Kalle Rummenigge

  • Die Reaktionen der Bosse zeigen doch deutlich, dass sie Vidal unbedingt haben wollten. Um so mehr ist man verärgert, dass es nicht geklappt hat. Denn man hat immer hochgetönt der kommt zu uns und wenn leverkusen nicht will, dann kommt er im nächsten jahr bla.. Nun hat man eine derbe Niederlage einstecken müssen. Ich bin aber der Meinung, dass noch ein defensiver Mann kommen sollte. Am besten ein IV.

    0

  • @paule


    daran hab ich noch garnicht gedacht. absolut korrekt.
    hab es bisher nur von der attraktivitätsseite gesehen, warum man einen solchen spieler ins ausland gehen läßt.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">daran hab ich noch garnicht gedacht. absolut korrekt. </span><br>-------------------------------------------------------


    ich hoffe ein Reporter denkt mal wieder dran, wenn Rudi am Rande was über die 5-Jahreswertung daherschwallt.
    Da kann man ihn prächtig als Schwätzer entlarven.

    0

  • Wie als würden wir über die 5-Jahreswertung nachdenken wenn es um einen direkten Konkurrent geht. Wir haben auch Lucio für 8 Millionen nach Italien verscherbelt...

    0

  • Der Einzige, der hier möglicherweise ein Fehlverhalten an den Tag gelegt hat, ist Vidal (wenn es sein Wort den so gegeben hat).


    Auf der anderen Seite ist es aber schon ein wenig naiv, sich darauf zu verlassen. Nach so vielen Jahren im Geschäft sollte das Gebaren der Berater kein Geheimnis mehr sein.


    Aber ok, wenn man es unbedingt nötig hat, jemand anderen verantwortlich zu machen, dann bitte Vidal. Aber nicht Juve attackieren, die uns nichts getan haben.


    Der FC Bayern hat sich nun auch nicht immer ganz sauber verhalten. Das kann in dem Geschäft auch keiner erwarten.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Auf der anderen Seite ist es aber schon ein wenig naiv, sich darauf zu verlassen. Nach so vielen Jahren im Geschäft sollte das Gebaren der Berater kein Geheimnis mehr sein. </span><br>-------------------------------------------------------


    Ich denke, es ist gerade etwas Positives, dass bei uns ein Wort noch etwas zählt.


    Gerade dadurch entgehen einem so Spieler wie Vidal oder Kehl und das ist mE ausgesprochen positiv!


    Normalerweise müsste man jeden Tag eine Kerze anzünden, dass der BvB Kehl so sehr mit Geld zugeschissen hat, dass dieses wandelnde Ersatzteillager uns erspart blieb.


    Wer weiß, vielleicht wird sich das bei Vidal im Endeffekt auch auszahlen.
    Zumal ich eh nie so ganz verstanden habe, warum wir ihn wirklich brauchen sollten. Wenn wir auf einer Position gut aufgestellt sind, dann im DM mit Tymo&Gustavo. Viel besser geht es nun wirklich nicht.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • morri: Ich habe gelesen das Vidal in dieser Zeit das Juve kontaktierte selbst den Jupp angerufen hat und er, Vidal, es Jupp erklärt hat. Es wäre für Ihn sehr schwierig gewesen in diese umstände noch ein weiteres Jahr bei die Leverkusener bleiben zu müssen. Und das er deswegen, weil Leverkusen Ihm nicht in der Buli wechseln lassen wollte nach Juve gehen wollte. Weiss nicht ob Jupp Vidal an sein "Wort" gehalten hat oder vielleicht hat Jupp Vidal sein Segen gegeben mit ein Wechsel nach Juventus?
    Das Vidal es nicht al zulange ausgehalten hat statt weiter zu kämpfen bis am ende der Transferperiode finde Ich auch fragwürdig. Aber einiges im Vorteil zu Vidal finde Ich die nachlassende bemühenisse von den FC Bayern. So kommt es zumindest mir vor.
    Sieht so aus als zwei kämpfen, zwei schuld. Dann zähle Ich Leverkusen nicht mit in diesen Kampf. :8 .

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Wenn wir auf einer Position gut aufgestellt sind, dann im DM mit Tymo&Gustavo. Viel besser geht es nun wirklich nicht. </span><br>-------------------------------------------------------


    Finde Ich auch. Die letzte Testspiele aber sieht es so aus als ob die Bayern-verantwortliche diese beide Spieler auch als Option sehen für unsere Innenverteidigung und vielleicht darum genau Vidal holen möchten. :8

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Kehl gegenüber allerdings, und auch der ist ein Mensch, finde ich das zynisch bis menschenverachtend</span><br>-------------------------------------------------------
    Das hat er sich ganz allein selbst zuzuschreiben, wenn er meint, er könne mit dem FCB so umspringen, ist das nicht minder verachtend von seiner Seite aus.

  • Ich kann nachvollziehen, dass man sich ärgert, wenn ein Wort gebrochen wird. Ungewöhnlich ist es in diesem Geschäft dennoch nicht und jeder Handelnde hat da wohl so seine dunklen Flecken.


    Beim FC Bayern sind diese auch schon ans Tageslicht gekommen - es läuft eben nicht immer nach den Regeln.


    Man sollte nicht immer so peinlich bemüht sein, sich selbst als Saubermann zu verkaufen.


    Einfach mannhaft hinnehmen, dass wir eben nicht jeden bekommen, den wir wollen (schon gar nicht immer nach unseren Spielregeln) und alles wäre gut.


    In der Öffentlichkeit so abzuledern und gleichzeitig zu behaupten, man sei froh, dass Vidal nicht gekommen ist, ist ziemlich albern und trotzköpfig.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Juppi sagt doch auch, dass ihm Vidal gesagt habe, er will zum FCB. Aber auch Juppi sagt nicht, dass er gesagt hat ausschließlich.


    Und Vidal wollte da weg, das habe ich vermutet. Vielleicht tut man dem Jungen hier einfach unrecht.


    Vorsicht please.

    0

  • anstatt dass ihr stolz drauf seid, dass es beim FCB leute gibt, die die eier haben, sich gegen die korrupte fifa und den korrupten zwanziger zu wenden!!!


    das macht mich zusätzlich stolz auf unseren verein.


    aber nein, nur weil es um khr geht, ist von vorherein alles scheixxe ??


    schraubt euch mal wieder die glühbirne rein....

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • Im falle Zwanziger und Blatter da bin Ich froh mit KHR's aussage. Bin kein experte aber da glaube Ich doch das es zeitist das einen seinen Mund aufmacht. Ein + für Karl..

    0

  • Ich hatte meine Frage wohl auch in einem verkehrten Fred gestellt, also übertrage ich sie noch einmal hier rein


    Was haltet Ihr denn jetzt davon, dass unser Kalle jetzt auch noch gegen diesen Vidal nach tritt? Das er jetzt mal etwas häufiger den Mund aufmacht OH, aber in meinen Augen tut das in der Sache Vidal überhaupt nicht nötig, denn diese Aktion ist abgehakt und alle haben seinen Charakter selbst kennen gelernt. Kusen spielt doch dieses Gehabe nur voll in die Karten und deren Verantwortlichen kommen wohl jetzt vor Schadenfreude nicht mehr in den Schlaf.
    Jedenfalls fasse ich das so auf!

    Auf geht's Ihr Roten:!:


    Die nächste Meisterschaft ist zum Greifen nah.

  • Kalle scheint wohl auf dem Kampfkissen geschlafen zu haben.
    Ob Vidal wirklich so im Wort stand und laut dieser Aussage "NUR" zu uns wechseln wollte, werden wir nie wirklich erfahren denke ich,aber dass es auch mal besser sein kann einfach den Mund zu halten muss unser Kalle noch lernen.
    Man macht sich so keine Freunde bei anderen Clubs.
    Juve so anzugreifen ist schlechter Stil und kann mal ein unangenehmer Boumerang werden.
    Er hat in manchem mit Sicherheit nicht ganz unrecht,aber das gehört meiner Meinung nach nicht in die Presse und schon gar nicht wenn es um das tun und lassen von anderen Vereine
    geht.
    ;-)

    0

  • um die Reaktion von Juve mache ich mir dabei gar keine Sorgen, aber durch sein nach treten gegen Vidal befürchte ich, dass uns die Kusen Fans beim nächsten Aufeinandertreffen verhöhne werden und laut Hals Vidal schreien werden, oder so ähnlich jedenfalls.

    Auf geht's Ihr Roten:!:


    Die nächste Meisterschaft ist zum Greifen nah.

  • Wenn sie einen Spieler feiern wollen, der lieber im Mittelfeld der Serie A dümpelt, als mit ihnen CL zu spielen dürfen sie das gerne machen.

    0