Uli Hoeneß

  • Allerdings werden die Jungs immer älter und schlauer. Und eine von den Ulis guten Eigenschaften soll es sein, dass er vergessen kann. Ich hoffe, dass bald diese unschöne Sache, vielleicht mit Vermittlung von Franz, beendet wird.

    Uli kann vergessen.

    Schließlich hat er ja auch vergessen Steuern auf seine Gewinne zu bezahlen. 😉

    Nein, im Ernst: An eine Art von Altersweisheit von Uli will ich gerne (!) glauben.

    Somit würde er sein Denkmal aufpolieren.

    Glauben kann ich es allerdings nicht.

    Leider.😏😢

  • Aber das tut doch keiner. Wer hat denn seine Lebensleistung angezweifelt? Dass man vor allem die Jahre zwischen 2016 und 2019 kritisch sieht, ist doch etwas völlig anderes, als die Lebensleistung zu hinterfragen.

    Glaube, dass du dir die Forums-Welt da gerade gewaltig schönredest.

  • Ok. Zeig mir bitte aus all den Beiträgen fünf Beispiele, in denen Hoeneß' Lebensleistung negiert wird. Nur fünf.

    Ich glaube nicht, dass es hier viele oder auch nur einen gibt, der seine Lebensleistung nicht zu schätzen wüsste.


    Nur ist das halt nichts wert, wenn man sich der Person gegenüber respektlos verhält.


    Soll ich dir vielleicht fünf Beispiele zeigen, in denen mit Uli respektlos umgegangen wurde? Nur fünf?

  • Ich glaube nicht, dass es hier viele oder auch nur einen gibt, der seine Lebensleistung nicht zu schätzen wüsste.


    Nur ist das halt nichts wert, wenn man sich der Person gegenüber respektlos verhält.


    Soll ich dir vielleicht fünf Beispiele zeigen, in denen mit Uli respektlos umgegangen wurde? Nur fünf?

    Nö, die finde ich dann selber. Ist halt aber auch nicht das, was ich geschrieben habe.

    Reiner Weltverein, ma' sag'n!

  • Ich würde mal sagen, wer kein gebürtiger Oberbayer ist, der hat die Backen ganz still zu halten, weil der von "Mia san Mia" nicht weiter entfernt sein kann.

    Das ist auch ziemlich oberflächlich und daneben. Bin auch kein Oberbayer und verstehe das sehr gut.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Hoeneß ist ein Schwabe aus Ulm, Rummenigge ein Westfale aus Lippstadt, Kahn ein Badener aus Karlsruhe. Wenn ich es recht sehe, konnte außer Beckenbauer kein Trainer bairisch, aber nun ist ja 'Mia san Mia' wenigstens wieder Präsident nach dem schwäbischen Intermezzo. ;)


    PS: Wie lange bleibt ein extra "Uli Hoeneß" Thread noch offen? Von meiner Seite war das die letzte Wortmeldung hier.

    Kahn ist für mich der Inbegriff des mia san mia und der ist auch kein Oberbayer.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Er hat so lange gesessen, wie es das deutsche Recht bestimmt. Für viele seine Hasser viel zu kurz, keine Frage. Und dass er nicht gleich gekreuzigt wurde, wird es für sie sowieso ein Skandal bleiben.

    Da kommt auch viel durcheinander jetzt. Oberflächlich mal irgendwas behauptet. Ich bspw. bin generell dagegen, Menschen in Käfige zu stecken, wenn sie nicht grade andere Menschen körperlich bedrohen bzw. wenn sie nichts wie Vergewaltigungen, Morde u. dgl. verbrochen haben. Das ändert nichts daran, dass Uli Deutschland zig Millionen gestohlen hat und wie auf der JHV letzten Freitag nicht müde wird zu betonen, dass er immer schon Menschen geholfen habe und das angesichts dieses riesigen Diebstahls immer nur ein Schmunzeln bei mir auslöst.


    Zu Uli im Allgemeinen: Ich möchte ihn ganz ganz weit vom FC Bayern haben, weil er uns deutlich mehr schadet, als er uns hilft. Das mit seinem Lebenswerk, der Anerkennung für frühere Taten durcheinanderzubringen, das ist ganz allein die völlig willkürliche Interpretationsleistung von anderen. Das ist in eurem Kopf und sonst nirgends. Ich halte nichts mehr von ihm, grade seine Meinung zu Wortmeldungen 2018 und 2019 löst in mir so viel Unverständnis aus, aber bringt die Themen mal nicht durcheinander und legt den Leuten nicht Dinge in den Mund, die sie nicht gesagt haben.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • JEDER, wirklich JEDER hat verstanden, was er mit der Aussage gemeint hat.

    Aber hier auf der Insel der Ulihasser ist man natürlich der Meinung, es wäre um die armen kolumbianischen Zugfahrer gegangen.

    Unfassbar.

    Ist jetzt zwar etwas Offtopic, aber mir fällt bei kolumbianischen Zug nur Adolfo "El Tren" Valencia ein ................... hat Uli den nicht auch VERBROCHEN?! :thumbsup:

    #NK NotMyCoach // done
    #HS NotMySportsDirector
    #UH NotMyPresident // done

    #FCB2020: happy anniversary & 120 years of passion! <3

  • Kein Bayernfan zieht einen anderen ins lächerliche, schließlich haben wir doch alle die gleiche liebe

    Das ist ein schöner Beitrag.

    Wertet einen grauen verregneten Novembertag auf. Gibt Trost und Hoffnung.

    Ich mag Dich, MSK !:*

    Ich will Kalif werden anstelle des Kalifen !

    i ( großwesir )

  • Worst case hier im Forum.

    Uli zieht sich zurück bzw kein Mensch hält ihm mehr ein Mikro vor die Nase und macht aus einer Maus einen Elefanten, Pep wird Trainer und Olli sein Chef.

    Worüber soll man sich dann noch aufregen?

    Bleibt nur noch der arme Brazzo auf den man dann den ganzen Frust der Woche abladen könnte und selbst das würde dann nicht mehr so richtig funktionieren

    Ich wünsche es euch nicht. Manch einer würde bei einer solchen Konstellation wahrscheinlich zum häuslichen Vandalen. .:D

    0

  • Worst case hier im Forum.

    Uli zieht sich zurück bzw kein Mensch hält ihm mehr ein Mikro vor die Nase und macht aus einer Maus einen Elefanten, Pep wird Trainer und Olli sein Chef.

    Worüber soll man sich dann noch aufregen?

    Bleibt nur noch der arme Brazzo auf den man dann den ganzen Frust der Woche abladen könnte und selbst das würde dann nicht mehr so richtig funktionieren

    Ich wünsche es euch nicht. Manch einer würde bei einer solchen Konstellation wahrscheinlich zum häuslichen Vandalen. . :D



    Hat das Forum am Beispiel von Carlo ja erfolgreich durchexerziert.


    Bin da tiefenentspannt. Am Ende ist es vermutlich jarlaxle2002 , der noch zum Trainer steht, falls Pep wider Erwarten doch nicht das durchzieht, was viele sich von ihm erhoffen.