Kalle Rummenigge

  • Wenn die Ergebnisse stimmen wird kein Trainer der Welt irgendwo aus sportlichen Gründen rausgeschmissen.

    Du bist mal so ein richtiger Kovav Fan oder. Egal ob wir das Double holen oder nicht Kovac darf hier keine Zukunft haben da das Fußballerische einfach schlecht ist.

    #KovacOut

  • Du bist mal so ein richtiger Kovav Fan oder. Egal ob wir das Double holen oder nicht Kovac darf hier keine Zukunft haben da das Fußballerische einfach schlecht ist.

    Das ist ja nun auch Quatsch. Wenn er das Double holt, die Saison SELBSTkritisch analysiert und die entsprechenden Schlüsse daraus zieht so das wir in der neuen Saison wieder so auftreten wie man das vom FC Bayern erwarten darf, dann kann er auch gerne bleiben.


    Nur ist die Wahrscheinlichkeit halt eher überschaubar...

  • Und dann hätten wir wieder den gleichen Schei** wie in der Saison 17/18.

    Selbst schuld kann man in diesem Falle nur sagen.
    Aber Hoeneß mit seiner Eitelkeit und Arroganz würde sicher den gleichen Fehler wie bei Ancelotti machen und mit dem Kroaten in die neue Saison gehen.


    Bei wirklich sachlicher Analyse des Fußballs unter Kovac dürfen Titel, ob 0,1 oder 2 überhaupt keine Rolle spielen.
    Man sieht den Murks, kein Spieler ist besser geworden und hat sich groß entwickelt ( was ja Hoeneß vor der Saison groß propagiert hat), junge Spieler schon gar nicht. Obwohl auch etablierte oder die Generation Kimmich dazulernen wollen und müssen ( siehe Interview Robben zu Pep). Eine Handschrift ist nicht zu erkennen.
    Das CL-Aus hat Spuren hinterlassen, gewaltige bei unseren Bossen.
    Wir sind der Liga jetzt schon meilenweit enteilt und pimpen den Kader im Sommer um ca. 250 Millionen auf, da kann und darf ein Meistertitel oder Pokal kein Kriterium sein, sondern zukunftsweisende Entwicklung, offensives Spielsystem und Einbau und Förderung junger Spieler.
    Da kommen ja mit OBM, Zirkzee usw. demnächst einige aus den eigenen Reihen.
    Unter einem wie Kovac kommen die aber keinen Schritt voran.

    #KovacOUT

  • Es sind nicht die Ergebnisse alleine, nein die Leistungen. Die Leistung gegen Dortmund stimmte, das muss einfach viel häufiger kommen.


    Hätte Liverpool Pech gehabt und nicht getroffen und wir wäre mit dieser Taktik weitergekommen, sorry, peinlich..


    Siehe Chelsea 2012. So was ist erfolgreich, braucht aber kein Mensch zu gucken, reicht wenn man das Ergebnis aus der Zeitung erfährt.

    Neustart, bitte noch Brazzo raus!

  • Was mir bei ihm definitiv nicht gefällt ist, dass er wieder einmal Rotation total verdammt. Das war ja bereits zu OH-Zeiten hier der Fall ("Fußball ist keine Mathematik"), aber für das Triple war dies mMn essentiell, in der Liga insbesondere in der Endphase andere spielen zu lassen, als in der CL, und nicht zuletzt hält man damit den ganzen Kader bei Laune.

  • Es ging ihm wohl eher um die zu heftige Rotation. Es gab keine Automatismen, da zu früh, zu viele Spiele, zo oft getauscht wurden.
    In der Triple Saison rotierte Jupp, um die Stammelf zu finden. In der RR und als es Richtung CL-Sieg ging, gab es quasi eine BL-Mannschaft und eine CL-Mannschaft. Die BL diente nur noch, um alle Spieler fit zu halten und die Stammspieler nicht zu sehr zu beanspruchen.
    Die erste Mannschaft war eigentlich klar und wurde nur durch die Verletzung von Kroos neu ausgerichtet. Müller hinter die Spitze und Robben auf den Flügel.
    Jupp schaffte wirklich das Kunststück, dass quasi alle Spieler an allen Trophäen beteiligt waren und dies auch zurecht sagen konnten. Es hatte jeder Kaderspieler seine Rolle und das wurde auch verstanden.

    0

  • Es ging ihm wohl eher um die zu heftige Rotation. Es gab keine Automatismen, da zu früh, zu viele Spiele, zo oft getauscht wurden.
    In der Triple Saison rotierte Jupp, um die Stammelf zu finden. In der RR und als es Richtung CL-Sieg ging, gab es quasi eine BL-Mannschaft und eine CL-Mannschaft. Die BL diente nur noch, um alle Spieler fit zu halten und die Stammspieler nicht zu sehr zu beanspruchen.
    Die erste Mannschaft war eigentlich klar und wurde nur durch die Verletzung von Kroos neu ausgerichtet. Müller hinter die Spitze und Robben auf den Flügel.
    Jupp schaffte wirklich das Kunststück, dass quasi alle Spieler an allen Trophäen beteiligt waren und dies auch zurecht sagen konnten. Es hatte jeder Kaderspieler seine Rolle und das wurde auch verstanden.

    Im späteren Verlauf, also nach Kroos' Verletzung, gab es sehr wohl eine "erste Elf", in die dann van Buyten, Tymo, Gomez, Shaqiri, Pizarro immermal reinrotiert wurden.


    Aber grundsätzlich war die Stamm-Aufstellung wie im CL finale:
    Neuer
    Lahm-Boa-Dante-alaba
    Martinez-Schweinsteiger
    Robben-Müller-Ribery
    Mandzukic

    Man fasst es nicht!

  • Das habe ich doch geschrieben

    0

  • Nenne doch mal einen Trainer, der trotz Double gefeuert wurde! Irgendwo! Irgendwann!

    Jupp wurde nach dem CL Gewinn von Real gefeuert und Laurent Blanc gewann mit PSG in seinen 3 Jahren dort 3Meistertitel, 2 Pokalsiege, 2 Ligapokalsiege und 2 Supercups und wurde nach seiner letten meistersaison entlassen. Das mal als pars pro toto.....

    0

  • Jupp wurde nach dem CL Gewinn von Real gefeuert und Laurent Blanc gewann mit PSG in seinen 3 Jahren dort 3Meistertitel, 2 Pokalsiege, 2 Ligapokalsiege und 2 Supercups und wurde nach seiner letten meistersaison entlassen. Das mal als pars pro toto.....

    Magath

    0

  • Jupp wurde nach dem CL Gewinn von Real gefeuert und Laurent Blanc gewann mit PSG in seinen 3 Jahren dort 3Meistertitel, 2 Pokalsiege, 2 Ligapokalsiege und 2 Supercups und wurde nach seiner letten meistersaison entlassen. Das mal als pars pro toto.....

    Jupp ist nicht korrekt, ich fragte ja nicjt ohne Grund nach dem Double wegen unserer aktuelle Lage.


    Laurent Blanc stimmt aber :thumbup: Hut ab! Es gab also doch einen Trainer in der Geschichte, dem das mal passiert ist.

    0

  • Was mir bei ihm definitiv nicht gefällt ist, dass er wieder einmal Rotation total verdammt. Das war ja bereits zu OH-Zeiten hier der Fall ("Fußball ist keine Mathematik"), aber für das Triple war dies mMn essentiell, in der Liga insbesondere in der Endphase andere spielen zu lassen, als in der CL, und nicht zuletzt hält man damit den ganzen Kader bei Laune.

    Ich glaube, es ist wie immer gut, dass wir Beide haben, KHR und UH, die auch völlig unterschiedliche Ansätze des Fußballs vertreten und dennoch gemeinsam das Ganze am Laufen halten. Es ist eigentlich immer so,gewesen, dass einer einen Schuss hatte, ging der schief, war der Andere dran. Manchmal waren sie sich auch einig .
    Ich denke, dass Kalle den nächsten Trainer wieder entscheiden wird, wenn Kovac hier scheitert.


    Ich hoffe, dass man diese Konstellation auch für die Zukunft findet und einen Streitpartner für Kahn findet, der mit dem auf Augenhöhe unterwegs ist.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Falsch er holte sogar 2x das Double und wurde dann in der 3. Saison als es nicht so lief gefeuert ...

    Nix falsch.


    Es geht darum direkt NACH EINEM DOUBLE gefeuert zu werden.


    Nicht in der nächsten Saison.


    Oder fünf Jahre später.


    NACH DEM DOUBLE. Was ist daran so schwer zu verstehen?

    0