Kalle Rummenigge

  • Jetzt will also auch noch Rummenigge vorzeitig aus einem Vertrag. Das muss so geballert haben: Rummenigge, Gerland, Flick, Klose. Den Machtkampf wir wohl der bereits ausgeschiedene Präsident gewonnen haben, denn gerade Rummenigge hätte einen Entspannten Abschied haben können. Die Fronten sind wohl dermaßen verhärtet und er will sich diesem Klima offensichtlich nicht mehr aussetzen. Es gibt für mich keinen anderen Grund, das sehr entspannte Ende vorzuziehen. Es wurde doch gar nix mehr erwartet; warum also dieser laute Knall?


    Rummenigge hat gerade in den letzten Jahren einen Super Job gemacht. Mit UH Knastzeit blühte der Verein auf, Ruhe und Erfolg kam rein. Jetzt hat man die Zeit offenbar wieder zurückgedreht; mit all seinen tollen Facetten. UH erwartet ja "katastrophale Jahre", das nehm ich ihm ab. Nur eben anders, als er meint.


    Schönen Tag euch!

  • Nachdem Alaba gegangen ist hat Kalle wohl resigniert, denn ohne den besten Spieler aller Zeiten ist der Verein sowieso dem Untergang geweiht, da kann er auch gleich ganz aufhören... :)

    0

  • normalerweise bereue ich es ja, wenn ich doch mal auf nen blauen Balken clicke, aber der Beitrag von noname war es echt wert.

    Danke für diese Aufheiterung am frühen Morgen.

    Ich fand‘s in England ja immer bemerkenswert, wie viele f***s man in einem Satz unterbringen kann.

    Hier ist es bemerkenswert, wieviel Unsinn man in einem Satz unterbringen kann.

    Danke dafür und Chapeau für eine grandiose Leistung

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Man merkt auf jeden Fall, dass die „Konkurrenz“ mehr denn je hofft, dass wir implodieren :D da muss der Untergang schon sehr zwanghaft herbeigeredet werden.

  • Jetzt will also auch noch Rummenigge vorzeitig aus einem Vertrag. Das muss so geballert haben: Rummenigge, Gerland, Flick, Klose. Den Machtkampf wir wohl der bereits ausgeschiedene Präsident gewonnen haben, denn gerade Rummenigge hätte einen Entspannten Abschied haben können. Die Fronten sind wohl dermaßen verhärtet und er will sich diesem Klima offensichtlich nicht mehr aussetzen. Es gibt für mich keinen anderen Grund, das sehr entspannte Ende vorzuziehen. Es wurde doch gar nix mehr erwartet; warum also dieser laute Knall?


    Rummenigge hat gerade in den letzten Jahren einen Super Job gemacht. Mit UH Knastzeit blühte der Verein auf, Ruhe und Erfolg kam rein. Jetzt hat man die Zeit offenbar wieder zurückgedreht; mit all seinen tollen Facetten. UH erwartet ja "katastrophale Jahre", das nehm ich ihm ab. Nur eben anders, als er meint.


    Schönen Tag euch!

    Melodie Radezkimarsch:


    Eeees krabbelt am S.ack, wer packt mich da an, ja so fängt der Radezkimarsch an.....

    Ich geb mein Herz für Dich , für Bayern lebe ich, ich lass dich nie im Stich

  • Interview in SB

    Klartext


    Hat Ihr vorzeitiger Abschied mit den Querelen zwischen Flick und Salihamidzic beziehungsweise dem Weggang des Trainers zu tun?

    Rummenigge: „Nein, denn jetzt ist grundsätzlich der richtige Zeitpunkt, es endet das Geschäftsjahr und es beginnt eine neue Spielzeit, für die Oliver Kahn die Verantwortung dann auch von Beginn an tragen soll. Hansis Wechsel zum DFB hat mich allerdings in meiner Entscheidung bestärkt. Neuer Trainer, neue Saison, neuer Vorstandschef – das ist ein sauberer Schnitt. Mir war ganz wichtig zu gehen, solange es schön ist. Wir haben sieben Titel in den vergangenen zwölf Monaten gewonnen, sind mit Hainer, Kahn, Salihamidzic und Nagelsmann hervorragend für die Zukunft aufgestellt und stehen wirtschaftlich in Europa von allen Klubs am besten da. Trotz Corona werden wir am 30. Juni wieder ein ordentliches Ergebnis verkünden.“


    https://m.sportbild.bild.de/bu…76596134.sportMobile.html

  • Man merkt auf jeden Fall, dass die „Konkurrenz“ mehr denn je hofft, dass wir implodieren

    Die klammern sich eben an jeden Strohhalm. Es gab ja auch schon erste Stimmen, die den Trainerwechsel als gute Gelegenheit für die Konkurrenz ausgemacht haben. ^^

    Ich freu mich schon drauf wenn das Gejammer über die langweilige Liga wieder losgeht. Schätze spätestens im Oktober ist es wieder so weit...

    0

  • Man merkt auf jeden Fall, dass die „Konkurrenz“ mehr denn je hofft, dass wir implodieren :D da muss der Untergang schon sehr zwanghaft herbeigeredet werden.

    Rummenigge: „Ich meine das nicht negativ, aber wir alle sind am Ende ersetzbar, das gilt für Spieler und Trainer genau wie für mich. Es wird etwas Neues entstehen, und der FC Bayern wird weiter Erfolg haben. Da sollte sich die Konkurrenz jetzt keine allzu großen Hoffnungen auf einen Einbruch machen.“

  • Bekommt Kahn jetzt Ihren Platz auf der Tribüne neben Finanzvorstand Dreesen?


    Rummenigge: „Davon gehe ich aus. Vielleicht rücke ich wieder näher an Uli Hoeneß heran, dann muss er mein Fluchen ertragen (lacht). Einen Wunsch versuche ich mir in der neuen Saison zu erfüllen: auf der Südtribüne stehen und zwischen den Fans ein Spiel erleben.“


    https://m.sportbild.bild.de/bu…76596134.sportMobile.html


    Im Stadion wird er uns offenbar auch erhalten bleiben.

  • Einen Wunsch versuche ich mir in der neuen Saison zu erfüllen: auf der Südtribüne stehen und zwischen den Fans ein Spiel erleben.“

    Kann ich mir beim sonst so seriös wirkenden Kalle schlecht vorstellen, aber wird sicher lustig.

    Man fasst es nicht!


  • Rummenigge: „Einen Wunsch versuche ich mir in der neuen Saison zu erfüllen: auf der Südtribüne stehen und zwischen den Fans ein Spiel erleben.“


    Unfassbar, dass er nach all den Jahren nun dem bvb zujubeln will.

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • Mach es sehr gut Kalle, ich, werde dich maximal vermissen.


    Dein genialer "Rummenigge Song" ist jetzt genau das richtige, ein Hit für ein Hit.

    Seit meinem 7ten Lebensjahr, nur meinen Fc Bayern München:!:

    Matthäus ist der beste Fussballspieler aller Zeiten, ein General

  • Die klammern sich eben an jeden Strohhalm. Es gab ja auch schon erste Stimmen, die den Trainerwechsel als gute Gelegenheit für die Konkurrenz ausgemacht haben. ^^

    Ich freu mich schon drauf wenn das Gejammer über die langweilige Liga wieder losgeht. Schätze spätestens im Oktober ist es wieder so weit...

    Aber erstmal geht der Wachwechsel los.

    Mit den wiedererstarkten Dortmundern, die dank des „Monster“-Transfers Kobel und dem jetzt durchstartenden Mukoko und auch noch 2 herausragende Juwelenverpflichtungen aus Lettlands 2. Liga uns ganz klar den Rang ablaufen werden an der Spitze. Nicht zu vergessen dem Jahrhunderttrainer GuardiolaKloppZidaneFlick an der Seitenlinie.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Der FCB hat für mich mehrere Gesichte. Rummenigge war für mich das Gesicht der Realität, das mit Hoffnung und Zuversicht verbunden war. Mit Kalle geht ein Stück der Geschichte des FCB, mit all ihren das Höhen und Tiefen und Zeiten, in denen alles verloren schien, aber man wusste hinterher, wie oder warum der Verein es geschafft hat, aufzustehen und wieder stark zu werden.

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • Diese sieben Titel seit Juni 2020, die lassen sich nun mal schlecht toppen. Das ist das Eine", sagt der Noch-Boss.


    "Zum anderen geht es um das Verantwortungsbewusstsein, was die Nachfolge betrifft. Inzwischen spüre ich, dass Oliver Kahn bereit ist", so Rummenigge weiter: "Wir haben eine lange Transitphase hinter uns, weil wir in der überaus glücklichen Lage waren, frühzeitig die Weichen für die Zukunft des Vereins zu stellen. Viele Unternehmen haben große Probleme, einen geeigneten Nachfolger zu finden. Wir haben ihn nicht nur frühzeitig gewinnen können, wir konnten ihm auch die Zeit geben, den Verein aus der Führungsperspektive heraus kennen zu lernen. Er kannte ihn natürlich als sehr erfolgreicher Spieler, aber - und das kann ich aus eigener Erfahrung sagen - im zweiten Stock ändert sich die Arbeitsweise natürlich. Es ist für mich persönlich ein sehr gutes Gefühl, dass ich den Verein in gute Hände übergeben kann."


    https://www.kicker.de/rummenig…bereit-ist-806488/artikel