Kalle Rummenigge

  • Ja, alles nur Glückssache, wenn man im Halbfinale Barca rausschmeißt, ist das nur Zufall.

    Und wenn man im Jahr darauf schon wieder im Finale steht, ist das auch Zufall.

    Meine Güte, komm runter.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Wie oft wiederholst du das Märchen noch. Rummenigge wollte Lahm, aber der Alte vom Tegernsee hat den verhindert.

    Keep calm and go to New York

  • Wenn wir gegen Chelsea ausscheiden ist ihm egal was er erzählt hat und wie wir spielen. Der Erfolg steht immer noch an erster Stelle. Die Art und Weise soll aber in Zukunft auch wieder stimmen. Da Kahn es ähnlich sieht bin zuversichtlich, dass wir so schnell keinen Kovac mehr hier sehen werden.

    Kahn ist leider keine Garantie für erfolgversprechenden Fußball oder (insbesondere) eine wegweisende Transferpolitik - für mich ist der Nübel-Transfer dafür ein schwerwiegender Beleg. (Kahn soll sich ja sehr positiv darüber geäußert haben...)

  • Aber da kann ich mich doch noch an diese Autofahrt in Asien erinnern als die beiden Granden auf die Idee mit Brazzo kamen. Also wieso dann NUR KHR? Brazzo ist doch auch eindeutig ein Hoeneß Mann. Das waren dann schon beide. Müßig darüber zu diskutieren wer zuerst auf diese "grandiose Idee" kam.


    In Asien ist es natürlich auch sehr heiß und dann noch die hohe Luftfeuchtigkeit. Das kann einem schon mal die Sinne vernebeln..:D

    Alles wird gut:saint:

  • Aber da kann ich mich doch noch an diese Autofahrt in Asien erinnern als die beiden Granden auf die Idee mit Brazzo kamen. Also wieso dann NUR KHR? Brazzo ist doch auch eindeutig ein Hoeneß Mann. Das waren dann schon beide. Müßig darüber zu diskutieren wer zuerst auf diese "grandiose Idee" kam.

    Man braucht nicht diskutieren, denn dazu wurde alles gesagt, es war KHRs Idee/Geistesblitz. Schau dir die Brazzo Vorstellungs PK dazu nochmal an.


    Natürlich hat UH dann zugestimmt und sich somit ins selbe Boot wie Kalle gesetzt.

    0

  • Größten Respekt für KHR... 👍🏻👏🏻👏🏻

    Ich will damit überhaupt nichts gegen KHR sagen, aber das ist für mich selbstverständlich. So sollten wir uns da verhalten. So sollten sich da normale Leute mit Verstand verhalten. Ich will damit eben nichts gegen KHR sagen, sondern nur darauf hinweisen, wie weit weg diese Volldeppen von normalem sozialem Verhalten sind. Freue mich aber natürlich darüber, dass KHR sich so klar ausgedrückt hat.

  • Das nenn ich Fairplay!

    KHR geht zu Hopp und tröstet ihn.

    Man muss ihn nicht mögen, aber sowas geht überhaupt nicht.

    Hopp macht so viel in der Region im sozialen Bereich ohne groß darüber zu sprechen.

    Weiß nicht warum ich gegen so einen Menschen was haben sollte.

    Die Gesellschaft muss froh sein, daß es solche Leute hier noch gibt und die nicht noch ins Ausland abwandern.

    Keep calm and go to New York

  • Ich will damit überhaupt nichts gegen KHR sagen, aber das ist für mich selbstverständlich. So sollten wir uns da verhalten. So sollten sich da normale Leute mit Verstand verhalten. Ich will damit eben nichts gegen KHR sagen, sondern nur darauf hinweisen, wie weit weg diese Volldeppen von normalem sozialem Verhalten sind. Freue mich aber natürlich darüber, dass KHR sich so klar ausgedrückt hat.

    Gruß geht raus nach Dortmund. Watzke wird es innerlich vermutlich gar gefallen haben, was sich seine braune Brut in der Vergangenheit geleistet hat.


    Es war schon von Eberl letzte Woche toll. Aber heute waren geschlossen Kahn, Brazzo und eben KHR dort. Von Flick und Gerland gar nicht zu sprechen, die die Verantwortlichen am liebsten aufgefressen hätten.

  • Unsere Verantwortlichen haben auf jeden Fall alles richtig gemacht. Ich fand auch gut, wie vehement Alaba und Flick waren. Gerade Flick ist ja förmlich ausgerastet. Das zeigt halt auch, dass das kein Alibigang zur Kurve war, sondern man das wirklich todernst gemeint hat. Dass Kahn dann auch noch mal hingeht, obwohl die Spieler gesagt haben, dass es jetzt reicht (und Kalle zB dann ja auch wieder umdrehte), fand ich übrigens auch beachtenswert. Der weiß halt, dass er bei den Fans ein enormes Standing hat, auch wenn er hier erst seit 2-3 Monaten als Vorstandsazubi am Start ist. Fand ich auch sehr sinnvoll.


    Ungeachtet von Hopp als Person fand ich es aber auch gut, wie Kalle sich direkt (auch visuell) mit ihm verbündet hat. Unseren Verantwortlichen und natürlich auch Trainern/Spielern, kann man wirklich rein gar nichts vorwerfen. So muss man reagieren.

  • Hopp macht so viel in der Region im sozialen Bereich ohne groß darüber zu sprechen.

    Weiß nicht warum ich gegen so einen Menschen was haben sollte.

    Die Gesellschaft muss froh sein, daß es solche Leute hier noch gibt und die nicht noch ins Ausland abwandern.

    Ich kann diesen Hass auf Hopp auch nicht nachvollziehen. Ja er ist der Mäzen der TSG, na und? Das rechtfertigt doch keine Mordaufrufe und persönliche Beleidigungen. Wie ignorant kann man eigentlich sein. Hopp engagiert sich in Deutschland, hat eine der weltweit bekanntesten deutschen Firmen gegründet, ist nicht ins Ausland abgehauen, um sein Vermögen noch zu vergrößern und wird so angefeindet. Was ist denn an den Schumachers und Rosberg besser? Diese Scheinheiligkeit kotzt mich so an. Was wäre Deutschland denn ohne solche Leute, die sich einbringen? Darüber sollten einige mal nachdenken.

    Und Stadionverbote reichen da doch lange nicht. Da muss strafrechtlich gegen vorgegangen werden. Irgendwann dreht ein Spinner durch.

    0

  • Ich kann diesen Hass auf Hopp auch nicht nachvollziehen. Ja er ist der Mäzen der TSG, na und? Das rechtfertigt doch keine Mordaufrufe und persönliche Beleidigungen. Wie ignorant kann man eigentlich sein. Hopp engagiert sich in Deutschland, hat eine der weltweit bekanntesten deutschen Firmen gegründet, ist nicht ins Ausland abgehauen, um sein Vermögen noch zu vergrößern und wird so angefeindet. Was ist denn an den Schumachers und Rosberg besser? Diese Scheinheiligkeit kotzt mich so an. Was wäre Deutschland denn ohne solche Leute, die sich einbringen? Darüber sollten einige mal nachdenken.

    Und Stadionverbote reichen da doch lange nicht. Da muss strafrechtlich gegen vorgegangen werden. Irgendwann dreht ein Spinner durch.

    Dass diese Leute auch inhaltlich völlig danebenliegen, kommt ja noch dazu. Die können ja mit einzelnen Taten Probleme haben, aber dann sollen sie halt genau darauf eingehen und nicht alles verschwurbeln (wenn sie immer noch nicht u.a. darüber hinwegkommen, dass er nun Mal Teil der Liga ist oder ein Problem mit der Liga haben). Vom Beleidigen rede ich noch nicht mal. Das ist so und so verachtenswert. Ist mir eigentlich grade jetzt sowieso egal, was die sich da zurechtargumentieren. Sowas geht nicht.