Kalle Rummenigge

  • "Ich möchte übrigens daran erinnern: Gewinnt man fünf oder möglicherweise sechs Titel in einer Saison, kann man am Transfermarkt auch mal etwas entspannter und mit Rücksicht auf die Finanzen ruhiger agieren, weil die Qualität im Kader ja damit erwiesenermaßen sehr hoch ist."


    ^^

    Grundsätzlich ist das richtig. Aber er weiß selbst das insbesondere ohne Thiago entsprechend ersetzt zu haben ist das eine leere Phrase.

    Richtig ist das der Kernkader auf Jahre steht- wenn man denn rechtzeitig verlängert und die Fehler nicht wiederholt.

  • Wäre ich Trainer und sollte vom Arbeitgeber FC Bayern zum Arbeitgeber DFB wechseln, würde mir das lediglich ein Schmunzeln entlocken.


    Nice.

    Und wahr.

    Die Aussagen zu Bierhoff sind auch sehr schön. Alles in Allem ein sehr gutes Interview, wenn auch zwar seriös 😉, aber ziemlich aggressiv. Aber gut, warum nicht.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Grundsätzlich ist das richtig. Aber er weiß selbst das insbesondere ohne Thiago entsprechend ersetzt zu haben ist das eine leere Phrase.

    Richtig ist das der Kernkader auf Jahre steht- wenn man denn rechtzeitig verlängert und die Fehler nicht wiederholt.

    Bin ich bei dir. Finde es aber richtig dass man Thiago diesen Wunsch erfüllt hat.

  • "Ich möchte übrigens daran erinnern: Gewinnt man fünf oder möglicherweise sechs Titel in einer Saison, kann man am Transfermarkt auch mal etwas entspannter und mit Rücksicht auf die Finanzen ruhiger agieren, weil die Qualität im Kader ja damit erwiesenermaßen sehr hoch ist."


    ^^

    Das machen wir halt seit Jahren so. Und dann kommt immer eine Großinvestition, weil man sich zu sehr auf die Qualität der Erfolgsmannschaft verlassen.

    Bin mal gespannt, was dann Kahn für eine Politik haben wird.

    0

  • mir stinkt das Verhalten der Führungspersönlichkeiten zum Himmel.

    Rummenigge lässt mittlerweile kein Fettnäpfchen aus, ob das jetzt die Coronaimpfung ist oder DFB, Spielpan und weiß der Teufel was.

    Das Ganze setzt sich auch in anderen Ebenen fort. Gestern hat sich der Seitz als Trainer der 2.Mannschaft ebenfalls daneben benommen. Wir sollten froh sein über den Punkt mit 10 Mann und dass den Kaiserslauterern ein reguläres Tor nicht gegeben wurde, d.h. Mund abputzen und Maul halten. Ich finde auch das Verhalten unmöglich.

  • Mich regt das aber aktuell auch etwas auf. Die in der Wortwahl unangemessenen Äußerungen zum Nicht-Abflug aus Berlin und danach die eher irritierenden Aussagen zur früheren Impfung von Profi-Fußballern hätte er sich verkneifen können.

    Reiner Weltverein, ma' sag'n!

  • Mich wundert es eher, dass Kalle nach einem halben Jahrhundert im Profifussball immer noch nicht checkt, dass er in einer Neidhammelgesellschaft mit solchen Aussagen aneckt.

    0

  • Mich wundert es eher, dass Kalle nach einem halben Jahrhundert im Profifussball immer noch nicht checkt, dass er in einer Neidhammelgesellschaft mit solchen Aussagen aneckt.

    Ich denke schon das er das weiß...aber es scheint ihm aktuell egal zu sein.

  • Mich regt das aber aktuell auch etwas auf. Die in der Wortwahl unangemessenen Äußerungen zum Nicht-Abflug aus Berlin und danach die eher irritierenden Aussagen zur früheren Impfung von Profi-Fußballern hätte er sich verkneifen können.

    man kann aber auch nachtragend sein..

  • Mich wundert es eher, dass Kalle nach einem halben Jahrhundert im Profifussball immer noch nicht checkt, dass er in einer Neidhammelgesellschaft mit solchen Aussagen aneckt.

    Was hat das mit Neid zu tun? In einer Situation wie der aktuellen Impf-Privilegien zu fordern für Menschen, die jung und größtenteils kerngesund sind, ist einfach frech. In Deutschland warten nach wie vor unzählige Senioren und Ärzte auf eine Impfung. Da muss dann nicht noch irgendetwas eingefordert werden.

    Reiner Weltverein, ma' sag'n!

  • Ich denke schon das er das weiß...aber es scheint ihm aktuell egal zu sein.

    Geht mir da auch immer durch den Kopf. Es scheint, als lässt er jetzt alles raus, was er aus Gründen der Diplomatie in der Vergangenheit für sich behalten hat. Frei nach dem Motto: Ich bin eh bald weg, ihr Affen! ^^

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • Ich bin nicht nachtragend, ich bin genervt davon, dass der Verein durch solche Dummheiten immer wieder öffentlich ins Gerede kommt. Und komm mir keiner mit "Mia san Mia". Es nervt mich einfach.

    für dich und deine Likerin, es war keine Dummheit sondern aus ner Emotion heraus , aber ihr macht scheinbar keine Fehler !