge: Das würden mehrere Bundesligisten nicht überleben. Mehrere! Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Bundesliga in der jetzigen Form dann noch in der Zukunft weiterbestehen könnte. Schon bei den jetzigen Voraussetzungen gibt es Gerüchte, dass einige Klubs insolvenzgefährdet sind.


    Frage: Einige haben KfW-Kredite beantragt, also Staatshilfe.


    Rummenigge: Für einige Vereine gibt es keine Alternative dazu. Die Klubs müssen Liquidität garantieren. Ich will mich nicht in die Angelegenheiten der Kollegen einmischen. Ich weiß nur: Die Zukunft des Fußballs steht im Moment wirklich auf tönernen Füßen.


    (...)


    Frage: Könnte ein erneuter Gehaltsverzicht Thema werden, wenn die Corona-Krise andauert?


    Rummenigge: Ich hoffe nicht. Wir zahlen normal aus, aber wir werden in diesem Geschäftsjahr kämpfen müssen. Ich schließe nicht aus, dass wir zum ersten Mal in meinen 19 Jahren als Vorstandsvorsitzender Verlust machen. Wir haben das große Glück, dass wir den Profit in der Vergangenheit immer schön zur Bank getragen haben, das hilft uns jetzt.


    https://www.welt.de/sport/fuss…e-Der-arme-Jogi-Loew.html (€)

  • Warum werden hier Links gepostet, die hinter einer Paywall stecken?! Werde ich nie verstehen...

    Ist halt ne normale Quellenangabe. Links werden ja nicht nur gepostet, damit man drauf klickt, sondern auch, damit man weiß, wo die Infos herkommen.


    Und die, die dafür zahlen, können es sich ja dann sogar durchlesen. Der Rest weiß immerhin, aus welcher Quelle es stammt.

  • Rummenigge kann ja den Corona-Ausschuss anfragen, was er machen soll. Soll er den ollen Drosten und den Söder anrufen. Aber dann wird Kalle schnell zum Aluhut ;-)

    Mein Verein - Mein Leben - Kämpfen für den Erfolg -

  • Als Interimslösung bis Saisonende mit nachfolgendem Job als Berater o. ä. hätte ich ihn auch genommen.


    Aber joa, war dann doch sehr gut, dass wir es nicht gemacht haben :)

  • Oder Henry, Bergkamp, Vieira

    Schade, dass man Wenger auf seine letzten Jahre reduziert

    Du kriegst aber heute eben den Wenger der letzten Jahre und nicht den von vor 20 Jahren.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Frage: Können Sie Zahlen nennen? Ihr Präsident Herbert Hainer sprach über ein Minus von vier Millionen Euro pro Heimspiel und 100 Millionen pro Saison.



    Rummenigge: Bei Champions-League-Spielen ist es teilweise sogar noch mehr. Aber in der Summe sprechen wir tatsächlich über rund 100 Millionen Euro Mindereinnahmen. In ganz Europa verliert jeder Klub zwischen 50 und in der Spitze 200 Millionen Euro in einer Saison, die er ohne Zuschauer spielen muss. Wie lange das ein Fußballklub aushält, das kann man sich an fünf Fingern abzählen. Aber das Finanzielle sehe ich dabei sogar noch eher an zweiter Stelle.