Uli Hoeneß

  • Die formale Macht dazu haben die Gremien. Es hängt letztlich von ihnen selbst ab, wie sehr sie sich emanzipieren.

    Was ist das denn für eine Luftnummer? Warum muss man sich überhaupt von jemandem ohne Amt emanzipieren und warum sollte es dafür formale Macht benötigen?

    Mach den Kopf zu.

  • Ja, ich setze tatsächlich sehr große Hoffnungen auf Hainer. Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein ehemaliger DAX Vorstand sich als Marionette von Hoeneß missbrauchen lässt. Der wird schon versuchen, eigene Akzente zu setzen. Die Zukunft wird es zeigen

    Ach, wo denkst du denn hin?


    Personen wie dieser ominöse Hainer, wie 235 Mrd. Umsatz-Mann Herbert Diess, wie der Börsenchef Weimer oder Deutsche Telekom Boss Höttges sind NICHTS ALS ULI-MARIONETTEN!!!


    Ohne jede Kompetenz und eigene Meinung!


    Das sind abnickende Schaufensterpuppen, die ohne Hoeness nicht mal die Gabel zum Mund führen können!

    0

  • Personen wie dieser ominöse Hainer, wie 235 Mrd. Umsatz-Mann Herbert Diess, wie der Börsenchef Weimer oder Deutsche Telekom Boss Höttges sind NICHTS ALS ULI-MARIONETTEN!!!


    Ohne jede Kompetenz und eigene Meinung!


    Das sind abnickende Schaufensterpuppen, die ohne Hoeness nicht mal die Gabel zum Mund führen können!

    In sportlichen Fragen sind sie das in der Tat. Sagt Hainer auch selbst.

    Du kannst das caps lock und deine Ausrufezeichen-Eskalation also wieder abstellen. :)

  • In sportlichen Fragen sind sie das in der Tat. Sagt Hainer auch selbst.

    Du kannst das caps lock und deine Ausrufezeichen-Eskalation also wieder abstellen. :)

    Logisch, dafür gibt es ja die sportliche Leitung. Fürs Busfahren gibt es übrigens: den Busfahrer. Sachen gibts.


    Aber danke für den Deeskalationstipp. Leute die anderen Ratschläge geben, meinen damit meist sich selbst.

    0

  • Schon witzig irgendwie. Bei Kovac sprang einen die geballte Unkompetenz förmlich an und er wurde von den üblich Verdächtigen verteidigt. Kovac ist weg und der nächste in der Runde, dessen Kompetenz weder für den SpoDI reicht und schon gar nicht für einen Vorstand, wird bis aufs Messer von den selben Gestalten verteidigt.

    0

  • Kovac ist weg und der nächste in der Runde, dessen Kompetenz weder für den SpoDI reicht und schon gar nicht für einen Vorstand, wird bis aufs Messer von den selben Gestalten verteidigt.

    Na ja den föhn kannste eh vergessen, der wurde an der Säbener eingestellt um hier mal a bissi gegenwind zu blasen. Marionette!


    Und zu dem Pfälzer und dem Berliner - mei wie hod da fresl (oder wer wars glei?) moi gsungs - a depp is a depp und is a depp

  • Darf man jetzt in Dialekt oder anderen Sprachen nach Herzenslust beleidigen?

    Die Trollarmee formiert sich mal wieder, um gegen alles und jeden im Verein zu schießen, und alles Kagge zu finden.

  • Darf man jetzt in Dialekt oder anderen Sprachen nach Herzenslust beleidigen?

    Die Trollarmee formiert sich mal wieder, um gegen alles und jeden im Verein zu schießen, und alles Kagge zu finden.

    Aber klar.

    Die „richtigen“ Personen dürfen nach Herzenslust beleidigt werden. Ist doch schon sehr lange so.

    Aber wehe, man sagt was gegen die heiligen Sankt Pep oder Sankt Tuchel.


    So ist das halt in China, damit muss man leben

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Ich HOFFE, dass er auch weiterhin die Geschicke des Vereins mitbestimmt.

    Ich nicht, sorry, fan11885.

    Neues Flugzeug, neue Crew, neuer Pilot, dann muß das Ding auch mit denen geflogen werden.

    Beidseitiges Loslassen mag schmerzen, ist aber Grundvoraussetzung für eine zielgerichtete Arbeit der künftigen Führung.

    Es hat ihn niemand gezwungen, sein Amt niederzulegen, aber nun, wo er es tat, muß er eben auch die neue Crew in Ruhe agieren lassen. Auch wenns mal rumpelt.

    Nix gegen ein Telefonat unter Freunden, aber öffentliche Kasperl- oder Wüterichauftritte sind da völlig unangebracht !

    Das Gleiche kommt ja dann auch auf KHR in 2 Jahren zu, der wiederum das, was er nun womöglich von Uli fordert, dann künftig selbst beherzigen muß.

    Ich will Kalif werden anstelle des Kalifen !

    i ( großwesir )

  • Personen wie dieser ominöse Hainer, wie 235 Mrd. Umsatz-Mann Herbert Diess, wie der Börsenchef Weimer oder Deutsche Telekom Boss Höttges sind NICHTS ALS ULI-MARIONETTEN!!!

    Ohne jede Kompetenz und eigene Meinung!

    Das sind abnickende Schaufensterpuppen, die ohne Hoeness nicht mal die Gabel zum Mund führen können!

    Das meinst du jetzt nich ernst, foehn, oder ?

    Was ist an Hainer "ominös" ?

    Der war Marketing Manager für Deutschland bei Procter&Gamble, das ist ein Chemie Global Player, keine Untergrundorganisation .

    Und auch seinen Vorstand bei adidas hat er sicher nicht einer Hoeneß'chen milden Tat zu verdanken.

    So jemandem zu unterstellen, er könnte nicht die Gabel zum Mund führen, also, da hört es wirklich auf. Heute scheint kein herziger Tag zu sein...

    Oder hab ich in deinem post was falsch verstanden ?

    Ich will Kalif werden anstelle des Kalifen !

    i ( großwesir )

  • Vielleicht meint er, dass bei uns so ziemlich immer genau das passiert, was Uli bevorzugt.


    Wozu überhaupt die ganzen Leute in den Aufsichtsrat setzen?

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Vielleicht meint er, dass bei uns so ziemlich immer genau das passiert, was Uli bevorzugt.

    Das ist halt einfach so. Siehe Beweisstück B(razzo). Hainer gibt es selbst zu. Vor ein paar Wochen war im Manager Magazin ein sehr langer Artikel über Uli Hoeneß und seine Art, den Verein zu führen - und auch dort wurde sehr deutlich, dass die restliche Wirtschaftswelt eher verdutzt darauf schaut, wie sehr Uli den kompletten AR in der Hand hat.

    Aber hey - auch das Manager Magazin ist wieder nur so eine Insel...:)

  • Warum stellst du dich eigentlich nicht zur Wahl?

    Dann wird alles besser, und kannst deine "Trollarmee" integrieren.

    Mußt halt nur die Mehrheit kriegen, da kann man dann schön sehen wie viele der Mitglieder Deiner Meinung sind.

    Ich geb mein Herz für Dich , für Bayern lebe ich, ich lass dich nie im Stich

  • Warum stellst du dich eigentlich nicht zur Wahl?

    Zu welcher? Vorstände werden berufen, nicht gewählt. Nicht, dass du am Freitag verzweifelt auf die Wahl von Brazzo wartest...

    Falls du die zum Präsidenten meinst: Weil ich den Job erstens nicht könnte und zweitens chancenlos wäre.

    Dann wird alles besser, und kannst deine "Trollarmee" integrieren.

    Weißt du überhaupt, um was es geht?