Kalle Rummenigge

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Was für "Peinlichkeiten" hat er denn so erzählt?</span><br>-------------------------------------------------------


    Ach gar nix , er hat sich eigentlich ganz gut aus der Affäre gezogen und nichts über irgendwelche Transfers gesagt. Man sollte das Bashing einzelner Leute mal einstellen und versuchen , argumentatitiv und sachlich an die Personen rangehen.

    0

  • 06.05.2007
    Rummenigge:

    Rekordeinnahme auch ohne Titel


    Die titellose Saison 2006/07 wird dem FC Bayern finanziell trotzdem das beste Jahr der Klubgeschichte bescheren. „Dem Rekordumsatz von 2005/6 mit 200 Millionen Euro folgt eine Steigerung um gut zehn Prozent auf 220 Millionen Euro in diesem Jahr. Und der Gewinn wird um mehr als 100 Prozent gesteigert werden. Der FC Bayern ist also finanziell gesund“, erklärte Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge in in einem Interview mit der „Welt am Sonntag“.


    Die gut gefüllte Klubkasse kann der Rekordmeister beim angestrebten Umbruch der Mannschaft gut gebrauchen. Denn bei der geplanten Verpflichtung neuer Stars gehe es um „dramatisch viel Geld“, das man investieren müsse, so Rummenigge am Samstag beim Pay-TV-Sender „Premiere“. „Wenn man sich wie wir international umsieht, dann sind die Preise nicht von schlechten Eltern.“


    Auch UEFA-Cup kann sich lohnen


    Nach Rummenigges Ansicht wird auch die erstmals seit zehn Jahren verpasste Teilnahme an der Champions League dem FCB zumindest wirtschaftlich keine großen Einbußen einbringen. Die rund 19,5 Millionen Euro, die man als Dritter der Bundesliga-Tabelle in der europäischen Fußball-Königsklasse eingenommen hätte, könne man bei entsprechendem sportlichem Erfolg annähernd auch im UEFA-Cup erzielen.


    „Denn wir können uns im UEFA-Cup selbst vermarkten“, betonte Rummenigge: „Und die Nachfrage der TV-Sender, die die Spiele des FC Bayern exklusiv senden möchten, ist riesengroß“. Rummenigge gab aber auch zu: „Es tut uns vor allem aus Imagegründen weh, dass wir kommendes Jahr nicht dabei sind. Die Champions League ist nun mal die Königsklasse.“


    http://www.fcbayern.t-com.de/de/aktuell/news/2007/11803.php

    0

  • Der redet doch alles schön!!!


    Man könnte auch den Spielbetrieb einstellen und von den Zinsen leben! Jedes Jahr einen Gewinn erzielt! Super Sache!

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Der redet doch alles schön!!!


    Man könnte auch den Spielbetrieb einstellen und von den Zinsen leben! Jedes Jahr einen Gewinn erzielt! Super Sache!</span><br>-------------------------------------------------------


    Was ist denn daran schön geredet ???
    Hast du nen Hammer ?
    Muuuhaha ... ja, stimmt, haste ja, Donnergott....


    Die erwähnten Tatsachen über die finanziellen Möglichkeiten im Uefa-Cup werden erörtert, nicht bejubelt. Das kann man nicht als "schönreden" bezeichnen, schon gar nicht, wenn die Nichtteilnahme an der CL nachfolgend bedauert wird.
    Ist die Aussicht auf erhebliche Transferaufwendungen etwa "schön geredet" ?
    Nein ? aha .... welchen Sinn hat also dein Einwurf, Hammer-Mann ?


    Aha ...

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Der redet doch alles schön!!!


    Man könnte auch den Spielbetrieb einstellen und von den Zinsen leben! Jedes Jahr einen Gewinn erzielt! Super Sache!</span><br>-------------------------------------------------------


    Du redest Müll!!! 8-) 8-) 8-)

    0

  • Wer ist denn verantwortlich für die derzeitige Situation?


    a) Zum Teil sind es die Spieler
    b) Zum Teil ist es das Trainergespann
    c) Der Fisch fängt immer am Kopf an zu stinken - also KHR und UH

    0

  • rummenigge ist schockiert über die kritik vom kaiser...


    junge, was muss denn noch alles passieren, bis dieser clown von einem vorstands-vorsitzenden begreift, dass er nur noch fehler macht?


    wenn der kaiser in dieser situation den katastrophen-kalle nicht mehr kritisieren saison, wer und und wann dann?

    0

  • Der Kaiser soll KHR nicht mehr kritisieren, sondern endlich für seinen Rausschmiß sorgen, damit UH diesen Klotz am Bein los wird und sich auf seine eigentlichen Aufgaben bei der Vermarktung des FCB konzentrieren kann.

    0

  • Leute, ganz simple Frage...


    ...wisst Ihr was KHR den Tag über so an der Geschäftsstelle macht?
    Mir fällt ernsthaft NICHTS ein was der da zu tun hat! Und er ist JEDEN Tag an der Säbener Straße in seinem TOP eingerichtetem Büro!


    Aber was macht der da? Was UH nicht schon macht?


    Hinzu dürfte noch ein Manager - Gehalt von 40 - 50.000 € im Monat brutto (wenn das langt) hinzukommen.


    OK, er ist offiziell Vorstandsvorsitzender, aber sein Aufgabengebiet?


    Wohl nicht mehr als ein teurer Frühstücks - August!


    Kein Wunder das er nicht zur DFL will, denn so einen JOB bei Bayern würde ich auch nicht aufgeben!!!!!

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Der Kaiser soll KHR nicht mehr kritisieren, sondern endlich für seinen Rausschmiß sorgen, damit UH diesen Klotz am Bein los wird und sich auf seine eigentlichen Aufgaben bei der Vermarktung des FCB konzentrieren kann.</span><br>-------------------------------------------------------


    UH soll den Kaiser halt mal unterstützen - zu zweit werden sie den Rauswurf ja hoffentlich schaffen!

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Der Kaiser soll KHR nicht mehr kritisieren, sondern endlich für seinen Rausschmiß sorgen, damit UH diesen Klotz am Bein los wird und sich auf seine eigentlichen Aufgaben bei der Vermarktung des FCB konzentrieren kann.</span><br>-------------------------------------------------------


    UH soll den Kaiser halt mal unterstützen - zu zweit werden sie den Rauswurf ja hoffentlich schaffen!</span><br>-------------------------------------------------------


    na da stimm ich doch glatt mal zu :D

    0

  • ich finde kalle ist ein änhlicher machtmensch wie g. schröder...
    kalle will immernur seine macht demonstrieren - koste es was es wolle...

    0

  • KHR ist langsam nicht mehr tragbar! Der Franz muss reagieren. Als Aufsichtsratschef ist das seine Pflicht!

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">KHR ist langsam nicht mehr tragbar! Der Franz muss reagieren. Als Aufsichtsratschef ist das seine Pflicht!</span><br>-------------------------------------------------------



    ja klar, beim Uli ist es auch nicht mehr weit hin!


    Am Vorstand (KHR, UH, Hopfner) ist der Nabel der Zeit längst vorbei gegangen. Bei allen Verdiensten die da sind keine Frage, aller Ehren wert, NUR irgendwann muß das ein ENDE nehmen. Man kann nicht ein halbes Jahrhundert mit den selben Vögeln im Vorstand arbeiten. Das gibt es in keinem seriös geführtem Unternehmen, dort werden in bestimmten Zeitintervallen die Vorstände ausgetauscht um Inovation in den Laden zu bringen. -> Beim FCB überfällig!!!!

    0

  • Was genau wirfst Du Uli Hoeness vor? Das würde mich mal interessieren!
    Von mir aus kann der noch 10 weitere Jahre die Geschicke des Vereins lenken!

    0

  • wer Hopfner und UH (was die kaufmännische Seite betrifft) austauschen will, weil es "mal Zeit wäre".....beweist aber ganz großen Sachverstand...Kompliment!!!!


    Was ist zB der konkrete Vorwurf an Hopfner? Daß wir zuviel Geld haben????


    Etwas nachdenken, bevor man völlig unüberlegte Platitüden absondert, war, ist und wird immer eine gute Geschäftspolitik sein.... 8-)

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Was genau wirfst Du Uli Hoeness vor? Das würde mich mal interessieren!
    Von mir aus kann der noch 10 weitere Jahre die Geschicke des Vereins lenken!</span><br>-------------------------------------------------------


    unterschreib ich mit

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">wer Hopfner und UH (was die kaufmännische Seite betrifft) austauschen will, weil es "mal Zeit wäre".....beweist aber ganz großen Sachverstand...Kompliment!!!!


    Was ist zB der konkrete Vorwurf an Hopfner? Daß wir zuviel Geld haben????


    Etwas nachdenken, bevor man völlig unüberlegte Platitüden absondert, war, ist und wird immer eine gute Geschäftspolitik sein.... 8-)</span><br>-------------------------------------------------------


    und das unterschreib ich auch mit

    0