Kalle Rummenigge

  • Was willst du denn nun wieder?

    Auf die Laufzeit wird David rund 125 Mio Euro kosten. Was gibt es denn da zu diskutieren? Immerhin sehnt sich der Bursche nach Wertschätzung, diese wird er in Madrid erhalten in Form eines Brutto Gehalts, bei dem vorne eine 2 steht.

  • Ich weiß nicht, was das hiere zu suchen hat!

    Und btw: stimmt, KHR hat aus tiefer Liebe und empfundener Wertschätzung zu seinem FCB seine gesamte Fußballerkarriere in München ...

    Äähhh, oder doch nicht?

    Du reißt meinen Beitrag Tage später komplett aus dem Zusammenhang. Lassen wir das einfach so stehen und fertig, danke.

  • Alaba käme ablösefrei. Ein Top Spieler in Prime! LAV, IV, VI, VIII. Besser kann man einen Verein nicht konsolidieren.

    Es gab da etwas zu korrigieren in dem Beitrag....

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • Es gibt nur einen Weg wenn die Einnahmen sinken


    Ablösen und Gehälter senken

    Da hast Du völlig recht, es gehört aber auch Ablösen zu erwirtschaften. Alaba geht ablösefrei zu Real, "Die" sind CL-Konkurenz und Boateng geht auch ablösefrei und wird nicht in Sandhausen anheuern. Bei Thiago waren es wohl 30Mio., aber zur CL-Konkurenz, das war doch ein Trinkgeld. Das sind wirtschaftliche Fehler.

  • Was willst du denn nun wieder?

    Auf die Laufzeit wird David rund 125 Mio Euro kosten. Was gibt es denn da zu diskutieren? Immerhin sehnt sich der Bursche nach Wertschätzung, diese wird er in Madrid erhalten in Form eines Brutto Gehalts, bei dem vorne eine 2 steht.

    Was Du alles so weißt. Wann hat er denn unterschrieben? Und bei wem? Das muss diese gefühlte Realität sein.

  • Passt eben nicht ins Bild, dass Alaba nicht nir für zwei warme Mahlzeiten am Tag bei seinem neuen Verein unterschreiben wird.


    Ich warte nur noch auf Behauptungen der Fanboys, dass Alaba am Ende gar für deutlich weniger unterschreiben wird, als wir geboten haben. Die Entscheidung gegen uns erfolgte rein aus fehlender Wertschätzung :whistling:

  • Eigentlich muss so ein Typ wie Kalle irgendwie als Berater im Verein bleiben, notfalls z. B. im Aufsichtsrat. Wird natürlich nicht passieren, aber irgendwie muss der uns in irgendeiner Funktion erhalten bleiben. Und sei es nur, um die Beziehungen spielen zu lassen, wenn es mal drauf ankommt. So eine Reputation hat kaum jemand im europäischen Fußball. Und wenn man von der privaten Uhren-Affäre absieht, hat er im Vergleich zu den ganzen anderen ominösen Gestalten auch eine ziemlich weiße Weste.


    Bin gespannt, was er da nun noch rausholen kann bei der Super-League-Geschichte.

    Er wird ja jetzt bei der UEFA tätig sein. Da kann es schlimmeres für uns geben, als dort einen so mächtigen Abgesandten von uns zu haben. Man kann sicher sein, dass Kalle stets die Entscheidungen in unserem Sinne treffen möchte.

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • KHR hört prompt auf

    ME die richtige und konsequente Entscheidung insbesondere aufgrund offensichtlich unklarer Kompetenzverteilung in den letzten Monaten.


    TOBIAS ALTSCHÄFFL, CHRISTIAN FALK UND JULIEN WOLFFveröffentlicht am 01.06.2021 - 10:29 Uhr

    Der FC Bayern wird ab sofort auf einen Mann verzichten müssen, der den Verein als Spieler und Chef geprägt hat wie sonst nur Franz Beckenbauer (75) und Uli Hoeneß (69)…

    Der Vorstands-Vorsitzende Karl-Heinz Rummenigge (65) hat nach Informationen von BILD, SPORT BILD und WELT heute die Vertragsauflösung zum 30. Juni unterschrieben – die ursprüngliche Laufzeit wäre bis zum 31.12.2021 gewesen. Damit hat ab sofort Oliver Kahn im Vorstand das Sagen.


    Rummenigge soll sich nach unseren Informationen intern für die vorzeitige Übergabe der Verantwortung an Kahn eingesetzt haben, um klare Verhältnisse zu schaffen, da die kommende Saison sonst zweigeteilt gewesen wäre. Schon bei den Verhandlungen mit dem neuen Trainer Julian Nagelsmann hatte sich Rummenigge im Hintergrund gehalten.

    Rummenigge & der FC Bayern.

    1974 wechselte er von Borussia Lippstadt zum FC Bayern. Es folgten 310 Bundesliga-Spiele mit 162 Toren und jede Menge Titel: 2x Europokalsieger der Landesmeister, 2x Europas Fußballer des Jahres, 2x Deutscher Meister, 2x DFB-Pokalsieger, 1x Weltpokalsieger. Der damalige Manager Uli Hoeneß verkaufte Rummenigge 1984 für 10 Millionen Mark an Inter Mailand und rettete so den FC Bayern vor der Pleite. Es war damals die zweithöchste Ablösesumme weltweit.

    Für die Nationalmannschaft traf er in 95 Spielen 45-mal, wurde 1980 Europameister und 1982 und 1986 Vize-Weltmeister.

    Im November 1991 wurde Rummenigge zum FC Bayern zum Vize-Präsidenten gewählt und nach der Umwandlung in eine AG am 14. Februar 2002 zum Vorstands-Vorsitzenden ernannt. Die herausragenden Erfolge in seinen fast 20 Jahren an der Spitze des Vereins: 2x Triple 2013 und 2020 und insgesamt 14 Deutsche Meisterschaften, zuletzt neun in Serie.


    Sein Verdienst war es, dass der FC Bayern während der Hoeneß-Gefängnisstrafe zwischen Juni 2014 und Februar 2016 nicht ins Wanken geriet, sondern trotz der erheblichen Unruhe auf Erfolgskurs blieb.

    Rummenigge hat frühzeitig klargemacht, dass sein Bayern-Abschied endgültig ist. Einen Platz im Aufsichtsrat strebt er nicht an. Er wird aber noch bis mindestens 2024 im Uefa-Exekutivkomitee sitzen.

  • Kam gerade ein Bild Tweet, dass Kalle schon jetzt aufhört ...


    https://twitter.com/BILD_Bayern/status/1399644985377628163


    Beim FC Bayern endet heute ein Lebenswerk. Klubchef Karl-Heinz Rummenigge hat seine Vertragsauflösung unterschrieben. Sein Abschied ist endgültig. Seine Beweggründe haben mit aktuellen Entwicklungen im Klub zu tun.


    https://www.welt.de/sport/fuss…nigge-beim-FC-Bayern.html


    グーグル翻訳はこのテキストの翻訳を拒否します

  • Puh, okay..


    An sich ein nachvollziehbarer Schritt, aber mir wäre es trotzdem wohler gewesen, dass er bis Ende des Jahres mitgeht. Gerade auch wegen der Corona-Situation. Aber das halbe Jahr ändert dann vielleicht auch nicht mehr so viel.

  • Letztendlich zeigt er dass er an keinem Posten klammert.

    Die Endscheidung ist auch völlig korrekt, so gehts mit neuem Namen in die neue Saison und auch in eine neue Ära.


    DANKE FÜR ALLES KALLE

    Ich geb mein Herz für Dich , für Bayern lebe ich, ich lass dich nie im Stich

  • Jetzt stehen Kahn und Salihamidzic komplett in der Verantwortung.
    Jede Vertragsverlängerung, jeder Transfer, jede Personalentscheidung geht ab jetzt komplett auf deren Konto.

    Hoffentlich läuft es besser als in den letzten 12 Monaten.


    Wie wichtig KHR für den Club war, wird man wohl erst im Laufe der Zeit sehen können.

    Insbesondere als Gegengewicht zu UH.

    Wer soll das denn jetzt noch sein?


    ps wieso ist auch diese Personalie zuerst in den Medien bevor der Club ein offizielles Statement herausgibt. Gibt es noch irgend etwas was vertraulich bleibt?