Kalle Rummenigge

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">unser Problem ist sicher nicht die wirtschaftliche Führung des Vereins. Das machen UH und Hopfner nebst sonstigen Fachleuten hervorragend. Damit hat KHR auch nicht viel zu tun. Zm Glück. Was im Argen liegt und ärgert, ist der sportliche Teil, also die Personalpolitik.
    Ich bin sonst kein Bewunderer des SZ-Sportteils, aber dieser Artikel von heute ist absolut auf den Punkt und beschreibt alles. Incl. der sehr unerfreulichen Perspektive ...


    http://www.sueddeutsche.de/sport/742/485171/text/</span><br>-------------------------------------------------------


    Klaus Hoeltzenbein ist wirklich ein sehr guter Fußball-Journalist, der es auf den Punkt bringt!
    Ich mag seine Analysen sehr, wenn es in diesem Fall auch schmerzlich ist, so etwas lesen zu müssen.

    4

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">
    in einen Verein unserer Größe gehört ein ausgebildeter Betriebswirt mit Erfahrung. Keine Leute, die alles aus dem Bauch heraus entscheiden.</span><br>-------------------------------------------------------


    Sorry, aber das ist ausgemachter Blödsinn.


    Bei aller durchaus berechtigten Kritik an den Entscheidungen im sportlichen Bereich, betriebswirtschaftliche oder besser kaufmännische Fehler kann man den Verantwortlichen ja nun nicht vorwerfen.


    Davon mal abgesehen, es sitzen erstens durchaus Fachleute an den entscheidenden Positionen (Hopfner).
    Und zweitens ist ein Fußballverein nicht rein betrwibswirtschaftlich zu führen.


    Kritik ist ok aber jetzt mal im Zuge der sportlichen Probleme alles in einen Topf zu werfen, um eine Generalabrechnung zu starten - das geht weit über das Ziel hinaus.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">in einen Verein unserer Größe gehört ein ausgebildeter Betriebswirt mit Erfahrung. Keine Leute, die alles aus dem Bauch heraus entscheiden.</span><br>-------------------------------------------------------


    und auch keinen Nerlinger, der gerade von der Uni kommt und eigentlich nur ein Praktikum machen wollte :x


    Ich will, dass der Verein prfessionell geführt wird! In allen Abteilungen, auch in der Scouting-Abteilung!


    :(

    0

  • So langsam wird es SEHR ENG für SIE HERR RUMMENIGGE....


    Auch SIE unterstehen dem Erfolgsprinzip, genauso wie Mannschaft und Trainer!


    Ich würde an KHRs stelle schleunigst handeln, sonst wird er bald nicht mal mehr als Greenkeeper, beim FCB tätig sein.

    0

  • der macht unseren FCB kaputt und keiner merkts im Aufsichtsrat
    ich wette der hat gegen alle was in der Hand (Partyfotos mit Nutten, etc) sonst kann ich mir das nicht erklären ;-)

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">der macht unseren FCB kaputt und keiner merkts im Aufsichtsrat
    ich wette der hat gegen alle was in der Hand (Partyfotos mit Nutten, etc) sonst kann ich mir das nicht erklären ;-)</span><br>-------------------------------------------------------


    tja, und schweinsteiger erpresst kalle und uli. so schliesst sich der kreis :D

    4

  • Hier wird nix in einen Topf geworfen


    Fakt ist KHR ist der Chef !
    Er trägt die Verantwortung das ist Fakt 2.
    Und er hat das sagen in der Transferpolitik mit UH Fakt 3.


    Also sind es seine Fehler !

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">ich warte schon auf das Interview von Kalle, indem er sagt, dass er sich von ein paar Personen im Internet nicht erpressen lässt und er weiter es weiterhin für falsch hält, noch neue Spieler zu verpflichten. >:|


    Dem Kerl traue ich mittlerweile alles zu, nur nix gutes. >:|</span><br>-------------------------------------------------------


    Nach dem klassischen Propaganda Prinzip müsste er im nächsten Interview eigentlich von den vielen Briefen erzählen, die er daraufhin erhalten hat und die den Vorstand zu 100% in ihrer Arbeit unterstützen.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">ich warte schon auf das Interview von Kalle, indem er sagt, dass er sich von ein paar Personen im Internet nicht erpressen lässt und er weiter es weiterhin für falsch hält, noch neue Spieler zu verpflichten. >:|


    Dem Kerl traue ich mittlerweile alles zu, nur nix gutes. >:|</span><br>-------------------------------------------------------


    Nach dem klassischen Propaganda Prinzip müsste er im nächsten Interview eigentlich von den vielen Briefen erzählen, die er daraufhin erhalten hat und die den Vorstand zu 100% in ihrer Arbeit unterstützen.</span><br>-------------------------------------------------------


    Briefe von Hintertupfinger Bauernfans die im Freibier-Vollsuff zur Unterschrift verfürt wurden bekommt der vielleicht, sonst nix

    0

  • Oder man bemüht die klassische Phrase von den TV-Geldern, aufgrund denen man sich keine weiteren Spieler leisten könne.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">unser Problem ist sicher nicht die wirtschaftliche Führung des Vereins. Das machen UH und Hopfner nebst sonstigen Fachleuten hervorragend. Damit hat KHR auch nicht viel zu tun. Zm Glück. Was im Argen liegt und ärgert, ist der sportliche Teil, also die Personalpolitik.
    Ich bin sonst kein Bewunderer des SZ-Sportteils, aber dieser Artikel von heute ist absolut auf den Punkt und beschreibt alles. Incl. der sehr unerfreulichen Perspektive ...


    http://www.sueddeutsche.de/sport/742/485171/text/</span><br>-------------------------------------------------------



    Danke Süddeutsche, den das ist die bittere Wahrheit!!!!!!!!!!!!

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">
    Nach dem klassischen Propaganda Prinzip müsste er im nächsten Interview eigentlich von den vielen Briefen erzählen, die er daraufhin erhalten hat und die den Vorstand zu 100% in ihrer Arbeit unterstützen.</span><br>-------------------------------------------------------


    Briefe von Hintertupfinger Bauernfans die im Freibier-Vollsuff zur Unterschrift verfürt wurden bekommt der vielleicht, sonst nix</span><br>-------------------------------------------------------


    Da wird sich schon der ein oder andere Fanclub finden, der sich für ein Spiel verkauft.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Effe oder Kahn for President!


    Nerlinger, Killer-Kalle und Hoeneß RAUS!!!!</span><br>-------------------------------------------------------
    .
    Egal was man von Effe denkt, aber er hat mehr ahnung als KHR und UH zusammen, die Marionette zähle ich nicht mal dazu

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Effe oder Kahn for President!


    Nerlinger, Killer-Kalle und Hoeneß RAUS!!!!</span><br>-------------------------------------------------------


    um himmels willen

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">
    Nach dem klassischen Propaganda Prinzip müsste er im nächsten Interview eigentlich von den vielen Briefen erzählen, die er daraufhin erhalten hat und die den Vorstand zu 100% in ihrer Arbeit unterstützen.</span><br>-------------------------------------------------------


    Briefe von Hintertupfinger Bauernfans die im Freibier-Vollsuff zur Unterschrift verfürt wurden bekommt der vielleicht, sonst nix</span><br>-------------------------------------------------------


    Da wird sich schon der ein oder andere Fanclub finden, der sich für ein Spiel verkauft.</span><br>-------------------------------------------------------


    Seit 2007 bin ich mich nur am Schwarzärgern über den Vorstand, was sportliche Dinge angeht, ein Wunder, dass ich noch keine grauen Haare habe.


    Es wird Zeit, die Herren für ihr unverantwortliches Handeln zur Rechenschaft zu ziehen.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Effe oder Kahn for President!


    Nerlinger, Killer-Kalle und Hoeneß RAUS!!!!</span><br>-------------------------------------------------------


    um himmels willen</span><br>-------------------------------------------------------


    Effenberg hat mehr Ahnung vom Fussball, als unser Vorstand zusammen!

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">
    Nach dem klassischen Propaganda Prinzip müsste er im nächsten Interview eigentlich von den vielen Briefen erzählen, die er daraufhin erhalten hat und die den Vorstand zu 100% in ihrer Arbeit unterstützen.</span><br>-------------------------------------------------------


    Briefe von Hintertupfinger Bauernfans die im Freibier-Vollsuff zur Unterschrift verfürt wurden bekommt der vielleicht, sonst nix</span><br>-------------------------------------------------------


    Da wird sich schon der ein oder andere Fanclub finden, der sich für ein Spiel verkauft.</span><br>-------------------------------------------------------


    Seit 2007 bin ich mich nur am Schwarzärgern über den Vorstand, was sportliche Dinge angeht, ein Wunder, dass ich noch keine grauen Haare habe.


    Es wird Zeit, die Herren für ihr unverantwortliches Handeln zur Rechenschaft zu ziehen.</span><br>-------------------------------------------------------


    Zum Henker mit denen! >:-|

    0