Uli Hoeneß

  • Was ihr immer für Probleme habt. Es ist doch allseits bekannt, dass Hopfner als VIZE vorerst nachrückt und dann eine aoHV stattfindet. Bei dieser wird der Präse neu gewählt und aus.


    Und sollte in den nächsten Wochen kein wirklich akzeptabler Kandidat neu auftauchen, dann wird es wohl Hopfner bleiben. Eine gute Wahl.

    0

  • Während der Haft offiziell sicher nicht...das Medienecho wäre vernichtend. Allerdings wird auch kein klar denkender Mensch ernsthaft glauben das er sich jetzt völlig rauszieht. Man wird ihn informieren und er wird bei grundlegenden Entscheidungen weiterhin seinen Einfluss haben und auch ausüben. Da braucht man sich keine Illusionen zu machen.


    Was nach der Haft ist weiss niemand. Einerseits schätze ich ihn schon so ein das er eine triumphale Rückkehr für eine weitere Amtszeit für sein Ego braucht. Andererseits ist er dann 65, da sollte man sich gut überlegen ob man sich das echt noch antut. Er hat Jahrzehnte alles dem FCB untergeordnet...seine Frau hat auch ein Anrecht auf ein paar schöne gemeinsame Rentenjahre.


    Gefühlt steht und fällt alles damit wie es in der Zeit sportlich läuft. Erweist sich das Konstrukt als stabil, dann wird ihm ein endgültiger Abschied leichter fallen. Sieht er Handlungsbedarf wird er es wohl kaum lassen können.

  • Ich finde die Entscheidung von UH konsequent und richtig.
    Ausserdem bin ich mir sicher, das dieses Ereignis auch noch die letzten 5% aus unserer Mannschaft rauskitzeln wird, nach dem Motto: JETZT ERST RECHT!
    Sie werden alles dafür tun, für Uli die Spiele zu gewinnen.


    Trotzallem glaube ich nicht, das damit das Thema aus den Medien verschwinden wird.
    Der Stern wird weiterere Recherchen unternehmen. Ziel kann es nur sein, irgendwie eine Verbindung mit dem Verein herzustellen und zu beweisen. Mir kommt es so vor, als wolle man den FC Bayern zerstören.
    Viele sind ja auch jetzt der Meinung, das Hoeness ja nur die Strafe akzeptiert, damit nicht weitere Details an die Öffentlichkeit gelangen, andere denken er sei ein Bauernopfer, der seinen Kopf für den FC Bayern hinhält....

    0

  • Ehrenpräsident und aus. Mehr wird Hoeness nicht mehr. Und auch vom Gefängnis aus wird er keine Strippen ziehen. Wir haben im AR kompetente Leute, wir haben mit Hopfner, Rummenigge und den anderen Bereichsvorständen auch fähige Leute und so wie es aussieht, wurde der Abschied aus dem operativen Geschäft bereits seit längerem vorbereitet.


    Nur, aber auch wirklich nur wenn in drei Jahren hier alles in Trümmern liegt, dann kann ich mir vorstellen, dass Hoeness nochmal die Ärmel hochkrempelt. Aber daran glaube ich nicht.

    0

  • Wo genau ist das Problem?


    Gibt nur zwei Möglichkeiten:


    1. stimmt,
    2. stimmt nicht.


    Wenn was dran ist, müssen wir wohl oder übel mit den Konsequenzen leben, wenn nicht, haben wir auch nichts zu befürchten.


    Ansonsten finde ich, dass heute nicht der Tag für derlei Dinge ist. Heute ist der Tag der tiefen Depression, der Tag an dem Uli Hoeneß uns verlassen hat.

    Uli. Hass weg!

  • Ein Glück, dass solche Leute wie du das nicht entscheiden...


    Das entscheiden nur Uli selbst und die CE...(nochmal : Chef-Etage)


    Und wenn die CE der Meinung ist, dass Uli gebüsst hat, und des Präsidentenamtes weiterhin würdig ist, dann kann ihn jeder echte Fan des FCB nur willkommen (zurück) heißen !


    Denn einen besseren für dieses Amt gibt es nicht !

  • Die letzten beiden Sätze unterstreiche ich. Die ersten beiden überhaupt nicht.


    Scholl ist als Experte kein Schleimer, der nur das sagt, was die Leute hören wollen. Anders als Kahn hat er es immerhin nicht nötig, gegen seinen FCB zu stänkern, nur um zu glänzen.

    0

  • Welcome to the Simply-Zone :D


    Die Realität und Dinge wie Corporate Governance, Code of Conduct, etc. lassen wir mal aussen vor.


    Wir machen nur das was sich der Simply wünscht, ist es auch noch so großer Unfug.


    Lalalalalaaaaaaaa lalala lalalalalaaaaaaalaaaaaaaaa ...

    0

  • Vielleicht sollten wir Stephen Hawking mal von Simply erzählen. Das mit den Parallelwelten interessiert den nämlich brennend, nur er kommt nicht darauf wie es funktioniert. Simply könnte ihm einen Bericht aus erster Hand liefern.

    0

  • Da sieht man was für ne große Verschwörung dieses Urteil war. Wirklich fast alle Experten(außer einfach der Beste) sind sich einig das dies ein Mildes Urteil war. Habe gestern noch gedacht, soll er annehmen und fertig.


    Ich hoffe nur, dass nicht noch etwas ans Tageslicht kommt. Also wie man aus 20 Mio in 5-6 Jahren 155 Mio machen kann und dann schon die 20 Mio zurück bezahlt hat, Wahnsinn.

    Uli Hoeneß beim DOPA am 24. Feb. 2019
    „Wenn ihr wüsstet, wen wir für die neue Saison schon sicher haben!“

  • :D:D:D


    Darauf ein Triple-Smiley!


    Und weiter geht die wilde Fahrt!


    Deine Heldenverehrung in allen Ehren. Nur ist der FC Bayern München bzw. die Aktiengesellschaft kein eigenständiger Mikrokosmos, in dem nur die Regeln der Vereinswelt des FCB gelten. Im Gegenteil, man muss sich der Realität, ihren Anforderungen, Normen und Gesetzen stellen.


    Und du kannst hier noch hundertmal deine triefende Nibelungentreue zu Hoeness als das einzig Wahre deklarieren, ich befasse mich mit der Realität und dem Wohl des FC Bayern. Lebe du in deiner Märchenwelt, aber mach hier keine dicken Backen und maße dir an zu entscheiden was ein "anständiger Anhänger" tut oder nicht.


    Ein lauter Schreihals, der aber auch wirklich von gar nichts eine Ahnung hat, immer und überall Verschwörung wittert und - sofern du in der Öffentlichkeit auch so auftrittst - den FC Bayern, seine Anhänger und seine Philosophie bis auf die Knochen blamiert, den nehme ich einfach nicht ernst.

    0