Kalle Rummenigge

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Aber man hat auch gesagt, dass man die Mannschaft punktuell verstärken werde...</span><br>-------------------------------------------------------


    Oddo und Borowski. ;-)

    Da kommt ihr nie drauf!

  • Ich glaub, dass das Problem viel mehr darin liegt, dass man mit Toni und Ribéry Erwartungen geweckt hat, die man nicht erfüllen konnte.


    Vielleicht dachte man, man könnte solche Coups wiederholen, aber konnte man nicht.


    Allein wenn der Gattuso Transfer geklappt hätte, wäre die Stimmung hier eine ganz andere.


    Ich kann nur immer wieder daran erinnern, dass wir 2001 weder Ribérys nocht Tonis im Kader hatten. Der Kader ist bei weitem nicht so schlecht wie er gemacht wird.


    Oddo und Borowski sind auch durchaus Spieler die uns weiter bringen können.


    Also gebt Mannschaft und Trainer einer Chance.

    Da kommt ihr nie drauf!

  • Na klar, Ferdman. Ich wäre der Letzte der die Geduld nicht aufbringen würde. Oddo ist schon klasse und Boro deutscher Nationalspieler, das sagt schon Einiges...

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Na klar, Ferdman. Ich wäre der Letzte der die Geduld nicht aufbringen würde. Oddo ist schon klasse und Boro deutscher Nationalspieler, das sagt schon Einiges...</span><br>-------------------------------------------------------


    poldi, schweini und klose sind auch deutsche nationalspieler! oddo kann ich schwer einschätzen!</span><br>-------------------------------------------------------


    Klose, versteh ich auch nicht, wieso der so lange ausser Form ist und wenn das so bleibt, wohl auch kein Nati-Spieler mehr. Schweini, Klar, in der Nati superklasse, bei uns eher durchwachsen, ja und Poldi kommt so langsam in Fahrt (wird auch Zeit)...

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Na klar, Ferdman. Ich wäre der Letzte der die Geduld nicht aufbringen würde. Oddo ist schon klasse und Boro deutscher Nationalspieler, das sagt schon Einiges...</span><br>-------------------------------------------------------


    poldi, schweini und klose sind auch deutsche nationalspieler! oddo kann ich schwer einschätzen!</span><br>-------------------------------------------------------


    Ach, Oddo ist jedenfalls besser als Jansen in der Verteidigung. Jansen ist für mich eher n Mittelfeldspieler...

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Ich glaub, dass das Problem viel mehr darin liegt, dass man mit Toni und Ribéry Erwartungen geweckt hat, die man nicht erfüllen konnte.


    Vielleicht dachte man, man könnte solche Coups wiederholen, aber konnte man nicht.


    Allein wenn der Gattuso Transfer geklappt hätte, wäre die Stimmung hier eine ganz andere.


    Ich kann nur immer wieder daran erinnern, dass wir 2001 weder Ribérys nocht Tonis im Kader hatten. Der Kader ist bei weitem nicht so schlecht wie er gemacht wird.


    Oddo und Borowski sind auch durchaus Spieler die uns weiter bringen können.


    Also gebt Mannschaft und Trainer einer Chance.</span><br>-------------------------------------------------------


    wenn man die mannschaft auf allen positionen mit der von 2001 vergleicht, dann schneidet insgesamt die 2001 eindeutig besser ab, meiner meinung!</span><br>-------------------------------------------------------


    vllt ist die objektive materialqualität höher heute. aber damals waren typen aufm platz und das ist immer ein utnerschied.
    wir hatten damals massig häuptlinge.
    kahn, effe, loddar (davor die jahre noch), liza, jerry, scholli, linke etc.
    jeder war auf seine art wichtig, als stiller oder lauter anführer. und jeder hat bayern gelebt, hat sich auf den erfolg fixiert und nicht auf mode, geld und heulerei.
    kann mich nicht erinnern, als hätten unsere ersatzstürmer damals rumgeheult a la poldi. egal ob jancker, zickler etc. jeder hat seine rolle gut ausgefüllt, angetrieben von kahn, effe und hitzfeld.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">


    Klose, versteh ich auch nicht, wieso der so lange ausser Form ist und wenn das so bleibt, wohl auch kein Nati-Spieler mehr. Schweini, Klar, in der Nati superklasse, bei uns eher durchwachsen, ja und Poldi kommt so langsam in Fahrt (wird auch Zeit)...</span><br>-------------------------------------------------------


    klose war schon in bremen lange ausser form und hat dann bei uns nochmal für ein paar monate die kurve bekommen. aber auch nur für wenige monate. das poldi in form kommt kann ich nix von sehen und das schweinsteiger in der nationalmannschaft immer superklasse spielt (wenn es nicht gerade gegen portugal geht) sehe ich auch nicht.</span><br>-------------------------------------------------------


    Na ja, starke Spiele hat er in der Nati schon gemacht, O.K. superklasse ist etwas übertrieben. Bei Klose versteh´ ich das nicht. Der Junge kann das doch. Vielleicht bräuchte er mal nen Psychologen. Vielleicht hilft´s...

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">wenn man die mannschaft auf allen positionen mit der von 2001 vergleicht, dann schneidet insgesamt die 2001 eindeutig besser ab, meiner meinung!</span><br>-------------------------------------------------------


    Du Scherzkeks. Natürlich schneiden die besser ab, weil sie die CL gewonnen haben.


    Es geht darum, dass ständig Stars gefordert werden und Buli Transfers und Oddos von der Mailänder Ersatzbank ja grundsätzliche scheiße sind.


    Wir hatten 2001 nur Buli-Transfers und Transfers von international 2. klassigen Vereinen. Also woher kommt das bitte, dass die Leute auf einmal die Arshawins, Gattusos oder sonst wen erwarten?


    Effenberg von Gladbach, Lizarazu von Bilbao, Elber von Stuttgart, Linke von Schalke, Kuffour aus der Jugend. Scholl und Kahn bei Bayern entwickelt.


    So sah das aus. Kein einziger Topstar. Dass man diese Generation nicht so schnell wiederholen kann, war doch klar. Aber Geduld hat man ja hier nicht mehr, sonder man fordert auf einmal Stars.


    8-)

    Da kommt ihr nie drauf!

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Na klar, Ferdman. Ich wäre der Letzte der die Geduld nicht aufbringen würde. Oddo ist schon klasse und Boro deutscher Nationalspieler, das sagt schon Einiges...</span><br>-------------------------------------------------------


    poldi, schweini und klose sind auch deutsche nationalspieler! oddo kann ich schwer einschätzen!</span><br>-------------------------------------------------------


    Ach, Oddo ist jedenfalls besser als Jansen in der Verteidigung. Jansen ist für mich eher n Mittelfeldspieler...</span><br>-------------------------------------------------------
    Nur spielt Oddo leider auf der anderen Seite und ist deshalb nicht als Ersatz für Jansen zu sehen. Egal man ihn als Verteidiger oder im Mittelfeld sieht.


    Wenn wir keinen mehr holen haben wir nur Lahm der LV spielen kann!
    Welche Mannschaft geht denn mit nur einem linken Verteidiger in die Saison? Genauso unsinnig wie mit nur drei Stürmern, wovon 2 sich schon ewig in einer Formkrise befinden.
    Aber vielleicht entwickelt Klinsmann ja das neue, ultimative 3-6-1 System und alles wird gut.

    4

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">wenn man die mannschaft auf allen positionen mit der von 2001 vergleicht, dann schneidet insgesamt die 2001 eindeutig besser ab, meiner meinung!</span><br>-------------------------------------------------------


    Du Scherzkeks. Natürlich schneiden die besser ab, weil sie die CL gewonnen haben.


    Es geht darum, dass ständig Stars gefordert werden und Buli Transfers und Oddos von der Mailänder Ersatzbank ja grundsätzliche scheiße sind.


    Wir hatten 2001 nur Buli-Transfers und Transfers von international 2. klassigen Vereinen. Also woher kommt das bitte, dass die Leute auf einmal die Arshawins, Gattusos oder sonst wen erwarten?


    Effenberg von Gladbach, Lizarazu von Bilbao, Elber von Stuttgart, Linke von Schalke, Kuffour aus der Jugend. Scholl und Kahn bei Bayern entwickelt.


    So sah das aus. Kein einziger Topstar. Dass man diese Generation nicht so schnell wiederholen kann, war doch klar. Aber Geduld hat man ja hier nicht mehr, sonder man fordert auf einmal Stars.


    8-)</span><br>-------------------------------------------------------


    es müssen keine Stars sein. meiner meinung nach verschläft oder ignoriert der vorstand die schwächen des teams. Von mir aus kann ein no name spielmacher verpflichtet werden, hauptsache er verstärkt uns. bei stars hat man eben eher die gewissheit, dass sie uns massiv weiterbringen. da weiss man eben was man hat

    0

  • "No name" Spielmacher haben wir 5 Sosa, Schweinsteiger, Zé, Kroos, Borowski...


    Das Team muss sich entwickeln. Wir haben jetzt einen neuen Trainer, der vieles verändert hat(zurecht). Dass das nicht von heut auf morgen klappt, war zumindest mir klar.

    Da kommt ihr nie drauf!

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Na klar, Ferdman. Ich wäre der Letzte der die Geduld nicht aufbringen würde. Oddo ist schon klasse und Boro deutscher Nationalspieler, das sagt schon Einiges...</span><br>-------------------------------------------------------


    poldi, schweini und klose sind auch deutsche nationalspieler! oddo kann ich schwer einschätzen!</span><br>-------------------------------------------------------


    Ach, Oddo ist jedenfalls besser als Jansen in der Verteidigung. Jansen ist für mich eher n Mittelfeldspieler...</span><br>-------------------------------------------------------
    Nur spielt Oddo leider auf der anderen Seite und ist deshalb nicht als Ersatz für Jansen zu sehen. Egal man ihn als Verteidiger oder im Mittelfeld sieht.


    Wenn wir keinen mehr holen haben wir nur Lahm der LV spielen kann!
    Welche Mannschaft geht denn mit nur einem linken Verteidiger in die Saison? Genauso unsinnig wie mit nur drei Stürmern, wovon 2 sich schon ewig in einer Formkrise befinden.
    Aber vielleicht entwickelt Klinsmann ja das neue, ultimative 3-6-1 System und alles wird gut.</span><br>-------------------------------------------------------


    Stimmt! Aber unser Klinsi meint ja, dass er auf beiden Seiten spielen kann :-O

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">"No name" Spielmacher haben wir 5 Sosa, Schweinsteiger, Zé, Kroos, Borowski...


    Das Team muss sich entwickeln. Wir haben jetzt einen neuen Trainer, der vieles verändert hat(zurecht). Dass das nicht von heut auf morgen klappt, war zumindest mir klar.</span><br>-------------------------------------------------------


    Und da sind wir uns ja einig, dass der Kroos darein wachsen wird. Man sieht ja, wie er ihn mehr und mehr in die Pflicht nimmt.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">"No name" Spielmacher haben wir 5 Sosa, Schweinsteiger, Zé, Kroos, Borowski...


    Das Team muss sich entwickeln. Wir haben jetzt einen neuen Trainer, der vieles verändert hat(zurecht). Dass das nicht von heut auf morgen klappt, war zumindest mir klar.</span><br>-------------------------------------------------------


    Darum sag ich ja, dass man bei Stars die Gewissheit hat, dass sie "meistens" eingschlagen.
    Das war auch mir klar. Leute die jetzt schon den Abgang von Klinsmann fordern, verstehe ich nicht. Was mir nicht passt, ist die Einkaufspolitik. Ich kann nicht verstehen, warum wir uns nicht um Spieler wie Neves, Deco und co.kg bemüht.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">"No name" Spielmacher haben wir 5 Sosa, Schweinsteiger, Zé, Kroos, Borowski...


    Das Team muss sich entwickeln. Wir haben jetzt einen neuen Trainer, der vieles verändert hat(zurecht). Dass das nicht von heut auf morgen klappt, war zumindest mir klar.</span><br>-------------------------------------------------------


    Darum sag ich ja, dass man bei Stars die Gewissheit hat, dass sie "meistens" eingschlagen.
    Das war auch mir klar. Leute die jetzt schon den Abgang von Klinsmann fordern, verstehe ich nicht. Was mir nicht passt, ist die Einkaufspolitik. Ich kann nicht verstehen, warum wir uns nicht um Spieler wie Neves, Deco und co.kg bemüht.</span><br>-------------------------------------------------------


    Neves 8-) gleich dahinter Deco ;-) aha
    Neves meine F.... :x nur weil HSV ihn verplichtet hat


    wenn wir so einen holen kommen wieder die Stimme, "der nächste Dos Santos, Santa Cruz oder Sosa" oder die Frage "warum hat sich kein Topverein um diesen Spieler bemüht" bla bla bla
    "Wundertüte aus Brasilien...."

    0

  • Was Neves bringt oder nicht, ist auch nicht klar. Deco spielt bei Chelsea. Also, wer weiß ob er für uns habhaft gewesen wäre.


    Ich will unsere Einkaufspolitik aber natürlich nicht komplett verteidigen. Wir haben uns auf die falschen Spieler versteift, anscheinend.


    Unsere Trefferquote, was unbekannte betrifft, die bei uns zu Stars reifen ist auch nicht mehr so gut. (Wie z.b. Jeremies)


    Mit einigen hatten wir zu viel Geduld (Santa Claus) mit anderen vielleicht zu wenig (Guerrero, Trochowski)


    Aber all das ist echt schwer zu beurteilen.


    Fehler die KHR wirklich gemacht hat, liegen eher im Bereich der Auslandsvermarktung und darin, dass man den Umbruch zu spät startete.


    Ein JK (oder eine vergleichbarer Trainer) wäre besser direkt nach OHs erste Amtszeit installiert worden.

    Da kommt ihr nie drauf!

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">"No name" Spielmacher haben wir 5 Sosa, Schweinsteiger, Zé, Kroos, Borowski...


    Das Team muss sich entwickeln. Wir haben jetzt einen neuen Trainer, der vieles verändert hat(zurecht). Dass das nicht von heut auf morgen klappt, war zumindest mir klar.</span><br>-------------------------------------------------------


    Darum sag ich ja, dass man bei Stars die Gewissheit hat, dass sie "meistens" eingschlagen.
    Das war auch mir klar. Leute die jetzt schon den Abgang von Klinsmann fordern, verstehe ich nicht. Was mir nicht passt, ist die Einkaufspolitik. Ich kann nicht verstehen, warum wir uns nicht um Spieler wie Neves, Deco und co.kg bemüht.</span><br>-------------------------------------------------------


    Neves 8-) gleich dahinter Deco ;-) aha
    Neves meine F.... :x nur weil HSV ihn verplichtet hat


    wenn wir so einen holen kommen wieder die Stimme, "der nächste Dos Santos, Santa Cruz oder Sosa" oder die Frage "warum hat sich kein Topverein um diesen Spieler bemüht" bla bla bla
    "Wundertüte aus Brasilien...."</span><br>-------------------------------------------------------


    Schauen wir mal wie er spielt und dann geb ich dir recht oder auch nicht (was Neves betrifft). ;-)

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Was Neves bringt oder nicht, ist auch nicht klar. Deco spielt bei Chelsea. Also, wer weiß ob er für uns habhaft gewesen wäre.


    Ich will unsere Einkaufspolitik aber natürlich nicht komplett verteidigen. Wir haben uns auf die falschen Spieler versteift, anscheinend.


    Unsere Trefferquote, was unbekannte betrifft, die bei uns zu Stars reifen ist auch nicht mehr so gut. (Wie z.b. Jeremies)


    Mit einigen hatten wir zu viel Geduld (Santa Claus) mit anderen vielleicht zu wenig (Guerrero, Trochowski)


    Aber all das ist echt schwer zu beurteilen.


    Fehler die KHR wirklich gemacht hat, liegen eher im Bereich der Auslandsvermarktung und darin, dass man den Umbruch zu spät startete.


    Ein JK (oder eine vergleichbarer Trainer) wäre besser direkt nach OHs erste Amtszeit installiert worden.</span><br>-------------------------------------------------------



    Es ist ja nicht nur die unglückliche Transferpolitik, die viele Leute hier erzürnt. Es geht vielmehr um die Begleitumstände, um die ständigen Wasserstandsmeldungen und Nebelkerzen, Bekundungen und Dementis, die in schöner Regelmäßigkeit von KHR und UH abgegeben werden. Sowas sorgt für gehörige Unruhe im Umfeld des FCB! Und es ist auch lachhaft. Mal reicht der Kader aus, dann sieht man plötzlich entstandenen Spielraum, dann ist die Mannschaft doch wieder stark genug. Es wird den Leuten eingeredet, daß 3 Stürmer ja genug seien, nur weil man angeblich Angst vor der Pro-Poldi-Berichterstattung diverser Medien hat? Sorry, das ist einfach lächerlich. Eine klare Linie ist nicht zu erkennen!

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">
    Es ist ja nicht nur die unglückliche Transferpolitik, die viele Leute hier erzürnt. Es geht vielmehr um die Begleitumstände, um die ständigen Wasserstandsmeldungen und Nebelkerzen, Bekundungen und Dementis, die in schöner Regelmäßigkeit von KHR und UH abgegeben werden. Sowas sorgt für gehörige Unruhe im Umfeld des FCB! Und es ist auch lachhaft. Mal reicht der Kader aus, dann sieht man plötzlich entstandenen Spielraum, dann ist die Mannschaft doch wieder stark genug. Es wird den Leuten eingeredet, daß 3 Stürmer ja genug seien, nur weil man angeblich Angst vor der Pro-Poldi-Berichterstattung diverser Medien hat? Sorry, das ist einfach lächerlich. Eine klare Linie ist nicht zu erkennen!</span><br>-------------------------------------------------------


    Das nennt man taktisches Kalkül... oder willst du den oberen Herren etwa sagen das sie nichts von ihrem Job verstehen.
    Das sie selbst am meisten mit solchen Aussagen Unruhe in den Verein bringen scheint doch ganz normal.
    Dann ist es eben die Presse schuld wenn die sich an den ihren Lippen hängt und sie damit konfrontiert.


    Von anderen Vereinen hört man so ein Hickhack zumindest nicht in dem Maße, wenn überhaupt. Die sollten einfach mal die Klappe halten und in Ruhe ihre Arbeit machen, dann wäre auch vieles hier nicht so hochgekocht. Aber wenn man die Herren nicht mal mehr beim Wort nehmen soll dann ist es schon sehr weit gekommen mit der Glaubwürdigkeit.
    Und einige hier halten jeden noch so großen Widerspruch für eine offenbarung und taktische Meisterleistung.
    Denen kommt gar nicht in den Sinn das der größte Ärger hausgemacht ist mit dem Gesabbel das sie von sich geben... aber wer so etwas laut sagt ist FCB feindlich und spielt den ganzen Tag Fussballmanager.


    Mir soll es Recht sein...
    :)

    0